Zubehör Wireless-Charger für Pixel 6

  • 103 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wireless-Charger für Pixel 6 im Google Pixel 6 Forum im Bereich Google Forum.
R

Rootuser

Experte
Ist doch verständlich, für die Abwicklung etwaiger Defekter ist in erster Linie der Verkäufer zuständig. Da würde ich zuerst anklingeln. Anders wäre es gelaufen, wenn das Gerät direkt bei Google gekauft worden wäre, dann wäre evtl. schon das Austauschgerät im berechtigten Fall unterwegs. Bisher lädt mein Pixel 6 an allen QI-fähigen Ladepunkten / Pads hier im Haus unterschiedlichster Hersteller in de jeweiligen Geschwindigkeit. Einiges dabei wie Anker, RavPower, Aukey, irgendwas unbekanntes im Auto was mit 10W lädt und aussieht wie ein Fluxkompensator und eben meine beiden Pixel Stands. Laden mit Kabel per separat bestelltem 30W Charger nur in Ausnahmesituationen.
 
P

pitty1983

Stammgast
Kann jemand ein Ladepad ohne nervige LED empfehlen? Ladegeschwindigkeit ist egal, da ich ausschließlich nachts lade.
 
M

morpheus620

Android-Guru
Rootuser schrieb:
Ist doch verständlich, für die Abwicklung etwaiger Defekter ist in erster Linie der Verkäufer zuständig. Da würde ich zuerst anklingeln. Anders wäre es gelaufen, wenn das Gerät direkt bei Google gekauft worden wäre, dann wäre evtl. schon das Austauschgerät im berechtigten Fall unterwegs. Bisher lädt mein Pixel 6 an allen QI-fähigen Ladepunkten / Pads hier im Haus unterschiedlichster Hersteller in de jeweiligen Geschwindigkeit. Einiges dabei wie Anker, RavPower, Aukey, irgendwas unbekanntes im Auto was mit 10W lädt und aussieht wie ein Fluxkompensator und eben meine beiden Pixel Stands. Laden mit Kabel per separat bestelltem 30W Charger nur in Ausnahmesituationen.
Nö ist nicht normal. Google hat doch Apple als Vorbild dann sollten sie es auch im Service machen. Weil Apple ist es egal wo man es gekauft hat. Die tauschen es direkt um.
 
decorres

decorres

Stammgast
project schrieb:
Ich kann diesen Wireless-Charger sehr empfehlen...
Der lädt auch das Pixel 6 schneller...
Muss halt ein Quick Charge Netzteil vorhanden sein, ansonsten ist ein schnelleres Laden nicht möglich...
yootech 15W Max Fast Wireless Charger,Qi kabelloses Ladegerät Induktion ladestation kompatibel mit iPhone 13/13 Pro/12/12 Pro/11/11 Pro/11 ProMax/XsMAX/XR/XS, Samsung Galaxy S20/Note10/S10/S9/S8/Note8: Amazon.de: Elektronik & Foto
Sieht gut aus, habe ich Mal bestellt 👍
 
R

Rootuser

Experte
morpheus620 schrieb:
Nö ist nicht normal. Google hat doch Apple als Vorbild dann sollten sie es auch im Service machen. Weil Apple ist es egal wo man es gekauft hat. Die tauschen es direkt um.
Wo steht das wer hier wen als Vorbild hat? Quellen, oder nur mal wieder eine stramme Behauptung eines verärgerten Kunden? ;-) Nicht falsch verstehen, aber wenn Apple das innerhalb seiner kläglichen 1 Jahres-Garantie so macht, gibt es letztlich nur eine Konsequenz für den verärgerten Kunden, oder? Reisende soll man nicht aufhalten. Feel free und viel Spaß in der Appleblase.

Mal im Ernst, das ist völlig normales Vorgehen, dass hierzulande immer zuerst der Händler in der Bütt seht. Stellt sich der Händler quer, kann man als 2. Instanz im gesetzlichen Rahmen auch über den Hersteller gehen, habe ich selber schon einige Mal so gemacht weil die Sache über den Händler nur unnötig Zeit gekostet hätte. Und wie immer: abgewimmelt wird der, der sich abwimmeln lässt, ist ja in vielen Lebensbereichen so. Also dranbleiben. Google tauscht im berechtigten Fall ebenso direkt um (wenn man das möchte) und man muss nach Erhalt des neuen Gerätes das alte innerhalb 14tagen zurückschicken, sonst wird das Zahlungmittel belastet. Oder man schickt das defekte ein, wartet und bekommt dann ein neues Gerät. Wie anderswo eben auch, da muss man keinen anderen Mitbewerber als Vorbild an den Haaren herbeiziehen ;-)
 
D

Dryvos

Neues Mitglied
Ich als Kunde habe weniger ein Interesse an gesteigerten Service Kosten weil einfach etwas ausgetauscht wird. Wir bezahlen das alle. Und am Ende ist der Kaufvertrag mit jemandem zustande gekommen und der hat auch das Recht auf Nachbesserung, zweimalig.
 
