[ROM] [7.1.x] LineageOS 14.1 - Android 7 Nougat (Honor 5X)

  • 269 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] [7.1.x] LineageOS 14.1 - Android 7 Nougat (Honor 5X) im Honor 5X Forum im Bereich Honor Forum.
O

ooo

Lexikon


Android 7 Nougat ROM für das Honor 5X (kiwi)
(Modell KIW-L21 = EU-Version, auch DE/C432)


Ankündigung dazu im alten xda-Thread zu CyanogenMod CM 13.0 von einem der offiziellen CM-Entwickler/-Maintainer


Screenshot_20090102-145721.png Screenshot_20081231-130553.png Screenshot_20090102-150043.png
Screenshot_20090102-150051.png Screenshot_20090102-150139.png Screenshot_20090102-150202.png Screenshot_20090102-150220.png Screenshot_20090102-150239.png Screenshot_20090102-150320.png Screenshot_20090102-150425.png
___

Vorbemerkungen
  • Bitte immer ein Backup machen, bevor man etwas tut
  • Die Benutzung der verlinkten Informationen und Software erfolgt auf eigenes Risiko
  • Beim Entsperren des Bootloaders als Voraussetzung für das Installieren einer Nightly erfolgt ein Factory Reset (alle installierten Apps & Daten werden gelöscht)
  • Bei der ersten Installation einer Nightly ist die Daten-Partition im TWRP Recovery ebenfalls zu löschen (Wipe data)
  • Wenn etwas schief gehen sollte, kommt man so wieder zurück:
    Wiederherstellen des Systems (Honor 5X)
    (Das gilt nur für das europäische Modell (KIW-L21) - Chinesische Modelle (z. B. KIW-UL00 etc.) benötigen andere originale Firmwares.)

Voraussetzungen
  • Upgrade (bzw. Downgrade, s. u. "WICHTIG") auf Stock-Marshmallow B340 (oder B350) ist bereits erfolgt (Huawei's EMUI 4.0 ++)
    WICHTIG: Wenn man bereits auf B360 (oder höher) ist, kann man aktuell diese Custom ROM (noch) nicht benutzen (bootloop). - Das gilt nur für das europäische Modell (KIW-L21) - Chinesische Modelle (z. B. KIW-UL00 etc.) benötigen andere originale Firmwares.
  • Funktionierende USB-Treiber (nur für Windows nötig), Download HiSuite (nur für Windows)
  • Funktionierendes ADB/Fastboot-Paket
  • Entsperrter Bootloader

Downloads
Tipp:
Es ist nicht damit zu rechnen, dass die Dateien und Anleitungen "ewig" im Netz zur Verfügung stehen. - Also downloaden und dann mindestens solange sehr gut und sicher lokal aufbewahren, wie man das Phone besitzt.

ROM


TWRP Recovery


Open Google Apps - Google Play Store etc. (nur optional, nicht zwingend)
  • The Open GApps Project

    ARM64 > Android 7.1 > nano oder pico nehmen

    Fehlende Apps von Google
    dann später über den Play Store als normale User Apps nachinstallieren
    _
    Hinweis:
    Wenn ein Open GApps-Paket installiert werden soll, muss dieses direkt beim ersten Installieren der ROM in der selben TWRP Recovery-Session mit installiert werden.

LineageOS su-Add-On
(ROM interne root-Funktion aktivieren)
  • Download (ARM64, Version für 14.1 nehmen)

