[N7 - 3G] Android OS verhindert Deepsleep - Mögliche Ursache und ABHILFE

  • 222 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [N7 - 3G] Android OS verhindert Deepsleep - Mögliche Ursache und ABHILFE im Google Nexus 7 (2012) Forum im Bereich Google Forum.
PitchBlackNight

PitchBlackNight

Fortgeschrittenes Mitglied
seit Donnerstag oder Freitag das neue Update auf 4.4.3 drauf, bisher kein deepsleep-error mehr!
 
PitchBlackNight

PitchBlackNight

Fortgeschrittenes Mitglied
ich werd halt einfach nimmer in den Flugmodus gehen jetzt nach dem Update :p
aber ernsthaft: man wird sehen ... bisher gefällts mir gut dass ich keine tiefentladenes Tablet mehr vorfinde wenn ich heimkomme ... WLAN ein/aus geschalten habe ich seit dem Update bereits mehrmals, das ist ja nicht der Problemauslöser ...
 
Urs_1956

Urs_1956

Experte
Hallo zusammen,
inzwischen ist ja 4.4.4 da und der Fehler immer noch vorhanden:
N7 G3
geöffneter Bootlader
Root
SlimKAT 4.4.4
Franco-Kernel r80
Flugmodus aus
Daten aus
G2
6% per Stunde Accudrain........
Display hält das Gerät wach, obwohl es eigentlich aus ist.
Im Franco-Kernel habe ich unter "Kernel-Einstellungen" bei "Tegra Screen Smart Dimmer" den Wert von "1" auf "0" gesetzt. Jetzt sagt WLD unter KernelWakeLock, dass das Gerät nur 1% wach war, PowermanagementService.Display bei 8 Stunden 4 Minuten nur 36 Minuten aktiv gewesen sei.
Also kann eigentlich kein Verbrauch mehr da sein und trotzdem.....

ich habe jetzt mal diesen ganzen Tread zum dritten mal durchgeackert und jetzt den Tipp befolgt, WLAN einfach auszuschalten und nur bei Bedarf an.
Mal sehen was das bringt.
 
Urs_1956

Urs_1956

Experte
Hat alles nichts geholfen.
Inzwischen habe ich Kontakt mit dem Google-Support aufgenommen, das Gerät wird auf mich als Besitzer umgeschrieben und, da es noch in der Garantie ist, werde ich es wohl einschicken.
Zur Zeit liegt es im Abgesicherten Modus rum und verbraucht den Akku; mal sehen, wie viel. Ich habe aber keine Hoffnung....
 
Urs_1956

Urs_1956

Experte
Nun ist es auf dem Weg nach Holland und das Austauschgerät auf dem Weg zu mir
Mal sehen, ob das besser klappt. Ach ja: Laut Support ist das generalüberholte Gerät unlocked :-D
 
A

Angelo_he95

Neues Mitglied
Dann Daumen drücken
 
Urs_1956

Urs_1956

Experte
Das Austauschgerät ist schon da :thumbup:
Zur Zeit hängt es erst Mal am Ladegerät, da es sich nicht einschalten lassen wollte bzw. nur zwei Mal kurz hinterander den Google-Schriftzug zeigte, sonst nichts.
Am Ladegerät hängend wird die Rückseite des N7 aber schon warm, es tut sich also was.

Schaun mer mal....
 
Urs_1956

Urs_1956

Experte
Nach zwei Stunden am Ladegerät war die Rückwand immer noch warm und es wurde immer noch kurz das Google-Logo angezeigt, ansonsten keine Fortschritte. Auch am PC wollte das Gerät nicht wirklich mitmachen.
Nach einigem Fluchen und Probieren habe ich ein anderes Ladegerät und ein anderes Ladekabel genommen und damit versucht zu laden. Jetzt schaltete sich das Gerät ein, es begann die Einführung und schaltete sich wieder aus :ohmy: Und das in Endlosschleife :sad::sad:
Irgendwann kam ich dann auf die Idee, mal in den Recovery-Modus zu gehen. Einige Versuche später konnte ich das Recovery starten und siehe da: Das N7 ließ sich wieder ordentlich laden. :thumbsup:
Ein "normaler" Kunde wäre wohl verrückt geworden (bin ich schon :biggrin::biggrin:)
Jetzt habe ich es wieder auf 4.4.4 gehoben und warte mal ab, wie sich der Akku macht.
Leider zeigt das Austauschgerät einige Kratzer und sonstige Gebrauchsspuren :unsure:, während mein bisheriges N7 neuwertig war :winki:
Für alle, die noch das Akku-Problem haben: Mein Gerät wurde im Februar 2013 über GooglePlay gekauft und war damit noch in der Garantie! Also ggf. austauschen lassen!
 
