Ladezustand bleibt nicht erhalten (Ausgeschaltet)

  • 101 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ladezustand bleibt nicht erhalten (Ausgeschaltet) im bq Aquaris X5 Plus Forum im Bereich bq Forum.
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Wahrscheinlich meinte er Akku kalibrieren damit für die Anzeige. Aber das dürfte nicht das Problem sein.

Entweder wirklich irgendwas was sporadisch durch Firmware oder eine App oder mechanisch? Kontakt? ausgelöst wird.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
Combichrist schrieb:
Wenn der Akku bei Erstbenutzung nicht richtig behandelt/geladen wurde zb. passiert sowas auch ..
Das bringt es zb !!!
sorry, aber ich bin Erstbesitzer dieses Phones. Habe es direkt hochgefahren. Da lagen ca. 65% Akkuladung an. Löblich, denn man sollte diese Sorte von Akkus mit Teilladung lagern. Der Hersteller hat also diesbezüglich alles richtig gemacht.

Danach habe ich eingerichtet und anschließend voll geladen. Eine Fehlbenutzung erkenne ich hier nicht. Wie gesagt, bin nicht wirklich unerfahren, aber so ein Phänomen ist mir bis heute nicht untergekommen.
 
Combichrist

Combichrist

Gesperrt
...doch,ist ein großes Erlebnis für mich
:Mr. Einstein:
[emoji3]
 
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Das vollständige Be- und Entladen kann dazu dienen, die Akkustatistik zurückzusetzen. Android: Akku kalibrieren – so geht’s
Wenn man das nur sporadisch macht, verkraftet der Akku das auch ganz locker.
 
Combichrist

Combichrist

Gesperrt
..es wird überall viel geschrieben Frau Montage..das weiß ich!
Es gibt aber auch sowas wie Erfahrungswerte... [emoji6]
Mr. Digger..tue es doch einfach, ich verspreche es wird nicht schlechter !
Kalibrieren sollte man übrigens nur nach ROM wechseln, Madame!
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Ich würde mich freuen wenn es hier sachlich bleibt.

Die Sticheleien helfen keinem, stören nur und sind einfach nicht erwünscht.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
ich werde jetzt erst einmal beobachten und werde gerne hier noch einmal dazu berichten. Ansonsten dreht sich das jetzt nur noch im Kreis.

Combichrist schrieb:
..es wird überall viel geschrieben Frau Montage..das weiß ich!
Es gibt aber auch sowas wie Erfahrungswerte... [emoji6]
Mr. Digger..tue es doch einfach, ich verspreche es wird nicht schlechter !
Kalibrieren sollte man übrigens nur nach ROM wechseln, Madame!
Es wird sicher nicht schlechter, aber auch sicher nicht besser. Denn es kann eigentlich nichts mit dem Eingangsproblem zu tun haben.

So, ich werde das Ganze weiter beobachten. Wenn das beschriebene Problem wieder auftaucht, werde ich gerne hier davon berichten. Ansonsten ist hier für mich im Moment Schluß. Es dreht sich im Kreis, und man hat auch noch andere Dinge zu erledigen. Smartphones sind für mich Werkzeuge, kein Hobby in das ich Zeit investiere.
 
moidept

moidept

Experte
loopiCB schrieb:
Die Sticheleien helfen keinem, stören nur und sind einfach nicht erwünscht.
Danke dir @loopiCB , diese (Sticheleien) haben mich davon abgehalten, auf diese Problematik einzugehen und mein Wissen hier mitzuteilen.
OT
Da Bastel ich doch lieber an meinem 6Ampere Schaltnetzteil, für mein Raspberry Pi 3 Model B, Projekt.
Oft wird das Geschriebene Wort "personifiziert" / so das Inhalte hinein interpretiert werden, die so anfangs garnicht gemeint waren.....
OT Ende
 
aTg!s

aTg!s

Stammgast
Frank84 schrieb:
Ürbigends: Mein Gerät verliert im eingeschaltenen Zustand (Daten/Syn,WLAN,BT etc. aus) über einen Zeitraum von 8 Stunden kein einziges Prozent Akku.
Krass, aber wie soll das gehen?
 
moidept

moidept

Experte
@aTg!s klick Diskussion zur Akkulaufzeit [bq Aquaris X5 Plus]
Aber hier bitte nicht weiter Thematisieren..
Thema hier ist doch "Ladezustand bleibt bei Ausgeschalteten Phone nicht erhalten"

Edit
@mr.digger Falls du ein anderes USB Ladegerät hast, dann teste das mal und welches USB-Kabel nutzt du ?
 