Alternativ SuperSU
downloaden
___

(Erst-)Installation der ROM
  • <LineageOS-ROM-xyz>.zip
    und (optional)
    <OpenGApps-xyz>.zip
    <addonsu-arm64-signed>.zip
    <SuperSU-xyz>.zip

    auf die SD Card kopieren
  • Einstellungen > Über das Telefon > 7 x die Build-Nummer antippen
  • Einstellungen > Entwickleroptionen > USB-Debugging > aktivieren
  • Phone über ein Terminal vom Rechner aus (Windows: Eingabeaufforderung - cmd.exe) in den Bootloader starten
    (z. B. mit adb reboot bootloader bei aktiviertem USB-Debugging, USB-Daten-Kabel verbunden)
  • Das TWRP Recovery starten
    (z. B. im Terminal mit fastboot boot <twrp-recovery-kiwi-xyz>.img)
  • TWRP > Backup > Auswahl Storage USB-OTG oder externe SD Card > Auswahl boot, system, data, ... > Swipe to Backup ...
  • TWRP > Wipe > Advanced Wipe > Alles anhaken (außer Micro SDCard, USB-OTG) > Swipe to Wipe ...
  • (Nur) Bei verschlüsselter data-Partition
    TWRP > Wipe > Format Data > Eingabe "yes" und Haken/Enter-Taste
    TWRP > Reboot > Bootloader
    Rechner im Terminal: fastboot boot <twrp-recovery-kiwi-xyz>.img

  • TWRP > Install > Auswahl <LineageOS-ROM-xyz>.zip > Swipe to Flash ...
  • NUR, wenn benötigt:
    TWRP > Install > Auswahl <OpenGApps-xyz>.zip > Swipe to Flash ...
  • NUR, wenn benötigt:
    TWPR > Install > Auswahl <addonsu-arm64-signed>.zip > Swipe to Flash ...
    Alternativ:
    TWPR > Install > Auswahl <SuperSU-xyz>.zip > Swipe to Flash ...
  • TWRP > Wipe Cache/Dalvik Cache
  • TWRP > Reboot System

(Das Phone wird einige Minuten im Boot-Splash-Screen bzw. der Boot-Animation verbringen, bis der erste Dialog "Welcome" angezeigt wird. - Geduld ...)
___

Hinweis bzgl. zukünftiger OTA-Updates:

Um die OTA-Updates der LineageOS-ROM aus Android direkt installieren zu können, muss man, abweichend zum oben beschriebenen Booten des TWRP Recovery (ohne Installation = nur starten), das TWRP Recovery installieren.
Die Befehls-Sequenz im Fastboot-Modus wäre dann:
fastboot flash recovery <twrp-recovery-kiwi-xyz>.img
fastboot boot <twrp-recovery-kiwi-xyz>.img
Im gestarteten TWRP Recovery dann
Reboot > Recovery
___

Aktivierung des internen ROM-eigenen Root-Modus

Erst:
LineageOS-Add-On installieren wie hier beschrieben.​

Dann:

Da die ROM "frisch" installiert wurde, sind die Entwickleroptionen wieder zu aktivieren

Einstellungen > Über das Telefon > 7 x die Build-Nummer antippen

und dann zunächst (für mehr Start-Optionen bei Neustarts via Power-Taste)
  • Einstellungen > Entwickleroptionen > Erweitertes Neustartmenü
und dann
  • Einstellungen > Entwickleroptionen > USB-Debugging
anzuhaken, um weiterhin mit adb arbeiten zu können.

Dann den Root-Zugriff aktivieren unter
  • Einstellungen > Entwickleroptionen > Root-Zugriff
Hier dann mindestens "Apps" wählen (um Root-fähige Apps benutzen zu können);
für (zusätzliche) ADB-Zugriffe dann "Apps & ADB".

Wenn man die root-Zugriffsberechtigung einer root-fähigen App verwalten möchte, geht das unter
  • Einstellungen > Entwickleroptionen > Root-Zugriffe verwalten
  • Einstellungen > Datenschutz (Privacy) > Datenschutz (Privacy Guard) > langer Druck auf "<root-App-Name>" > Root-Zugriff
    (Oder Menü oben rechts > Erweitert > von rechts nach links wischen > zur letzen Spalte "Superuser"
Wer die System-Dateien im Dateimanager der ROM sehen möchte, muss zusätzlich in dessen Einstellungen (Zahnrad-Symbol unten, zu sehen nach Wisch vom linken Bildschirmrand) unter Allgemeine Einstellungen > Zugriffsmodus > Root-Zugriffsmodus auswählen.
Anmerkung 2017-08-06: Den ROM-eigenen CM-Filemanager gibt es seit einiger Zeit nicht mehr. - Man kann als Ersatz einen rootfähigen Dateimanager installieren, um die oben beschriebene Funktionalität wieder zur Verfügung zu stellen (Zugriff auf die System- bzw. Data-Partition mit root etc.) ...


