Macrodroid - Automatisierung

  • 592 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Macrodroid - Automatisierung im Automatisierung - MacroDroid im Bereich Tools.
diddsen

diddsen

Stammgast
Hallo.
Bin auch auf MacroDroid umgestiegen von Llama in der Hoffnung dass ein "lautlos/stumm" schalten hier funktioniert.
Bekomme es nicht hin.
Wie schafft man das?
Habe mit Prioritätsmodus versucht, aber das funktioniert nicht. MacroDroid schaltet zwar den "nicht stören" Modus, aber WhatsAp kommt weiter fröhlich durch.
Es sind nur Anrufe erlaubt in den Einstellungen von "nicht stören".

thx
cu

huawei p9 plus mit android 7 bzw. emui 5
 
K

Klabautermann2345

Dauergast
Finde die App auf den ersten Blick auch Klasse und viel einfacher als Tasker.
Muss nur Mal schauen was ich damit machen kann, eventuell in Verbindung mit dem Fingerabdruck Scanner des Moto G4 plus,denn im Moment finde ich keine wirklich sinnvolle Einstellung(Taschenlampe ein aus beim Schütteln,Einstellung der Nachtruhe,etc,kann das g4 plus ja schon von Haus aus.
Wie sieht es mit dem Akku Verbrauch aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolgeiun

Wolgeiun

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
kann man bei MacroDroid eigene Makros editieren, bzw. bestehende verändern. Wenn ja wie komme ich in den editiermodus?
Für einen Tipp im voraus besten Dank.
 
C

copy&paste

Dauergast
@Klabautermann2345
Ich kann auf mehreren Geräten keinen signifikanten Mehrverbrauch feststellen. Der Akkuverbrauch ist bei mir vernachlässigbar.
@Wolgeiun
Wenn du Macrodroid startest siehst du ja diese Sechs-Kachel-Ansicht. Oben links die "Makros" tippst du an und kommst zu "Alle Makros". Hier hängt es dann davon ab ob "Kategorien" nutzt. Hast du keine Kategorien, sind dort alle bereits vorhandenen Makros aufgeführt. Ansonsten in eine Kategorie hinein gehen und dann auf ein Makro tippen und du kannst es bearbeiten.
Willst du mal schauen was andere so nutzen, dann tippe im Hauptmenü "Vorlagen" an, vorher eine I-net Verbindung nicht vergessen :winki:, und wähle einen Tab ("Beste Bewertung" o. "Aktuelles") aus und lass' dich inspirieren.
 
Herr Kaffeetrinken

Herr Kaffeetrinken

Fortgeschrittenes Mitglied
Netbook schrieb:
Das war nicht ganz richtig, Auslöser können nicht als IF-Bedingung genutzt werden, statt dessen habe ich den Auslöser "SSID(s) nicht in Reichweite" als eigenes Makro definiert und schaltet dann Wifi einfach ab.
Ich habe bisher immer Llama benutzt, aber das geht ja wohl seit Android 7 nicht mehr und ich werde daher auch auf Macrodroid umsteigen.
Ich hatte per Funkmasten-Bestimmung Gebiete wie "Zu Hause" oder "Eltern" oder "Kumpel"... erstellt. Wenn ich dann eines dieser Gebiete betrete, wird WLAN aktiviert - verlasse ich dieses Gebiet wieder, wird auch WLAN ausgeschaltet. Hat immer total zuverlässig funktioniert.

Wäre das nicht genau das, was du auch machen möchtest? ... Klappt das mit Macrodroid so schön wie mit Llama?
 
Rak

Rak

Gesperrt
Herr Kaffeetrinken schrieb:
Wenn ich dann eines dieser Gebiete betrete, wird WLAN aktiviert - verlasse ich dieses Gebiet wieder, wird auch WLAN ausgeschaltet.
Zwei Gedanken dazu:
- Was, wenn man nicht von einer Funkzelle zur nächsten wechselt, sondern etwa aus dem Flugmodus kommt und bereits vorher in derselben Funkzelle war?
- Ist es nicht überflüssig, bereits WLAN zu aktivieren, wenn man sich im richtigen Funkzellengebiet befindet? Was, wenn ich doch nur nebenan einkaufen bin oder den Kumpel drei Häuser weiter besuche?

