Ladezustand bleibt nicht erhalten (Ausgeschaltet)

  • 101 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ladezustand bleibt nicht erhalten (Ausgeschaltet) im bq Aquaris X5 Plus Forum im Bereich bq Forum.
T

THWS

Gast
Hallo @Monk007 und willkommen im Forum.

Leider hilft Dein Kommentar hier nur bedingt, denn es scheint sich hierbei wirklich um ein spezielles Problem zu handeln und nicht um einen Ratschlag der gesucht wird, wie man jetzt am besten mit Akkus umgeht. Im übrigen hat sich die Technik in den letzten Monaten und Jahren auch bei den Akkus weiterentwickelt, sodass diese längst nicht mehr so empfindlich gegenüber Lade- und Entladevorgängen sind, wie das "früher" noch der Fall war. Wirklich "falsch" machen kann man da nämlich nix mehr. Man kann den Akku (auf seine gesamte Laufzeit [-> mehrere Jahre i. d. R.]) nur schneller oder langsamer verschleißen.
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
So dann gebe ich auch mal meine Rückmeldung.

Ich habe dies ja noch nie so praktiziert, meine Geräte sind immer im Dauerbetrieb oder Flugmodus. Nach vier Stunden "Ausgeschaltet" im vollgeladenen Zustand habe ich nun auch das Phänomen -> 88% nach dem Reboot. Da würde ich nach diesem Vorkommnis mein Verhalten auch nicht ändern ;) Spaß!

Hier bleibt noch etwas Software eingeschaltet in einer bestimmten Konstellation! Wenn man das Ladegerät erst nach dem Ausschalten entfernt reagiert das Gerät auf Druck auf die Powertaste und die LED leuchtet kurz grün. Wenn man das X5 Plus ausgeschaltet lädt wird ja auch im Display der Ladestand angezeigt. Bleibt evtl. dieses "Programm" an und verbraucht Strom?

Dieses Reagieren des X5 Plus auf Tastendruck geschieht nicht wenn man es vom Ladegerät abgeklemmt ausschaltet. Wahrscheinlich verliert man so auch keine Kapazität.

Wer das mal sehen möchte. Gerät ausschalten, Ladegerät anklemmen, Display geht an, Ladestand wird angezeigt, Ladegerät abklemmen...Tasten drücken "Ladesoftware" bleibt an.

Das könnte auch der Grund für den Verbrauch sein und ist wahrscheinlich ein Firmware Fehler/Bug.
 
Zuletzt bearbeitet:
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
Merci für deinen Versuch. Das mit der grünen LED bei drücken des Power Buttons ist mir auch schon bei beiden Geräten aufgefallen.

Ob ich gestern Abend erst nach dem laden das Phone ausgeschaltet habe weiß ich nicht mit Bestimmtheit zu sagen, aber heute Morgen war der Akku nach wie vor voll. Also werde ich das Vorgehen heute Abend nach deiner Idee einmal anwenden.
Wenn es so funzt, dann handelt es sich ganz sicher um einen Software-Bug. Denn meinen anderen Phones ist das völlig egal wann und wie sie ausgeschaltet werden. Vielleicht erledigt es sich ja mit update auf android 7, wäre ja toll.:scared:
 
C

Cordezz

Erfahrenes Mitglied
Diese ganze Raterei führt zu nichts, wenn ihr nicht die Akkuspannung in Verbindung mit der Prozent Anzeige seht. Nur so kann man sicher erkennen, ob wirklich Strom verbraucht wird, also die Spannung sinkt, oder nur ein Anzeigefehler der Prozent vorliegt.

Da ich mein Handy meist nie bis 100% lade und auch nachts nie ausschalte, habe ich sowas bei meinem noch nie beobachtet.
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Da magst Du recht haben, trotzdem finde ich meine Beobachtung von heute morgen interessant, denn hier bleibt definitiv in einer bestimmtem Konstellation etwas aktiv eingeschaltet. Wie hoch der Verbrauch davon ist kann ich nicht messen. Aber es ist hier zumindest ein Ansatz fürs erste.
 
S

spyro2008

Erfahrenes Mitglied
Das mit der grünen Led nach dem Laden habe ich auch.Wunderte mich auch immer darüber ,und dachte das läg am rooten.Also hat das jeder und warscheinlich ist das ein Bug.Mal hoffen ,das es bei Nougat nicht ist,ansonnsten sollte man das dann mal melden.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
interessant, was sich nun aus meiner anfänglichen Frage zu diesem eigenartigen Phänomen entwickelt hat. Wäre jetzt wirklich spannend, wenn noch andere im "Selbstversuch" schauen würden wie ihr x5 Plus sich verhält, wenn sie es laden, komplett ausschalten und dann nach ein paar Stunden neu starten.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Guten Morgen zusammen,
kurzer Statusbericht:
gestern Abend das x5 Plus eingeschaltet aufgeladen, Kabel abgezogen und dann ausgeschaltet. Heute Morgen dann wieder eingeschaltet. Akkustand 100%! Es sieht so aus, als ob das Phone sich tatsächlich bei diesem Szenario richtig verhält, und es im ausgeschalteten Zustand keine Aktivitäten gibt die am Akku saugen. Wäre toll.
 
Astralix

Astralix

Stammgast
Grundsätzlich:
Also ich verdiene mein Geld tagsüber ganz normal mit Arbeit, die mit Android nur wenig zu tun hat. Daher sehe ich nicht jeden Tag 24/7 in allen bq relevanten Threads nach, ob sich da eine Keilerei anbahnt. Wenn Ihr ein wirklich so komplexes Problem findet, und ich tauche nicht von alleine in dem Thread auf, dann könnt Ihr mich ruhig mal anpingen.

