DualSim Pixel 4a Berufliche und private Anrufe/SMS intelligent verschachteln?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere DualSim Pixel 4a Berufliche und private Anrufe/SMS intelligent verschachteln? im Google Pixel 4a Forum im Bereich Google Forum.
HPK76

HPK76

Neues Mitglied
Hallo,
folgendes Szenario: Ich habe das Pixel 4a heute bekommen.
Ich möchte gern privates und berufliches trennen und möchte zusätzlich zur Vodafone Plastik-SIM eine eSim einsetzen.
Soweit so klar und einfach.
Ich habe jetzt 2 Benutzerkonten angelegt und kann sehr fix dazwischen umschalten. Momentan (eSim noch nicht geschaltet) klingelt logischerweise das
Handy auf beiden Konten. Outlook und sowas ist halt nur auf der "Firmenseite".

Mein Schaltungsszenario sollte wie folgt aussehen:

Firmenkonto aktiv:
Beide Sim-Karten werden genutzt, beide Nummern werden "durchgeschaltet" (sofern halt nicht auf einer telefoniert wird).
SMS kommen von beiden Nummern an.

Privatkonto aktiv:
Nur die SMS und Telefonate der privaten eSim kommen "durch", Whatsapp läuft nur hier (geht auf jeden Fall, weil ich das nur für 1 Nummer schalte).
Die Sim der Firma ist deaktiv, keine Anrufe und Nachrichten kommen durch.

Das sollte doch so machbar sein oder? Gibt es intelligentere Möglichkeiten?

Weiß jemand, ob man die Umschaltung der Benutzer timergesteuert machen kann?
Also sozusagen: Dienstende/Wochenende: Privatkonto aktiv, Firmenkonto deaktiv?

Danke schonmal.

PS: Das Pixel4a gefällt mir auf Anhieb besser als mein Apple SE 2020.
 
Zuletzt bearbeitet:
Toronto

Toronto

Senior-Moderator
Teammitglied
Hi,

gibt es in den Einstellungen unter "Netzwerk & Internet" eine Option "SIM Karte" o.ä.? Vielleicht unter "Mobilfunknetz"?
Ich habe leider kein Dual SIM fähiges Smartphone um das zu testen. Ich würde aber erwarten, dass das funktioniert.

Für den automatischen Wechsel des Nutzers gibt es zum Beispiel die App Tasker.
Tasker: Tasker - Apps on Google Play
Anleitung für Accountwechsel (englisch): How to change user account with Tasker?
Weitere Diskussionen, um mit Tasker automatisiert die SIM Karten ein-/auszuschalten: 2. SIM-Karte via Tasker de-/aktivieren

Mit Tasker kann man viel machen (für deine Anwendungsfälle müsste das Pixel gerootet werden). Man benötigt aber auch Zeit, um sich damit auseinanderzusetzen und etwas zu basteln.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Toronto schrieb:
gibt es in den Einstellungen unter "Netzwerk & Internet" eine Option "SIM Karte" o.ä.? Vielleicht unter "Mobilfunknetz"?
Gibt es, man kann dort jede Sim Ein/Ausschalten, ich habe Simquadrat als eSim eingerichtet und leite das Firmentelefon darauf um wenn ich im Home Office bin. Dann aktiviere ich die Sim bewußt zu meinen Arbeitszeiten.
Ob man das mit Tasker beim Profilwechsel automatisieren könnte weiß ich nicht.
Noch ein Hinweis zu der DualSim Funktion, es ist leider nicht möglich unterschiedliche Klingeltöne zu vergeben.

Screenshot_20210603-084924.png
 
HPK76

HPK76

Neues Mitglied
Danke.
Ich glaube rooten lasse ich lieber bei dem Firmentelefon.... 😳 Also fällt Tasker raus.
Aber ich denke das bekommt man ganz gut über die Profile hin. Heute ist mein 1. Business-Tag mit dem 4a und
es macht sich echt gut.
Das Umschalten zwischen den Profilen geht fix, mein Privatprofil ist der Admin, die ganzen beruflichen Apps (Outlook / Teams) laufen auf dem Berufsprofil.
Notfalls schalte ich nach Feierabend einfach manuell die Firmen-Sim weg....
Mal sehen wie es läuft, wenn meine eSIm endlich da ist....
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
HPK76

HPK76

Neues Mitglied
Hallo,
so, jetzt habe ich die eSim aktiv. Jetzt habe ich also eine Plastik Vodafone SIM von der Firma und eine eSim Privat.
Ich habe2 Benutzer. Im privaten nutze ich, logisch, die private Karte als Standard für Daten, SMS und Anrufe, bei dem "Firmennutzer" entsprechend die Firmenkarte.
Was ich nicht verstehe / hinbekomme: Wie schalte ich beim privaten Nutzer die Firmenkarte ganz ab?
Beim Firmennutzer können ja ruhig beide aktiv sein, aber wenn ich im privaten Nutzer bin, möchte ich nicht, das es trotzdem klingelt, wenn ich über die Firmennummer angerufen werde.
Das Telefon sagt unten: "Sim-Karte entfernen um sie zu deaktivieren".

