Erfahrungen mit cect-shop.com?

  • 436 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungen mit cect-shop.com? im Erfahrungen und Tipps zu Händlern und Online-Shops im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
K

kwaidan62

Neues Mitglied
Bei mir jedenfalls nicht.
 
M

Mic1611

Neues Mitglied
MDXDave schrieb:
Hat sich der Verkäufer denn auf den PayPal Konflikt gemeldet?
Also, der Verkäufer hat sich nicht gemeldet, aber das Handy ist angeblich laut Sendeverfolgungsnummer aufeinmal beim Zoll Leipzig angekommen. Laut PayPal sind sie noch am prüfen und warten immer noch auf die Antwort vom Verkäufer. Mal abwarten, was noch bei PayPal rauskommt. und was mit dem Handy ist was angeblich in Leipzig ist, warte ich auch mal ab.
 
K

kwaidan62

Neues Mitglied
Kannst Du erstmal Zoll berappen weil die falsch Angaben machen um den Wert des Smartphones.

Habe ich alles schon hinter mir.:cursing::cursing:
 
M

Mic1611

Neues Mitglied
Hallo!!!
So mein One Plus One ist endlich eingetroffen. PayPal sei dank. Wie kwaidan62 geschrieben hat, kammen noch 28,- Euro Zoll und Bearbeitungsgebühren dazu. Also hat mich das Handy mehr gekostet wie es eigendlich wert ist. Das war mir eine lehre, werde niemals mehr ein Handy in China oder sonst woher kaufen. Also nie wieder bei CECT Shop einkaufen. :thumbdn::thumbdn::thumbdn:
 
K

kwaidan62

Neues Mitglied
Willkommen im Club. :sad:
 
omah

omah

Ikone
Habe dort ein 6,5 Zoll Smartphone inklusive allem um 175 Euro bekommen, mit zweitem Akku und zwei verschiedenen Hüllen :)
 
E

erli2909

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich möchte hier auch über meine erste (und letzte) Bestellung beim Cect-Shop schreiben..

Angefangen hat alles mit dem sehr guten Angebot eines "Original HTC One M8", übrigens immer noch im Shop zu finden: HTC ONE M8 (SILBER) - CECT-SHOP.com
Mein erster Gedanke war kein Guter, denn warum sollte es so billig sein, aber aufgrund der eigentlich guten Meinungen zum Cect-Shop und der Tatsache, dass sehr wenige "originale" Produkte verkauft werden habe ich es bestellt.

Wie die Geschichte weiter geht kann man sich nun denken:
Ich hab es erhalten und schon die Verpackung sah nicht original aus, da die technischen Daten auf der Rückseite schräg aufgeklebt waren. Hab die Schachtel geöffnet und drin war zwar ein "HTC One M8", aber es war aus Plastik. Hab es eingeschaltet und mit einer App die technischen Daten überprüft und siehe da:
Kein Snapdragon 801, nur 1GB Ram usw...

Auf meine erste (freundliche) Mail wurde nicht geantwortet, auf eine zweite (immer noch freunldiche) Mail kam dann die kurze Antwort:
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank für Ihre e-Mail.
Bitte schicken Sie uns das Gerät an folgende Adresse zurück:

Sangda Yayuan / Room 17 F, Huafa North Road
518031 Futian, Shenzhen, Guangdong
China
Auf meine darauf folgende Frage, ob "originale" Geräte nicht kontrolliert werden und ob ich alle Kosten (Preis + Versand + Zoll + Rückversand) zurück bekomme, erhielt ich ein rasche Absage, mir wird nur der Kaufpreis erstattet.

Ich hackte nach, wie es zu der Fälschung konnte, das war meine Mail:
Guten Tag.
Ich habe das Gerät noch vor mir liegen, da ich mir die Sache noch ein wenig genauer ansehen wollte. Ich muss hier noch sagen, dass ich es sehr frech finde, wie ich und andere Kunden behandelt werden. Sollte ich wirklich nur die 299€ für das Gerät erhalten, bleibe ich immerhin auf etwa 50€ sitzen, ohne ein Gerät in der Hand zu haben. Was ich allerdings noch viel frecher finde ist das folgende Youtube Video: https://www.youtube.com/watch?v=Djdw5sO67uY
Es ist ganz klar zu sehen, dass bereits die Verpackung die selbe Fälschung ist wie bei dem Gerät welches ich erhalten habe, denn beim Original sind die technischen Daten auf der Rückseite direkt auf den Karton gedruckt und nicht auf einen Aufkleber. Und dann im Video noch zu behaupten, wie schön sich der Alu-Budy anfühlt, obwohl man sofort erkennt, dass das alles nur Plastik ist reicht dann.