Urs_1956

Urs_1956

Experte
So, das Austauschgerät geht mit dem selben Problem auch wieder zurück. Das nächste ist avisiert.
 
M

mausbock

Experte
Oh, das sind aber keine guten Nachrichten. Ich hoffe, beim nächsten hast Du mehr Glück.
Zum Thema Garantie: es gibt unterschiedliche Garaniedauern. Ich habe eins mit nur 12 Monaten, ist aber noch tadellos und mir von daher egal.
 
black--cell

black--cell

Fortgeschrittenes Mitglied
Für alle, die noch das Akku-Problem haben: Mein Gerät wurde im Februar 2013 über GooglePlay gekauft und war damit noch in der Garantie! Also ggf. austauschen lassen!
Hab meines im April 2013 bei Saturn gekauft und aufgrund eines Defekts bei der Ladebuchse im August 2014 eingeschickt... dort wurde mir gesagt das die Garantie nur 12 Monate beträgt und somit nicht mehr vorhanden ist (und die Rep. 105.- Euro kosten würde...)

Ist die Garantie jetzt 12 oder 24 Monate?
Oder ist sie nur beim Kauf über Google Play 24 Monate??


Ganz ehrlich: WTF! Das kann doch nicht sein?!
 
Urs_1956

Urs_1956

Experte
Mich wollte die Hotline auch erst abspeisen von wegen 12 Monate. Als ich dann erwähnte und belegen konnte, dass das ein Play-Gerät sei, ging es auf einmal.
Du hast wahrscheinlich ein ASUS Nexus 7 im Saturn gekauft, da werden wohl nur die 12 Monate angeboten/gewährt, ich habe ein Google Nexus 7 (Hersteller ASUS), da gewährt Google dann 24 Monate.
Kleiner, aber feiner Unterschied.....
Verstehen? Nee, das ist (Preis-) Politik.
 
S

syscrh

Guru
Wenn Du zu Saturn gehst, dann greift da sowieso keine Garantie (denn die gibt der Hersteller), sondern die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung (24 Monate). Nach 6 Monaten dreht sich die Beweislast allerdings um und Du musst beweisen, dass der Defekt kein Eigenverschulden ist.
Also: Geh' zu Saturn, poche auf die Gewährleistung (die läuft über den Händler) und lasse es einschicken. Inwiefern Du das dann beweisen kannst ist eine andere Geschichte. ;)
 
black--cell

black--cell

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm... Bei einem Hardwaredefekt (welcher durch normalen Gebrauch entsteht) hätte man vermutlich ohnehin keine Chance gehabt.
Aber etwas Kulanz hätte ich mir schon erwartet!

Also beim nächsten Mal direkt bei Google kaufen. Saturn ist jetzt auch unten durch bei mir! Und ich hab dort schon ne Menge Geld ausgegeben!!

Amazon ist eh angenehmer zum bestellen...

Und das N7 3G reparierte ich jetzt selbst. Ersatzteil wurde schon gekauft (nicht bei Saturn!!).
 
M

mausbock

Experte
Garantie ist eine freiwillige Leistung des Herstellers/Händlers, je nachdem, wer Dir diese anbietet. Die Garantiebedingungen kann der Hersteller/Händler nach Belieben festlegen. Ich hab mein Nexus 2012 auch im PlayStore gekauft. Sowohl auf dem Aufkleber auf der Rückseite als auch im Begleitheft ist bei mir eine 12 abgebildet und laut der im Heft abgedruckten Bedingungen heißt das, ich hatte nur 12 Monate Garantie. Es gibt aber natürlich auch Geräte mit längerer Garantie. Das hat jedoch nix damit zu tun, wo man es gekauft hat, sondern, was auf dem Gerät bzw. dem Begleitheft steht. Das mag im Einzelfall auch unfair erscheinen, aber ist eben so.
Wenn sich Google im Einzelfall auf eine längere Frist einlässt, ist das sehr kulant von denen, müssen sie aber nicht. ;-)
 
Urs_1956

Urs_1956

Experte
Das nächste N7 ist da :laugh:
Im Moment akutalisiere ich mal wieder Android von 4.2.x auf 4.4.4
Morgen muss es mit auf Dienstreise (etliche Stunden im Zug); mal sehen, wie es sich schlägt.
 
Urs_1956

Urs_1956

Experte
Die Dienstreise ist beendet und ich glaube, dieses Nexus und ich können gute Freunde werden:
5% Akkuverlust in 11 Stunden.:thumbsup::thumbsup::thumbsup:
Damit kann ich leben :love::love::love:
Die Tauscherei hat sich gelohnt.
Und Android L kommt auch bald :scared::scared:
 
M

mausbock

Experte
Coole Sache, ich drück die Daumen, dass es weiterhin so sparsam bleibt.