2.2 auf dem Vodafone Nexus (EPF30)

  • 633 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 2.2 auf dem Vodafone Nexus (EPF30) im Google Nexus One Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
H

helge

Neues Mitglied
muhahaha!!!
ich habe es getan, zum allerersten mal.
sch... vodafone ist weg und hab jetzt auch froyo!!!
so easy!!! :D
 
R

Rondrian

Ambitioniertes Mitglied
neueste info: heute (freitag) kommt das froyo für "european version"

... spaß^^
 
H

helge

Neues Mitglied
:D selbst wenn!!!
war früher lange kunde bei vf und am ende nur noch gefrustet.
weil es keine adäquate alternative mit dem nexus one gab, hatte ich mich noch einmal darauf eingelassen. tja...
ich fühl mich jetzt sooo frei!!! :D
 
M

maho

Neues Mitglied
Ja, frei jeglicher garantie ;)
 
A

Avio1982

Ambitioniertes Mitglied
So ein Mist....mal wieder eine neue unverbindliche Aussage mehr von Vodafone!!!
 
N

NeoNexus

Neues Mitglied
vodafone_de
(mh) #FroYo Firmware-Update für #Nexus One voraussichtlich in den nächsten Tagen. Für weitere Android-Endgeräte in Planung.
Na dann kann es ja noch dauern. Ich erinnere mich noch an die Zeitangaben beim Verkaufsstart wie "in allerkürzester Kürze" usw. Ich denke es wird August werden.

--NeoNexus
 
E

El.Garnelo

Neues Mitglied
helge schrieb:
muhahaha!!!
ich habe es getan, zum allerersten mal.
sch... vodafone ist weg und hab jetzt auch froyo!!!
so easy!!! :D
so habe ich mich auch gefühlt. Endlich froyo und endlich weg von VF. keine überflüssigen wartezeiten mehr bei den nächsten updates und es war so einfach :)
 
A

Avio1982

Ambitioniertes Mitglied
mein problem: habe schon 9 mall!!!! mein handy tauschen müssen....nun bin ich ja beim n1 angelangt...aber wer weiss ob ich nicht schon wieder so ein montagsgerät erwischt habe....daher ist mir die gewähleistung doch sehr wichtig
 
B

bfink

Ambitioniertes Mitglied
laut dem uk-vodafone-forum lässt sich das epf30 mit dem koreanischen froyo ohne bootloader-unlock updaten, sofern man das zip-file nicht als update.zip sondern als passimg.zip draufpackt. zu beginn muss man dann zwar die sprache umstellen (default ist dann halt erstmal koreanisch ;)) aber englisch ist ja genauso drin.

es bleibt natürlich die frage inwiefern man dann zukünftig von den koreanischen releasezyklen abhängig ist, aber langsamer als vodafone können sie nicht sein und brandingfrei ist es auch...

@ 'voraussichtlich in den nächsten Tagen': na das ist doch mal was handfestes, viel konkreter als in den nächsten wochen. was ein saftladen...
 
Zuletzt bearbeitet:
CAryaSil

CAryaSil

Ambitioniertes Mitglied
maho schrieb:
Ja, frei jeglicher garantie ;)
Und? Darüber ist man sich ja vorher im Klaren. Und es gibt durchaus Leute, denen das völlig Wumpe ist :)
 
A

anfan

Ambitioniertes Mitglied
Wenn das hier stimmt, müsste das Aufspielen der ersten US-Build dann nicht mit diesem (Google OEM) Image klappen?
Bzw. wo ist mein Denkfehler? ;)
 
M

maniac205

Ambitioniertes Mitglied
Nun denn. Ich werde noch ein wenig warten und schauen ob Foyo nun doch mal endlich über VF veröffentlicht wird und sehen welche Änderungen VF vorgenommen hat.

Zum Thema Garantie. Ich habe mein Handy bei meinem Fachhändler Versichern lassen. So habe ich nun mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

- Garantie auf 3 Jahre verlängert.
- Absicherung gegen eigene Dummheit.
(Fallschäden / Display Bruch / Waschen usw.)
- Falls VF nicht Zahlt springt die Versicherung ein.

Schade ist das ich dafür nun nochmal 49€ zahlen musste. Aber somit habe ich alles bis auf Diebstahl versichert.

Grüße

:D
 
P

plentus

Neues Mitglied
Moin, moin!

mir war es dann auch irgendwann wumpe und ich hab meinen bootloader entsperrt.

