GPS versagt?

  • 116 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GPS versagt? im Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
Indymen schrieb:
Ich glaube, ich will es nur einmal in der Hand halten, und dann geht das wieder zurück. Dann heisst es zwar vielleicht wieder etwas warten, aber andere Hersteller ziehen ja nach...
Gruss Indy
Wenn Du es nur bestellt hast um es wieder zurückzuschicken, dann lass das bitte und storniere Deine Vorbestellung! Das schadet sonst nur Amazon und allen anderen Kunden, die auch darauf warten und dem Gerät wirklich eine Chance geben wollen! Geh zum MediaMarkt, etc. und greif es dort mal an, wenn es Dir nur darum geht...
 
Indymen

Indymen

Stammgast
Hallo ihr Moralisten:

Nach dieser Reaktion hat sich mein Weltbild nunmehr verändert. Ja, ich bin egoistisch und schlecht.....

Was es Amazon schaden soll, so erschliesst sich mir nicht ganz der Sinn, und andere Kunden, die mit dem Teil zufrieden wären........ Ich denke, es gibt demnächst mehr Rückläufer als wartende Kunden, wenn ich die Reaktionen der einschlägigen Foren so analysiere.

Hättest eher an mein grünes Gewissen appellieren sollen (Transport hin und her...)
Ausserdem, im Mediamarkt kann ich es zwar "anfassen", aber nicht testen,.... es steckt also mehr dahinter, als du hier vermuten lässt.
Und dafür, dass das Gerät nicht meinen Träumen entspricht, und die von mir angemerkten Fehler aufweisst, war mir bisher leider auch nicht bewusst, weil nicht bekannt, denn sonst hätte ich, um keinen Eventuellkunden etwas vorzuenthalten gar nicht erst bestellt.
Ausserdem ist die Anzahl der gemessenen Rückläufer, und die damit verbunden Bewertungen, auch bei Amazon, und ich kann nur bewerten, was ich hatte!!!, ein Indiz für die Leistung und Qualität der Hersteller und ihrer Produkte.

So, genug polemisiert..... euch dann viel Spass mit dem Tablet, ohne GPS und ohne ROM´s...
Indy
 
B

Blarok

Stammgast
Indymen schrieb:
Hallo ihr Moralisten:

Nach dieser Reaktion hat sich mein Weltbild nunmehr verändert. Ja, ich bin egoistisch und schlecht.....

Was es Amazon schaden soll, so erschliesst sich mir nicht ganz der Sinn, und andere Kunden, die mit dem Teil zufrieden wären........ Ich denke, es gibt demnächst mehr Rückläufer als wartende Kunden, wenn ich die Reaktionen der einschlägigen Foren so analysiere.

Hättest eher an mein grünes Gewissen appellieren sollen (Transport hin und her...)
Ausserdem, im Mediamarkt kann ich es zwar "anfassen", aber nicht testen,.... es steckt also mehr dahinter, als du hier vermuten lässt.
Und dafür, dass das Gerät nicht meinen Träumen entspricht, und die von mir angemerkten Fehler aufweisst, war mir bisher leider auch nicht bewusst, weil nicht bekannt, denn sonst hätte ich, um keinen Eventuellkunden etwas vorzuenthalten gar nicht erst bestellt.
Ausserdem ist die Anzahl der gemessenen Rückläufer, und die damit verbunden Bewertungen, auch bei Amazon, und ich kann nur bewerten, was ich hatte!!!, ein Indiz für die Leistung und Qualität der Hersteller und ihrer Produkte.

So, genug polemisiert..... euch dann viel Spass mit dem Tablet, ohne GPS und ohne ROM´s...
Indy
Vllt hast du ja garkeine Probleme mit dem Gerät und behälst es dann ja doch! Soll ja auch Leute geben die mit dem Gerät glücklich sind und die es auch behalten wollen (ich melde ich freiwillig)!
GPS Probleme hat ja nicht jeder und schön anzusehen ist das Tab ja auch...

Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
 
PMShodan

PMShodan

Neues Mitglied
Ich hab gerade bei meinem Prime (von Amazon am 29.12 geliefert) zum ersten Mal GPS eingeschalten und im Garten getestet. Bei aktiviertem WLAN wurden innerhalb von ca. 45-60 Sekunden 13 Satelliten gefunden und 9 davon genutzt, siehe Screenshot.



Für mich ist das ausreichend, der Chip scheint zu funktionieren, wie berauschend der Empfang ist, kann ich nicht sagen. Ich hab in 6 Monaten mit dem alten Transformer keine drei mal das GPS eingeschalten, ich seh am Tablet den Nutzen nur sehr eingeschränkt.
 