Freundliche Grüße
xxxxxxxxxx
Also Antwort kam lediglich:
Hallo Herr xxxxxxxx,

vielen Dank für Ihre e-Mail.
Wir haben das Gerät von einer HTC Filiale hier in Shenzhen bezogen und laut Hersteller ist es ein Original. Wir geben nur die Informationen weiter die wir vom Hersteller bekommen.
Wir können Ihnen leider nur den Kaufpreis erstatten.
Entschuldigen Sie bitte diese Unanehmlichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen aus Shenzhen
Nunja, für mich war es das mit diesem Shop. Außerdem Vorsicht vor diesem HTC One M8, es ist gefälscht.
 
VivianMeally

VivianMeally

Erfahrenes Mitglied
Kann man die dafür (und auch viele anderen Sachen) irgendwie gerichtlich belangen?
Sowas passiert ja nicht zum erstenmal und sowie die Seite aussieht, zielen die da absichtlich an Deutsche Kunden abzuzocken.

Hast du es über PayPal bezahlt? Wenn ja, kann du da das Geld sperren lassen. Wenn es Genug leute machen. Wird denen PayPal Kündigen.

Ich würde noch die Sache auf jeden Fall bei HTC Deutschland melden.
Vll. können die gegen cect-shop auch was machen.
 
E

erli2909

Fortgeschrittenes Mitglied
Beim Cect-Shop gibt es kein Impressum bzw findet man keinen Inhaber/Geschäftsführer. Schwierige Sache.
Nein ich habe das Geld leider überwiesen.

Bin zwar aus Österreich, aber ja ich werde das melden.
 
H

HTC_NEW_USER

Gast
@erli: Schreib doch einfach mal ganz freundlich den KD Service von HTC an. Mach ein Screen vom Angebot und sende denen einfach die Korrespondenz mit dem Cect Shop zu.

Vor allem die Aussage, dass das Handy ein Original ist, würde HTC gerne lesen.

Schließlich handelt Cect mit dem Ruf von HTC! Aus eigener Erfahrung sehen es die KD Manager nicht gerne, wenn der Ruf des eigenen Unternehmens Schaden nimmt.

Du kannst rechtlich gegen Cect nicht vorgehen, da das Chinesische Recht gilt. Falls du das nötige Kleingeld hast, kannst du dies gerne machen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

erli2909

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mich jetzt bei HTC gemeldet, komischerweise wurde die Produktseite nach der Veröffentlichung von meinem letzten Post gelöscht.
 
W

webi

Neues Mitglied
Nun erst mal im allgemeinen, ich habe im Novemeber 2014 ein Handy dort bestellt.
Bis heute halte ich noch kein funktionstüchtiges in der Hand.
ca. 150 € in den Sand gesetzt, mal sehen.
Alle vorherigen Bestellung liefen ohne Beanstandungen. Sollte die Garantie im Falle eines Falles so aussehen.

Ich hoffe doch nicht.
Also warte ich in Berlin auf ein Handy, baugleich wie versprochen.
 
CECT-SHOP

CECT-SHOP

Neues Mitglied
@webi Ich würde Sie bitten sich an unseren Support (support@cect-shop.com) zu wenden. Dort wird man Ihnen gerne helfen und wir finden dann gemeinsam eine Lösung.