Diese Fragen hatte ich mit MacroDroid beim Testen nicht zufriedenstellend gelöst bekommen und bin daher dann doch wieder gewechselt.

Aber vielleicht geht es ja inzwischen besser, bin nicht ganz auf dem Laufenden.
 
Herr Kaffeetrinken

Herr Kaffeetrinken

Fortgeschrittenes Mitglied
Rak, danke für den Hinweis. Tasker werde ich gerne mal probieren. Aber unter Llama hatte ich keine Probleme, wie du sie beschreibst. Wenn der Kumpel in der gleichen Funkzelle wohnt wie ich, brauche ich da ja kein neues Gebiet erstellen - WLAN bleibt einfach dauerhaft aktiviert, so lange ich in diesem Gebiet bin.

... Aber nochmal eine Frage zu Macrodroid: Ich versuche seit gestern, besagte Funkzellengebiete zu erfassen. Der Hintergrundscan läuft auch seit 4 Stunden... Aber es wird keine einzige Zelle gefunden. Obwohl ich Empfang habe und auch surfen kann (telefonieren habe ich noch nicht probiert, aber diesen Test brauche ich ja wohl auch nicht) Root habe ich seit dem Update auf Android 7 nicht mehr. Daran kann es ja nicht liegen. Was mache ich also sonst falsch?


------------------
Edit:
Ich musste überhaupt die Standortbestimmung in den Telefoneinstellungen aktivieren, dann klappts natürlich sofort. Ist nur deswegen komisch, weil das unter Llama nicht nötig war.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

megamind

Stammgast
Hallo hier hatte jemand geschrieben, dass man mit Macrodroid auch Soundprofile anlegen kann. Wie genau geht das?
 
Herr Kaffeetrinken

Herr Kaffeetrinken

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich lasse mir per Funkzellenerkennung (seit Android 6 muss dann natürlich auch die Ortungsfunktion aktiviert sein :blink: ) sagen, wenn ich zum Beispiel auf der Arbeit bin. Und dann kannst du als Auslöser sagen "Funkmastengruppenbereich 'Arbeit' wird betreten". Als Aktion dann Lautstärke ändern. Beim Verlassen das selbe. Das funktioniert bei mir hervorragend.
 
M

megamind

Stammgast
Danke dir. Und wenn ich sie wie bei Llama manuell über einen Button ändern möchte?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von cptechnik - Grund: Vollzitat gelöscht, bitte Forenregeln beachten! — Gruß cptechnik
Rak

Rak

Gesperrt
Herr Kaffeetrinken schrieb:
Und dann kannst du als Auslöser sagen "Funkmastengruppenbereich 'Arbeit' wird betreten".
Hi, bei meinen Tests damals war es leider so, dass am entsprechenden Ort dann nach Einschalten des Flugmodus und späterem Wiederausschalten des Flugmodus die Funkzelle nicht als "Betreten" interpretiert wurde (vermutlich weil es dieselbe Funkzelle war wie vorher).

Ist das immer noch so?
 
T

Targin

Gast
Hatte versucht aus beruflichen Gründen eine App zu finden, die mich auf einen Signalverlust des Funksignals hinweist.
Nach frustrierenden Erlebnissen mit ~15 Apps die alle keinen Alarm gaben wenn das GSM Signal verloren war, habe ich nun einen Weg gefunden mit MacroDroid.
Die Lösung liegt in der bereits in MD integrierten Variable "CID"! Wenn man diese Variable abfragt, wird im Falle von Inhalt "No CID" nun ein Alarm ausgelöst!
Das war schnell, sauber und belastet 1x minütlich abgefragt auch nicht sonderlich den Akku.

Nach diversen Erfahrungen mit Automate; Tasker; Llama usw. ist MD derzeit mein absoluter Favorit.
Schade nur, dass es für die Macros keinen Appmaker gibt wie bei Tasker.
 