Also... wie kann ich einstellen, das im privaten Benutzer nur Anrufe der privaten Nummer klingeln?
Gibt´s da ne App für die eine Sim-Karten auf Knopfdruck abschaltet? Vermutlich hab ich´s nur nicht gefunden....
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Upps, stelle auch gerade fest dass es nur für die eSim im Menü einen Schalter gibt.😔
Da bei mir die eSim die Firmennummer ist hatte ich kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
HPK76

HPK76

Neues Mitglied
Es gab/gibt da eine App für, die aber leider nicht mit dem Pixel kompatibel ist.
Die würde genau das tun, was ich suche. Sims direkt oder zeitgesteuert schalten....

Dual SIM Switch Widget – Apps bei Google Play

Kennt jemand eine Alternative?
Für einen Urlaub könnte ich schon einfach die Firmen-Sim rausnehmen und ins Büro legen, aber für Wochenende und so muss es doch eine Möglichkeit geben eine SIM zu deaktivieren oder einem Benutzerprofil fest zuzuordnen, so das nur eine SIM je Benutzer "klingelt".
 
Zuletzt bearbeitet:
HPK76

HPK76

Neues Mitglied
Also.... mit dieser App:

SIM-Blocker & Call-Blocker – Apps bei Google Play

geht das einigermaßen, was ich vorhabe.
Ich habe die App nur im privaten Profil als Dialer installiert und kann da alle Anrufe der Firmen-SIM ohne Benachrichtigung (diese habe ich unterdrückt) "ins Leere" laufen lassen. Das Ganze kann man auch mit Regeln hinterlegen und steuern.
Der Anrufer von meiner Vodafone Karte bekommt dann ein "Besetzt" Zeichen, wenn ich das mit meiner O2 Karte teste, landet er auf der O2-Mailbox. Ich werde also bei Vodafone meine Mailbox-Optionen nochmal anpassen müssen....

Aber im Prinzip hab ich jetzt das, was ich wollte:

Im Privat-Modus kommen keine Firmengespräche an.

Im Firmen-Modus kommen sowohl Firmen- als auch Privatgespräche an.

Die während meines Feierabends / Wochenendes / Urlaubs geblockten Anrufe kann ich mir in der Statistik ansehen, aber ich bekomme in meiner Freizeit keine Push-Nachricht, das es einen Anruf gab. Das ist genau das was ich wollte....

Ich hätte zwar eine einfache SIM-Abschaltung lieber gesehen, aber das scheint nicht zu gehen.
 
HPK76

HPK76

Neues Mitglied
Hallo nochmal....
Die oben genannte App funktioniert leider doch nicht so richtig gut dafür.....
Sie blockt zwar die Anrufe, aber es kommen in beiden Profilen Nachrichten an, das jemand angerufen hat und außerdem hört der
Anrufer immer ein Besetztzeichen, was für ein berufliches Telefon nicht so ideal ist.
Als drittes funktioniert die Dual-Sim Steuerung nicht korrekt und man muss, im Privatprofil, die App auch als Standard-Telefonie-App setzen, was unkomfortabel ist. Zu guter Letzt vibriert das Handy immer ganz kurz bei geblockten Anrufen.

Ich habe es jetzt endgültig mit folgender App "AnrufSperre" viel besser gelöst:

AnrufSperre - mit eingehende und ausgehende sperre – Apps bei Google Play

Die App habe ich nur im Privatprofil installiert. Alle meine privaten Kontakte sind auf der Whitelist gelistet und nach Feierabend/im Urlaub setze ich den Blocker auf "Nur Whitelist". Das Berufsprofil bleibt davon unberührt.
Die App braucht eine Reihe Berechtigungen, arbeitet dann aber perfekt.

