Google Pixel (5") - Der Akku-Sammelthread

  • 271 Antworten
  • Neuster Beitrag
VERGiL

VERGiL

Erfahrenes Mitglied
Hab aktuell ein Akkuproblem mit meinem Pixel (nicht XL), gekauft im Oktober 2017 bei der Telekom.
Bin heute morgen um 8:30 Uhr mit 85% Akku aus dem Haus, habe 1 Stunde Spotify gehört und 45 Minuten DOT.
Um 12:00 Uhr war ich bei 10% Akkuladung. In gerade mal 3,5h verliert das Teil also 75% der Ladung. Über Nacht alleine 15%.
Anbei die Akku-Nutzungsstatistik.

Wie würdet ihr vorgehen? Direkt bei der Telekom reklamieren? Vorher mal nen Reset machen und schauen ob's hilft? Andere Tipps?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
amico81

amico81

Stammgast
GPS auf hoch? Schlechter Empfang? Eine App die sich aufgehängt hat? Neustart gemacht?
 
VERGiL

VERGiL

Erfahrenes Mitglied
GPS auf Energiesparen, Empfang mittelmäßig, Neustart gemacht.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Spotify ist. Im abgesicherten Modus hatte ich über 2 Stunden hinweg im Standby nur 3% Akkuverbrauch.
Bin wohl nicht der einzige:
Battery drain Google Pixel 2 - The Spotify Community
Massive battery drain recently - The Spotify Community

Meine Vermutung ist, dass die Synchronisation der "Was spielt gerade"-Anzeige zwischen mehreren Geräten schuld ist. Ich hatte nämlich heute morgen nur über meinen Mac Musik gehört.
Hab jetzt mal die Hintergrundaktivität der App eingeschränkt. (Siehe Screenshot)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
T

Tamlon

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mein Pixel im November 2016 bei der Telekom gekauft (ohne Vertrag) und ich muss sagen, dass der Akku seit ein paar Wochen eine einzige Katastrophe ist.

Kam ich zu Beginn noch mit einer Akkuladung problemlos über den ganzen Tag, muss es mittlerweile am späten Nachmittag an die Steckdose, um auch noch den Abend - dann bei intensiverer Nutzung - zu überleben. Auch beim Laden gibt es mittlerweile eine Art Wackelkontakt und der Stecker scheint nicht mehr hundertprozentig zu sitzen, denn bei Nutzung und Bewegung des Gerätes im Ladevorgang wird dieser teilweise unterbrochen. Wenn ich das Pixel meiner Frau einstecke, rastet das Ladekabel noch richtig ein. Auch wenn ich mit dem Gerät im Ganzen super happy bin, finde ich diese Geschichte gerade echt zum k**zen angesichts des Preises von um die 850€, die ich dafür auf den Tisch gelegt habe.

Mit einer Reklamation/Austausch wird man hier nicht weit kommen oder? Hat vielleicht schon mal jemand den Akku des Pixel tauschen lassen und kann berichten? Jemand vielleicht mit ähnlichen Erfahrungen mit seinem Gerät hier?
 
Telekom hilft

Telekom hilft

Gewerbliches Mitglied
Hallo Tamlon,

das ist ärgerlich, keine Frage.

Leider ist es nicht mehr möglich, kostenfrei den Akku tauschen zu lassen. Das geht maximal 12 Monate nach dem Kauf des Smartphones.
Vielleicht findest du hier ja noch jemanden, der dir einen Erfahrungsbericht zum Akku-Tausch geben kann.

Viele Grüße
Rebekka H. von Telekom hilft
 
T

Tamlon

Fortgeschrittenes Mitglied
@Telekom hilft Danke für die Rückmeldung.

Und was ist mit dem Wackelkontakt zwischen Gerät und Ladekabel? Fällt das unter "normale Abnutzung und Verschleiß"? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen....
 
Telekom hilft

Telekom hilft

Gewerbliches Mitglied
Das müssen sich die Kollegen vor Ort einmal ansehen.

Da kann ich pauschal keine Aussage zu treffen. Am besten schaust du einmal in einem Telekom Shop in deiner Nähe vorbei.

Viele Grüße
Rebekka H. von Telekom hilft
 
Z

zeebee

Stammgast
Das mit dem Akku kann natürlich auch eine App sein, war bei mir seit Android 9 auch der Fall. Hast du mal nach den Akkuverbrauchern geschaut?