Vito_62

Vito_62

Erfahrenes Mitglied
Kann jemand noch einen gut funktionierenden Charger àla Pixel Stand empfehlen?
 
MartinRo

MartinRo

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte damals für das S20 den hier geholt, funktioniert auch mit dem Pixel 6 ohne Probleme (natürlich entsprechend Langsam, aber über Nacht egal):
NANAMI Fast Wireless Charger, 7.5W induktions ladegerät für iPhone13/12/11/X/XS/XS Max/XR/8/8Plus,10W Qi Induktive Ladestation Schnellladestation für Samsung Galaxy S21 S20 S10 S10e S9 S8 S7 Note10/9: Amazon.de: Elektronik & Foto

Das Teil hat zwar auch eine LED, aber die geht nach 3-4 Sekunden wieder aus, zeigt also nur kurz an "Yepp, Gerät Entdeckt, alles gut, beginne Laden".
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
J

justyourimage

Fortgeschrittenes Mitglied
@Dryvos das kann ich auch nur unterschreiben. Wenn man Service wie bei Apple will (was auch immer das bedeuten mag) zahlt man eben 2x soviel. Also 1300€ statt 650€ ... narf narf. Nö. Dann doch lieber selbst etwas mehr Arbeit ... alle anderen können gerne zu Apple abwandern und stundenlang die Telefone blockieren weil sie Seelsorge brauchen (und ich hab wirklich versucht das nett zu umschreiben, aber was anderes ist es eben nicht).
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mideni

Fortgeschrittenes Mitglied
@morpheus620 Da scheint es Probleme zu geben. Bei mir ist das kabellose Laden auch nicht mehr möglich. Ging erst und dann war Ende.
 
J

justyourimage

Fortgeschrittenes Mitglied
@enjoi eine Option wäre es noch auch nur eine Spulen zu kaufen und die unter die Arbeitsplatte zu kleben ... gibts auch Möbel und Schreibtische bei denen die Spulen bereits eingearbeitet sind z. B. auch von Ikea hab aber allerdings keine Erfahrung damit.

Edit: Link entfernt ist mal wieder so ein Kickstarter-Dreck ...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

morpheus620

Android-Guru
mideni schrieb:
@morpheus620 Da scheint es Probleme zu geben. Bei mir ist das kabellose Laden auch nicht mehr möglich. Ging erst und dann war Ende.
Okay. Was für einen charger nutzt du?
 
Against-Apple

Against-Apple

Erfahrenes Mitglied
@enjoi Für den muss man aber noch Netzteil und USB Kabel kaufen oder?
 
M

mideni

Fortgeschrittenes Mitglied
@morpheus620 Ich hatte einen alten 0815 Charger. Jetzt habe ich einen von Baseus. Da hat es nochmals kurz geladen und dann ging der Charger auch nicht mehr. Kommt mir gerade alles sehr komisch vor.
 
M

morpheus620

Android-Guru
Ja das gleiche auch bei mir mit dem 2ten Charger. Keine Ahnung was da los ist. Von Google bekommt man auch keine Antwort dazu.
 
J

justyourimage

Fortgeschrittenes Mitglied
Also bei meinem Pixel Stand gibt es bisher keine Probleme mit meinem Pixel 6 ... hab mir jetzt noch einen Zweiten für's Büro bestellt. Ist schon sehr praktisch das Teil ... wenn auch schweineteuer. Der Pixel Stand 2 wird wohl irgendwann in 2022 rauskommen, wenn überhaupt ...
 
loneclone

loneclone

Stammgast
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuvirus

Experte
@morpheus620 ich nutze den Anker Stand auch zusammen mit nem Samsung Ladegerät, lädt von leer auf voll so in 4-5h ich meine auch das es mit nem 0815 Ladegerät das ich vorher dran hatte da ich mein Samsung gemütlich laden wollte ohne Hitze auch ok geladen hat. Ist ein 6 Pro mit dem ich das getestet hab.
 
P

project

Fortgeschrittenes Mitglied
@decorres Der geht auch wirklich gut...bin durchwegs zufrieden und habe Zuhause zwei davon in Verwendung.
Aufpassen, dass ein ausreichend starkes Netzteil (QC3.0 oder PD) angesteckt wird...5V 2A oder so ist nicht ausreichend...
 
Ähnliche Themen - Wireless-Charger für Pixel 6 Antworten Datum
23
10
3