Trotzdem würde mich mal interessieren ob folgendes vorgehen funktioniert:

1. manuelles Upgrade auf 91Koreanisch (funktioniert laut englischem VF Forum)
http://android.smartphonefrance.inf...on_KT_KR_2.15.1010.2_FRF91_release_signed.zip

2. manuelles downgrade auf die Amerikanische stock Version EPE76.
beschrieben hier:
[TIPS] Stuck On FRF91? Want To Downgrade To Get Root? Click Here! - xda-developers


Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
M

maniac205

Ambitioniertes Mitglied
@anfan Danke für den Hinweis!

Das wäre auf jeden Fall einen Versuch wert. Jedoch würde ich dass Image lieber von einem Google-Server ziehen. Vielleicht gibt es ja eine Version.

Grüße
 
P

plentus

Neues Mitglied
maniac205 schrieb:
@anfan Danke für den Hinweis!

Das wäre auf jeden Fall einen Versuch wert. Jedoch würde ich dass Image lieber von einem Google-Server ziehen. Vielleicht gibt es ja eine Version.

Grüße
Wenn der bootloader noch gesperrt ist, wird das file anhand von checksummen überprüft. Wenns es nicht das originale ist, dann gehts eh nicht.
 
M

maniac205

Ambitioniertes Mitglied
Mal sehen ob die den Beitrag veröffentlichen. Ich bin mal gespannt.

maniac Says: Your comment is awaiting moderation.
Juli 16th, 2010 at 12:19 pm

@Shushila Pandya Vodafone
Man muss schon sagen es ist echt Traurig!
“Vodafone entscheidet Releasedaten für FroYo nicht alleine”
Nein? Da fragt man sich doch, warum dann für Vodafone extra Updates erscheinen müssen. Als würde Google die Qualität nicht sicheren. Abgesehen davon wurde mir mehrmals von Vodafone versichert es würde sich um ein ungebrandetes Handy handeln, welches die Updates gleichzeitig mit der US Version erhalten wird. Vodafone würde an der Software nichts ändern!
Also seien Sie mir nicht böse, wenn ich ein wenig an genervt bin. Ich finde dies eine Unverschämtheit wenn es nicht sogar schon den Tatbestand der arglistigen Täuschung erfüllt!
Freundliche Grüße
Das Google Nexus One im Mai bei Vodafone erhältlich » Kommentarseite 31 blog.vodafone.de

Es gibt übrigens auch eine weitere Aussage eines Vodafone Mitarbeiters dort.

Shushila Pandya Vodafone Says:
Juli 16th, 2010 at 11:44 am @goral, @maniac: Vodafone entscheidet Releasedaten für FroYo nicht alleine, sondern gemeinsam mit Google und den Endgeräteherstellern. Die Qualität des Firmware-Updates muss gewährleistet sein. Leider können wir Euch zum jetztigen Zeitpunkt noch keine konkreten Daten nennen.
Grüße
 
N

NeoNexus

Neues Mitglied
Also ein vorbereiteter und abgestimmter Pressetext. Der Spuch ist so vage und hohl der "schwimmt sogar in Milch".

Wobei N1 Besitzer haben 2.2 ja voraussichtlich noch in diesem Jahr :rolleyes:, leid tun mir all die, die sich ein Desire bei dem Laden geholt haben. Warten auf HTC und dann nochmal auf Vodafone. Ich vermute mal Vodafone Desires sind frühestens im Sommer 2011 auf 2.2 :rolleyes:

--NeoNexus
 
N

NeoNexus

Neues Mitglied
Und hier nochmal ein Bsp. für die "Güte" des VF Branch. Habe ich gerade im UK Forum gefunden:

Hi all,

We've seen some questions about when customers will be able to update to the EPF30 firmware on the Google Nexus One. This firmware was originally released from Google and approved by Vodafone back in May. Google have since decided that, with the Froyo update now forthcoming, the EPF30 update won't be available OTA (over-the-air) for download. Any customers wishing to update their Nexus One will be able to get the Froyo 2.2 update when it is released.

Note - customers who purchased a Nexus One from our later shipments will see the EPF30 update on their phones.

Administrator
Vodafone eForum
Wenn das soweiter geht wird es ähnlich toll wie beim Hero und das Update kommt in zwei Stufen, muss manuell geladen werden und löscht sämtliche Einstellungen. Es bleibt also spannend :(