Der Display-Probleme Thread (Streifen, Schlieren, Farbverläufe, etc., hier rein)

  • 1.572 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Display-Probleme Thread (Streifen, Schlieren, Farbverläufe, etc., hier rein) im Google Galaxy Nexus Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
hertharules

hertharules

Stammgast
Auf den Bildern sieht man es fast garnicht, aber ich weis was du meinst... Hoffentlich ist das nicht so ein Ding wie beim SGS2 ungefähr 90% hatten es auf der linken Seite und nur 10% haben es gemerkt. Glücklicherweise wurde da was an der Firmware gedreht

quaddy schrieb:
Bei mir scheint tatsächlich das mitgelieferte Ladegerät defekt zu sein! Habe eben mein SGSII an das Ladegerät vom GN angeschlossen und tadaaaa: auch beim SGSII reagiert das Display nicht mehr auf Eingaben und es spinnt alles rum.

Na, jetzt bin ich jedenfalls heilfroh dass es kein HW-Fehler ist.
:scared:Kill nicht die Handys und lass dir ein neues Ladegerät schicken... das vom SGS2 sollte doch auch beim GN passen oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
quaddy

quaddy

Neues Mitglied
hertharules schrieb:
:scared:Kill nicht die Handys und lass dir ein neues Ladegerät schicken... das vom SGS2 sollte doch auch beim GN passen oder?
Passen tut's nach der EU-Richtlinie mit MicroUSB-Ladegeräten für Smartphones auf alle fälle.

Habe die Netzteildaten verglichen, bis auf den Ladestrom (GN: 1.0A, SGSII: 0.7A) kein Unterschied. Heutzutage regelt eigentlich das Smartphone selbst wieviel Ladestrom es benötigt.
 
MonacoGP

MonacoGP

Erfahrenes Mitglied
Also mit dem Displayproblem Leben oder nicht ?

von meinem Galaxy NEXUS
 
lofy

lofy

Stammgast
MonacoGP schrieb:
Also mit dem Displayproblem Leben oder nicht ?

von meinem Galaxy NEXUS
ich versuchs Montag umzutauschen, wenns nicht klappt dann muss ich wohl damit leben!
 
T

tobmann

Erfahrenes Mitglied
tobmann schrieb:
Also ich bin jetzt endlich zu 100 Prozent glücklicher Galaxy Nexus Besitzer. Ich habe mein Nexus heute beim Media Markt umgetauscht und habe es mir im Saturn gekauft. Jetzt habe ich die letzte Android Version und kann auch alle Google Apps Updaten. Und das beste der Gelbliche Farbstich im unteren Bereich des Displays ist endlich weg und ich habe jetzt ein Traum Display das in einem schönen weiß strahlt. Also ich kann an alle Nexus Besitzer nur eine klare Empfehlung schreiben, wenn ihr das Problem habt, im Display einen ungleichmäßigen Farbverlauf zu haben, tauscht es um. Es ist definitiv nicht normal. Bei meinem ersten Nexus War meine Tastatur im Querformat auch zweifarbig. Links gelblich und rechts grau und bei meinem neuem Modell ist die Tastatur gleichmäßig grau. Bin richtig froh jetzt und es macht so viel Spaß damit zu spielen.
Also ich kann mich dazu nur selber zitieren. Ich kann nur jeden den Tip geben der das Problem mit dem Display hat, tauscht es um. Es gibt definitiv Displays die ohne Farbverlauf und Gelbstich sind. Mein Nexus ist der lebende Beweis. Ich habe jetzt wirklich so ein Super Display. Und ich bin wirklich sehr pingelig. Aber bei dem Display kann ich wirklich nichts aussetzen. Es ist alles perfekt. Ich freu mich wirklich jeden Tag den ich aufstehe und mein Handy an mache,auf das Display, weil es einfach nur wunderschön ist.
 
hertharules

hertharules

Stammgast
tobmann schrieb:
Also ich kann mich dazu nur selber zitieren. Ich kann nur jeden den Tip geben der das Problem mit dem Display hat, tauscht es um. Es gibt definitiv Displays die ohne Farbverlauf und Gelbstich sind. Mein Nexus ist der lebende Beweis. Ich habe jetzt wirklich so ein Super Display. Und ich bin wirklich sehr pingelig. Aber bei dem Display kann ich wirklich nichts aussetzen. Es ist alles perfekt. Ich freu mich wirklich jeden Tag den ich aufstehe und mein Handy an mache,auf das Display, weil es einfach nur wunderschön ist.
DANKE für das Feedback nochmal! Es ist gut zu wissen, dass es welche ohne das Problem gibt! Werde tauschen bis es passt. Denn wer einmal ein GN benutzt hat, will kein anderes mehr... ;)

