Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Das Gigaset QV1030 auf dem Weg zu Marshmallow

  • 327 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Das Gigaset QV1030 auf dem Weg zu Marshmallow im Gigaset QV1030 Forum im Bereich Gigaset Forum.
G

gzahl

Neues Mitglied
@Spartaner25
Ich kann das Rätsel nicht lösen, klingt aber gut^^
 
A

-]AF[-Death

Fortgeschrittenes Mitglied
Das sind doch gute Neuigkeiten :) Wäre schon wenn du das GPS auch zum laufen bekommst :) Und ist es machbar Doubletap 2 wake in den Kernel zu integrieren ?
 
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Ich rate mal: Berechtigungen?
 
ncc11

ncc11

Fortgeschrittenes Mitglied
Glückwunsch, dass das WLAN unter CM13 wieder geht. Einmal möchte ich auch raten - am Router Kanal 13 eingestellt und am Tablet nicht den WLAN-Ländercode ausgewählt?
 
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
Berechtigungen sind eine gute Idee, aber SELinux ist noch nicht aktiv. Wenn ich das mal rein nehme und dann was nicht funktioniert, darf man mich wieder daran erinnern :blushing:.
Der Vorschlag von @ncc11 trifft ein altes Problem genau ins Schwarze, was ich mittlerweile behoben hab. Ich wünschte es wäre damals jemand auf die Idee gekommen :thumbsup:.
Ein weiterer Hinweis: Ich habe ja kurz vor Weihnachten DRM für Netflix eingerichtet, damit ich Netflix Inhalte auch herunterladen kann. Und da wird etwas knapp.
Und damit ich hier nicht nur Mist poste, habe ich mal ohne große Änderungen mal LineageOS kompiliert. Natürlich ohne DRM Unterstützung, das wäre ja auch zu logisch. Naja, ich hoffe mal bald wieder ein echtes Feature/Bugfix Update machen zu können. Also, der Link:
lineage-13.0-20170118-UNOFFICIAL-fg6q.zip
MD5Summe um den Download zu überprüfen findet ihr im Anhang.
Neuerungen sind eigentlich nur der Rebrand zu LineageOS (mit neuer Bootanimation, wer die noch nicht kennt), DirtyFlash sollte gehen und die Sources sind auf Github.
 

Anhänge

  • lineage-13.0-20170118-UNOFFICIAL-fg6q.zip.md5sum.zip
    369 Bytes Aufrufe: 121
C

Christoph010482

Neues Mitglied
@Spartaner25

Wenn ich ehrlich bin, kann ich dir bezüglich der neuen Rom nicht folgen. Was ist hier anderes? Aber dafür stellst du es auch für jeden online, um es auch mit zu testen. Ich spiele es mir auf jeden fall noch heute ein. Werde nächste Woche mal meine Meinung einstellen.

Ausserdem wenn es dich nicht gäbe, wäre das gigaset wertlos und unbrauchbar. Also nochmal danke Spartaner
 
C

Christoph010482

Neues Mitglied
habe festgestellt, ich habe keine Root-Rechte mehr. Kann Supersu installieren und es arbeitet auch sauber. Mit Root Checker ergibt sich gerät nicht gerootet. Kann unter Entwickler Config nur Root unter ADB einstellen.
Hat jemand eine Idee wie ich wieder volle Root Rechte bekomme. Weil wir ja das Handy mit Recovery und CM freigegeben haben.

Danke
 
C

Christoph010482

Neues Mitglied
Habe den Fehler bezüglich meinen Rootproblem gefunden. Es lief irgendwas installation der Supersu.zip was falsch. Habe es noch mal über Recovery eingespielt und nun ist alles gut :)
 
C

Christoph010482

Neues Mitglied
Man muss umbedingt in der Supersu app die Einstellung "nicht die Root-Einstellung unter Rom beachten" anklicken. Dann komplette Root-Rechte.
Ausserdem ich glaube, dass mit der Rom, das Problem mit dem ewig langen Hochfahren beseitigt ist *g*
 
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
@freibooter
Joa, könnte ich machen, aber es scheint ja, dass das nicht mehr der gewollte Weg ist.
Letztendlich kann ja ja jeder die SuperSu flashen wenn er möchte.
Als Releasebuild wird ja sowieso die Uservariante genommen und die hat eh kein Su.
 
P

prdelka

Neues Mitglied
Und 5Ghz Wlan funktioniert mit der neue Firmware auch wieder bei mir.
 
