GPS versagt?

  • 116 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GPS versagt? im Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
GerdS

GerdS

App-Anbieter (kostenpfl.)
Warum man einen solchen Fehler bei den Beta-Tests nicht bemerkt kann ich Euch auch nicht erklären. Aber ich tippe eigentlich nicht auf einen Hardware-Bug im eigentlichen Sinne, sondern auf ein EMV-Problem, möglicherweise verursacht durch die Oberwellen einer bestimmten Komponente oder gar den Prozessortakt selbst, die sich mit der L1-Frequenz von GPS (1575,42 MHz) überlappen. In solchen Fällen hefen nur gründliche Abschirmmaßnahmen, eventuell ist auch das Verlegen des GPS-Moduls an eine andere Position notwendig.
Möglicherweise gab es in diesem Bereich auch fertigungsbedingte Änderungen zwischen Prototypen und Seriengerät und keiner hat's nochmal getestet...

Gruß Gerd
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Gut möglich, dass die zweite WLAN-Antenne etwas mit dem GPS-Empfang zu tun hat.


Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
Butzelmann

Butzelmann

Erfahrenes Mitglied
Das sind aber verdammt beschissene Neuigkeiten...GPS brauch ich zum Kartenplotten, verdammt...das wars denn wohl mit ASUS! :cursing:
 
B

Blarok

Stammgast
So, ich hab mein Prime jetzt mal weiter auf GPS Probleme hin getestet und mit dem Laptop meines Vaters verglichen...
Das Ergebnis ist durchweg deprimierend:
Im Haus (Erdgeschoss) hat mein Prime keinen GPS Empfang, der Laptop findet bis zu 8 Satteliten.
Im 1ten Stock dasselbe Lied, genauso wie im 2ten Stock.
Selbst als ich das Prime unter einem der Dachfenster positionierte, funktionierte das GPS nicht (immerhin wurden schonmal bis zu 3 Satteliten gefunden, jedoch nicht zur Lokalisierung benutzt).
Wichtig: in neueren Gebäuden sind die Böden aus signalhemmendem Stahlbeton.

Einziger Lichtblick: unter freiem Himmel funktioniert das GPS einwandfrei, eine Ortsbestimmung ist also einwandfrei und in Sekundenschnelle möglich.

Nun muss jeder für sich entscheiden, ob er GPS zur Navigation im Auto verwenden möchte, denn dass wird wahrscheinlich nicht funktionieren.
Für Navigation unter freiem Himmel hingegen ist das Gerät weiterhin tauglich, und in (oder in der Nähe) vo Gebäuden ist meist eine Ortsbestimmung via W-Lan möglich.
Ich denke für den Normalverbraucher, der das GPS meist nur für die Wetterapp benötigt, sollte es weiterhin ausreichen.

Für mich heist dass jetzt, dass ich bei Cyberport reklamieren werde, um einen Preisnachlass herrauszuschlagen (zusätzlich zu dem mit dem Pixelfehler).
Wenn es den nicht gibt, schicke ich das Prime wieder zurück und warte auf eine Version mit korrigierter Hardware!
Das würde ich übrigens jedem empfehlen, der einen derartigen GPS Fehler reproduzieren kann!
Ihr habt ja schließlich für ein Prime MIT GPS bezahlt.


Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
 
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
Also wenn die GPS-Positionierung im Freien funktioniert, dann ist es kein reklamierbarer Defekt! In Gebäuden muss es ja laut Spezifikation von GPS nicht funktionieren, im Freien schon. Im Auto sollte es auch noch gehen - das müsste man testen.

LG!
 
J

j__k

Fortgeschrittenes Mitglied
Blarok schrieb:
Im Haus (Erdgeschoss) hat mein Prime keinen GPS Empfang, der Laptop findet bis zu 8 Satteliten.

Nun muss jeder für sich entscheiden, ob er GPS zur Navigation im Auto verwenden möchte, denn dass wird wahrscheinlich nicht funktionieren.
Hmm mein Navi (tomtom) funktioniert hier im Gebäude auch überhaupt nicht. Aber im Auto dafür perfekt.
Darauf zu schließen nur weil du in Gebäuden keinen Empfang hast das du einen GPS Bug hast halte ich doch für sehr gewagt.
 
B

Blarok

Stammgast
j__k schrieb:
Hmm mein Navi (tomtom) funktioniert hier im Gebäude auch überhaupt nicht. Aber im Auto dafür perfekt.
Darauf zu schließen nur weil du in Gebäuden keinen Empfang hast das du einen GPS Bug hast halte ich doch für sehr gewagt.
Gut ok, wie ich auf der ersten Seite schon geschrieben habe kann ich halt nicht allzuviel zu GPS sagen, ich habe auch kein zweites Tablet (oder tragbares Navi) als Referenz.
Deswegen hab ich mal mit dem Laptop verglichen, und da schneidet das Prime halt über die Maßen schlecht ab! :unsure:

Ich werde mich aber jetzt mal ins Auto setzten und schauen ob meine Position bestimmt wird, ich n paar minuten poste ich dann mein Ergebnis wieder hier rein, also bg! :cool2:
 
