Wo speichern Pixel-Geräte automatisch importierte Kamera-Bilder vom alten Handy? (Weitere Fragen)

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wo speichern Pixel-Geräte automatisch importierte Kamera-Bilder vom alten Handy? (Weitere Fragen) im Google Geräte Allgemein im Bereich Google Forum.
H

Hirnmatsch

Stammgast
Hallo,

1.
wenn ich Bilder von der Kamera (DCIM-Ordner) eines nicht-Google-Handy auf ein Google Pixel übertrage, werden diese dann normalerweise im Ordner intern -> DCIM oder im Ordner intern -> pictures gespeichert oder wo?

2.
Ich habe auf den automatischen Import bei der Erst-Einrichtung verzichtet und möchte diese nun manuell übertragen.

2a)
Wenn ich das Pixel (4a) mit dem alten Handy verbinde, fragt mich das Pixel, welche App verwenden will:
"Mit Files by Google öffnen?" oder "Andere App verwenden: Dateien". (Allerdings weiß ich von keiner App Namens "Dateien" auf dem Pixel 🤨)
Bei beiden gelange ich zur Auswahl des internen+externen Speichers des alten Handys. Gibt es keinen Unterschied zwischen den beiden Apps?

2b)
Dort kann ich dann z.B. zum DCIM-Ordner navigieren. Ich habe dann die Auswahl u.a. zwischen "Kopieren nach..." und "Verschieben nach...". Worin liegt der Unterschied?
Hat dies vielleicht einen Einfluss darauf, ob die Information "Änderungsdatum" erhalten bleibt? (oder geht es nur wenn ich die Dateien zippe)

3.
und hier kommen wir wieder zu Frage 1. Wo füge ich die Bilder am Zielort ein, damit es keine Probleme/Kuddelmuddel in der Files-App, Google Fotos oder einer noch zu installierenden Galerie-App gibt? (Ich lasse hier mal außen vor, dass das Pixel eigene Cam-Bilder im Format PXL...jpg anstatt IMG...jpg abspeichert).

4.
obiges ist ja Pixel->Kabel->altes-handy. Hat es evtl. einen Vorteil, wenn ich die beiden Geräte mit dem Mac/PC verbinde und dort mit der "Android File Transfer" App migriere?

5.
bei der Methode aus 2. - Wieso kann ich dort auswählen "welches Gerät soll die USB-Verbindung steuern"? Es scheint keine Auswirkungen auf den Zugriff auf die Dateien zu haben, ob "Verbundenes Gerät" oder "Dieses Gerät" ausgewählt ist.

Riesen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zeebee

Stammgast
2a) probiers doch aus? Musst ja nicht dauerhaft einstellen
2b) kopieren: Quelle bleibt erhalten, verschieben Quelle wird gelöscht
3) müsste egal sein, für die Synchronisierung musst du nur die Ordner angeben. Im Endeffekt würde ich in das Verzeichnis kopieren, wo auch die neuen rein kommen
4) für den Mac kann ich die definitiv nicht empfehlen, Buggy Software die wohl auch nicht mehr gepflegt wird. Aber wie du die Dateien kopierst ist eigentlich egal
5) ist nur relevant wenn du zwei Smartphones verbindest, bei Mac/PC steuert immer dieser
 
H

Hirnmatsch

Stammgast
zeebee schrieb:
3) müsste egal sein, für die Synchronisierung musst du nur die Ordner angeben. Im Endeffekt würde ich in das Verzeichnis kopieren, wo auch die neuen rein kommen
Die neuen Kamera-Bilder speichert das Pixel ja in den Ordner DCIM. Hoffe nur, es gibt keine Probleme mit der Kamera-Software oder so.
zeebee schrieb:
5) ist nur relevant wenn du zwei Smartphones verbindest, bei Mac/PC steuert immer dieser
Ja, im Falle dass ich Pixel und altes Smartphone verbinde, wird dies ja überhaupt nur zur Auswahl gestellt, "welches Gerät soll die USB-Verbindung steuern", ich bemerke aber keine Konsequenz aus der Wahl, beim ganz kurzen Probieren.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

PS: importiert man nach "pictures" werden die Bilder übrigens nicht in der Kategorie "Bilder" in der Files-App angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hirnmatsch

Stammgast
Wo Der Google Assi bei der automatischen Migration (beim aller ersten Einrichten) alte Bilder standardmäßig hinbewegt, weiß aber keiner, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Wo speichern Pixel-Geräte automatisch importierte Kamera-Bilder vom alten Handy? (Weitere Fragen) Antworten Datum
5
23
10