Wenn jemand in der eingestellten Zeit (kann man schön über Scheduler einstellen) anruft, passiert gar nichts auf dem Handy. Die App blockiert auch alle Anrufbenachrichtigungen ("verpasste Anrufe") und der Anrufer kann, einstellbar, entweder ein Besetztzeichen bekommen oder auf die normale Mailbox weitergeleitet werden. Jetzt hören meine Anrufer einfach, das ich grade nicht erreichbar bin, und haben die Möglichkeit mir auf die Mailbox zu quatschen. Die Mailbox Info lasse ich mir von Vodafone per Mail zustellen und gut ist. Von Vodafone kommt keine SMS mehr dazu. Wenn ich im Urlaub bin, will ich gar nichts davon wissen, es reicht wenn ich mir das später im Log der App oder per Email ansehe.
Im Firmenprofil (wo die App ja nicht installiert ist) bleibt alles wie vorher. Sofortige Nachricht wegen verpasstem Anruf und so.

Das ist genau das was ich gesucht habe. Es hat zwar nichts mit Dualsim zu tun, aber ein Unterschiedliches Verhalten in den beiden Profilen löst das Problem ebenfalls. Trotzdem würde ich mir wünschen, das man die Plastik-Sim einfach abschalten kann...
 
HPK76

HPK76

Neues Mitglied
Hallo,
da ich mir sicher bin, das ich nicht der Einzige bin, der privates von beruflichem trennen möchte, hier meine jetzt gut laufende Lösung in der Zusammenfassung. Ausgangsszenario: Vodafone Plastik-SIM als SIM 1 (Firma) & Drillisch eSIM als Privat-SIM.

1. Zwei Nutzerprofile anlegen (Privat & Firma), zuerst das Firmenprofil damit es Admin Rechte hat
2. Beide Profile einzeln einrichten (Kontakte, Apps, Einstellungen etc.)
3. Auf dem Firmenprofil folgende App installieren
Dual Sim Selector / Multi Sim Selector – Apps bei Google Play
4. In der App die Firmen-Sim als Standard definieren und evtl. Privatkontakte der Privat-Sim zuordnen
5. Im Privat-Nutzer (wenn gewünscht) den zeitgesteuerten Callblocker installieren:
AnrufSperre - mit eingehende und ausgehende sperre – Apps bei Google Play
6. Alternativ auch hier die App aus 3. installieren, allerdings geht nicht beides (Anrufsperre oder Dual SIM Selector).

Warum das Ganze?
Mit diesem Aufbau habe ich eine saubere Trennung. Meine privaten Apps sind im Privatnutzer, die Firmenapps (Outlook/Teams...) im Firmennutzer. Beim Firmennutzer klingeln beide Nummern, bei ausgehenden Gesprächen sind die jeweiligen SIMs/Rufnummern für die Kontakte hinterlegt. Funktioniert auch im Auto, weil nicht mehr nach der SIM gefragt wird.

Wenn ich Wochenende/Feierabend/Urlaub habe, arbeite ich nur im Privatprofil. Hier habe ich die Anrufsperre App zeitgesteuert laufen. In der Feierabendzeit (Mo-Fr. 17 - 8Uhr morgens) landen Anrufe von der Firmennummer auf der Mailbox, ich bekomme eine Mailbox-Benachrichtigung per Email an die Firmenadresse. Eine Benachrichtigung geblockter Anrufe habe ich deaktiviert, ich kann aber im Log "händisch" nachsehen. Für das Wochenende habe ich im Scheduler eine 2. Einstellung, eben 24/7 privat für Sa/So.
Wenn ich während der Arbeitsszeit mal im Privatprofil unterwegs bin, klingelt das Handy auf beiden SIMs, ich verpasse also werktäglich keine Firmenanrufe, weil ich evtl. grad im "falschen" Profil unterwegs bin oder vergessen habe zu wechseln.

So werde ich im Urlaub und in meiner Freizeit nicht von Firmenapps belästigt....denn wenn ich sehe das im Outlook Mails da sind oder ich verpasste Anrufe habe, würde ich doch nachsehen, oder mir zumindest Gedanken darüber machen. Jetzt, im Privatprofil und der richtigen Konfiguration der "Anrufsperre", bekomme ich gar keine Firmeninfos, weder Mailbox-Nachrichten, noch E-Mails oder Benachrichtigungen verpasster Anrufe. Das kann ich dann alles nach meiner Freizeit abarbeiten, wenn ich wieder ins Firmenprofil schaue....
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - DualSim Pixel 4a Berufliche und private Anrufe/SMS intelligent verschachteln? Antworten Datum
52
24
3