Ladezustand bleibt nicht erhalten (Ausgeschaltet)

  • 101 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ladezustand bleibt nicht erhalten (Ausgeschaltet) im bq Aquaris X5 Plus Forum im Bereich bq Forum.
C

Cordezz

Erfahrenes Mitglied
Du könntest alternativ auch mal schauen welche Spannung der Akku abends und morgens hat. Vielleicht ist es wirklich nur ein Anzeige Bug.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
noch mal: keines meiner Smartphones hat dieses Verhalten je gezeigt. Auch die meiner Frau nicht, oder meiner Neffen, oder, oder, oder...

Und bitte nicht wieder die Diskussion im Kreis drehen lassen. :blushing:

Es wäre jetzt sicher am hilfreichsten mein Vorgehen einfach mal auszuprobieren. Abends vollladen, abstöpseln, ausschalten. Am nächsten Morgen einschalten und nachsehen. Ist doch eigentlich kein wirklich großer Wunsch, und dürfte doch machbar sein, oder nicht?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
loopiCB schrieb:
Komplett neu starten ist in der Tat nie sparsam. Zwischen 100 und 90 ist die Anzeige eh nicht so genau bei mir und 90 sind bei mir schnell erreicht. Erst dann purzeln die Prozente deutlich langsamer. Kann natürlich nach 6-8h komplett aus bei der ungenauen Anzeige optisch eine Auswirkung haben.
es waren beim ersten Gerät auch 86% in der Anzeige nach hochfahren. Nach heutigem Erlebnis mit dem "neuen" Gerät erwarte ich solche Ergebnisse bei diesem Gerät auch wieder.
 
T

Theo61

Ambitioniertes Mitglied
Hab meins am Donnerstag Abend voll aufgeladen (im ausgeschalteten Zustand)- Anzeige 100%, dann abgestöpselt.
Freitag früh gestartet: 100 %.
Nach ca. 2 min Nutzung: 99 %.
Weiterer Verbrauch ganz normal. Also nach ca. 30 min um die 92 %.
Dies als kurze Info weil ich gerade das gefragte Szenario hatte.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
danke für deine Rückmeldung. So sollte es sein, so war es mit meinen bisherigen Smartphones auch immer.
Dann habe ich jetzt ein zweites BQ mit diesem Fehler erhalten. Das ist schon sehr merkwürdig. Vielleicht eine fehlerhafte Charge bei notebookbilliger.de?
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
mr.digger schrieb:
es waren beim ersten Gerät auch 86% in der Anzeige nach hochfahren.
Das ist natürlich wirklich zuviel. Wollte auch kein neues Fass aufmachen, nur eben den kleinen Hinweis geben dass es beim X5 Plus zwischen 100 und 90 eben sehr schnell runter geht.
Ich versuche auch noch ein Feedback zu geben.
 
T

THWS

Gast
@mr.digger das von dir heute Morgen (auf der vorigen Seite) beschriebene Szenario hatte ich bei meinem letzten X5 Plus auch festgestellt. Allerdings handelte es sich dabei um ein Gerät von Amazon welches ganz offenbar vorher schonmal bei jemand anderem gelandet war; der es vermutlich aufgrund dieser Tatsache auch schon reklamiert hatte. Als wirklichen "Einzelfall" kann man es also nicht bezeichnen, auch wenn drei andere X5 Plus bei mir dieses Problem nicht hatten. Ergo auch kein massenhaftes Problem...
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
meine beiden x5 Plus kamen beide in originalverschweißter Verpackung, waren definitiv nicht vorher schon einmal in Gebrauch. Glaube da eher an fehlerhafte Chargen- ist aber nur eine Vermutung. Hast du das Gerät reklamiert?
 
T

THWS

Gast
Das Gerät wurde damals bei Amazon reklamiert und ich hab' auch anstandslos ein Neues bekommen welches dann auch "normal" verpackt war und den "Akku-Fehler" nicht hatte. Wollte es nur mal erwähnt haben; denn wenn tatsächlich eine fehlerhafte Charge existieren sollte, wird die sicherlich nicht nur bei NBB aufgeschlagen sein. Ich habe jetzt nicht den kompletten Thread die Zeit über verfolgt, aber tritt dieser Effekt von "plötzlichem Kapazitätsverlust" denn auch auf, wenn du das Gerät nicht explizit bei 100% vom Strom nimmst?

Beispiel: Akku leer laufen lassen, anstöpseln und dann z. B. bei 60% vom Netz trennen und starten.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
das von dir angefragte Szenario habe ich noch nicht probiert. Nervt alles, kannst du dir sicher vorstellen. Bei mir soll ein Phone einfach "out of the box" laufen.
Werde erst einmal jetzt bei 88% aufladen, ausschalten und neu starten.
 
