Akkuverbrauch unter 4.0.4 / 4.1.1 / 4.1.2

  • 242 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkuverbrauch unter 4.0.4 / 4.1.1 / 4.1.2 im Google Nexus S Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
P

prx

Erfahrenes Mitglied
Mal sehen obs so wirklich besser wird. Meines zeigte in den letzten Stunden in der Batterieanzeige eine stetig ganz leicht steigende Kurve. Hab jetzt die Rotation abgeschaltet. Dann müsste die Kurve dieser Theorie zufolge eigentlich schon der Ladekurve an einem USB-Port entsprechen. Und das ganz ohne Port! ;-)

Andere Theorie, die den Vorteil hat, zwei völlig verschiedene Modelle einzuschliessen. So hatte ich sowohl bei einem Huawei X3 als auch beim NS ab und zu Tage, an denen das Gerät morgens um 8 voll und abends um 6 leer war. Fast ohne Nutzung. Normal wären unter 20% Ladungsminderung gewesen. Das war immer am Arbeitsplatz. Was mir aber einmal dabei auffiel, und zwar bei beiden: Der Funk pendelte dauernd zwischen passablem 2G und hundsmiserablem 3G, teils mehrfach pro Minute. Bei beiden Modellen, also Android 2.3 und 4.1.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

emale999

Ambitioniertes Mitglied
Habe auch (wieder) seit 2-3 Wochen das Problem, dass der Akku am Ende des Tages leer ist...obwohl ich nicht viel mit dem Telefon mache. Früher hatte er so 1.5 Tage gehalten.

Hatte einen ähnlichen Bug damals bei dem Update von 4.0.3 auf 4.0.4 (siehe Anfang des Threads), da war der Akku dann allerdings nach 8-10 Stunden leer, nun ist er nach immerhin 13-14 Stunden leer. Spielt dabei keine Rolle, ob unterwegs (und via Mobilfunk online) oder zu Hause im WLAN. Könnte gut sein, dass dies seit dem 4.1.2er-Update so ist.

Bildschirmrotation aus (sowieso immer) ausgeschaltet, in Betterbaterystats sehe ich nichts Verdächtiges.

Vielleicht mache ich nochmal ein Downgrade zu 4.1.1 und schaue, ob ein Unterschied zu spüren ist... Was so langsam zu spüren ist: Es nervt! Ich will ja nicht wie früher eine Woche lang ohne Ladekabel unterwegs sein, aber zumindest bis ich abends zu Hause bin, das Ding benutzen können... :mad:
 
A

Art Vandelay

Neues Mitglied
Was ist denn ganz oben in der verbrauchsstatistik? Und wie ist die CPU last? Evt auch mal mit einem terminal "top -m 10" eingeben. Dadurch hast du nur die obersten 10 Zeilen der Linux processlist sichtbar , was sich im querformat gut ausgeht.
 
A

Art Vandelay

Neues Mitglied
So, heute mal einen faulen kalten Sonntag verbracht und gar nichts gemacht. Und voila, wie schaut mein Akkuverbrauch am Sonntag abend aus? Genau so soll sein. Nichts wurde gemacht, nicht wesentlich Akku verbraucht. Von 95% (mehr geht nicht mehr) auf 82% runter. Die genauen Prozentzahlen hab ich vom "Battery Widget".

Warum das früher zumindest annährend auch mit eingeschaltener Display-Rotation möglich war, und jetzt nicht mehr, ist schon immer noch komisch. Naja, ich warte ja sowieso, bis das Nexus 4 lieferbar ist. Dann erledigt sich das Thema hoffentlich von selbst.
 

Anhänge

D

devzero

Experte
Oder der Spass geht beim Nexus 4 von vorne los :D
 
AzN

AzN

Erfahrenes Mitglied
Art Vandelay schrieb:
So, heute mal einen faulen kalten Sonntag verbracht und gar nichts gemacht. Und voila, wie schaut mein Akkuverbrauch am Sonntag abend aus? Genau so soll sein. Nichts wurde gemacht, nicht wesentlich Akku verbraucht. Von 95% (mehr geht nicht mehr) auf 82% runter. Die genauen Prozentzahlen hab ich vom "Battery Widget".