Indymen

Indymen

Stammgast
Blarok schrieb:
Vllt hast du ja garkeine Probleme mit dem Gerät und behälst es dann ja doch! Soll ja auch Leute geben die mit dem Gerät glücklich sind und die es auch behalten wollen (ich melde ich freiwillig)!
GPS Probleme hat ja nicht jeder und schön anzusehen ist das Tab ja auch...

Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
..... genau auch diese Variante ist möglich, sofern GPS geht, und der Bootloader unter Icecream offen ist. Und wenn nicht, dann bekommst du ne PN :)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
Angeblich hat sich Asus Taiwan inzwischen auf deren Facebook-Seite zum Problem geäußert: es ist ein Design-Problem durch das Alu-Gehäuse. Software-Fix wird es also keinen geben, das Gehäuse werden sie auch nicht ändern. Das war's dann...

LG!
 
H

HQTino

Neues Mitglied
Das kann kein Design-Problem des Gehäuse sein! Wenn 60% nicht gehen, 40% der Geräte mit GPS aber 1a laufen. Oder haben die 40% lackiertes Plastik und nur der rest Alu Gehäuse? Bezweifel ich doch stark...

Eher wurden vielleicht massenhaft defekte GPS Module verbaut... Mein GPS Modul funktioniert übrigens auch nicht... (64gb, grau - eins der ersten Geräte von Media Markt)
 
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaub es funktionieren alle gleich schlecht, nur testet jeder anders: erstens ist die Signalstärke wetter- und positionsabhängig (und wie man das Gerät in der Hand hält), zweitens haben manche die aGPS-Daten runtergeladen und andere nicht, drittens haben einige bei den Tests das WLAN an und andere nicht, etc. Das erklärt die großen Unterschiede der Tests, wenn der Empfang durch das Metallgehäuse stark beeinträchtigt ist! Mit ein wenig Glück kriegt man eben einen Fix und sonst nicht.

Keiner hat noch berichtet, dass er während eine Autofahrt kontinuierlich ein gutes Signal und einen Fix hatte - und das ist eigentlich der entscheidende Test, denn das müsste funktionieren (geht ja mit jedem Smartphone auch). Nachdem das bei keinem User geht, ist das Problem wohl beim Design zu suchen - und Asus hat es ja schon öffentlich zugegeben!

Die Leute, die behaupten ihr GPS funktioniert 1a sind offenbar schnell mal in den Garten gegangen und haben wohl Glück gehabt, dass alle Bedingungen für einen Fix vorhanden waren...

LG!
 
PeBo

PeBo

Stammgast
40%, 60%, irgendwo steht was von einem "Großteil der Geräte von Cyberport" dabei ist bisher nur ein User hier aufgetreten der mit einem Cyberport-Gerät schon mehrfach guten Empfang hatte...

Ich verstehe nicht warum man so einer deutlichen Aussage von ASUS nicht glaubt. Sie haben offen zugegeben, dass es ein Problem mit Design und Materialauswahl ist.

GPS-Signale sind sehr schwach. Selbst starke Bewölkung kann schon zu Problemen führen. Im Wald kann der Empfang kristisch sein und sich sogar noch verschlechtern wenn das Laub der Bäume nass ist. Es sind viele Faktoren die den Unterschied zwischen guten und miserablen Ergebnissen ausmachen. Wenn nun ein schon das Gerätedesign ungünstig ist dann genügt eine Kleinigkeit um es versagen zu lassen. Unter idealen Bedingungen funktioniert es aber dennoch hin und wieder.

Ein tatsächlicher Unterschied verschiedenen Chargen ließe sich nur durch Tests mit verschiedenen Geräten unter identischen Bedingungen, also am gleichen Ort zur gleichen Zeit, ermitteln.
 
H

HQTino

Neues Mitglied
Mag sein, dass das nie funktioniert und der Fact am Design des Gehäuses liegt, Fakt ist aber, wenn man durch die Foren sieht, dass es Leute gibt die in freier Umgebung mit GPS Test gar keine Daten abrufen können (Wartesymbol dreht und dreht sich...) und in GPS Status wenn überhaupt nur 1-3 Satelliten bekommen.

Und davon gibts in den Foren genügend, die auch Videos bei Youtube & Co. gepostet haben, über die wirst du ja auch gestolpert sein. So einer mit so nem Gerät bin ich auch und da bin ich der Meinung:

Hier wurden extrem schwache Module oder gar sogar defekte Module ausgeliefert...

EDIT: Da sich unsere Posts überschnitten haben... ich denke so ein Test wird kommen ;)

Achja und bitte jetzt nich auf Prozentzahlen aufhalten... Lass es hier mehr oder da weniger sein. Ein Problem ist auf jeden Fall noch da: Es muss zwischen gutem, mittelmäßigem und fast KEINEM Empfang unterschieden werden. Und letztere Geräte gibt es zu genüge, sowie auch die der ersten beiden Gruppen -> ergo: Wenn alle Alu-Gehäuse haben, muss es am Modul liegen.
 
