Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[Custom ROM] CyanogenMod 7 (Android 2.3.7) 7.2.0 stable [Update: 16.06.2012]

  • 8.433 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Custom ROM] CyanogenMod 7 (Android 2.3.7) 7.2.0 stable [Update: 16.06.2012] im Custom-ROMs für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
Johndoy

Johndoy

Neues Mitglied
Defier schrieb:
Die von dir gepostete Version ist keine offizielle Stable. Du findest die offizielles Nightlies bei CM, die neueste ist die vom 1. März:

http://download.cyanogenmod.org/get/jenkins/21411/cm-7-20130301-NIGHTLY-jordan.zip

Daneben gibt es auch noch weitere Versionen von maniac103 direkt, diese unterscheiden sich aber (imho) bis auf das mit einer PIN schützbare Bootmenü kaum von den offiziellen Nightlies.
Das stiftet ja etwas Verwirrung. Hier wird auf die Maniac Variante verwiesen.
Und anhand des Dateinamens kann ich nicht rauslesen, daß es eine 7.2 Version ist. Da der Dateiname cm-7-xxxx lautet, sollte es nicht eher cm - 7.2 -xxx heissen?

Oder ist das nur noch ein Zweig?

Ich habe ja auch noch die hier gefunden
cm-7-20130413-UNOFFICIAL-FINAL-jordan-signed.zip
Nicht offiziell, ich weiß. Aber eine sehr aktuelle von Maniac.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Defier

Experte
Naja, es könnte auch 7.3-XXXX heissen, aber es wird wohl nie zu einem Release eines CM7.3 kommen. Bei so viel Verwirrung wie das CM-Team in letzter Zeit gestiftet hat ist das ja nichts dagegen. (Die ganze Release-Politik vom CM-Team ist imho eine Katastrophe, aber diese Diskussion gehört nicht hierher.)

Ich verstehe das so: Es gibt einen "offiziellen" CM7-Zweig, aus dem dann auch vor Uhrzeiten die 7.2-stable gebaut wurde. Diverse kleinere Commits und auch der Workaround für den RIL-Bug sind inzwischen aber auch in diesem Zweig gelandet. Die Variante von maniac103 ist eine Weiterentwicklung davon. Manche seiner Änderungen (z.B der Bootmanager-PIN) haben es nicht in den "offiziellen" CM7-Zweig geschafft, aus dem eben die offiziellen Nightlies gebaut werden.

Theoretisch sollte jeden Monat ein solche Build stattfinden, aber damit ist nach drei Takten seit März scheinbar auch wieder Pustekuchen...
 
Johndoy

Johndoy

Neues Mitglied
Ok, dann hast Du meine Vermutung bestätigt :)


Best regards,
sent with Tapatalk HD
 
twister19

twister19

Neues Mitglied
Hallo zusammen. Hat jemand vielleich einen funktionierenden Link für Gapps aus dem ersten Post?
Die Links sind leider bis auf gmail und swype down.
 
B

Biggest

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!

Ich hoffe, es gehört da rein.

habe eine 7.2 von Maniac von November 2012, glaube ich, seit 6 Monaten laufen. Bin sehr zufrieden. Nun sehe ich es gibt schon März Builds.
Man sagt zwar: never change a runnig system, aber es juckt in den Fingern auf die neue upzudaten.

Frage: lohnt sich? was gibts da neues? ist sie genau so stabil, wie die von November?

Werde wohl demnächst auf Note 2 umsteigen, dieser Update wäre damit der letzte für den Defy..

Danke
 
S

SCARed

Stammgast
IIRC "fehlt" dir noch der workaround für den RIL-bug. der ist natürlich nicht zu verachten, das drüberflashen geht ja auch total problemlos. ich würde es machen, selbst die gapps brauchst du ja nicht neu.
 
B

Biggest

Ambitioniertes Mitglied
SCARed schrieb:
IIRC "fehlt" dir noch der workaround für den RIL-bug. der ist natürlich nicht zu verachten, das drüberflashen geht ja auch total problemlos. ich würde es machen, selbst die gapps brauchst du ja nicht neu.
Ansonsten keine Neuerungen? Den RIL-Bug konnte ich bei mir nicht feststellen. Nur deswegen upzudaten wäre unnötig.

Das steht sicher hier irgendwo, zum flashen:

Datei auf die SD-Card, dann im boot-menu flashdatei wählen, flashen, dann cache löschen, apps neu draufspielen... habe ich was vergessen?
Debug modus ein oder aus?

Danke
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Es reicht vollkommen, die zip zu flashen. Debugging auslassen. Solange du kein Data-Wipe machst, bleiben alle deine Apps und Einstellungen erhalten.



Gesendet von meinem XOOM 2 mit Tapatalk 2
 
B

Biggest

Ambitioniertes Mitglied
alles bestens, funzt, wie gewohnt gut.. danke hier im forum...
 
