Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Google Pay (ehem. Android Pay)

  • 2.038 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Pay (ehem. Android Pay) im Finanz-Apps im Bereich Business und Organisation.
Rayden86

Rayden86

Erfahrenes Mitglied
Sorry für die blöde Frage, aber wie soll das zahlen ohne Device funzen? Gibt man da dann als Zahlungsverfahren seine Google Daten ein?

Wenn man keine Kreditkarte, sondern nur Paypal, hinterlegt hat, dann hat man ja keine "Kreditkarten Daten" zum eingeben. Bis auf diese virtuelle Karten Nummer die bei Paypal generiert wird, aber die ist ja nicht komplett einsehbar.
 
maik005

maik005

Urgestein
Rayden86 schrieb:
Gibt man da dann als Zahlungsverfahren seine Google Daten ein?
Genau.
Loggst dich mit deinem Google Konto ein.
 
P

pleitegeier

Guru
@espresso
@Rayden86
Man kann die Daten auch einfach auslesen, z. B. mit einem anderen Android Gerät und einer App mit der man auch Kreditkarten auslesen kann.

Im Fall von PayPal reicht da schon die Kartennummer und das Ablaufdatum.
Damit lässt sich dann fröhlich shoppen.
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Jetzt habe ich nach dem "angeblichen" PayPal-Fiasko PayPal und Google Pay deinstalliert und alternativ die mobile Bezahl-App von Sparkasse und MLP und installiert.
Konnte damit auch bisher im Supermarkt per NFC bezahlen
Jetzt aber gleich wieder der Tiefschlag, das bei Ikea weder Sparkasse noch MLP funktionierte...

Doch wieder zurück zu Google Pay?
 
maik005

maik005

Urgestein
@vergilbt
Sparkasse läuft nicht rüber MasterCard/Visa, sondern über Girocard, oder?

MLP ist was?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Am besten GPay und eine Bank die Visa / Mastercard ausgibt. Bunq, N26 [...] wären da eine Möglichkeit.
 
maik005

maik005

Urgestein
Oder GPay und über Klarna.
Keine Gebühren, keine vorherige Aufladung.
Auf Wunsch kostenlos Zahlung per Rechnung innerhalb von 14 Tagen.

Abbuchung über jedes beliebige Girokonto.
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
@maik005
Erklärt mir einiges...
Blöd, dann braucht man ja doch wieder Google Pay.

Hätte ich mir das ganze "Eingerichte" sparen können
 
F

fossi33

Lexikon
Ich nutze gpay mit boon.PLANET.

Einfach mal danach googeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Generell sehe ich bei dem Ärger keine Schuld für Google und daher für GPay. Daher kann man GPay weiterhin beruhigt nutzen. Wenn man hingegen auf PayPal verzichten will, muss man ggf. die Bank wechseln, damit man Visa / Mastercard hat. Danach läuft alles wie bisher. Man sollte nur eben (wenn man nicht komplett umziehen will) das Geld regelmäßig von A nach B schieben. :)
 
Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
Mittlerweile hat mich Google Pay überzeugt. Nutze es fast nur noch.
Vor allem in der aktuellen Situation. Kontaktlos und ohne Pin, besser geht's nicht.
 
pifpaf

pifpaf

Neues Mitglied
@GuidoNexus heyo habe genau die gleiche Meldung bekommen Habe genau die gleichen Voraussetzungen weißt du noch die Erklärung auch wenn es schon 2 Jahre her ist? 😉

Gruß von Henri
 
Anonymer

Anonymer

Fortgeschrittenes Mitglied
@pifpaf
Kannst du mal bitte den Beitrag verlinken oder die Postnummer schreiben.
 
pifpaf

pifpaf

Neues Mitglied
@Anonymer Screenshot_20200602-083717.jpg

Es ging um den Beitrag von @GuidoNexus ich find den hier aktuell nicht habe aber eigentlich bei dem Beitrag auf antworten tippt deshalb wundert es mich das man es nicht sieht 🤔
 
maik005

maik005

Urgestein
@pifpaf
bei "Antworten" kommt nur eine erwähnung des Nutzers.
Zitieren wäre in dem fall der richtige Button gewesen.

Davon ab hatte ich diese Meldung auch schon mehrfach. Lief trotzdem problemlos weiter.
 
pifpaf

pifpaf

Neues Mitglied
Danke für den guten Hinweis jetzt weiß ich bescheid mir wurde beim n26 Support gesagt das ich dass beobachten soll das werde ich jetzt tun und dann mal gucken
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: unnötiges Zitat entfernt, Gruß nik
maik005

maik005

Urgestein
@pifpaf zur Sicherheit die physische Karte dabei haben.
Aber wenn der Zahlsungspass wirklich entfernt wurde siehst du es auch direkt in der Google Pay App.
 
pifpaf

pifpaf

Neues Mitglied
Guter Hinweis dann halte ich mal die g Pay App im Auge und die Physische Karte habe ich eh immer mit 😉
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: unnötiges Zitat entfernt, Gruß nik
New-Bee

New-Bee

Experte
Gerade wurde im Aldi und Kaufland jeweils der erste Versuch abgelehnt
Beim zweiten hat es dann jeweils geklappt .

Verknüpfung mit PayPal.
 
Ähnliche Themen - Google Pay (ehem. Android Pay) Antworten Datum
0
62
2