B

Blarok

Stammgast
Mir kam gerade die Idee dass es vllt an den jeweiligen Energieeinstellungen liegen könnte!
Je nach Einstellung werden ja bestimme Komponenten anders getaktet (Prozessor z.B.). Wenn Asus jetzt das GPS Empfangsmodul in die Nähe einer solchen Komponente gepackt hat, kann durchaus der Empfang beeinträchtigt werden!
Gut, das dürfte nicht allzuviel ausmachen, aber in Kombination mit dem Alucover und der generell geringen Sendeleistung von GPS Satteliten kann sich da durchaus mal was noch weiter verschlechtern.

Also für's Protokoll: ich habe mein Prime außer für Shadowgun immer im Energiesparmodus laufen, so auch bei meinen GPS Tests.

Sent from my Transformer Prime TF201 using Tapatalk
 
LoE

LoE

Neues Mitglied
Hi zusammen,

ich wollte/will mir eigentlich auch das Transformer Prime kaufen und werde in den nächsten Wochen zunächst noch die Entwicklung des GPS-Problems beobachten... Hab jedoch hierzu noch mal ne andere Frage:

Weiß jemand von euch zufällig, ob man zur Not auch eine externe Bluetooth-GPS-Mouse anschließen könnte? Habe davon nämlich noch ein sehr gutes Gerät, was ich im Moment nicht nutze...

Mir ist klar, dass das keine zufriedenstellende Lösung für ein GPS-Problem in DEM High-End-Tablet und (noch) Branchen-Primus sein kann, aber es wäre für mich ggf. eine temporäre Notlösung...

Schon mal danke für eure Antworten.

LG,

LoE
 
R

Rapateer

Fortgeschrittenes Mitglied
Also wenn die das demnächst mit dem gps fixen ist es wirklich DAS tablet!
Werde auch erstmal abwarten, will ja nix halbes mehr kaufen :-D

Eise Maus mit gps? das gibts?dann müsste sie die gps daten ja weiter an das tab senden.ohne treiber siehts düster aus (glaub ich)
 
B

blaui111

Erfahrenes Mitglied
Eine GPS-Maus wird ein externer GPS-Empfänger genannt, der via BT mit einem Gerät gekoppelt werden kann... nix mit Mauszeigersteuerung
Ist was "altes" als die WinPhones noch kein GPS intus hatten...
 
G

Galaxini

Neues Mitglied
Hallo,

also habe das Pad seit 2 Tagen und bin MEGA entäuscht 2 Updates brachten keine Hilfe GPS Version 5.8.12 und 5.8.13 beide kein erfolg.

Im Garten 5 Satelliten auch alle genutzt Test mit GPS Fix.

Im Auto ab und zu mal einen aber nur gefunden nie geortet egal stand oder fahrt.

Habe es bei Amazon gekauft-Support keine Informationen weitergeleitet an Asus bis jetzt keine antwort.

Fazit das ding geht zurück solange ich mein geld noch bekomme.

Naja im März soll ja das neue Galaxy Tab kommen mit Hochauflösung und hoffentlich GPS das funktioniert.

Schade hätte es gerne behalten denn wann braucht man GPS und sonst ist es genial aber so viel Geld für ein defektes Gerät das geht ja mal gar nicht, denn wenn man das Gerät mal verkaufen will hat man spätestens ein Problem.

An einen Software lösung glaube ich nicht.

Meine vermutung die haben die Dinger schnell "Zusammengeschustert" um noch das Weihnachtsgeschäft mitzunehmen und dabei ist es dann passiert.

Grüße

:mad::mad::mad::mad:
 
K

koboltzz

Erfahrenes Mitglied
Die haben das Weihnachtsgeschäft nicht mit genommen, zumindest auf dem Großteil der Erde.

Das Transformer Prime hat offiziell kein GPS (mehr), also ist es nicht defekt ;)
 
G

Galaxini

Neues Mitglied
1.) Der Deutsche Markt ist für die unwichtig in USA war das Teil vor Weihnachten da darum haben die Gas gegeben

2.) Wenn an deim Auto der Motor defekt ist und deine Werkstatt sagt du hast gar keinen Motor dann ist dein Auto auch wieder ganz oder ?????
 
