[CM10] Moto Ice Gun Edition V2.02

  • 484 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [CM10] Moto Ice Gun Edition V2.02 im Custom-ROMs für Motorola Defy+ im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy+.
fairdroid

fairdroid

Stammgast
Da könnten wir uns bei Quarx bedanken sozusagen.
Und ihm die Chance geben, ein Nexus zu gewinnen oder selber auch eins zu gewinnen.
Ersteres birgt natürlich auch eine Gefahr ... :crying:

Man müsste aber schnell reagieren, läuft nicht lange ...

Nexus 7 Thanksgiving Contest Thread! - xda-developers
 
Zuletzt bearbeitet:
S

skiskipowski

Erfahrenes Mitglied
Ich bin ja eigentlich absolut zufrieden mit der MIG, aber irgendwie bekomme ich das blöde Teil nicht mit meiner neuen Sony Smartwatch gepairt :-( Das Defy will einfach nicht, obwohl die watch die ganze Zeit meint sie wäre gepairt...
Hat jemand nen Tipp? Oder ich update auf eine andere ROM

Der ursprüngliche Beitrag von 19:59 Uhr wurde um 20:13 Uhr ergänzt:

Hat sich erledigt, nen anderes Bluetooth Gerät hat quer gefunkt...
 
D

dracal2002

Ambitioniertes Mitglied
Hi alle samt,
Ich hab jetzt seit kurzem das Defy+.
Leider läuft es nicht so rund wie ich mir das erhofft hatte.
Zu meiner Frage welches der MIG soll ich "versuchen" zu installieren? 1.0 oder 2.02 mir ist wichtig das es ganzheitlich gut läuft.

Gruß Ich
 
P

plov

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich bin nun schon seit vielen Monaten ein unglücklicher Defy+ Benutzer, habe jetzt aber zum Glück dieses Forum gefunden. Seit 2 Tagen bin ich hier schon am Lesen und Tüfteln, bin aber immer noch ein Anfänger was das Installieren von ROMs angeht. Immerhin habe ich es schon geschafft, mein Defy+ mit 2.3.6. nach dieser Anleitung zu rooten:
https://www.android-hilfe.de/forum/...ock-roms-2-3-6-dfp-188-und-hoeher.228326.html

Ich würde sehr gerne diese ROM installieren, weil ich mir dadurch ein flüssigeres Arbeiten und eine Behebung des bekannten "restart-bugs" verspreche. Es bleiben aber noch viele Bedenken, die ich gerne äußern möchte. Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand kurz seine Meinung dazu abgeben könnte.
- Kann ich weiterhin alle standardmäßigen Funkionen nutzen?
- Werden meine alten Apps alle wieder laufen? (insbesondere whatsapp, skype...)
- Wie kann ich Updates durchführen? ist dies überhaupt möglich oder muss ich jedes mal neu flashen?
- würdet ihr mir als einfachen User gar eine andere ROM empfehlen?

Zur Installation:
ich habe die Anleitung zum flashen durchgelesen und mit ihrer hilfe bereits eine gerootete version geflasht (s.o.), kann mit der hier genannten Anleitung nun aber wenig anfangen.
was bedeuten:
- go recovery?
- flash gapps?
- Fullwipe?
Ist dies nicht das Wipen unter Einstellungen-> Einstellungen -> Datenschutz-> Werkseinstellungen?
- wipe dalvik cache?
- check in bootmenu, if 2nd-boot is activated?

Freue mich über eure Hilfe! Grüße
 
H

holzklotz

Gast
Hi Leute,

ich hab seit 2 Wochen die MIG 2.0.2 drauf und sie ist stabil. WLAN Probleme habe ich keine. Allerdings finde ich die Launcher Einstellungen nicht. Bei der Jelly Bean Cannon ROM gab es eine extra APEX Launcher App und auf den Screenshots vom MIG -Costum Android Forum ist zu sehen das es bei den "normalen" Einstellung, einen Eintrag für Launcher gibt, der fehlt aber bei meiner Installation. Bei den anderen Settings konnte ich auch keine Einstellung finden, die darauf schliessen lässt, wo die Launcher Settings zu finden sind. Ist das ein Bug oder ein Feature ??