LG aus China,

CECT-Team
 
CECT-SHOP

CECT-SHOP

Neues Mitglied
Hallo luigituttifrutti,

auch wir vom CECT-Shop möchten einmal Stellung zu dem Eintrag von Ihnen beziehen, da wir bereits vor dem Foreneintrag mit Ihnen per Email in Kontakt waren und, nicht wie mitlesende Forenbenutzer und Besucher, nicht vollständig mit ihrem Fall vertraut sind.
Sie haben bei uns zwei Lenovo P780 gekauft und unseren Email Support vor kurzem kontaktiert um eines der Geräte als RMA-Fall an uns zurück zu schicken, da dass Display keine Befehle bei Berührung mehr ausführt. Unser Support Team versucht in solchen Fällen stets das Problem zu analysieren und eine Lösung für Sie zu finden, dass Sie das Gerät nicht zur Reparatur beim Hersteller zurück schicken müssen und Sie sich zusätzliche Kosten und die Dauer für den Versand und die Reparatur ersparen. Aus diesem Grund wurde Ihnen u.a. auch die Frage gestellt, ob die Garantiesiegel von Lenovo noch intakt sind. Da all unsere Geräte absolut neu sind und vor dem Versand getestet und überprüft werden, ist ein Bruch des Siegels vor dem Versand ausgeschlossen. Sie haben uns anschließend informiert, dass das Siegel auf dem Akku bereits durchtrennt ist. Wir und der Hersteller können in diesem Fall, solange wir das Gerät nicht zurück geschickt bekommen, nicht genau nachvollziehen wie es dazu kam. Das Schraubensiegel kann hierfür nicht dazu dienen, dass nicht doch versucht wurde, denn Akku ohne das Öffnen der Schrauben, herauszunehmen.
In solchen Fällen besteht jedoch grundsätzlich kein Garantieanspruch mehr, wenn das Garantiesiegel auf dem Akku und/oder den Schrauben für das Gehäuse nicht mehr intakt sind und die Reparatur würde bei Lenovo, und anderen Herstellern auch, kostenpflichtig durchgeführt werden.
Sollten Sie ihr Gerät doch zur Überprüfung und/oder Reparatur einschicken möchten, können Sie uns gerne unter der Ihnen bekannten E-Mail Adresse kontaktieren. Wie in allen anderen RMA-Fällen auch, erhalten Sie anschliessend eine RMA Nummer und wir leiten das Gerät mit der entsprechenden Fehlerbeschreibung von Ihnen an den Hersteller weiter.

Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit!
Ihr CECT-Shop Team
 
A

ABSAhmad

Neues Mitglied
Hallo,

also ich habe am 23.04 ein Meizu Pro 5 (4GB/64GB version) beim cect-shop bestellt ohne mir (über den Shop) große Gedanken zu machen.
Habe per Vorkasse (Überweisung) bezahlt also dauerte es erstmal einiger Tage bis das Geld bei denen eingegangen ist.
Zahlungsbestätigung am 27.04 erhalten.
Daraufhin wurde mir mitgeteilt, dass sie das Handy, in der gewünschten Farbe, nicht auf Lager hatten. Mir wurde angeboten es in der verfügbaren Farbe zu nehmen, ich stimmte zu und erhielt ein extra Zubehör meiner Wahl :)
Am 29.04 die Versandbestätigung erhalten.
Dann warten...warten...warten

Zwischendurch hatte ich mal gegooglet und bin auf diesen Thread gestoßen, seitdem konnte ich nicht mehr in Ruhe schlafen lol

Heute, am 03.05, kam endlich der Postbote, kassierte die Ust. und 10€ Provision (abzocke... aber das hat nichts mit dem cect-shop zu tun).
Ganz schnell ausgepackt, die Folie war leider sehr schlecht raufgemacht und mit Krümmeln darunter aber ansonsten alles Top soweit.
Hoffe mal, dass es jetzt auch einige Jahre hält :)

Aber mit dem cect-shop bin ich völlig zufrieden. Haben mir auch immer sehr freundlich geantwortet (live chat auf deren Website).
 
Droid RAZR

Droid RAZR

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat sich schon wer hier im Forum ein Handy im Cect Shop bestellt?
Wenn ja wie schaut das punkto Zoll und Einfuhrabgaben nach Österreich aus.
Danke gleich vorab für eure Antworten.
LG Günter
 
H

hapahaberhero

Neues Mitglied
Hat hier schon einmal jemand Erfahrungen mit der Stornierung in diesem Shop gemacht? Und ist es bei jemandem schon einmal passiert, dass das Gerät gar nicht erst ankam? Ich muss sagen, seit ich hier bisschen gelesen habe, möchte ich meine Bestellung eher stornieren als wochenlang auf mein Gerät zu warten. Ich war schon in vielen Foren unterwegs, aber überall hiess es, dass der Shop einen guten Service anbietet.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@ABSAhmad Darf ich fragen, wie lange du etwa gewartet? Ich habe ein Gerät bestellt und habe keine Ahnung auf was ich mich da eingelassen habe.
 
Ähnliche Themen - Erfahrungen mit cect-shop.com? Antworten Datum
0
6
3