DKB TAN2go App stürzt ständig ab

  • 38 Antworten
  • Neuster Beitrag
N

nickoski

Stammgast
nickoski schrieb:
Auch hier startet blöderweise die DKB-App auf meinem Root-Handy nicht, obwohl die DKB-App unter Magisk/Hide aktiviert ist...
scheint bei mir gelöst: Ich muste 2 Sachen machen, damit es funzt:

- Magisk verstecken: links/oben in Magisk Manager Seitenleiste öffnen, dann "Hide Magisk"
und
- Magisk/settings/magisk hide/tan2go: Häkchen setzen
 
G

Galaxy-Note9

Neues Mitglied
Threadstarter
nickoski schrieb:
Gibt es eigentlich andere/fremde Apps, wie "banking 4A", die dieses komische tan2go-Verfahren der DKB unterstützen?
Nein. Das wäre ein Sicherheitsrisiko wenn das funktionieren würde.
Am besten du schreibst der DKB auch noch eine e-mail an info@dkb.de, damit die endlich merken wie ernst die Lage ist.

nickoski schrieb:
scheint bei mir gelöst: Ich muste 2 Sachen machen, damit es funzt:
- Magisk verstecken: links/oben in Magisk Manager Seitenleiste öffnen, dann "Hide Magisk"
und
- Magisk/settings/magisk hide/tan2go: Häkchen setzen
Das gilt aber nur bei gerooteten Handys, oder???
Ich finde bei Google Play keine App die Magisk Manager heißt?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mausbock

Experte
@Galaxy-Note9
Heute kamen gleich zwei Updates der App via PlayStore. Vielleicht funktioniert sie ja jetzt wieder.
 
N

nickoski

Stammgast
tan2go + ROOT

nickoski schrieb:
Ich muste 2 Sachen machen, damit es funzt:

- Magisk verstecken: links/oben in Magisk Manager Seitenleiste öffnen, dann "Hide Magisk"
und
- Magisk/settings/magisk hide/tan2go: Häkchen setzen
Bis ver. Tan2Go 2.3 klappte es bei mir mit dem obigen Verstecken vom Root.

Seit dem update startet blöderweise "tan2go v2.4" auf meinem Root-Handy nicht mehr, obwohl Magisk 19 versteckt und die DKB-App unter Magisk/Hide fürs Verstecken aktiviert ist...

Funzt es bei jemand auch mit der ver 2.4 und Root?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von derstein98 - Grund: Beitrag editiert - editiert @derstein98
G

Galaxy-Note9

Neues Mitglied
Threadstarter
mausbock schrieb:
@Galaxy-Note9
Heute kamen gleich zwei Updates der App via PlayStore. Vielleicht funktioniert sie ja jetzt wieder.
Danke für den Hinweis. Am 16.04.2019, als du deinen Beitrag geschrieben hattest, gab es auf meinem Handy noch kein App-Update. Heute nochmal geschaut und es war ein Update da. Update gemacht, App mit Spannung gestartet und sofort wieder abgestürzt. Es ist also alles beim Alten.
 
B

Brathase

Neues Mitglied
Bei mir war es die app supersu
 
E

elmuerte

Neues Mitglied
@nickoski
Ja, bei mir läuft TAN2go in Version 2.4
Habe LOS 14.1, Magisk 18.2
kein xposed oder ähniches
Magisk Manager versteckt, TAN2go versteckt, Google play services versteckt
Läuft
 
reeses

reeses

Fortgeschrittenes Mitglied
nickoski schrieb:
Bis ver. Tan2Go 2.3 klappte es bei mir mit dem obigen Verstecken vom Root.

Seit dem update startet blöderweise "tan2go v2.4" auf meinem Root-Handy nicht mehr, obwohl Magisk 19 versteckt und die DKB-App unter Magisk/Hide fürs Verstecken aktiviert ist...

Funzt es bei jemand auch mit der ver 2.4 und Root?
Kann ich bestätigen. Bei mir läuft 2.3.0 jetzt auch so, so lasse ich es, automatisches Update für TAN2go deaktiviert.
2.4.0 bekomme ich einfach nicht zum Laufen. Vielleicht ist auch vom Handymodell abhängig, wie gut die App das (versteckte) Magisk entdeckt. Egal, genug Zeit investiert... ;)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Galaxy-Note9 schrieb:
Am besten du schreibst der DKB auch noch eine e-mail an info@dkb.de, damit die endlich merken wie ernst die Lage ist.
Hab ich gemacht und freundliche Hilfe und Rückrufe bekommen, aber sonst bringt es m.E. nichts.