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
M

mittelhessen

Lexikon
hertharules schrieb:
Es ist gut zu wissen, dass es welche ohne das Problem gibt!
Zumindest ohne Farbstich und Farbverlauf! Das "Krieseln" bei sehr niedrig gestellter Displayhelligkeit tritt aber wohl immer noch bei jedem Galaxy Nexus auf?!
 
Kiezpirat

Kiezpirat

Stammgast
Ich lese hier öfters man solle das Display auf 70% Helligkeit stellen damit die Streifen nicht mehr sichtbar sind. Habt ihr ne spezielle App die Euch die prozentualle Helligkeit anzeigt oder schätzt Ihr das einfach nur?

Ich muss ja sagen vom Display bin ich im Vergleich zum Note schon enttäuscht. Beim Note sind nicht mal bei der gerinsten Helligkeitsstufe, Muster oder Streifen zu sehen. Stelle ich das Display des Notes auf halbe Helligkeit, kommt das Nexus nicht mal auf voller Helligkeit an die Helligkeit heran.

Bisher gefällt mir nur die Größe des Nexus besser, ansonsten ist das Note dem Nexus in allen Punkten überlegen.
 
hertharules

hertharules

Stammgast
mittelhessen schrieb:
Zumindest ohne Farbstich und Farbverlauf! Das "Krieseln" bei sehr niedrig gestellter Displayhelligkeit tritt aber wohl immer noch bei jedem Galaxy Nexus auf?!
Das habe ich nie als störend empfunden. Das kann man wohl der Displaytechnik zuordnen, die ja vorher noch niemand genutzt hat, und es tritt bei einer so geringen Helligkeitsstufe auf, dass man als "Normalnutzer" eigentlich nicht in die Verlegenheit kommen sollte, sich daran ernsthaft zu stören...

Sei FROH, wenn das Kriseln dein einziges Problem ist, und fang an, es zu geniessen ;)
 
O

oRRs

Neues Mitglied
hertharules schrieb:
Das habe ich nie als störend empfunden. Das kann man wohl der Displaytechnik zuordnen, die ja vorher noch niemand genutzt hat, und es tritt bei einer so geringen Helligkeitsstufe auf, dass man als "Normalnutzer" eigentlich nicht in die Verlegenheit kommen sollte, sich daran ernsthaft zu stören...

Sei FROH, wenn das Kriseln dein einziges Problem ist, und fang an, es zu geniessen ;)
Zumindest bei mir ist das nicht richtig, ich empfinde die Auto-Helligkeit immer als ausreichend, bin aber auf Webseiten und vor allem dem GMail-App einfach nur genervt von dem "Recycling-Papier" was da verwendet wird ;)
Stört mich mehr als der Helligkeitsunterschied/Farbstich.
 
M

mittelhessen

Lexikon
hertharules schrieb:
Sei FROH, wenn das Kriseln dein einziges Problem ist, und fang an, es zu geniessen ;)
Es ist nicht mein Problem und ich kanns auch noch nicht geniessen, weil ich gar kein Galaxy Nexus habe! Trotzdem informiere ich mich gerne vorher!

oRRs schrieb:
... bin aber auf Webseiten und vor allem dem GMail-App einfach nur genervt von dem "Recycling-Papier" was da verwendet wird ;)
Bisher wurde AMOLED ja immer besonders in dunklen Umgebungen gelobt, weil es deutlich bessere Schwarzwerte ermöglicht als LC-Display. Nun ist es aber so, dass der gute Schwarzwert ja ganz besonders in dunklen Umgebungen auffällt. (Bei hellem Sonnenlicht ist dagegen eher die max. Helligkeit relevant als an niedriger Schwarzpunkt.). Nun sind es aber gerade die dunkeln Umgebungen wo man niedrige Helligkeiten besonders gut einsetzen kann (um z. B. Energie zu sparen) und genau bei diesem Szenario scheint dieses Krieseln ja aufzutreten.