Zuletzt bearbeitet:
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
Guten Morgen zusammen,
so, und wieder das alte Spiel. Gestern Abend um 22.00 Uhr ausgeschaltet und aufgeladen. Bei 100% das Kabel abgezogen und das Smartphone ausgeschaltet in die Küche gelegt. Heute Morgen um 08.15 Uhr das x5+ hochgefahren. Nach booten und einloggen zeigte mir die Akkuanzeige 86% Ladung. Sofort Neustart gemacht. Danach zeigte die Akkuanzeige 91% Ladung.
Dann das Phone an das Ladegrät gehangen. Und wie erwartet, es lädt von 91% an auf. Also tut zumindest die Software so als ob Ladung im Akku fehlt.

Ich habe jetzt genug davon, werde mich mit dem Händler, Notebookbilliger in Verbindung sezten und versuchen das Gerät zu tauschen. Auf so etwas habe ich einfach keine Lust.
 
N

noroid

Gast
Das wird vermutlich die beste Lösung sein.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
jep, denke ich auch. Das x5+ ist bereits auf dem Weg zurück zum Händler. Nächste Woche sollte ich ein neues Gerät hier haben. Hoffe ich mal, dass es dann reibungslos funktioniert. Krücke jetzt mit einem uralten Huawei rum, da mein S3 LTE den Adapter für die NanoSIM nicht mag.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
Guten Morgen zusammen,
Montag habe ich mein x5 Plus Notebookbilliger.de zurückgeschickt, gestern Mittag war das neue Gerät (originalverschweißte Verpackung) bei mir. Ladezustand 51%.

Smartphone eingerichtet und aufgeladen. Dann den Rest des Tages benutzt. Alles prima soweit. Gestern Abend dann ausgeschaltet und aufgeladen. Nach abziehen des Kabels zeigt das Akkusymbol auf dem Bildschirm 100% Ladung. Heute Morgen dann beim Frühstück eingschaltet und booten lassen. Nach Eingabe der beiden SIM-Pins zeigte die Akkuanzeige 91%. Das kann doch wohl nicht wahr sein, oder? Von diesem Wert an hat das Smartphone dann auch geladen, als ich testweise ein Ladegerät angeschlossen habe. Es fehlte also Kapazität.

Jetzt habe ich langsam genug. Ist das ein Serienfehler? Könnte denn einer von euch mein Szenario einmal nachspielen? Also abends ausschalten, komplett aufladen und erst am nächsten Morgen wieder einschalten? Ich fände das sehr interessant zu erfahren.

Wenn mein Gerät sich weiter so verhält wird es wieder zurückgehen, und das Kapitel BQ hat sich für mich erledigt.
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Wahrscheinlich fällt sowas fast niemanden auf da der Großteil sein Smartphone dauerhaft an hat oder nachts nur in den Flugmodus geht. Aber dann sollte man das Verhalten mal bq als Bug melden.

Nougat ist fast im Anflug, wer weiß ob es da noch vorhanden ist.
 
mr.digger

mr.digger

Erfahrenes Mitglied
dann wäre ja ein Versuch mein Szenario nachzustellen doch sinnvoll, um herauszufinden ob es sich um einen Bug handelt. Oder meinst du nicht?
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Ja auf jeden Fall. Ob ich heute dazu komme kann ich nicht versprechen da ich heute Abend unterwegs bin.
 
L

Lurtz

Erfahrenes Mitglied
mr.digger schrieb:
Jetzt habe ich langsam genug. Ist das ein Serienfehler? Könnte denn einer von euch mein Szenario einmal nachspielen? Also abends ausschalten, komplett aufladen und erst am nächsten Morgen wieder einschalten? Ich fände das sehr interessant zu erfahren.

Wenn mein Gerät sich weiter so verhält wird es wieder zurückgehen, und das Kapitel BQ hat sich für mich erledigt.
Mein Wileyfox Switft hatte das gleiche Verhalten. Die 9x-Prozent gingen so schnell runter, dass man nach dem Einschalten praktisch schon im niedrigen 90er-Bereich gelandet war. Einschalten dürfte jetzt auch nicht der stromsparendste Vorgang sein, weiß nicht ob das überhaupt Sinn macht.
 
loopi

loopi

Ehrenmitglied
Komplett neu starten ist in der Tat nie sparsam. Zwischen 100 und 90 ist die Anzeige eh nicht so genau bei mir und 90 sind bei mir schnell erreicht. Erst dann purzeln die Prozente deutlich langsamer. Kann natürlich nach 6-8h komplett aus bei der ungenauen Anzeige optisch eine Auswirkung haben.