Galaxy-Note9 schrieb:
Ich finde bei Google Play keine App die Magisk Manager heißt?
Magisk Manager ist eine Variante des Rootings, die Manager-App funktioniert nur dann, kommt entweder mit dem Magisk-Paket oder lässt sich gesondert als apk runterladen.
 
der_fahrer

der_fahrer

Fortgeschrittenes Mitglied
Weiß hier jemand ob man die tan2go app in einer sandbox laufen lassen kann? gibt z.B. die app shelter. Vllt. gehts ja damit...
 
SUMMERONCOMPUTER

SUMMERONCOMPUTER

Neues Mitglied
Hallo DRIVER!
Alles wird gut, Jan Ullrich sagt es dir: Schließe nach jeder Anwendung TAN2goApp. :1f4aa:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
SUMMERONCOMPUTER. Nie wieder Sonnenbrand. Das Geheimnis von JU!
 
wori

wori

Neues Mitglied
Danke an die EU mit ihrer Richtlinie, die diesen Schwachsinn beschlossen hat. Bin fast 10 Jahre bei der DKB mit dem Papier-Tan-Verfahren. Nie Probleme. Plötzlich muss das zu unsrerer Sicherheit :1f620:, ich lach mich tot, abgeschafft werden. Mein Leeco Le Max 2 war gerootet und mit Magisk und Hide ging TAN2Go trotzdem nicht.
Meine Lösung um dieses TAN2Go zu öffnen, eine neue Custum Rom ohne Root. Dann eine Sicherung mit TWRP und danach wieder rooten. Wenn ich dann mal wieder eine Überweisung machen muss, hole ich die Sicherung ohne Root zurück. Ich erwarte aber ein Problem damit. Wenn TAN2Go einmal aktiviert ist, kommt man wohl nur noch mit seinem neuen Benutzernamen auf das Konto. Ich muss noch einige Tage auf mein neues Passwort warten, bis ich dann TAN2Go aktiviere. Obwohl ich immer das richtige Passwort eingegeben habe, wurde mein Konto gesperrt. Der Kundenservice funktionierte aber gut. Ich wurde sogar hier in Thailand angerufen.
 
SUMMERONCOMPUTER

SUMMERONCOMPUTER

Neues Mitglied
Don´t worry, WORI! Auf dem Smartphone die TAN2go APP schließen!
Und dann: Für mich nicht unwesentlich: Das Tan2go APP Passwort NICHT vergessen! Ich bin gerade in der Warteschleife (dauert ewig): Ich muss, glaube ich, wieder ewig auf einen neuen Brief warten, der wieder die Verbindung herstellt: NEIN. Der DKB Mensch hat mir soeben sehr gut weitergeholfen:
Mein Banking - Service - Einstellungen (runterscrollen) - Mein TAN-Verfahren-TAN-to go- Verfahren verwalten (auch runterscrollen). Auf den Extra-Button klicken: Dann auf Freischaltcode per SMS warten. Freischaltcode auf Homepage eingegeben: Neuverknüpfung fertig!
Ja, ist echt ärgerlich. Das gute alte TAN-Verfahren war doch so einfach! Aber ich vermute, einige von den Online-Konten wurden leergeräumt. Meines bestimmt nicht, da ist nämlich (fast) nichts drauf....:1f602: Deshalb: Durchhalten.

Die Banken vor Ort haben genau dasselbe Problem. Stand kürzlich in der Volksbank: Lauter Männer um die fuffzig! Null gecheckt! So ist es halt, wenn wir keine fitten Kinder/Enkel/Neffen/Nichten haben, die uns alles kurz erklären können (und dazu gerade zufällig Lust haben)…:1f4a9: Ein bißchen Schadenfreude kommt auf, wenn man denkt, dass früher ein Bankerjob so lukrativ und unkündbar ist. :1f606: Perfektes Haus und Auto das Neueste...Nix im Kopf, aber denken, sie sind zwecks Geld die Tollsten. Während Jan Ulrich nach der Tour de France auf dem Arbeitsamt sitzt. Der Geldbeutel der Banker ist ja Dauer-gedopt, nur dass die nicht bestraft werden, weil sie das ungerechte System so ist. Heutzutage sind alle Jobs nicht mehr ganz dicht:1f50c: (außer Computerfreaks) und "die Engel in weiß", nennen sich auch "Herr/Frau Doktor".:1f64f: Fitte Rentner hier im Forum: Seid froh: Ihr habt Eure Rente und das ist gut! Sorry, das war vom Thema abgeschweift. Aber um so wichtiger. :1f44c:
 
cad

cad

Guru
@SUMMERONCOMPUTER Du bist hier glaube ich im falschen Film... ;)

SUMMERONCOMPUTER schrieb:
Für mich nicht unwesentlich: Das Tan2go APP Passwort NICHT vergessen!
Das ist vielleicht dein Problem ;), aber darum geht es hier im Thread überhaupt nicht. Siehe Titel und Eingangsbeitrag.

