Google Pay (ehem. Android Pay)

  • 2.126 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Pay (ehem. Android Pay) im Finanz-Apps im Bereich Business und Organisation.
New-Bee

New-Bee

Experte
Bei mir bleibt sie dauerhaft da.
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Handelt es sich dabei um bisher eine Transaktion? In Ausnahmefällen kann das vorkommen, warum auch immer. Teste das mal weiter, auch mit verschiedenen Händlern / Geschäften.

Vermutlich wurde der Standort nicht korrekt erfasst.
 
N

nickoski

Stammgast
Tavros schrieb:
Hi, ich finde keine Möglichkeit in der app die Lautstärke des Bestätigungstons beim Bezahlvorgang zu ändern, bzw. zu deaktivieren. Gibt es da eine Lösung, außer global die Töne zu ändern?
Weiß jemand ne Lösung, wie ich den Ton loswerden kann?
 
Genicksalto

Genicksalto

Ambitioniertes Mitglied
Ich benutze die Bezahl App der Sparkasse und bin sehr zufrieden. Funktioniert selbst beim kleinsten Bäcker. Wenn's Mal hakt einfach nochmal vorhalten. Finde ich gut dass die Sparkasse den Weg ohne Google Pay geht. Man muss Google ja nicht alles in den Rachen werfen.
 
P

pleitegeier

Guru
@supergreg nur dumm, wenn man in die Apps dann die Werbetracker von Google integriert, wie es zumindest zu Beginn bei der Mobiles Bezahlen App der Fall war 😜
 
Genicksalto

Genicksalto

Ambitioniertes Mitglied
Gibt es dazu eine Quellenangabe?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Genicksalto schrieb:
Ich benutze die Bezahl App der Sparkasse und bin sehr zufrieden. Funktioniert selbst beim kleinsten Bäcker. Wenn's Mal hakt einfach nochmal vorhalten. Finde ich gut dass die Sparkasse den Weg ohne Google Pay geht. Man muss Google ja nicht alles in den Rachen werfen.
Meine Zufriedenheit hielt sich in Grenzen...
CDCVM kann erst letztes Jahr. Zudem fehlen mir einige Details zum Kauf. Siehe im Vergleich zu Google Play. Dazu kommen noch einige Bugs die zu Schattenkarten führen. Berichten auf Google Play zufolge wird die App offensichtlich immer schlechter.

Man hat bei der Sparkassen App einfach den Eindruck dass sie nach dem "Geiz ist geil" Prinzip möglichst schnell auf den Markt geworfen wurde. Es gab auch Beta Tester und trotz der vielen Zeit und den Betatestern ein derart schlecht durchdachtes Produkt zu veröffentlichen siehe ich gelinde gesagt als Ver*****e gegenüber dem Kunden. Entsprechend meine Frustration.

Daher besser Google, schon weil die deutlich mehr Erfahrung haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Genicksalto

Genicksalto

Ambitioniertes Mitglied
Zyrous schrieb:
Berichten auf Google Play zufolge wird die App offensichtlich immer schlechter.
Das bezweifle ich. Die nutzen nur immer mehr User. Daher auch mehr Bewertungen.
 
G

Gizzmo

Stammgast
Seit ein paar Wochen habe ich immer wieder mal Probleme, im Laden zu bezahlen.
GPay öffnet sich, das Terminal piept, aber es kommt kein Bezahlvorgang zustande.
Ein paar Tage später geht es wieder, als wäre nichts gewesen.
Habe heute im Laden mal nach dem fehlerhaften Vorgang das Handy neu gestartet - siehe da, es ging.
Das Herunterfahren hat auch verdächtig lang gedauert, als ob irgendeine App hing.

Momentan gibt es ja mehrere Berichte, dass es Probleme mit GPay gibt.
Mein Gerät ist ein OnePlus 6.

Noch jemand sollte Probleme und ggf. Lösungsansätze, außer vorm Bezahlen neu zu starten?
 
E

espresso

Stammgast
Also ich zahle mehrmals täglich mit gpay in Verbindung mit PayPal ohne jegliche Probleme. Wo hast du denn die Berichte mit den Problemen gelesen?
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Hatte bisher mit meinem OP7Pro keine Probleme.
 
G

Gizzmo

Stammgast
Bis vor kurzem lief es bei mir auch ca. 2 Jahre lang problemlos, so lange habe ich das OP6.

Rebootet ihr gelegentlich? Bei mir scheint der Fehler aufzutreten, wenn das Handy einige Tage ohne Reboot lief.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
Gizzmo schrieb:
Rebootet ihr gelegentlich?
ja, spätestens alle 7 Tage.
Hat bei mir schon sehr viele Probleme gelöst die unerklärbar waren.
 
W

werner100000

Erfahrenes Mitglied
Ich bezahle normalerweise mit einem Xiaomi oder Sony Handy. Beide klappt nicht mehr. Ich habe die Hotline von GPay und PayPal solange genervt, bis die jetzt versuchen das Problem intern zu lösen (für mich). Ich soll bis Mittwoch warten, bis ich es wieder versuche. Ich hatte die Apps auf Anraten deinstalliert und wieder installiert. Jetzt funktioniert nicht mal mehr die Verknüpfung der Apps.
 
G

Gizzmo

Stammgast
Ich nutze es übrigens nicht mit PayPal, sondern mit ING Visa Card.
Bei PayPal gab es ja schon oft Probleme...
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Jemand aktuell mit PayPal Probleme?
Stand heute im Laden und wollte bezahlen, aber plötzlich war Bezahlmethode nicht mehr vorhanden. Als ich später wieder PayPal neu in pay verknüpfen wollte, konnte ich es nicht abschließen, da PayPal es trotz erfolgreicher Identifikation nicht zulässt. Selbst der telefonische Service konnte mir bis dato nicht helfen... Werde es morgen nochmals probieren...
 

Anhänge

New-Bee

New-Bee

Experte
Hast du es schon einmal in der PayPal App direkt versucht?
 
S

schafxpp

Experte
Ich doch oft so, dass die Zahlungsmethode PayPal heimlich entfernt wird und dann nicht mehr verknüpfbar ist.

Da hilft nur PayPal anrufen und dem Sachbearbeiter sagen, er soll alle im Profil herumschwirrenden Token verbinden. Dann macht es klong im r Maileingang und die Verbindungen werden bestätigt.

Manchmal klappte es auch, wenn ich es aus der PAypal App heraus versucht habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Google Pay (ehem. Android Pay) Antworten Datum
3
10
8