Gute Nacht

Targo;)
 
P

plov

Neues Mitglied
guten tag,
ich habe erfolgreich cm10 draufgeflashed, wie es in der anleitung beschrieben ist. leider konnte ich aber nicht telefonieren, weil die telefonapp abgestürzt ist. dazu kam, dass die datenverbindung nach kurzer zeit abgebrochen ist und erst wieder durch einen restart reaktiviert werden konnte. da ich hier im forum keine lösung zu meinem problem finden konnte, wollte ich das nandroid backup laden, dass ich zuvor erfolgreich angelegt habe... laut recovery ging alles glatt, nur befindet sich mein defy+ seit dem in der endlosbootschleife. :( hat jemand einen rat??
 
U

Unterhosendieb

Neues Mitglied
Ich benutze noch die MIG v1.0, wollte aber mal fragen, ob mir jemand Tipps geben kann, wie ich die Akkulaufzeit verlängern kann?
Ich habe schon die Displayhelligkeit total runtergedreht, mache immer WLAN usw. aus, wenn ich es nicht benötige, aber wenn ich viel mit dem Defy+ mache, hält es keinen halben Tag. Selbst wenn ich fast den ganzen Tag auf der Arbeit bin und es eigentlich nur in meiner Hosentasche liegt, ist es abends bei weniger als 30% :s
 
TH3LiONKlNG

TH3LiONKlNG

Erfahrenes Mitglied
Unterhosendieb schrieb:
Ich benutze noch die MIG v1.0, wollte aber mal fragen, ob mir jemand Tipps geben kann, wie ich die Akkulaufzeit verlängern kann?
Ich habe schon die Displayhelligkeit total runtergedreht, mache immer WLAN usw. aus, wenn ich es nicht benötige, aber wenn ich viel mit dem Defy+ mache, hält es keinen halben Tag. Selbst wenn ich fast den ganzen Tag auf der Arbeit bin und es eigentlich nur in meiner Hosentasche liegt, ist es abends bei weniger als 30% :s
du kannst die v-sel Werte runter scrhrauben.
Wie genau das funktioniert und wie weit du gehen kannst, informiere dich aber bitte. :)
 
U

Unterhosendieb

Neues Mitglied
Danke für die Antwort, den Begriff habe ich hier schon mal aufgeschnappt. Habe nur leider absolut keine Ahnung davon. :D
Aber ich werde mal versuchen, mich schlau zu machen. ;)
 
Aslolo

Aslolo

Experte
Unterhosendieb schrieb:
Danke für die Antwort, den Begriff habe ich hier schon mal aufgeschnappt. Habe nur leider absolut keine Ahnung davon. :D
Aber ich werde mal versuchen, mich schlau zu machen. ;)
V-Sel=Spannung der CPU, setVsel ist ne nette App zum rumprobieren, welche Einstellungen sauber laufen.
 
F

F800RR

Ambitioniertes Mitglied
Ich benutze noch die MIG v1.0, wollte aber mal fragen, ob mir jemand Tipps geben kann, wie ich die Akkulaufzeit verlängern kann?
Gehe wieder auf
"cm-7-20121008-UNOFFICIAL-jordan_plus-signed"
Da hält der Akku 4-5 Tage!:thumbsup:
F800rr!!!!!!!!!!
 
K

kassi

Experte
Hey F800RR,
es gibt keine "Wunderformel" für längere Akkulaufzeiten. Das hängt meistens immer noch, sofern kein "Akkubug" o.ä. in der ROM enthalten ist, von der Benutzung des Users ab.
Ich komm mit meinem Defy+ mit JBC 6.3.5 auf etwa 2 Tage, deaktiviere ich den Datenverkehr, spiele weniger rum, komme ich auch auf etwa 4 Tage ;)
Meiner Meinung nach ist eher der User der Flaschenhals für den Akku, als die ROM, sofern es keine Beta ist ;)
Grüße
 