Warum das früher zumindest annährend auch mit eingeschaltener Display-Rotation möglich war, und jetzt nicht mehr, ist schon immer noch komisch. Naja, ich warte ja sowieso, bis das Nexus 4 lieferbar ist. Dann erledigt sich das Thema hoffentlich von selbst.
Hmm, bei mir sind die Werte besser. Verliere ca. Nur 5% innerhalb 7 Stunden.
Ich mach morgen mal nach der Schule 'nen Screenshot.

Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk 2
 
D

devzero

Experte
Bei meinem Nexus S passt die Akkuzeit auch. Ich denke in dem Fall habe ich mehr Glück, als andrere.

Gesendet von meinem VegaBean Beta 8 mit Tapatalk 2
 
E

emale999

Ambitioniertes Mitglied
AzN schrieb:
Verliere ca. Nur 5% innerhalb 7 Stunden.
5% in 7 Stunden? :blink: Das wäre für mich schon immer ein Traum gewesen. Zu guten Zeiten verlor ich 5% in einer Stunde. Aber davon bin ich mal wieder ziemlich entfernt...

Also, nachdem ich die letzten beiden Tage Ruhe hatte, saugt's mir heute wieder den Akku leer: 60% in 5 Stunden verloren :mad:
Hatte es gestern und heute zur selben Zeit vom Strom genommen, dasselbe Nutzungsverhalten und gestern (erster Screenshot) um 1700h noch 57% Rest-Akku, heute (zweiter Screenshot) kurz nach 1200h nur noch 45% Rest-Akku.
Telefon wurde seitdem nicht neugestartet, nichts neues installiert, nichts upgedated, kein Programm geöffnet, das nicht schon gestern benutzt worden wäre.

Muss mir mal noch nen CPU-Monitor installieren, um zu sehen, wie es mit der CPU-Auslastung aussieht. Jedenfalls sehe ich mit Betterbatterystats keine Wakelocks...wobei mir die Aussagen der Diagramme nie so wirklich klar sind. Habe mal alle als Screenshot hochgeladen.
Was mir irgendwie verdächtig vorkommt ist, dass das Gerät in 50% der Zeit wach gewesen zu sein scheint.
Der dicke Balken *wakelock* beim Process-Screenshot lässt bei mir Alarmglocken läuten. Aber steht was von nur 2 Sekunden dahinter?
Habe noch den Bildschirm "Raw Kernel Wakelocks" "gefunden" (dritter Screenshot in der Reihe), wo "vbus_present" das Telefon wach zu halten scheint. Laut Recherche ist "vbus_present" aktiv, so lange es geladen wird und eigentlich habe ich in BetterBatteryStats ausgewählt "since unplugged", so wundert mich diese Anzeige schon etwas :confused2:

Alles in allem erinnert mich die ganze Sache an das Problem, das ich damals beim Update von 4.0.3 auf 4.0.4 hatte (jeweils Stock), welches ich auch mit mehreren Wipes und Custom ROMs bis 4.1.1 kam nicht weg bekommen hatte.
 

Anhänge

A

Art Vandelay

Neues Mitglied
Moment, hast du eh den Standortverlauf etc deaktiviert?

D.h. "Maps" öffnen, Einstellungen, Standorteinstellungen:

Von dem Gerät melden [_] <-- ausschalten
Freigabe aktivieren [_] <-- ausschalten
Verlauf aktivieren [_] <-- ausschalten


Ich hab wegen den "Karten" das Zeug nämlich auch aktiviert gehabt, und darauf ist mein Akkuverbrauch auch schlecht geworden.
 
E

emale999

Ambitioniertes Mitglied
Art Vandelay schrieb:
Moment, hast du eh den Standortverlauf etc deaktiviert?
Ne, ist aktiviert, aber den Standardverlauf nutze ich schon, seit es ihn gibt und hatte mir sonst keinen Ärger gemacht.