Inzwischen wissen wir ja, dass dieses "Problem" durch eine etwas höher eingestellte Helligkeit "umgangen" (aber nicht gelöst!) werden kann.

Deshalb interssiert es mich schon, ob das Problem unterschiedlich stark auftritt oder ob es von verschiedenen Usern einfach nur subjektiv als unterschiedlich störend empfunden wird?! Vielleicht gibts auch Modelle bei denen das so gut wie gar nicht auftritt?
 
hertharules

hertharules

Stammgast
oRRs schrieb:
Zumindest bei mir ist das nicht richtig, ich empfinde die Auto-Helligkeit immer als ausreichend, bin aber auf Webseiten und vor allem dem GMail-App einfach nur genervt von dem "Recycling-Papier" was da verwendet wird ;)
Stört mich mehr als der Helligkeitsunterschied/Farbstich.
Ich finde schon, dass man hier differenzieren muss! Auch wenn Jeder andere Prioritäten hat, ist das Eine (Farbunterschiede oder Farbstich) ein HARDWAREFEHLER und das Andere eben einfach "nur" ein technisch bedingter Effekt, den man als Mangel empfinden kann, sich aber in diesem Fall wohl einfach nicht für diese Displaytechnik entscheiden darf, sondern dann eben für LCD, Retina und Co.
 
O

oRRs

Neues Mitglied
hertharules schrieb:
Ich finde schon, dass man hier differenzieren muss! Auch wenn Jeder andere Prioritäten hat, ist das Eine (Farbunterschiede oder Farbstich) ein HARDWAREFEHLER und das Andere eben einfach "nur" ein technisch bedingter Effekt, den man als Mangel empfinden kann, sich aber in diesem Fall wohl einfach nicht für diese Displaytechnik entscheiden darf, sondern dann eben für LCD, Retina und Co.
Naja, warum ist es dann weder auf dem S2 noch auf dem Note bei geringster Helligkeitseinstellung für mich sichtbar? Ich hatte ja nun die Möglichkeit, die verschiedenen Samsung-Bildschirme der aktuellen Smartphones direkt zu vergleichen und zumindest bei den drei Testgeräten war das Problem ausschließlich auf dem Nexus zu beobachten.
Also scheint es ja sehr wohl mit der Technik möglich zu sein, ein gutes Ergebnis zu erzielen (und damit ist es für mich bei meinem Nexus auch ein Hardwaredefekt, zusätzlich zum Helligkeitsunterschied).
 
hertharules

hertharules

Stammgast
Also: Das S2 hat ein SAMOLED+ Display mit 480 x 800 Pixel, Das Note hat ein HD Super Amoled Display mit 1280 x 800 Pixel, Das GN hat wie das Note ein HD Super Amoled mit 1280 x 720 Pixel.

Sooo: S2 und GN kann man nicht vergleichen, weil keine Pentile Matrix beim S2 verwendet wird.

Beim Note UND GN ist Pentile Technik verbaut... Da jetzt aber nur das GN eine so niedrige Auto Helligkeit hat... bla bla bla ;)

Das Alles habe ich natürlich nur versucht, als LAIE zu erklären, also keine Gewähr für irgendwelche fachlich nicht fundierten Aussagen...
 
MonacoGP

MonacoGP

Erfahrenes Mitglied
Das Note hat 1280 x 800 ohne Klugscheissen zu wollen ;) abgesehen davon Bandingstreifen und dieses Noise...hat das Note auch ganz dezent. Die Streifen in Gelb (bei mir Grün) sind Fehlerhaft !

von meinem Galaxy NEXUS
 
O

oRRs

Neues Mitglied
hertharules schrieb:
Also: Das S2 hat ein SAMOLED+ Display mit 480 x 800 Pixel, Das Note hat ein HD Super Amoled Display mit 1280 x 800 Pixel, Das GN hat wie das Note ein HD Super Amoled mit 1280 x 720 Pixel.

Sooo: S2 und GN kann man nicht vergleichen, weil keine Pentile Matrix beim S2 verwendet wird.

Beim Note UND GN ist Pentile Technik verbaut... Da jetzt aber nur das GN eine so niedrige Auto Helligkeit hat... bla bla bla ;)

Das Alles habe ich natürlich nur versucht, als LAIE zu erklären, also keine Gewähr für irgendwelche fachlich nicht fundierten Aussagen...
Vorher war das Problem allgemein auf SAMOLED's geschoben worden, deswegen der Vergleich zum S2.
Was das note angeht: ich hatte es auf minimaler Helligkeit und damit war es auch definitiv weniger hell als das Nexus auf Auto-Helligkeit bzw. manuell 50%.