Herr Kaffeetrinken

Herr Kaffeetrinken

Fortgeschrittenes Mitglied
megamind schrieb:
Danke dir. Und wenn ich sie wie bei Llama manuell über einen Button ändern möchte?
Ich habe mir für eine andere Sache einen Widget-Button eingerichtet, den ich als Auslöser benutze. Darüber könntest du dann natürlich die Aktionen zum Ändern deines Soundprofils setzen.

@Targin : Ich weiß nicht was du mit Appmaker meinst, aber vielleicht ist so ein Widget-Button auch genau das, was du meinst/brauchst.
 
T

Targin

Gast
Sehr geehrter Herr Kaffeetrinken :D (geiiler Avatar!)

Bei Tasker kann man grafische Oberflächen integrieren und die Macros dann mit eigener Oberfläche zu einer App umwandeln.
z.B. mein "GSM verloren" - Macro hätte ich gerne als eigenständige App auf dem Gerät meiner Frau installiert ohne dass sie in die Materie eindringen muss.
Nun muss ich das Teil umsetzen auf Tasker und mit der AppFactory umwandeln. Aber das ist streng genommen ja auch nicht der vorbestimmte Einsatzzweck von MD.

Ansonsten arbeite ich auch gerne mit KWGT wenn es um ein passendes Widget geht.
 
Herr Kaffeetrinken

Herr Kaffeetrinken

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für das Bemerken meines Avatars... Ich bin jetzt seit fünf Jahren auf dem Forum unterwegs und ich glaube, das hat noch niemand bemerkt. :confused2::crying:
Ah, ich verstehe. Nee soweit ich weiß geht das mit MD nicht... Dann musst du wohl für deine Frau auf Tasker zurückgreifen. Ich hatte da bei der Suche nach einem Llama-Ersatz reingeschnuppert, aber es war mir zu technisch. Bin mit MD sehr zufrieden!
 
C

copy&paste

Dauergast
Herr Kaffeetrinken schrieb:
Ich lasse mir per Funkzellenerkennung (seit Android 6 muss dann natürlich auch die Ortungsfunktion aktiviert sein :blink: )
Sollten wir die gleiche Funktion meinen, dann kann ich das so nicht bestätigen. Ich kann einen bestimmten Funkzellenbereich auch betreten o. verlassen ohne die Ortungsfunktion (du meinst irgendeine Form von GPS?) zu aktivieren. Ich richte das gerade auf einem Gerät mit Android 7.1.2 und LineageOS ein, gehe aber davon aus, dass das genau wie unter MM auch ohne Ortung funktioniert.
 
Rak

Rak

Gesperrt
copy&paste schrieb:
Die Ortungsfunktion (Standortermittlung) besteht aus drei Komponenten:
Funkzellen, WiFi und GPS.

Insofern muss eben eine Standortermittlung aktiviert sein, wenn auch nicht "hohe Genauigkeit".
 
C

copy&paste

Dauergast
Präziser: wir reden vom Standortmodus und dort von den drei Modi: "Hohe Genauigkeit", " Energiesparmodus" und "Nur Gerät"? Wenn ja, dann waren die bei mir auf einem Gerät mit Android 6 nicht zwingend aktiviert um Macrodroid einen Wechsel der Funkzellen zu ermöglichen. Ich habe die vor Ort befindlichen Funkzellen vorher aufgezeichnet und dann definiert, wenn sich das Smartphone außerhalb selbiger befindet eine bestimmte Aktion durchzuführen. Das geschieht ja ohnehin ständig das sich das Gerät bei Bewegung in neue Funkzellen "einwählt". Warum sollte dafür die Aktivierung des Standortmodus notwendig sein?
 
Rak

Rak

Gesperrt
@copy&paste Stimmt eigentlich, hast wohl Recht ;). Funkzelle sollte auch so ausgelesen werden können
 
T

Targin

Gast
Ich bin unter Android 7.01 unterwegs und kann auf die CellID auch ohne GPS u. Internet zugreifen.
Ich nutze die CellID um Signalverluste zu melden. Das funktioniert reibungslos.
 
Ähnliche Themen - Macrodroid - Automatisierung Antworten Datum
3
18
11