Akku Entlade-Problematik:
Der Fehler ist bekannt, die Priorität lag aber auf Android 7 und wird daher im Zuge der Verbreitung des selben behoben werden. Sollte sich das Verhalten mit Android 7 nicht ausreichend verbessern, sagt mir bescheid und ich rolle das noch mal auf.
 
wolder

wolder

Guru
Ach wie ist das schön jemanden an der Quelle zu haben!!!
Danke Astralix!!!
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Hab ich ja dann auch :D ;)

Schön dass es dort bekannt ist @Astralix !
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
bei bq ist das Thema bekannt? Dann finde ich es ein wenig eigenartig warum man mich darüber nicht informiert. Ich hatte ein Ticket aufgemacht, hatte einigen Schriftwechsel mit der Hotline. Da wurde mir nur empfohlen das Smartphone beim Händler zu tauschen, weil sicher ein Defekt vorliegen würde...
Ich hatte den Sachverhalt sehr genau skizziert. Aber da wird es sicher nicht anders laufen wie in vielen Unternehmen auch. Da weiß häufig die linke Hand nicht was die rechte gerade macht.
 
Astralix

Astralix

Stammgast
Hi @mr.digger das ist unglücklich gelaufen.
Leider ist dein Szenario etwas ungewöhnlich und daher ist es wahrscheinlich auch nicht mit der Nr. 1 Prio behandelt worden. Gleichzeitig wird der Support auch nicht darüber informiert werden, wenn ein neuer Schritt für ein neues Produkt in der Entwicklung geschafft ist. Und das ein Bug in einer Software in der Entwicklung bekannt ist, heißt nicht, dass er auch im Support bekannt ist. Das funktioniert so nicht, bei keinem Unternehmen, das mehr als 10 Mitarbeiter hat.

Im Rahmen der Entwicklung von Android 7 sind im Betatest einige Fehler auch im Bereich Akku-Management aufgefallen, aber niemand hat alle alten existierenden Firmware Releases darauf untersucht, ob die dieses Bild ebenfalls zeigten, eine reproduzierbarkeits Analyse gemacht, den Support darüber informiert... Das kann niemand leisten, der solch ein Produkt zu bezahlbaren Preisen herausbringen will. ABgesehen davon geht man ja auch davon aus, dass man den Fehler in der aktuellen Entwicklung gemacht hat und nicht, dass er schon immer da war. Außerdem entwickelt man ja nicht alleine. Kann ja auch an dem neuen Software Paket von Google oder QC liegen.

Und zuletzt muss man noch anfügen, dass wir untereinander keine Sprachbarriere überwinden müssen, weswegen wir hier im Forum Dein Problem auch sehr viel schneller und besser verstehen können. In den komplizierten Fällen ist es dann leichter für einen Insider die Dinge den richtigen Weg laufen zu lassen, als für einen Supporter, der den offiziellen Weg einhalten muss.

Meine Aussage oben war, im Akku-Management ist viel getan worden. Die Wahrscheinlichkeit, dass Dein Problem mit behoben wurde, ist hoch. Sollte es noch immer existieren, sag mir bescheid, ich schau zu, was ich machen kann. Ich schaffe es sehr wahrscheinlich nicht, das Problem auf meinem X5plus (mit Nougat 7.1.1) noch exakt nachzustellen, bevor das offizielle Update auf 7 herauskommt. Daher bitte ich Dich um etwas Geduld, dann einen Test und netterweise auch dann eine Rückmeldung, wenn der Bug behoben ist.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
kein Thema, das war kein Vorwurf an bq, eher eine Verwunderung. Ist mir schon klar, dass viele Prozesse nicht über den Support laufen können.

Ich werde sicher auf android 7 updaten und dann natürlich die beiden Szenarien des aufladens/ausschalten testen, und natürlich auch hier kommunizieren.
Ich hoffe, dass mit dem update das "Problem" behoben wird. Ansonsten muss ich halt das zuletzt beschriebene Szenario beibehalten, wäre kein Beinbruch.
Das Phone an sich ist für den geforderten Preis eine Wucht.:thumbsup:
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
der Bug ist auch unter android 7. Sehr schade, dass das von bq nicht gefixt wurde. :thumbdn:
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
@Astralix Eventuell kannst Du ja bei Gelegenheit, wenn möglich, mal nachhören bezüglich diesem Thema.
 
Astralix

Astralix

Stammgast
Es nützt nichts dieses Thema alle 2h aufzuwärmen oder mich ebenso oft in Kopie zu nehmen. Das flutet nur mein Postfach mit mails und sorgt nicht dafür, dass das Problem schneller gelöst wird. Im Gegenteil, ich übersehe dann zwischen dieser @Astralix-Flut nur die relevanten anderen Sachen.

Euer X5plus hat auch keinen Zugang zu meinem Mail Account, es wird also nichteinmal sehen, dass ihr mir schreibt. Es muss auf das nächste Update warten, bis ihm klar wird, was es da falsch macht ;P

SCNR
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Du wolltest eine Rückmeldung ob es noch unter Nougat dazu kommt. Und das war dann die Rückmeldung :p :D
 
F

flori73

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo liebes Forum,

Seit einiger Zeit beobachten meine Freundin und ich, dass wenn das Handy über Nacht aufgeladen wurde und 100% angezeigt wird, dass beim einschalten das Handys nur nich 88% vorhanden sind.

Woran kann das kiefen ? Firmware ist aktuell, als Ladegerät vereebden wir beide jeder sein eigenes Aukey miit 3 Ports.

Grüße
Flori