[ROM][6.0.x] CyanogenMod 13.x

Ist eine neue Funktion von Marshmallow den Speicher von Gerät und SD-Karte zu "vereinigen". Die aktuelle CM 13 habe ich noch nicht getestet, aber ich hatte mal eine frühe alpha von CM 13 geflasht, war nicht wirklich nutzbar. Dort konnte man beim ersten Start während der Einrichtung auswählen, ob man sie in den vorhandenen Gerätespeicher integrieren oder als externes Laufwerk belassen will. Ich habe letzteres gewählt und die SD wurde danach weiterhin als externer Speicher angezeigt.
Hätte ich Ja gewählt wäre die SD neu formatiert worden, wollte ich ja vermeiden.
Nutze eine SanDisk 64GB Class 10 UHS1, geht perfekt mit CM 12,1 Stable 11.0s!

Für alle die mehr wissen wollen:Unterschied zwischen Speed Class, UHS Speed Class, und Speed Ratings (Lese- und Schreibgeschwindigkeiten) bei SD/SDHC/SDXC Karten
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Dorny
eggman schrieb:
... Dort konnte man beim ersten Start während der Einrichtung auswählen, ob man sie in den vorhandenen Gerätespeicher integrieren oder als externes Laufwerk belassen will. Ich habe letzteres gewählt und die SD wurde danach weiterhin als externer Speicher angezeigt.

Danke für die Antwort. Aber nach dem Flashen von CM13 ergeben sich zwei Szenarien:
Ich flashe die SD nicht und muss sehr umständlich dem App (Browser) die Rechte zur Nutzung des Speichers geben.
Im TWRP finde ich dann die Ordner der Karte nicht, weil TWRP kein App ist, dem ich Rechte einräumen könnte.
Flashe ich die Karte, geht das Ganze überhaupt nicht - bisher.
Nun gut.
Ich werde warten. Momentan werden ja verschiedenste CM13-Roms gebastelt...
 
Habe gestern die Custom's von BeanStalk und CyanPop auf 6.0 Basis geflasht, natürlich mit SU. Dort dann die entsprechenden Rechte vergeben und in den Entwickleroptionen auch den Vollzugriff auf den Dateimanager gewährt. Damit ist ein Kopieren sowohl über USB als auch mit FTP möglich. Wenn Du den Ordner nicht findest stimmt wohl die Verzeichnisstruktur nicht:
Im TWRP muss ein Ordner mit Deiner Seriennummer sein und erst darin steht dann der Ordner mit den Backupdateien. D.h. nach dem Flash mußt Du gegebenenfalls die gleiche Ordnerstruktur wiederherstellen und dann erst das Backup dorthinein kopieren. Tipp: ein TWRP-Backup machen, dann hast Du die richtige Struktur schon auf dem OPX!
Im Anhang mal ein Bildschirmfoto vom PC (Linux), verbunden mit dem OPX per FTP (die d3c29ab3 ist natürlich meine Seriennummer:biggrin:). Deine vom OPX findest Du in den Einstellungen>über das Telefon>Status!

Update: Noch bequemer geht das, wenn Du das Backup gleich auf der SD Card anlegst!
Bei TWRP (2.8.7.0) kannst Du in den Einstellungen als Speicherort die SD auswählen, da sparst Du dir das umständliche kopieren ganz. Die Verzeichnisstruktur ist dann die gleiche wie oben beschrieben, nur halt auf der SD!

Siehe meinen Thread hier: TWRP Backup nach Full Flash zurück kopieren
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto vom 2016-02-01 21:56:43.png
    Bildschirmfoto vom 2016-02-01 21:56:43.png
    29 KB · Aufrufe: 310
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Dorny
Ich habe mir gerade auch einmal das CM13 installiert, kann es sein, dass der rechte Kapazitive Button nicht funktioniert und nicht eingestellt werden kann?
 
Bei meinen oben genannten Installationen hat der linke (zurück) Button keine Reaktion gezeigt und ließ sich auch nirgendwo konfigurieren!
Bisher sind alle von mir getesteten 13er Versionen noch nicht richtig nutzbar. Das braucht wohl noch Zeit!
 
Ich meinte auch den linken...altes Problem.
Aber danke für die Info!
 
Mittlerweile sind die unterschiedlichsten CM13-basierenden Roms unterwegs.
Leider habe ich auch noch nicht das "Perfekte" gefunden.
In einigen ist der Vollzugriff auf die Ext.SD-Karte gewährleistet, dafür aber plötzlich der linke Hardware-Button nicht mehr tauschbar.
Andere ROM's lassen dies über Einstellungen-Gesten zu, dafür kann ich aber mein TB-Backup auf SD-Karte nicht mehr erneuern, weil der Vollzugriff fehlt.
 