___

Nach der Installation - Tweaks
___

Changelogs

LineageOS Downloads

(für offizielle und inoffizielle Builds)​
Source Code

Developer-Thread zur LineageOS ROM auf XDA

Linksammlung (Stock-ROMs, Recoveries etc.)
___

ROM-Info & Credits (Quelle: xda)

XDA: DevDB Information
LineageOS 14.1, ROM for the Honor 5X

Contributors
crpalmer, BadDaemon
Source Code: GitHub - LineageOS/android_kernel_huawei_kiwi

ROM OS Version: 7.x Nougat
ROM Kernel: Linux 3.10.x
ROM Firmware Required: NOT B360
Based On: LineageOS

Version Information
Status: Nightly

Created 2016-12-29
Last Updated 2017-01-02​
___

Screenshots

Screenshot_20161230-023133.png Screenshot_20161230-023442.png Screenshot_20161230-023454.png Screenshot_20161230-023708.png Screenshot_20161230-023724.png Screenshot_20161230-023836.png Screenshot_20161230-023913.png Screenshot_20161230-023926.png Screenshot_20161230-024001.png Screenshot_20161230-024132.png
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Fehlende Wisch-Funktionalität für die Standard-Tastatur der ROM nachinstallieren

Nur nötig, wenn kein Open GApps-Paket installiert wurde.
___

Screenshot_20090102-151246.png
___

Checkliste zur Installation:
  • Den TWRP flashable Zip ooo-swipe-for-aosp-arm64-nougat-v3.flashable.zip auf das Phone downloaden
  • TWRP Recovery starten
  • TWRP > Install > Auswahl ooo-swipe-for-aosp-arm64-nougat-v3.flashable.zip > Swipe to confirm Flash ...
  • TWRP > Reboot System
Dieser Tweak überlebt (OTA-)Updates und Factory Resets.
Ein TWRP Recovery > Wipe > Advanced Wipe > Auswahl "System" > Swipe to Wipe ... überlebt der Tweak nicht.
___

Zum manuellen Entfernen des Tweaks sind folgende Dateien
entweder unter Android mit einem root-fähigen Dateimanager
oder (besser) über TWRP Recovery > Advanced > File Manager zu löschen:

(Vorher TWRP > Mount > "System" anhaken)
  • /system/addon.d/98-swipe-for-aosp-keyboard-survival.sh
  • /system/app/LatinIME/lib/arm64/libjni_latinimegoogle.so
  • /system/lib64/libjni_latinimegoogle.so
Abschließend das Phone neu starten.
___

Screenshot_2009-01-01-01-05-27.png Screenshot_2009-01-01-01-05-31.png Screenshot_2009-01-01-01-04-59.png Screenshot_20090102-151246.png
___
 

Anhänge

  • ooo-swipe-for-aosp-arm64-nougat-v3.flashable.zip
    515 KB Aufrufe: 334
Zuletzt bearbeitet:
Timmih

Timmih

Erfahrenes Mitglied
hey @ooo Danke schon mal für die Information.

Hast du schon erste Erfahrungen sammeln können mit der Mod? läuft alles, wie es soll GPS, LTE etc?