H

Hardbody

Erfahrenes Mitglied
Guten Abend,

bzgl. Charge, ich wohne ja hier in Spanien und habe mein Gerät hier im August gekauft, also wenn, dann sehr breit und lange gestreut. Und ich war ja der erste, der es hier damals beschrieben hat...

Ich lade es jetzt immer bei eingeschaltetem Zustand und nehme es so bei 95% vom Strom. Da ich ansonsten sehr zufrieden bin, isses mir wurscht. Akku defekt glaube ich deshalb nicht, weil ich nach wie vor auf die gleiche DOT komme, so etwa 5 Stunden.

Nur eines noch: Ich hatte den Eindruck, dass es dann relativ lange bei den immer eben zwischen den 75 - 85% blieb, wenn ich es ausgeschaltet geladen habe und dann in Betrieb nahm...

Viele Grüße
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
danke für deinen Beitrag. Schon interessant, dass es noch weitere solcher Fälle gibt. Ist also mein beschriebenes Problem nicht so ganz selten.
 
F

Felsenbirne

Gast
Ein nicht ganz so unbekanntes Problem ist das verpacken des Ärgernisses am Sonntag und das versenden am Montag zwecks Garantie und Gewährleistungsanspruch. Dann hast in ein paar Tagen ein neues Problem vor Dir liegen und solltes am besten auf 7.1.1 warten um es in Betrieb zu nehmen. Einen besseren Zeitpunkt für einen Garantieaustausch wirst vor erlöschen der selbigen kaum bekommen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
verstehe ich dich richtig, dass ich noch einen Tausch vornehmen soll? Und dann auf 7.1 warten?
 
F

Felsenbirne

Gast
Ja. Genau so war es gemeint. Einsenden, Austausch und dann frisch mit 7.1.1 neu aufsetzen.
Im Idealfall kommt 7.1.1 am Abend und am nächsten Morgen klingelt der Postbote.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
woher soll ich wissen ob das nächste x5 Plus grundsätzlich nicht diesen Fehler hat? Dann könnte ich auch das jetzt getauschte erst einmal auf 7.1.1 updaten und sehen was passiert. Oder mache ich hier einen Gedankenfehler?

Vielleicht noch ergänzend: ich habe ja über notebookbilliger.de gekauft, mit "Rundum sorglos Paket". Heißt, innerhalb von vier Wochen ohne Angabe von Gründen zu tauschen, oder Geld zurück.
Für sechs Monate gilt im Prinzip das selbe, ich kann tauschen oder wandeln. (ok, Abnutzung wird Abzug bringen, mir aber nicht so wichtig)

Es bliebe für ersten Punkt noch knap zwei Wochen Zeit. Ich bin grundsätzlich noch etwas unentschlossen. Am Montag werde ich mit der "Hotline" telefonieren und mich informieren wie ich vorgehen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Felsenbirne

Gast
Woher soll ich das wissen, ob ausgerechnet Du der Pechvogel des Formus bist?
Du kannst auch auf 7.1.1 updaten! Aber einen Hardwarefehler wirst dadurch nicht beseitigen.
Aber ich seh schon. Dir kann man nicht helfen. Hilf Dir selbst.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
woher nimmst du die Sicherheit, dass das ein Hardwarefehler sein soll?Und wenn es einer wäre, dann würde ein Software-update doch nicht wirklich etwas bringen. Also ein Widerspruch deiner Empfehlung.

Warum plötzlich so unfreundlich? Wenn es dich nervt, dann halte dich doch aus dem thread raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Dieses Thema scheint emotional zu reizen :)

Liebe User, etwas Gelassenheit bitte im Umgang miteinander! Ich möchte nicht wieder eingreifen müssen!

Ich wollte eigentlich den Ergebnis meines Selbsttest mitteilen. Jedoch war jemand im Haushalt so freundlich und dachte sich wohl ach das X5 Plus liegt ja da wo es sonst geladen wird und hat es eben nochmal angesteckt.

:D

Vielleicht klappt das bei mir nochmal irgendwann ;)
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
heute Morgen war die Akkuanzeige dann bei 99% nach hochfahren, ich hatte es bei diesem Ladezustand ausgeschaltet. Ich bin gespannt wie es weiter geht.
Dafür waren dann leider alle voreingestellten Klingel-und Benachrichtigungstöne verschwunden. :cursing:
 
M

Monk007

Neues Mitglied
Hallo, ich bin neu hier.
Ich würde mal unter der Rubrik „Die größten Akku-Mythen und wie man den Handy-Akku richtig lädt“ über Google suchen.
Ihr werdet fündig.

MfG