Mit dem Wackelkontakt: das mitgelieferte Stromkabel (beide Seiten USB-C) passt bei mir auch nicht gut. Das Amazon Basics USB-C-Kabel sitzt hingegen bombenfest. Evtl. einfach mal ein anderes probieren?
 
T

Tamlon

Fortgeschrittenes Mitglied
@zeebee Danke für deine Rückmeldung.

Da kenn ich mich nicht so aus, aber unter "Akkunutzung seit der letzten vollständigen Aufladung" sind alle unter 5%, denke ist nicht auffällig oder? Allerdings zwei Apps mit Vorschlag zur Einschränkung mit hohem Akkuverbrauch, AirDroid und Google Translate.

Ne, anderes Ladekabel habe ich noch nicht probiert. Aber wie oben beschrieben, das Pixel meiner Frau (es ist ein refurbished, das wir vor ca. zwei Monaten erhalten haben), sitzt das Kabel viel fester und auch die Haptik beim einstecken ist eine ganz andere.
 
Z

zeebee

Stammgast
Kommt darauf an, wenn es mehrere unter 5% sind die du nicht genutzt hast, scheint es ein Problem zu geben. Um dem genauer auf die Spur zu gehen, kannst du das Tool nutzen: [APP][2.2+][25 Feb. - V2.3] BetterBatteryStats
Musst dich aber schon genauer einlesen. Kann helfen den genauen Verbraucher auszumachen, ist leider aber oft nicht leicht.

Bei dem Kabel würde ich es einfach auf einen Versuch ankommen lassen. Wie gesagt habe ich das gleiche Problem gehabt, anderes Kabel und alles wieder gut. Nach knapp 2 Jahren kann so ein Anschluss (aber auch das Kabel) ausleiern und ein anderes Kabel funktioniert problemlos.
 
Cairus

Cairus

Lexikon
Schau Mal hier:

Pixel 2 - USB C Buchse

Zwar Pixel 2 hatte aber das selbe Problem.
Schlechter Kontakt und sporadische Aussetzer beim laden sowie USB Verbindung zum PC

Wurde von Google sofort getauscht
 
T

Tamlon

Fortgeschrittenes Mitglied
@Cairus Super, danke Dir. Probiere es auch mal mit der Reinigung, ansonsten mal bei der Telekom oder Google.
 
Z

zeebee

Stammgast
Ich habe jetzt auch im USB-Port rumgestochert - tatsächlich (erschreckend) viel Staub rausbekommen. Obwohl, sind ja bald 2 Jahre... Das originale Kabel hält jetzt auch wieder besser drin. Zwar nicht perfekt, aber ok.
 
T

Tamlon

Fortgeschrittenes Mitglied
@Cairus Das Ausputzen hat echt viel Dreck zum Vorschein gebracht, das Kabel sitzt deutlich besser, fast wie am Anfang! Danke Dir!

Akkuleistung ist aber leider mittlerweile eine Katastrophe, das finde ich erschreckend bei einem Gerät in der Preisklasse nach so kurzer Dauer. Jemand schon Erfahrungen mit einem Tausch gemacht?
 
B

Brausepaul

Erfahrenes Mitglied
Ich habe seit einiger Zeit ein merkwürdiges Akku-Verhalten. Zum einen habe ich das Gefühl, dass der Akku nicht mehr so lange hält, zum anderen erscheint die angehängte Akku-Warnung, die inhaltlich unsinnig ist (eine Warnung bei 61%?!). Ich habe keine App, die plötzlich überwiegend viel Akku verbraucht. Gefühlsmäßig hat das nach dem Update auf Android 9 begonnen. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, dass mein Akku mittlerweile einfach durch ist. Hat jemand einen Rat für mich?
 

Anhänge

amico81

amico81

Stammgast
Hast du möglicherweise die Akkuwarnung versehentlich auf 61% gestellt? Den Wert kann man ja selbst eingeben wann die Warnung erscheinen soll
 
B

Brausepaul

Erfahrenes Mitglied
Nein, der Energiesparmodus ist deaktiviert.
 
Cairus

Cairus

Lexikon
@amico81

Wie soll das gehen? Finde das nicht.
 
stetre76

stetre76

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich hab zwar kein Pixel, aber beim Pixel 2XL kann man in den Einstellungen zum Energiesparmodus schon einstellen, ab wie viel Prozent er aktiviert wird:

Screenshot_20180922-130713.png
 
Ähnliche Themen - Google Pixel (5") - Der Akku-Sammelthread Antworten Datum
1
5
1
Oben Unten