A

aendreut

Neues Mitglied
Ich kenne auch keinen GPS-Empfänger der korrekt IN Gebäuden funktioniert wenn Betondecken bzw. ein normales Dach die "Sicht" zu den Satelliten behindert.
Falls ein GPS-Gerät angeblich etliche Satelliten IN (üblichen) Gebäuden anzeigt, kann das eigentlich nur eine letzte Momentaufnahme der letzten intakten Verbindungen sein bzw. falls man ein Handy/UMTS-Gerät benutzt, die theoretischen Positionen, ermittelt über den Mobilfunk-Zugangspunkt.

aendreut
 
A

aendreut

Neues Mitglied
@Blarok
Dann solltest du aber das Tablet so positionieren, dass es nach oben hin freie "Sicht" hat (unter die Windschutzscheibe).

aendreut
 
B

Blarok

Stammgast
Soo, da bin ich wieder mit einem hoffentlich aussagekräftigen GPS Test!
Ich hab jetzt alle eure Infos beachtet und mich ins Auto gesetzt und getestet/gemessen.

Wichtig:
- Zeitmessungen sind alle mit Armbanduhr gemacht, also nicht 100% genau!
- Habe das Prime nie aus den Händen gelegt außer bei Test 2 (evtl. etwas gewackelt, beeinträchtigt also vllt die Messung... aber ein Auto wackelt auch beim fahren...)
- W-Lan war immer aus
- A-GPS war angeschaltet (beschleunigt die Messung, weil Satteliten schneller gefunden werden)


1. Test:

Position des Prime:
Armaturenbrett der Beifahrerseite (freie Sicht nach oben durch die Windschutzscheibe)

Ergebnis:
Erste Messung nach bereits 2 sec, 7 Satteliten gefunden, 2 zur Messung hinzugezogen.

Beste Messung nach 8 sec, 12 Satteliten gefunden, 9 zur Messung hinzugezogen.

Screenshot (nach 20 sec, Testende):
http://picload.org/image/rragrlg/p20111231171256.jpg


2. Test:

Position des Prime:
Armstütze der Mittelkonsole (zwischen Fahrer- und Beifahrersitz, keine nach oben hin freie sicht durch die Windschutzscheibe!)

Ergebnis:
Erste Messung nach 20 sec, 3 Satteliten gefunden, 1 zur Messung hinzugezogen.

Beste Messung nach 34 Sekunden, 9 Satteliten gefunden, 5 zur Messung hinzugezogen.

Screenshot (nach 50 sec, Testende):
http://picload.org/image/rragror/p20111231171332.jpg


3. Test:

Position des Prime:
Beifahrersitz (Auf meinem Schoß, leicht eingeschränkte Sicht nach oben durch die Windschutzscheibe)

Ergebnis:
Erste Messung nach 3 sec, 6 Satteliten gefunden, 2 zur Messung hinzugezogen.

Beste Messung nach 15 Sekunden, 12 Satteliten gefunden, 8 zur Messung hinzugezogen.

Screenshot (nach 30 sec, Testende):
http://picload.org/image/rragrrw/p20111231171440.jpg



MfG
Bla
 
PeBo

PeBo

Stammgast
Bitte beginnt nicht die gleiche Diskussion wie sie bei den XDA-Devs schon über 90 Seiten ausgebreitet ist. Warum nicht? Weil es nichts bringt.

Grob zusammengefasst kam folgendes heraus:

  • der Empfang ist durchweg zu schlecht
  • unter Idealbedingungen bekommt man eine Position unter freiem Himmel
  • manchmal bekommt man eine Position im Fahrzeug (im Stand)
  • für Navigation während der Fahrt ist es unbrauchbar

Das Prime hat ein Problem mit dem GPS-Empfang und der Hersteller hat darauf bereits reagiert, wenn auch nicht so wie gewünscht. Ob es nun an der Hardware, dem Gehäuse oder an einem Softwarefehler liegt kan man nur spekulieren.

Zu GPS im Allgemeinen sei noch erwähnt, dass es nie für den Einsatz in Gebäuden vorgesehen war. Die Signale sind viel zu schwach um zuverlässig empfangen zu werden. Geräte bei denen es dennoch funktioniert gibt es aber auch dort ist es von der aktuellen Position im Gebäude, von den verwendeten Baumaterialien und von der Konstellation der Satelliten abhängig. Nicht umsonst laufen derzeit verschiedene Forschungsprojekte welche über gezielt platzierte und GPS-kompatible Sender eine Indoor-Verwendung ermöglichen wollen. Ich arbeite beruflich auch mit High-End-Geräten wie zum Beispiel mit Modellen von Novatel. Auch diese können in Gebäuden nur mit Glück einen Fix errechnen. Antennen dafür haben auch gern mal Aufdrucke wie "DO NOT PAINT!", auch das hat seine Gründe.
 
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
Blarok schrieb:
3. Test:

Position des Prime:
Beifahrersitz (Auf meinem Schoß, leicht eingeschränkte Sicht nach oben durch die Windschutzscheibe)

Ergebnis:
Erste Messung nach 3 sec, 6 Satteliten gefunden, 2 zur Messung hinzugezogen.