Zuletzt bearbeitet:
K

koboltzz

Erfahrenes Mitglied
Junge junge, ganz ruhig! :scared:
1.) Ist der deutsche Markt jetzt auf einmal Europa? ;)
2.) Der Vergleich hinkt, schließlich geht es nicht um einen defekten Prozessor.
peace
 
Indymen

Indymen

Stammgast
Hi All,

interessante Diskussion.
Ich gehöre auch zu den Vertretern, dass das von Asus eine grosse Sauerei ist, das GPS einfach aus den Specs zu entfernen. Warum?
Wenn man diese Entwicklung mitmacht, wird es dann wohl bald so sein, dass es allgegenwärtig ist. Man kauft Etwas, weil die Werbung es verspricht für teuer Geld, dann funktioniert es nicht, und ...upps, ist es aus den Specs, und man hat trotzdem viel bezahlt-- das kann und darf nicht sein.
Sofern es richtig ist, was Asus sagt, dass es ein Design-Fehler sein soll, dann müsste mindestens ein Preisnachlass angeboten werden, mindestens in der Höhe, was eine USB-, oder Bluetoothmouse kostet :cool2:
Klar, man brauch es nicht unbedingt, das GPS, aber ich nutze es gern, zumindest wenn ich wegfahre, es ersetzt hervorragend einen unförmigen Stadtplan, und auch als Navi, auch wenn es 10 zoll sind, ist es nicht unbedingt zu verachten.

@ Loe: Ich wüsste nichts, was gegen eine GPS-Mouse sprechen sollte.

Indy
 
Keylan

Keylan

Fortgeschrittenes Mitglied
Indymen schrieb:
Hi All,

interessante Diskussion.
Ich gehöre auch zu den Vertretern, dass das von Asus eine grosse Sauerei ist, das GPS einfach aus den Specs zu entfernen. Warum?
Wenn man diese Entwicklung mitmacht, wird es dann wohl bald so sein, dass es allgegenwärtig ist. Man kauft Etwas, weil die Werbung es verspricht für teuer Geld, dann funktioniert es nicht, und ...upps, ist es aus den Specs, und man hat trotzdem viel bezahlt-- das kann und darf nicht sein.
Sofern es richtig ist, was Asus sagt, dass es ein Design-Fehler sein soll, dann müsste mindestens ein Preisnachlass angeboten werden, mindestens in der Höhe, was eine USB-, oder Bluetoothmouse kostet :cool2:
Klar, man brauch es nicht unbedingt, das GPS, aber ich nutze es gern, zumindest wenn ich wegfahre, es ersetzt hervorragend einen unförmigen Stadtplan, und auch als Navi, auch wenn es 10 zoll sind, ist es nicht unbedingt zu verachten.

@ Loe: Ich wüsste nichts, was gegen eine GPS-Mouse sprechen sollte.

Indy
Wie kommt ihr darauf, ASUS meine es sei in ordnung, für Kunden die ihr Transformer mit der Info "GPS ist im Paket" gekauft haben sollen jetzt ohne auskommen?

Habt ihr euch mal bei ASUS gemeldet?

Sie werde sicher nach einer Lösung suchen, ob nun einem Nachlass, einem Bonuspresent oder aber der Option den Kaufpreis voll zu erstatten.
Für Deutsche Kunden kein Gewinn, die haben eh alle noch Rückgaberecht, aber mal erhlich was hat ASUS für Optionen?

1. Gar nicht reagieren, und so tun als würde GPS in der Regel funktionieren (klappt ja immer wieder mal) und auf diese Weise nicht eingestehen das sie zu viel versprochen haben.

2. Alle Geräte wieder einziehen, Das Gehäuse neu entwerfen und zusehen wie man das GPS Modul zum Laufen bringt, und so nach erstem Verkaufsstart qusi kein Modell auf dem Markt zu haben, aber ein halbes oder ein dreiviertel Jahr später für 100€ mehr (weil die komplette Kalkulation für das Produkt hinüber ist) endlich das Prime mit dem Feature auf dem Markt bringen das ein großer Teil der Käufer vermutlich für überflüssig hält.

3. Genau das tun was sie gerade tun. Eingestehen, das sie ihr Versprechen nich halten können und das Gerät offiziell ohne GPS auf dem Markt bringen, und das zu einem Zeitpunkt zu dem JEDER der sich für das Prime entschiden hat, noch die Möglichkeit hat dieses zurück zu geben udn sein Geld zurück zu bekommen.

Nein, ich Wette ihe Mistkerle wollt einfach nen offiziellen Aufruf, das ihr wegen des GPS das ihr eh nicht wollt, nochmal 30-50€ Rückerstattung von Händler bekommt. Aber ganz ehrrlich, wenn euch das Wichtig ist, dann macht den Mund auf und beschwert euch bei ASUS (nicht hier), und erwartet nicht das man mit Blumenstrauß und Geldgeschenk zur Entschuldigung an eurer Haustür klingelt.