SUMMERONCOMPUTER schrieb:
So ist es halt, wenn wir keine fitten Kinder/Enkel/Neffen/Nichten haben, die uns alles kurz erklären können
Es gibt kaum noch jüngere Menschen, die irgendwelche Zusammenhänge am Smartphone erklären können, da die Grundlagen fehlen. Vielleicht noch die Bedienung einer App. Oft genug können sie leider nicht mehr unterscheiden, ob sie gerade im Internet oder lokal etwas machen. Hintergrundwissen null... ;)
 
wori

wori

Neues Mitglied
Freischaltcode per SMS?, das stand bei mir nicht zur Verfügung, ich sollte anrufen. Das hat aber dann nach meiner Mail eine nette Dame der DKB gemacht. Die Post zu mir aus Deutschland dauert i.d.R. 10 Tage. Die alte TAN Liste wird ja erst im September deaktiviert. Also eilt es nicht.

Nochmals zur Custom Rom. Ich habe ja nichts zu tun, also bastle ich an meinem SP ständig neue ROM drauf.
Die TAN2GO läuft auf diesen CRs:
AOSiP-9.0
Lineage OS
Resurrection Remix

Die folgenden sind für TAN2Go nicht nutzbar. Rootchecker zeigt an, dass die CR nicht gerootet ist. Es muss aber mindestens eine modifizierte App dabei sein, welche einen Start der TAN2Go verhindert.
Baikal-OS
SuperiorOS [Nemesis]
 
Zuletzt bearbeitet:
SUMMERONCOMPUTER

SUMMERONCOMPUTER

Neues Mitglied
ok, cad. Du mußt es als "Lexikon" wissen. Aber meine Neffen sind inzwischen weltweit unterwegs und richten für niemand mehr eine Homepage ein. Erstellen eine Plattform für "Shopping im Internet weltweit", keine Plattform für Shops, die es noch live gibt. Wird wohl auch aussterben, wenn man mal im Laden steht und ruft: Ist da noch jemand-außer mir und der Ware?....In der gleichen Zeit verdienen Sie sich eine Villa...Peanuts. Aber vielleicht hast du den falschen Neffen???:1f612:

Klar, hier noch ein unqualifizierter Beitrag: Pflanzen und Tiere gibt's bald nicht mehr. Obs dann die Shops vor Ort noch gibt, ist ja wurscht. Oder, cad?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Keine Probleme mit der TAN2Go-App hier auf einem nichtgerooteten Huawei P9+ (Zweithandy).

Tipp: Es ist keine SIM-Karte im Zweithandy erforderlich (außer man nutzt dies als TAN-Generator unterwegs ohne W-LAN). An Hand der im DKB-Konto eingetragenen Tel.nummer wird ja nur ein Bestätigungscode gesendet, den man auch gerne am normalen Handy ablesen und dann in der TAN2Go-App auf dem Zweithandy eingibt.

Sobald DKB das neue QR-TAN-Verfahren verifiziert und freigegeben hat, steige ich auf einen TAN-Generator um.
 
N

nickoski

Stammgast
Es gibt mehrere Ursachen für Probleme mit der tan2go-app:
- die Version der App
- das verwendete Handy
- Handy-Software (stock-firmware, custom-ROM, Root usw.?)

Bei eigenen Beiträgen hier bitte am besten immer alle nötigen Angaben machen.

Bei mir funzt es z.B. nur bis zur Version tan2go 2.3, ab inkl. ver. 2.4 nicht mehr. (zenfone 3, custom-ROM RR7)
Alle, die aktuell Probleme haben, probiert es zuerst doch aus mit v. 2.3.
 
A

A1B2C3

Neues Mitglied
@Galaxy-Note9
Mein Handy war auch nicht gerootet (geprüft mit Root Checker Apps) und sowohl DKB App als auch Sparkasse App gingen nicht. Dann habe ich die zwei RootCheck Apps (die wahrscheinlich auch bei Bedarf rooten können) entfernt und es ging. Also, die Apps die prüfen, ob das Handy gerootet ist, sind selbst das Problem bei mir gewesen. Eine App macht keine Probleme: Root Checker (das Ding mit der # im Icon).
 
Ähnliche Themen - DKB TAN2go App stürzt ständig ab Antworten Datum
32
2
8
Oben Unten