Beste Messung nach 15 Sekunden, 12 Satteliten gefunden, 8 zur Messung hinzugezogen.

Screenshot (nach 30 sec, Testende):
http://picload.org/image/rragrrw/p20111231171440.jpg

MfG
Bla
Also das Ergebnis würd ich als OK bezeichnen! Defekt scheint das GPS also nicht zu sein - immerhin ein Lichtblick. Wenn man ein Gerät erwischt, das keinen GPS-Empfang zusammenbringt, dann kann man offenbar versuchen es umzutauschen, bis man ein funktionierendes hat. Deines scheint jedenfalls in Ordnung zu sein.

LG!
 
PeBo

PeBo

Stammgast
@Blarok: Unsere Posts haben sich knapp überschnitten. Dein Test ist wirklich interessant wenn du an verschiedenen Positionen im Fahrzeug Empfang hattest. Konntest du auch mal eine Runde um den Block fahren um zu beobachten ob es den Empfang dann hält?
 
B

Blarok

Stammgast
Ich wäre gerne ne Runde um den Block gefahren, aber ich darf nicht ohne Führerschein... -.-

Wäre nochmal interessant zu wissen wie der Empfang bei Bewegung ist, bisher bin ich nur im Garten bei uns herrumgelaufen, wobei sich aber nichts geändert hat (bis auf die üblichen Schwankungen natürlich).
Wenn ich die Gelegenheit habe werd ich aber mal schauen wie der Empfang im fahrenden Auto ist.

Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
 
T

Thosu62

Neues Mitglied
Ich habe so eben folgende Nachricht erhalten:

Da haben Sie Recht, zur Zeit liegt laut dem Hersteller ein Fehler beim GPS und in den Internetverbindungen vor.

Daher hat der Hersteller die Auslieferung des Gerätes eingestellt.

Wenn der Fehler behoben ist, werden wir den Rechner auch wieder vertreiben, ich kann Ihnen leider nicht sagen wie lange das dauern wird.
Ich wünsche Ihnen ein gesundes und glückliches Jahr 2012.

Freundlich grüßt Sie

Uwe Remke
aus Ihrer OTTO-Technik-Beratung
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Blarok schrieb:
Ich wäre gerne ne Runde um den Block gefahren, aber ich darf nicht ohne Führerschein... -.-

Wäre nochmal interessant zu wissen wie der Empfang bei Bewegung ist, bisher bin ich nur im Garten bei uns herrumgelaufen, wobei sich aber nichts geändert hat (bis auf die üblichen Schwankungen natürlich).
Wenn ich die Gelegenheit habe werd ich aber mal schauen wie der Empfang im fahrenden Auto ist.

Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
Probier es doch im Bus :D





Thosu62 schrieb:
Ich habe so eben folgende Nachricht erhalten:

Da haben Sie Recht, zur Zeit liegt laut dem Hersteller ein Fehler beim GPS und in den Internetverbindungen vor.

Daher hat der Hersteller die Auslieferung des Gerätes eingestellt.

Wenn der Fehler behoben ist, werden wir den Rechner auch wieder vertreiben, ich kann Ihnen leider nicht sagen wie lange das dauern wird.
Ich wünsche Ihnen ein gesundes und glückliches Jahr 2012.

Freundlich grüßt Sie

Uwe Remke
aus Ihrer OTTO-Technik-Beratung
Es wundert mich ja, dass Otto mal Ahnung hat, aber es ist auch ein Dilemma für Aus: Stoppt man die Auslieferung, beschwert man sich über das schlechte GPS und sont werden alle meckern, dass es später kommt. Ich bin jedenfalls froh, dass ich meines schon habe: GPS hin oder her...

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
 
B

Blarok

Stammgast
Naja... wie du an meinen bisherigen posts hier sehen kannst funktioniert mein GPS soweit und ich bin einer der Cyberport Kunden!
Also kann ich das soweit schon bestätigen (bis auf den kleinen ausstehenden Test mit fahrenden Auto).
Ich kann aber nur für mich sprechen!

Evtl. sollten wir mal alle unsere GPS Version posten (ist glaube ich zwar der Softwarestand aber da kann das Problem ja auch begraben sein) und ob es bei uns funktioniert oder nicht!

Ich fang mal an:

GPS V 5.8.12 ; ist funktionstüchtig



Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
 
Indymen

Indymen

Stammgast
Hi All,

warte auch noch auf meines von der Kriegerin, aber bei der Sammlung der Hiobsbotschaften schmilzt die Vorfreude wie der Schnee bei 30 Grad.

Nicht nur das hier behandelte GPS ist bereits ein NOGO, nun kommt auch noch der verschlüsselte Bootlader hinzu... Tschüss für Customs etc....

Ich glaube, ich will es nur einmal in der Hand halten, und dann geht das wieder zurück. Dann heisst es zwar vielleicht wieder etwas warten, aber andere Hersteller ziehen ja nach...
Gruss Indy