M

marsipulani

Neues Mitglied
Hallo alle freundliche User
Ich bin erst mal neu hier im Forum und bräuchte mal bitte Hilfe von jemanden der sich mit dem CyanogenMod 7 und vor allem mit den hier erhältlichen Gaps auskennt.
Ich hatte mir das (cm-7-20130301-NIGHTLY-jordan) auf mein Defy instaliert.
Als ich mir die passenden Gaps die über den link in diesem Artikel zum herunterladen aneboten werden wußte ich nicht welches ich benutzen sollte.
Mit den (gapps jb 20130301 für Google 4,1) meckerte die Tastatur ständig und diese stürzte ab.
Deinstalieren ging auch nicht mehr.
Also machte ich den riesen Fehler und nahm die (Gapps Passion EPF30 für Froyo2.2) und hatte mir mein Defy erst mal zerschoßen.
Konnte es mittlerweile wieder Dank des Forums wieder retten und nun ist meine Frage!

Welches der hier im Downloadbereich angebotenen Gapps ist den das richtige für die cm-7-20130301-NIGHTLY-jordan und wie bekomme ich dann wieder Google Mail zum laufen?
Wäre euch für eure Hilfe sehr Dankbar!
Grüße von Matze
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
http://goo.im/gapps/gapps-gb-20110828-signed.zip
Die musst du nehmen. Wenn du gapps googelst, findest du die gapps zu jedem Betriebssystem. Hier steht gb für Gingerbread, worauf CM7 basiert. Die die du erst genommen hattest, sind also für JellyBean (jb). Und die danach waren für froyo ;)
 
M

marsipulani

Neues Mitglied
Cua schrieb:
Goo.im Downloads - Downloading gapps-gb-20110828-signed.zip
Die musst du nehmen. Wenn du gapps googelst, findest du die gapps zu jedem Betriebssystem. Hier steht gb für Gingerbread, worauf CM7 basiert. Die die du erst genommen hattest, sind also für JellyBean (jb). Und die danach waren für froyo ;)

Hallo CUA
Meine Güte das ging ja schnell, man sieht das du wie unten beschrieben ein Gott bist, schmunzel

Ok, hatte versucht raus zu bekommen was die Kürzel sind, konnte die leider nicht interpretieren.
So werde jetzt erst mal alles instalieren und dann in ich mal gespannt was da rauskommt.

Ganz herzlichsten Dank nochmal für deine schnelle Hilfe.
freundliche Grüße von Matze
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Oberflächlich gesehen mag es so aussehen, als würde ich mich für Gott halten. Der Satz geht allerdings viel viel tiefer in seiner Bedeutung :rolleyes2:

Es freut mich, dass ich helfen konnte. :winki:
 
P

Printer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

bevor ich verzweifle frage ich lieber mal:

Ich habe heute ein Defy mit Eclair, nach Anleitung hier im Forum, auf CM 7.20 stable "geupdated". Läuft auch ganz hervorragend, NUR:

Mein Problem besteht darin, daß die Gapps (gapps-gb-20110828-signed)
mir im CWM Menü zwar als installiert angezeigt werden, aber auf dem screen nichts davon zu sehen ist.

Was mache ich falsch ???

Freue mich über Hilfe.

Danke im voraus
Printer
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Was willst du denn auf dem screen an gapps sehen? Wenn du booten und ein google-konto erstellen kannst, sind die gapps installiert. Dann kannst du auch gucken, ob maps drauf ist, oder der Kalender.
 
P

Printer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Cua,

Danke für Deinen Hinweis. Ich dachte :ohmy: , nach dem Installieren der Zip wäre alles auf dem screen zu sehen.

Ich konnte meine Gmail-adresse eingeben und mein Kennwort. Bei den Apps habe ich den Kalender und die Kontakte (gesynct) gefunden und ein "altes" Market-Logo. Sind das die Gapps ?

Über dieses Market-Logo versuche ich jetzt schon geschlagene
15 Minuten Google-Maps herunter zu laden und bin bei gerade 15 %. WOW!

Ich gehe jetzt in die Heia und lasse das Defy weiter herunterladen.

Sollte ich nicht weiterkommen, schreibe ich wieder.

Oh, fast vergessen: D A N K E
(darf noch nicht "drücken")

Printer
 
P

Printer

Fortgeschrittenes Mitglied
So, Handy läuft gut und flüssig, market ist da, kalender auch,Kontakte nur ein Teil ??, Maps hab ich ja "overnight" heruntergeladen.

Problem ist, daß das Herunterladen von Apps/Anwendungen uuunheimlich lange dauert,
10 Minuten für 3 MB.!

Was kann das sein/woran kann es liegen ? unser anderes defy ist um Universen schneller.

Freue mich auf Tips.

Danke Printer