Aslolo

Aslolo

Experte
Bei mir hält der Akku 1nen Tag bei extremer Nutzung, heißt 2-3 Stunden spielen (Final Fantasy 3 als App und 7 im Emulator, was gibts besseres in Deutsch und der Mittagspause? :D) ca 5h permanent Wlan an, mit Sync alle 30 min, und halt Musik ca 2-2,5h) wobei alles oben genannte zu verschiedenen Zeiten "stattfindet".
Ansonsten ca 3 Tage bei 10 min Telen und jede Stunde ne SMS.
Aktuell ist die 18.11 von Quarx druff,
MfG
 
M

mcattack

Neues Mitglied
grüsse

hab mir vor kurzem die rom testweise auf mein defy+ gepackt. kann es sein das der prozi oder der kleine ram bei jb etwas überfordert ist? denn ich hab ladezeiten wenn ich ne app starte, finde das unangenehm. hab heute ein galaxy y in händen gehabt und da läuft alles flüssig mit samsungs touchwizz gb vermute ich. hat jemand ähnliche probleme oder einen tip

so long...
 
Aslolo

Aslolo

Experte
mcattack schrieb:
grüsse

hab mir vor kurzem die rom testweise auf mein defy+ gepackt. kann es sein das der prozi oder der kleine ram bei jb etwas überfordert ist? denn ich hab ladezeiten wenn ich ne app starte, finde das unangenehm. hab heute ein galaxy y in händen gehabt und da läuft alles flüssig mit samsungs touchwizz gb vermute ich. hat jemand ähnliche probleme oder einen tip

so long...
Naja, XP läuft auf jedem PC "besser" (Ressourcenschonender) als Win7.
Stark veraltet vs Neuestes vom Neuen, da muss ich nichts sagen, oder?
Ich sags mal so: Die Arbeit die Quarx verrichtet ist außergewöhnlich, aber selbst er hat Grenzen^^
 
D

duk0r

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich bin mometan auch noch bei MIG 1.0 CM9 und am überlegen ob ein Update auf MIG 2.02 (CM10) etwas bringt?

Kann jemand die vor/nachteile aufführen?
- läuft es gefühlt schneller oder langsamer (Bedienung?)
- Gibts es irgendwelche Bugs von denen man wissen muss? (CM10 bedingte Bugs?)
- WLAN / Datenverbindung stabil? (bei MIG 1.0 CM9 läufts bei mir bedingt stabil)
- Ich hab was von Bug Verbindungsproblem Baseband Wechsel ein paar seiten weiter vorne gelesen, was bedeutet das?
 
M

mcattack

Neues Mitglied
naja ... hab das defy+ jetzt seit 3 wochen. hatte vorher ein atrix. da hat mich die akkulaufzeit generft und da bin ich beim defy begeistert von vorher 2 auf 4 tage wow. war halt nur schockiert als ich letztens das galaxy y in händen hielt da werkelt ein glaube 600mhz prozi drinne und wenn ich alle apps auflisten lasse ist das fast instant und bei meinem defy+ mit 5s verspätung. vielleicht liegt es nicht am rom wollt nur wissen ob jemand ne idee hat. sonst finde ich die rom spitze läuft 1a stabil.

so long...
 
K

kassi

Experte
Hatte vorher lustigerweise auch ein Galaxy Y, aber es ist etwas "unfair" ein Android mit dem Standard-ROM mit einem Custom-Rom eines Modders mit gelocktem Bootloader zu vergleichen ;)
Das Y stößt jedoch auch sehr schnell an seine Grenzen, versuch darauf mal Navigon zu bedienen, das wird auch schnell zur Dia-Show.
Außerdem ist es SEHR wichtig, ob die App oder was auch immer schon vorher geöffnet war und das System es nicht geschlossen hat.
Meinst Du mit Apps auflisten den App-Drawer, oder in den Einstellungen(hat bei mir ca.2,5s gedauert), oder was genau? Hab JBC v6.3.5 von Defy+++ installliert und bis auf die Cam läuft alles sehr flüssig.
 
izaseba

izaseba

Fortgeschrittenes Mitglied
CM10 ist halt etwas langsamer auf dem Defy...
Hast Du schon den White Rabbit probiert?
Die ROM basiert auf CM7 und ist um einiges schneller als CM10

Gruß Sebastian
 
M

Mhytriel

Neues Mitglied
Hat noch jem. Probleme MMS zu senden bzw. zu empfangen?

Ansonsten läuft die ROM super - TOP!