Klar, bei ~80% war von dem Problem nicht mehr viel zu sehen, aber ich will nicht immer einen Halogen-Strahler direkt in meine Augen gerichtet haben :D (ja, übertrieben, aber trotzdem).

Zusammen mit dem Helligkeitsunterschied + Gelbstich ein klarer Tauschgrund, ich glaube da sind wir uns einig.

Man beachte die Preise:
 

Anhänge

_joker

_joker

Stammgast
@oRRs

Wie hast du den Tausch bei Amazon so problemlos 1:1 eingefädelt, wenn man fragen darf?
Ich hätte einfach das alte zurückgeschickt, wenn ein neues da ist. (und mir für das alte den Preis erstatten lassen)
Wobei deine Methode einfacher wäre :)
 
O

oRRs

Neues Mitglied
_joker schrieb:
@oRRs

Wie hast du den Tausch bei Amazon so problemlos 1:1 eingefädelt, wenn man fragen darf?
Ich hätte einfach das alte zurückgeschickt, wenn ein neues da ist. (und mir für das alte den Preis erstatten lassen)
Wobei deine Methode einfacher wäre :)
Über den Chat. Habe 30 tage um das alte Gerät zurückzugeben.

Ich:Guten Morgen!
Ich habe vor 2-3 tagen das Samsung Galaxy Nexus erhalten und habe nun festgestellt, dass das Display qualitativ minderwertig ist:
Auf weißen und grauen Flächen ist eine Pixelbildung zu sehen, es sieht aus wie ein Block Recycling-Papier. Außerdem ist ein recht starker Helligkeigkeitsunterschied von der oberen Hälfte des Handys zum unteren Bereich zu erkennen, wobei der untere Bereich gelbstichig erscheint.
Was sind meine Optionen bei diesem Problem? Gibt es die Möglichkeit des Vorabtauschs?
Amazon:Guten Tag, Herr XXX. Willkommen im Live-Chat von Amazon! Einen kleinen Moment bitte. Ich rufe mir Ihr Anliegen gerade auf und bin gleich wieder für Sie da.
Es tut mir sehr leid, dass Sie Schwierigkeiten mit dem Handy haben. Gerne kann ich Ihnen eine Ersatzlieferung anbieten. Leider bekommen wir die nächste Lieferung erst ab dem 16.12.2011 wieder ins Lager. Möchten Sie noch warten? Alternativ können Sie Kontakt zu Samsung aufnehmen.
Ich:Ich würde so lange auf die Lieferung warten, wenn ich das Handy erst nach Erhalt des Ersatzgerätes zurücksenden muss.
Wie sieht es in diesem Fall mit meinem Widerrufsrecht aus? ist eine Erstattung möglich, wenn auch das 2. Gerät nicht besser ist?
Amazon:Ja, natürlich. Das Widerrufsrecht bleibt bestehen. Es ist wichtig, dass Sie die erste Lieferung innerhalb der nächsten Woche nach Erhalt der neuen Ware zurücksenden.
Ich:Alles klar, ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie die Ersatzlieferung veranlassen würden. Ab wann kann ich dann in meinem Konto den Status der Ersatzlieferung einsehen?
Amazon:Mit Erhalt meiner E-Mail, werden Sie den Status Ihrer Ersatzlieferung einsehen können. Genauere Informationen erhalten Sie mir der E-Mail von mir.
Ich:Gut, vielen Dank für Ihre Hilfe!
 
hertharules

hertharules

Stammgast
MonacoGP schrieb:
Das Note hat 1280 x 800 ohne Klugscheissen zu wollen ;) abgesehen davon Bandingstreifen und dieses Noise...hat das Note auch ganz dezent. Die Streifen in Gelb (bei mir Grün) sind Fehlerhaft !

von meinem Galaxy NEXUS
Hatte ich doch geschrieben :sleep:

Und ja, Gelbstich ist auch für mich letztendlich der Tauschgrund, warte auf das Neue, dann geht das Alte auf Reisen...

Hoffentlich komme ich nicht vom Regen in die Traufe...
 
_joker

_joker

Stammgast
Super, oRRs, vielen Dank, hat einwandfrei geklappt!