C

Christoph010482

Neues Mitglied
WLAN, Camara, GPS so gut wie fehlerfrei. Habe leider aber einen radikalen Fehler gehabt. Meiner seits wurde die SD Karte als gegen eine andere SD getauschte erkannt. Es wäre halb so schlimm, wenn man sie schnell formatiert und Backup einspielt. Leider habe ich dies nicht auf Reihe bringen können. Mit adb sideload lies sich dies wieder beheben. nur danach war dies nicht mehr die selbe Rom. Für mich gefühlt lief danach die Rom nur noch mit der halben Flüssigkeit. Da ich auch grosse Mengen an Apps installierte, wollte ich dies mit einer neuen Romeinspielung entkräften. Habe ein Komplett-Wipe durchgeführt. Es kann ja nicht schaden. Leider wiederholte sich das Problem mit der SD wieder. Habe wirklich immer nur eine .apk hintereinander neuinstalliert. Hier ist die wahrscheinlichkeit viel geringer mit schlechter Installation als dass man aus einem Backup entnimmt.

Da ich so ziemlich das gleiche Problem bei CM13 mit der 04-2016 Version. Nur dass es da auf bestimmte Apps mit Zugriff auf das gesamte Dateisystem zurückzuführen war.

Ist noch jemanden ein Problem mit der "umbekannten SD" aufgefallen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich würde es gern wissen, ob ich als einziger mit diesem Problem mich rumschlagen muss. Auf was ich hinaus will, liegt es an der Rom, an meiner Installationsfähigkeit oder gar ist mein Kartenslot mit einer leichten Makke behaftet.
 
O

Ofenbauer

Neues Mitglied
@Christoph010482

Also ich hab bzw. hatte keine Probleme mit der sd karte bei der neu Installation der Rom.
Dafür hab ich ein Akku Problem mein tab entlädt sich über Nacht von selbst.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Flackernes Display beim zocken .
Die App friert ein und das bild flackert nur noch.
Hat jemand eine Idee was das sein könnte?
Desweiteren geht der Akku im Ruhemodus zu neige.
 

Anhänge

AndHil1030

AndHil1030

Neues Mitglied
Also die Probleme mit dem Akku hatte ich nur mit vorherigen Rom's ... diese letzte Version hat sich (bis jetzt Gott sei Dank) noch nie im Ruhezustand entladen. Vorher müsste das Tab immer am Strom bleiben wenn man es benutzen wollte - jetzt kann ich es getrost irgendwo liegen lassen und es springt Tage später ohne Probleme an (;-))

Danke für diese Version !!!

Aber ich habe das Gefühl dass bei mir Nur-Gerät-GPS keinen Standort findet ... bin ich da alleine ??
 
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
Also, Zwischenstand zur Kamera:
Aufmerksame Beobachter mögen meinen neusten Commit bemerkt 6ae19177372d13b58314e2ce40a71261da0ae05f.
Dadurch konnte ich einen ab und zu auftretenden Fehler eliminieren. Aber ein altbekannter und leider sehr häufiger bleibt:
Code:
'VALUE& android::KeyedVector<KEY, VALUE>::editValueFor(const KEY&) [with KEY = int; VALUE = android::SensorService::CircularBuffer*]: key not found'
.
Leider bin ich diesbezüglich nicht weiter gekommen. Es scheint so zu sein, dass die SensorHAL selber das Problem ist.
Zumindest kann ich mit umbenannter SensorHAL in /system/lib/hw die Kamera ohne Probleme bedienen, aber wenn ich die CameraHAL raus schmeiße aber die SensorHAL drin lasse, habe ich gerne noch das gleiche Problem.
Ich konnte zwar recht erfolgreich die SensorHal von Nvidia portieren (womit ich ebenfalls keine Abstürze habe), doch damit kann ich nur den Lichtsensor erreichen, die MPU (Die Beschleunigungsmesser, Gyroskop und den Kompass beinhaltet) will damit nicht.
Das heißt, entweder findet sich ein Workaround für die alten Sensorblobs oder es findet sich ein Weg, die Nvidia Implementation doch zum laufen zu bekommen (eventuell durch einen neuen Kernel).
Spätestens für Nougat muss sowieso der Kernel gepatcht werden oder ein anderer geportet werden, da die SEPolicies ein starten verhindern.
Übrigens sind die SU-Zips für Lineage draussen.
 
F

frank.heide.35

Neues Mitglied
Hmm, versuche gerade, SU zu installieren. Schlägt leider fehl, Fehler 7. Jemand ne Idee?
 
Z

zardes123

Neues Mitglied
Flash mit twrp eine. Zip su.
 
F

frank.heide.35

Neues Mitglied
Das versuche ich ja. Habe von Spartaner25 die TWRP 3020 drauf. OS und Gapps hat auch prima funktioniert. Nur die SU-Erweiterung will nicht. Muss die besonders umbenannt werden?
 

Anhänge