Ehrlich gesagt möchte ich ihn auch nicht deaktivieren (außer es wäre klar, dass es sich um eine grottenschlechte Funktion handelt, die immer und bei jedem User den Akku verbrät), denn natürlich kann man Akku sparen, in dem man einige Funktionen deaktiviert und auf bestimmte Dinge verzichtet, aber man möchte die Funktionen, die man zur Verfügung hat, ja eigentlich nutzen.
Und Verlust von 60% in 5 Stunden kann einfach nicht normal sein, wenn das Telefon nur ungenutzt da liegt, Latitude hin oder her.
Zum Sinne der Eingrenzung werde ich den Standort-Verlauf aber morgen mal deaktivieren. Also ich das Problem mal mit 4.0.4 hatte, hatte dies allerdings nichts gebracht.

Habe es vorhin mal neugestartet, hat aber nicht viel gebracht. Nach nun weiteren 2 Stunden bin ich auf 13% unten.
 
A

Art Vandelay

Neues Mitglied
Ja, zumindest für die Ursachenforschung ein "Verbraucher" nach dem anderen abschalten. Weil dann kann mans wenigstens eingrenzen. Nicht, dass das Maps irgendwo einen Knoten bei dir drin hat und "extraviel Strom verbraucht". Natürlich auch GPS abschalten und NFC am besten auch gleich. Falls es was hilft, kannst es ja nacheinander wieder einschalten.
 
AzN

AzN

Erfahrenes Mitglied
Hier der Screenshot:

Es war während der Schulzeit an, hab also nichts gemacht.

Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk 2
 
A

Art Vandelay

Neues Mitglied
Wow, ich bin ehrlich beeindruckt. :drool: Du machst ja den alten Nokia Dumbphones Konkurrenz!
 
AzN

AzN

Erfahrenes Mitglied
Versuchs doch selber einmal ^^
Benutze CM10 mit Marmite 7.0.3 eingestellt auf SmartassV2.
Wenn das Display an ist hält das Ding auch so ca. 3,5-4,5 Stunden

Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk 2
 
E

emale999

Ambitioniertes Mitglied
Wow...bin von dieser Akkuleistung ebenfalls beeindruckt :drool:

Was ich bei mir vermutet hatte, wurde nun allerdings bestätigt: Auch mit deaktiviertem Standardverlauf und NFC sieht's bei mir heute nicht besser aus.
Irgendwas scheint den CPU ziemlich oft auf 100MHz zu halten. Blöd, dass man bis darauf, dass "Android OS" der Verursacher ist, nichts Genaueres sehen kann :mad:

Werde wahrscheinlich wie schon bei 4.0.4 nicht dahinterkommen, was dies verursacht und auf ein baldiges Custom ROM mit 4.2.1 hoffen oder vielleicht downgraden.
Erstmal mache ich mir heute Abend den Marmite Kernel drauf. Schadet ja nichts.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Steveria

Steveria

Lexikon
einer eine ahnung wie ich mit wanamlite ta13 und philz 3.70 mehr akku Haltbarkeit bekomme?seit 7 Uhr jetzt nur noch 65% schon viel!

Send by tapatalk .....I9100
wanamlite v13-xxlsj-philz 3.70
 
B

Baerlauch

Neues Mitglied
Also nachdem ich CM 10 stable mit dem marmite kernel und smartassv2 getestet habe hatte ich nach einem Tag den Akku immer leer. Bin wieder auf cm 10 mit dem standard kernel der dabei ist zurück und kann mich nicht beklagen.

Man muss dazu sagen das ich latitude und Google Now aus habe.

Hatte ich aber auch beim marmite kernel.

So schaut' s aus bei mir:


Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk 2
 

Anhänge

AzN

AzN

Erfahrenes Mitglied
Hmm, komisch. Schalte mal dein WLAN aus wenn du es nicht benutzt.

Gesendet von meinem Nexus S mit Tapatalk 2
 
B

Baerlauch

Neues Mitglied
Der Screenshot ist wieder mit dem normalen kernel. Unter marmite waren alle einstellungen gleich und der hat akku gefressen ohne ende, auch mit wlan aus.

Jetzt bin ich bei 31% bei einer Laufzeit von 2 Tagen und 1,5 Stunden mit dem CM10 stable kernel. Da kann man nicht meckern :)

Muss aber zugeben, dass ich von 0 bis 8 Uhr immer Flugmodus aktiviere
 

Anhänge

L

loeffel

Neues Mitglied
Ich komm mit dem CM 10 stable + marmite kernel + smartassv2 nicht mal einen Tag über die runden :-/