Pixel 3a Akkulaufzeit des Pixel 3a

soeschelz

soeschelz

Stammgast
Da hat jeder so seine Erfahrungen mit der Akkulaufzeit und Samsung. Die Themen mit Leuten die nicht durch den Tag kommen hat man bei allen Geräten die sich entsprechend häufig verkaufen.
Machen wir uns nichts vor, die Pixelgeräte sind schon eher speziell und nicht so verbreitet und daher ist die Masse an "Samsungkundschaft" hier entsprechend gering. Das ist nicht abwertend gemeint, aber Fakt ist doch dass Samsung und inzwischen auch immer mehr Huawei/Honor jeder kennt und daher auch entsprechend oft gekauft wird, vor allem von jungen Leuten die viel spielen oder generell Leuten die ihr Gerät nicht optimieren und deren Handys mit jede Menge Apps vollgemüllt sind, die auch noch mit ordentlich Werbung am Akku saugen. Das ist nicht böse gemeint, ich verstehe dass sich viele Leute nicht mit sowas beschäftigen wollen, es soll einfach laufen, wie auch beim PC oder beim Auto. Aber dadurch gibt es da auch potentiell mehr Leute denen der Akku nicht reicht. Wenn die Masse an verkauften Geräten entsprechend wäre und auch der Schnitt durch die Gesellschaft, dann wäre es bei den Pixel-Geräten auch nicht anders.
Ich denke, wenn ich mich überwinden könnte ein Samsung-Smartphone zu kaufen und alle Apps runterschmeiße/ deaktiviere die ich nicht brauche und es auch ansonsten möglichst einrichte wie mein Pixel jetzt läuft käme ich auch durch den Tag, vielleicht mit weniger Akku am Ende vom Tag als jetzt, es würde reichen. Das wird wegen der UI von Samsung nie passieren, wenn ich deren Geräte teste liegen die halt 1 Woche bei mir daheim und ich spiele daran rum, aber als Daily-Driver möchte ich sowas nicht.

Und ich will damit nicht schönreden, dass Samsung einige Krücken unter seinen Zig-Modellen am Markt hat, das bleibt bei der Masse einfach nicht aus und die Exynos-SoCs sind im Mobilfunknetz nicht so sparsam wie ein Qualcomm-SoC, das ist auch bekannt, so viel steht fest.

Und noch kurz zum Speicher: Bei mir sieht es ähnlich aus, fast die Hälfte ist frei obwohl permanent ca. 10GB mit Audiodateien belegt sind. Ich finde 64GB den Sweetspot beim Speicher, genug dass man nicht darüber nachdenken muss und nicht all zu oft etwas löschen muss.
 
M

Mingpatte

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

Also ich bin mit der Akkulaufzeit nicht ganz zufrieden. Ich höre unterwegs viel Musik an über Bluetooth.
AOD aus
Standortverlauf ein
Display eher dunkel statt hell
NowPlaying ist an

Und ich habe mal das Handy über Nacht ca 8 h im LTE Netz gelassen vollen Empfang, da ist es von 65% auf 48% runter gegangen. 2% pro h sind in Ordnung.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Kaltfuchs83

Kaltfuchs83

Ambitioniertes Mitglied
@soeschelz
Sehe ich ähnlich.
Ich hab mir vor ein paar Monaten, übergangsweise,
ein gebrauchtes S7 besorgt, weil mein Nokia 7 Plus in Reparatur war, und was soll ich sagen:
Das so hochgelobte S7 war eine totale Katastrophe !
Angefangen von diesen unsäglichen Samsung News, welche einfach trotzdem Push Up Nachrichten empfangen hat, obwohl ich es deaktiviert habe, der schlimme Akku, welcher unter Nutzung nicht mal einen Tag hielt und und und.
Die Oberfläche ist weiterhin Geschmacksache, genau wie die beim Honor, Huawei oder Moto.
Mir gefällt die gar nicht.
Komme ursprünglich von Windows Phone und mag es schlicht.
Zudem hab ich so gut wie keine Apps installiert (ausschließlich Outlook, WhatsApp, Maps, komoot, Firefox, Spotify, Amazon und den DB Navigator.
Ich surfe sehr, sehr viel.
Insbesondere während der Arbeit;)
Zudem höre ich fast den ganzen Tag Musik über In Ears und schreibe ab und an WhatsApp Nachrichten.
Der Akku meines 3a XL hält mir trotzdem mindestens 2 volle Tage, zum Teil sogar fast 3.
Allerdings habe ich auch Hintergrund Anwendungen, welche ich nicht benötige wie Chrome, Kalender und Gmail, deaktiviert.
Ich weiß, das macht nicht jeder, sollte man über durchaus mal überdenken.
Kleiner Aufwand, große Wirkung.
Kann nicht verstehen, dass sich viele mit ihrem Smartphone, was ja für manche anscheinend ihr Leben bedeutet, so wenig befassen.
Dafür braucht es wirklich keinen Magister.
 