Grüße
 
O

ooo

Lexikon
Für die erste LineageOS-Nightly (bzw. die zweite) bin ich absolut zufrieden und überzeugt. - Abgesehen vom "echten" Android-Look & Feel (Wer braucht schon das träge EMUI? - Und wann hat man Android 7 Nougat von Huawei auf dem Device? - Wenn überhaupt ...) hat man endlich wieder USB-OTG, Adopted Storage (vollverschlüsselte externe SD Card als Interne Speicher-Erweiterung) und zeitnahe Sicherheits-Updates (derzeit Stand 05. Dezember 2016, also top-aktuell). - Auch das leidige Thema mit Bluetooth-Mäusen und -Tastaturen oder Tastaturen mit Maus-Touchpad, die sich nicht richtig oder überhaupt nicht pairen lassen wollen unter Stock-Marshmallow (B340/B350) ist Schnee von gestern. - Das Beste: KEIN Google- und Huawei-/Honor-Spy-Crap on board plus root integriert. - Performance- und Akku-seitig ist die ROM (auch dadurch) besser. - GPS, W-LAN funktionieren erwartungsgemäß, eine SIM habe ich bis jetzt nicht eingelegt - auf XDA im Dev-Thread gibt es aber (weltweit) keine (echten) Klagen dazu (LTE & Co.).

Was in diesem frühen Stadium momentan noch nicht geht, ist der Fingerprint-Sensor, es wird aber daran gearbeitet.

Auch ist die Sicherheit etwas reduziert, da der SELinux Mode auf Moderat / permissive eingestellt ist. - Darum kümmert man sich im Development weiter "hinten", da es sonst zu viele repetitive Korrekturen erfordert. - Das ist normal.

Der integrierte LineageOS-(OTA-)Updater ist noch nicht funktional, weil die zugehörige Infrastruktur erst noch eingerichtet werden muss. - Das bedeutet, man lädt sich momentan noch eine neuere Nightly manuell auf das Phone, startet das TWRP Recovery und installiert die Nightly einfach über die gerade aktuelle. - Vorher ein TWRP Backup zu machen, ist fast schon Pflicht, falls etwas daneben gehen sollte. - Das ist aber gleichzeitig ein Vorteil ggü. dem halb-automatischen OTA-Updater, weil der kein Backup vor der Installation von sich aus macht. - Der Zeitaufwand ist praktisch identisch - man macht eben einen manuellen Round-trip.

Hier und da schimmert noch das CyanogenMod-Branding durch (alte Texte/Strings, das Re-Branding auf LineageOS ist in dieser extrem kurzen Zeit noch nicht vollständig) und die Localization auf z. B. Deutsch ist nicht komplett (hier und da englische Strings). - Das ist aber völlig normal auf einer Baustelle (WIP) ...

Ich bin sehr zufrieden mit dem, was ich hier am Laufen habe (Nightly @ 2017-01-01).

Der restriktive & barocke i-EMU kann mich mal ... (joke) - Das gilt aber nur für mich. Jeder muss das für sich selbst durchtesten ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Timmih

Timmih

Erfahrenes Mitglied
nochmal Tausend dank für die ausführlichen Infos :)

Fingerabdrucksensor ist für mich essentiell(Cool wäre hier, wenn auch Gesten funktionieren - zb. Notification runter ziehen oder Double tab für Homescreen etc ... oder gibt es dafür auch apps?)...
Werde ich mich noch gedulden müssen ansonsten hört sich das ja schon mal TOP an, wenn dann noch die OTA-Update Funktion mit eingebaut wird. Ist es "gekauft", wie man so schön sagt.

Hab gerade bissl den XDA überflogen.. DoubleTab for WakeUp geht auch "noch" nicht? Finde nach dem Fingerabdrucksensor ist das für mich das 2. wichtigste Feature ;)

Wäre cool, wenn die Kleinigkeiten(hoffe das es auch nur Kleinigkeiten sind ;) ) bald ausgemerzt sind :)


Grüße und hoffe du hälst uns auf den laufenden :)
 
O

ooo

Lexikon
DTTW (Double Tap To Wake) funktioniert, ebenfalls DTTS (Double Tap To Sleep, das hat die Stock-EMUI-ROM übrigens nicht). - Für weitere, anpassbare Gesten auf dem Homescreen gibt es entsprechende Launcher Apps, z. B. Apex, Nova oder Next. Das müsste man bei der Stock-ROM ebenfalls installieren, wenn man hier Änderungen haben möchte.