  • Danke
Reaktionen: Silberrücken
Das OPX hat einen Maintainer bekommen, also gibt es vielleicht bald eine offizielle Version von CM13.
Gerrit Code Review
 
  • Danke
Reaktionen: hansgruber2
Wie ist das aktuellste Release zur Zeit?
 
Das vom 29.02. ging nach cleanflash kein WiFi bei mir. Das neueste vom 11.03. geht bei mir kein Mobildatenempfang weil keine APNs vorhanden sind. Neue anlegen geht auch nicht. Empfohlen wird unter der Version vom 29.02. zusätzliche APNs anzulegen. Diese zusätzlichen sollen wohl dann nach flash auf die 11.03.er Version noch vorhanden und nutzbar sein.

Ist mir zu viel gefrickel. Ich bin noch auf der Version vm 22.02...
 
Wie läufts mit CM13? Gibts aktuell Erfahrungen? Ist die ROM tauglich, oder sollte man noch warten?
 
Gibt jetzt offiziell bei CM. Mit nightly updates. Ich finde die ROM praxistauglich und nutze sie.
 
  • Danke
Reaktionen: twipster
@MPC561 habe heute dank deiner Rückmeldung CM13 installiert. Bis jetzt läuft alles sehr gut. :thumbsup:

Was mir aufgefallen ist: Push-Nachrichten von WhatsApp und Signal kommen nicht. Liegt es evtl daran, dass ich die Apps mit Titanium wiederhergestellt habe und da irgendein Push-Token bei den Google-Diensten neu vergeben werden muss? Bin da gerade etwas ratlos.

Zum anderen: Ist es nun problemlos möglich, SuperSU von Chainfire zu installieren, ohne die ROM zu zerstören? Ich erinnere mich noch an die ersten CM13 Roms, wo das einfach nicht ging, wegen neuer Besonderheiten unter Marshmallow. Mich stört nämlich z.B. die permanente Raute in der Statusbar, vermutlich durch LightFlow.
 
Habs eben nochmal getestet. Whatsapp mit der nightlly vom 03.05. funktioniert bei mir.

Ich hatte bei der ersten Nightly clean geflasht und einmal alles neu eingerichtet. Seitdem mach ich dirty Flashes.

Gruss,
Joerg
 
Ich konnte bei der Version vom 30.04. mein Backup von WhatsApp über Google Drive nicht wiederherstellen. Es wurde zwar eins gefunden, aber der Download ging nicht. Geht das bei euch?
 
Da hatte ich auch schon Probleme mit. Aber ich lege auf die alten Chats nicht so viel Wert. Deswegen für mich nicht kritisch.
 
Es geht mir auch um Mediendateien, die ich direkt in WhatsApp dem entsprechenden Kontakt zugeordnet haben möchte.

Bei "Bereite Wiederherstellung der Nachrichten vor..." bleibt er hängen bzw. nichts passiert. Das kann doch nicht sein, dass bei einem Wechsel von LL zu MM ganze Backups für die Tonne sind. -.-
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe die vom 3.5. drauf und bei mir haut bislang alles (WA-Backup, Notifications...) hin. Konnte noch keinen großen Bug entdecken. Einziger Fehler bisher: Die AH-App stürt bei Aufruf eines Threads ab.

Ansonsten nutze ich CM13 produktiv und bin sehr zufrieden!
 
Ok, nachdem ich WA ca. eine Stunde mit der Meldung im Hintergrund gelassen habe, ging es dann doch irgendwie weiter und die Wiederherstellung des Backups hat reibungslos geklappt. Komischer Fehler! oO

Bin also auch nun sehr zufrieden und hab bis jetzt keine Fehler festgestellt. Akku scheint auch etwas länger zu halten.

Als Kernel nutze ich den von blu_sparks #130.
 
Ich habe jetzt eigentlich seitdem ich das OPX habe (direkt zu Verkeuafsbeginn im November) auf ein gescheites CM gewartet, da ich CM bei meinem vorigen Handy auch drauf hatte und sehr zufrieden war. Nachdem es nun endlich eine Version gibt, bei der alles relativ gut funzt laut deren Forum, habe ich gestern nun auch endlich CM13 auf mein OPX gehauen. Und ich muss sagen, dass ich es bis jetzt sehr gut finde, deutlich besser als Oxygen. Es ist mir auch noch nix aufgefallen, was nicht geht. Aber das muss nach einem Tag Nutzung nix heissen. Und es gibt natürlich mal wieder sehr viel mehr Einstellungsmöglichkeiten als unter Oxygen selbst.

Und das Einspielen des Whatsapp-Backups ging einwandfrei.
 

Ähnliche Themen

CerealKiller77
Antworten
10
Aufrufe
5.661
vonharold
vonharold
CerealKiller77
Antworten
3
Aufrufe
1.932
CerealKiller77
CerealKiller77
Sunny
Antworten
6
Aufrufe
1.473
hatingdead
hatingdead
Zurück
Oben Unten