J

jackb71

Ambitioniertes Mitglied
ein gebrauchtes S7 besorgt, weil mein Nokia 7 Plus in Reparatur war, und was soll ich sagen:
Das so hochgelobte S7 war eine totale Katastrophe !
Angefangen von diesen unsäglichen Samsung News, welche einfach trotzdem Push Up Nachrichten empfangen hat, obwohl ich es deaktiviert habe, der schlimme Akku, welcher unter Nutzung nicht mal einen Tag hielt
Ja nu, vielleicht war / ist der Akku vom / von den Vorbesitzer/n ja auch schon heftig runter geritten, da kann das S7 dann ma nix für.
Und was die News-App angeht: wenn ich das deaktiviere, dann kommt da auch nix. Wie Du selbst schreibst:
Kann nicht verstehen, dass sich viele mit ihrem Smartphone, was ja für manche anscheinend ihr Leben bedeutet, so wenig befassen.
Dafür braucht es wirklich keinen Magister.
 
Kaltfuchs83

Kaltfuchs83

Ambitioniertes Mitglied
@jackb71
Das S7 war ca. 13 Monate alt.
Da sollte selbst ein Montagsmodell eines Akkus noch auf der "guten Seite" stehen.
Was die News Geschichte angeht, kann ich nur sagen, dass diese deaktiviert war und ich mitten in der Nacht Push Benachrichtigung bekam.
Mal davon abgesehen hat mir das S7 einfach nicht getaugt, so dass ich froh war als mein 7 Plus wieder aus der Reparatur zurück kam.
Von der "ach so legendären S7 Kamera" hat man auch nicht wirklich was gesehen.
In der 150% Zoomstufe war diese nicht wirklich besser als die des 7 Plus.
Das S7 mag kein schlechtes Smartphone sein, mir taugts trotzdem nicht.
 
matsmad87

matsmad87

Ambitioniertes Mitglied
Mahlzeit.
Wie lange dauert es eigentlich bis der Akku sein Optimum bezogen auf die Laufzeit erreicht hat?
Aktuell habe ich das Gerät erst ein Mal voll aufgeladen.
 
M

Mingpatte

Fortgeschrittenes Mitglied
@matsmad87 Hallo, Glückwunsch zum Pixel 3a. Maximal 5 Ladungen sehr viel ist es nicht was sich da ändert.
 
C

cosmic_child

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,
Ich komme vom honor 9 und da gab es einen ultra stromspar Modus, der echt nicht schlecht war, wenn man bei 10% noch etwas ohne Ladegerät auskommen muss.

Wollte fragen ob es sowas auch zur nachrüsten bei pixel 3a gibt? Hab auch gerootet und magisk installiert, aber noch nix vernünftiges gefunden...

Thx cosmic
 
P

pitty1983

Stammgast
Nabend,
Ich habe letzte Nacht (7h) 32% Akku verloren. Mein altes Telefon hatte über Nacht mit WLAN 2-3% verloren. Ich habe heute ein bisschen getestet und habe festgestellt das die Verbrauchskurve mit WLAN 5GHz sofort einbricht. Im 2,4GHz Band ist es nicht ganz so krass, aber trotzdem nicht linear im Standby wie bei WLAN "aus". Habe das Pixel 3a erst eine Woche und seit Anfang an die Beta 6. Habe auch schon WLAN Einstellungen zurückgesetzt und in der FritzBox das Telefon neu eingerichtet. Hat jemand eine Idee?
 
Akki10

Akki10

Lexikon
@pitty1983
Welche Version hast du in den Play Diensten?
 