Die OTA-Update-Funktion ist ja bereits integriert, die Nightly ist aber noch nicht darüber beziehbar. - Wie gesagt, ich sehe keinen Vorteil darin, da ich vor einem Update immer ein Backup mache (auch in der Stock-ROM, wo der Updater intransparent ist und es bei einigen Leuten zu unzuverlässigem Verhalten/Fehlern kommt).

Über den Fortschritt kann man sich z. B. hier auf die Minute genau informieren (jüngste Änderungen oben, für ältere gibt es unten, rechts einen "next"-Link):


(Das gibt es bei Huawei/EMUI nicht: Während der Arbeit den Entwicklern live über die Schulter sehen können und sogar den Source Code und die Diskussionen der Devs dazu lesen, wenn man einen Eintrag anklickt ...)

Es gibt übrigens eine neue Nightly @ 2017-01-03
 
Zuletzt bearbeitet:
Timmih

Timmih

Erfahrenes Mitglied
Hi.
Mit Gesten meinte ich Gesten die man mit dem Fingerabdrucksensor machen kann nicht welche die man auf dem Bildschirm macht.
Bei EMUI gibt es zb: "Fingerabdrucksensor von oben nach unten wischen", das öffnet dann die Notificationbar oder beim Gedrückt halten kommt man immer auf den Homescreen, solche gesten meine ich.
Habe Nova(Premium), da konnte ich solch eine Option nicht finden sondern nur welche fürs Bildschirmwischen.


Grüße
 
O

ooo

Lexikon
Da der Fingerprint-Sensor grundsätzlich noch nicht wieder geht (unter CM 13 Marshmallow ging das Entsperren), habe ich das auf Display-Gesten bezogen. - Die von dir genannten Huawei/Honor-Fingerprint-Gesten der Stock-ROM(s) zum Steuern des Homescreens/der Notification-/Quick-Toggle-Bar/Aufruf von Apps gingen/gehen in Custom ROMs nicht, weil sie (bislang) nicht implementiert wurden. - Da hast du recht.

(Fremde Launcher-Apps werden das i. d. R. auch nicht beheben können.)
 
O

ooo

Lexikon
Neue Nightly @ 2017-01-09
  • Fingerprint-Sensor aktiviert
Topper.
___

Screenshot_20170109-072330.png Screenshot_20170109-072441.png Screenshot_20170109-072607.png
Screenshot_20170109-072826.png Screenshot_20170109-073028.png Screenshot_20170109-073812.png
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Neue Nightly @ 2017-01-13
  • SELinux-Status ist jetzt auf "strikt" eingestellt
Damit ist die ROM praktisch in einem Zustand, um eine offizielle Nightly zu werden (Das "UNOFFICIAL" im Dateinamen wird dann z. B. zu "NIGHTLY" als Unterscheidungsmerkmal).

Momentan gibt es vereinzelt Probleme mit Störgeräuschen (Knistern) beim Hören von Musik/Media-Streams und der Dateimanager der ROM hat Probleme mit den Berechtigungen bei Zugriffen auf eine externe SD Card. - Mit nachinstallierten Apps, die auf Android 7 vorbereitet sind, kann das evtl. als Workaround umgangen werden.

Die Störgeräusche habe ich nur mit Web-Radio (Online-Medien-Streams) unter VLC Player - der ROM-eigene Music Player spielt Musik-Dateien vom internen Speicher (also lokale Dateien) ohne Fehler ab und Telefonate sind ebenfalls ohne Störungen (seitens der ROM) durchführbar.

Ich setze die ROM ab jetzt "produktiv" ein.

Am OTA-Updater wurde hinter den Kulissen ebenfalls weiter gearbeitet. - Aus den Kommentaren der Developer dazu ist abzulesen, dass es in Zukunft maximal einmal wöchentlich ein Update geben wird (dann "Weekly" anstatt "Nightly"), was die Bandbreite und die Infrastruktur entlasten wird ... und natürlich auch die User ...
___
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Neue Nightly @ 2017-01-14
  • Steuerung der LED (Frequenz, Farbe, Zuordnung verschiedener Werte zu Apps)
    (Einstellungen > Benachrichtigungen > Zahnrad oben rechts > Benachrichtigungs-LED ...)
  • Übersetzungen in der Kamera-App (Snap Camera)
  • Allgemeine Aktualisierungen/Bugfixes zu LineageOS 14.1
    Gerrit Code Review
___
 

Anhänge

O

ooo

Lexikon
Nightly @ 2017-01-16
  • Ab dieser Nightly wird es keine integrierte root-Funktionalität mehr geben (root ist weg; root-Apps funktionieren nicht mehr)
    Quelle:
    [ROM] [7.1.x] LineageOS 14.1 PRE-OFFICIAL (All variants)
    Commit dazu:
    Gerrit Code Review
  • Die Begründung dafür ist, dass nur eine ungerootete ROM bestimmte Apps/Funktionen ausführen kann (Android Pay, Pokémon Go, Banking Apps etc.)
  • Später wird es ein TWRP flashable Add-On geben, das die root-Funktionalität bei Bedarf wieder herstellt
Wer jetzt Root verloren hat, sollte sein TWRP Backup wieder einspielen, das er vor der Installation der Nightly gemacht hat.
Wer noch nicht die Nightly installiert hat, bleibt solange auf der Nightly älter oder gleich 2017-01-15, bis das root-Add-On verfügbar wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Timmih

Timmih

Erfahrenes Mitglied
Schade das man uns nicht die Entscheidung lässt, ob wir root wollen oder nicht.... Ich für meinen Teil möchte Root gerne behalten... Heißt für mich nun solange warten bis root wieder aktivierbar ist :(
 
mastrah

mastrah

Erfahrenes Mitglied
Ein GROSSES DANKE SCHÖN an dich @ooo.
Vielen Dank, für deine ausführlichen und zeitnahen Beiträge.:thumbup:
 
Timmih

Timmih

Erfahrenes Mitglied
mastrah schrieb:
Ein GROSSES DANKE SCHÖN an dich @ooo.
Vielen Dank, für deine ausführlichen und zeitnahen Beiträge.:thumbup:
Da kann man sich nur anschließen. Vielen Vielen Danke!
 
O

ooo

Lexikon
Good News

Nach einer ausführlichen Diskussion zu "su" (root binaries, root switch, Superuser) mehrerer Entwickler zu der Situation mit fehlender root-Funktionalität und des noch nicht existierenden root-Add-Ons haben crpalmer (a. k. a. Christopher R. Palmer) und BadDaemon (a. k. a. Michael W) - das sind "unsere" kiwi Developer der ROM - entschieden und bei XDA bekannt gegeben, dass die root-Funktionalität ab der nächsten Nightly (das wäre dann 2017-01-17) weiterhin eingebaut/aktiviert bleibt. - Das dann solange, bis das root-Add-On für die Anwender zur Verfügung steht.

Good & reasonable decision - 2¹⁰ thanks @ BadDaemon @ crpalmer
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Neue Nightly @ 2017-01-17
  • root-Funktionalität (wieder) vorhanden
  • Basis-Funktion für Flip Cover integriert
Die Flip Cover Funktion könnte ein hilfsbereiter Mensch mit einem solchen Cover testen und das Ergebnis hier im Thread eintüten (meins hat der Hund gefressen ... joke).

Es kann sein, dass das Flip Cover erst in einer späteren Nightly funktioniert.
Gerrit Code Review
___
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Lasst bitte die Finger weg von den "experimental" Versionen. - Die sind nichts für uns. - Nur "nightly" benutzen, wenn vorhanden ...
___

Kleine, interessante Info am Rande:
LineageOS Statistics
 
Ähnliche Themen - [ROM] [7.1.x] LineageOS 14.1 - Android 7 Nougat (Honor 5X) Antworten Datum
3
9
21