P

pitty1983

Stammgast
Version 18.7.19

Ist dies die aktuellste?
 
Zuletzt bearbeitet:
Akki10

Akki10

Lexikon
Wenn du 18.3.81 hast...saugt am Akku
Ist aber unter 18.3.85 behoben
Aktuellste ist also 18.3.85
 
P

pitty1983

Stammgast
Und 18.7.19 ist älter oder wie? Mir wird auch kein Update angeboten.
 
M

Mingpatte

Fortgeschrittenes Mitglied
@pitty1983 ich bin noch bei 16.2.25

Das aktualisiert sich doch automatisch im Hintergrund oder?
 
P

pitty1983

Stammgast
Ich bin jetzt wieder bei Version 17.7.86. Wie ich das hinbekommen habe kann ich nicht genau sagen. Jedenfalls habe ich noch den Cache von Play-Dienste geleert, die Google App wieder aktiviert und jetzt haut der Akkuverbrauch wieder hin.
 
P

pitty1983

Stammgast
Mein Problem besteht weiterhin, in dieser Nacht wieder über 30% in 7h verloren. Die Nacht zuvor hatte ich den Flugmodus an und habe in der gleichen Zeit nur 1% verloren. Hier saugt definitiv das WLAN den Akku leer, mit 4G besteht das Problem nicht. Hat noch jemand eine Idee?

Screenshot_20190827-051542.png
 
matsmad87

matsmad87

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin mit der Akkulaufzeit mehr als zufrieden!
Komme mit meinem Nutzungsprofil auf 1 1/2 bis 1 3/4 Tage.
Super zufriefen!
 
DaBe77

DaBe77

Fortgeschrittenes Mitglied
@pitty1983 Ich hatte Probleme mit instabilem WLAN. Ich habe eine Fritzbox, auf der zwei Funknetze laufen, ein 2,4 GHz-Netz und ein 5 GHz-Netz. Jedes Funknetz hat einen eigenen Namen. Mein 3a hatte seit Juni? Probleme und immer wieder da WLAN verloren.

Ich habe das mal das 5 GHz-Netz entfernt und seit dem ist das WLAN stabil.

Vielleicht hast du ja auch ein 5GHz-Netz und ähnliche Probleme und verlierst dadurch vielleicht viel Akku, weil es immer wieder versucht zu verbinden?!

Nur eine spontane Idee von mir.
 
matsmad87

matsmad87

Ambitioniertes Mitglied
@pitty1983

Vielleicht hast du ja auch ein 5GHz-Netz und ähnliche Probleme und verlierst dadurch vielleicht viel Akku, weil es immer wieder versucht zu verbinden?!

Nur eine spontane Idee von mir.
Das Problem mit dem ständigen Reconnect im 5GHz-Netz hatte ich ebenfalls.
Ich konnte das Problem aber beheben:
Einstellungen -> Netzwerk & Internet -> WLAN-> WLAN-Einstellungen-> Erweitert-> Anbieter von Netzwerkbewertung (dort sollte Google stehen): Wert auf "Keinen / None" Stellen
 
P

pitty1983

Stammgast
Ich habe auch schon das 5GHz Netz vom Pixel gelöscht das nur noch 2,4 verwendet wird, das Problem besteht weiterhin. Mir ist aufgefallen das ich im Firmen-WLAN (FritzBox 7490) überhaupt kein Problem habe. Auch hatte ich letzte Nacht bei mir im WLAN kein Problem. Heute auf der Arbeit keine Probleme, kaum zuhause saugt das WLAN den Akku wieder leer. Meist hilft ein Neustart, aber nur so lange ich das WLAN nicht abschalte und wieder einschalte, dann beginnen die Probleme. "Anbieter von Netzwerkbewertung" ist bei mir ausgegraut. Liegt vielleicht an der Beta6? Meine FritzBox 7530 hatte ich gestern komplett zurückgesetzt und eine Sicherung eingespielt die das Pixel noch nicht kennt. Pixel Netzwerkeinstellungen ebenfalls komplett zurückgesetzt. Nichts hat geholfen, ich verzweifel bald. Meine letzte Hoffnung ist das final release von Q. Wenn das auch nicht´s bringt dann ungern das Pixel komplett neu einrichten.
 
Oben Unten