Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Wiederherstellen des Systems (Honor 5X)

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wiederherstellen des Systems (Honor 5X) im Honor 5X Forum im Bereich Honor Forum.
O

ooo

Lexikon
Wiederherstellen des Systems (Honor 5X)

Wenn man sein Device wieder in den Original-Zustand versetzen möchte (und vorher so "super-intelligent" (sorry) war, kein Backup zu machen und praktisch überhaupt nichts mehr hat, oder einfach nur Pech gehabt hat, aber auch sonst), kann man das 5X (KIW-L21, C432 EU) so wieder herstellen (dabei werden alle Daten - mit Ausnahme der externen SD Card - gelöscht):

Benötigte Dateien
  1. Download KIW-L21 C432B140 (Lollipop Stock-ROM Voll-Version, UPDATE.APP, MD5: fd581436af65d86f3ef9481cc3b9bdfb)

    Und entweder

  2. Download KIW-L21 C432B340 (deutsches Phone, Marshmallow OTA-Update Voll-Version, update.zip, MD5: 11b76abeec3a266f974c765e228f6eae)

    oder

  3. Download KIW-L21 C432B360 (schweizer Phone - funktioniert auch mit deutschem Phone, Marshmallow OTA-Update Voll-Version, update.zip, MD5: d45b449b237afafefc75dc4e176d5fe3)

    oder

  4. Download KIW-L21 C432B370 (schweizer Phone - funktioniert auch mit deutschem Phone, Marshmallow OTA-Update Voll-Version, update.zip, MD5: 0bc99d100e18622135e827eac43dbdd9)
___

Tipp:

Wer nur "schnell" zurück auf die deutsche Android 6 Marshmallow Version möchte, kann die in der Checkliste beschriebenen Schritte 1. bis 9. (Punkt 7. ist nicht durchzuführen) nur mit der B350 (Download, MD5: abcacd5dfd80fecdadc6e570694fea59) - anstelle der B140 - als einzige benötigte Datei durchführen. - Die restlichen Schritte sind dann nicht notwendig. - Das ging vorher nicht, da es noch keine Vollversion einer Marshmallow Firmware gab.

(Um allerdings auf B360 oder B370 zu kommen, muss man derzeit immer mit B140 anfangen und die vollständige Checkliste abarbeiten.)
___

Checkliste
Hinweis: Wenn noch möglich, vorher unter Android (nur) über Einstellungen einen Werksreset machen (nicht über das Recovery!), um die Google Konten zu löschen und die FRP = Factory Reset Protection zu deaktivieren. - Das ist eine reine Sicherheitsmassnahme, damit man keinen Ärger mit vergessenen/falschen Google-Account-Daten bekommt, die dafür sorgen könnten, dass man das Device nicht mehr benutzen kann. - Hat man den korrekten Google Account, sollte dieser eigentlich funktionieren. - Aber sicher ist sicher ...
Infos dazu:
  1. Phone ausschalten
  2. Akku komplett laden
  3. USB-Kabel abziehen (und weglassen - das ist wichtig bei der Aktion)

  4. Leere, FAT32-formatierte SD Card besorgen (wenn möglich, nicht größer als 32 GB, siehe dazu hier und hier)
  5. B140-zip-Datei am Rechner auspacken
  6. Den ausgepackten Ordner "dload" (mit der Datei UPDATE.APP) auf die SD Card kopieren
  7. Die heruntergeladene Datei update.zip (B340 bzw. B360 bzw. B370) - nicht ausgepackt - zusätzlich in das Verzeichnis dload der SD Card kopieren
  8. SD Card in das Phone einsetzen

  9. Beide Lautstärke-Tasten drücken und gedrückt halten, dann zusätzlich auch die Power-Taste drücken, alle 3 Tasten solange gedrückt halten, bis das Phone vibriert, dann alle Tasten loslassen
    (Nach der Beendigung der Installation hat man jetzt eine lauffähige B140, EMUI 3, Android 5 Lollipop und könnte an dieser Stelle auch aufhören, wenn man Lollipop haben möchte.)

  10. Jetzt die B340 bzw. B360 bzw. B370 (update.zip) installieren mit
    Einstellungen > Updateprogramm > Menü unten > Lokales Update > Auswahl update.zip > ...
  11. Falls beim Installieren und beim ersten Start danach die Prozentanzeige minutenlang steht, einfach warten ... Geduld ...

  12. Wenn man es ganz "sauber" haben möchte, macht man jetzt noch einen zusätzlichen Werksreset mit
    Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Sichern & Zurücksetzen > Auf Werkseinstellungen zurücksetzen > Internen Speicher löschen anhaken > Button [Zurücksetzen] > (Roter) Button [Zurücksetzen]

  13. Inzwischen (seit Mitte Dezember 2016) existiert ebenfalls noch ein OTA-Update B350 (für deutsche Phones, die auf B140 oder B340 sind). - Das sollte man dann natürlich auch noch mitnehmen, wenn es angeboten wird ...
___

Bonus-Tipp (gilt nur für Phones mit entsperrtem Bootloader):

Wer beim Installieren einer Custom ROM das originale Stock-Recovery von Anfang an behalten (und sichern) will, sollte das dazu benötigte (TWRP) Custom Recovery *nicht* flashen, sondern nur starten.

NICHT machen (Hier wird das Stock-Recovery gelöscht und kann nicht gesichert werden):
fastboot flash recovery <twrp-recovery>.img

Das hier machen (Das TWRP Recovery wird nur gestartet und nichts verändert):
fastboot boot <twrp-recovery>.img
Dadurch wird beim ersten TWRP Backup der originalen Stock-ROM auch das originale Stock-Recovery mitgesichert (vorausgesetzt, das TWRP Recovery hat dafür eine Option unter Backup > Auswahl "Recovery"), weil es noch nicht vom TWRP Recovery überschrieben wurde. - Nach dem Sichern des Stock-Recovery kann man das Custom Recovery dann flashen (fastboot flash recovery <twrp-recovery>.img).
___

Wer ein Custom Recovery hat, das nicht über die Möglichkeit verfügt, das (Stock-)Recovery zu sichern, kann das über eine adb root shell machen. - Voraussetzungen hierbei sind ein entsperrter Bootloader, die installierten Huawei USB Treiber (aus Huawei's HiSuite) und ein korrekt installiertes und funktionierendes adb und fastboot, klar.
  • Einstellungen > Über das Telefon > 7 x auf Build-Nummer tippen
    (Das aktiviert die Entwickleroptionen)
  • Einstellungen > Entwickleroptionen > Android-/USB-Debugging > aktivieren
  • Phone und Rechner mit dem USB-Daten-Kabel verbinden
  • Evtl. Sicherheitsabfrage am Phone positiv bestätigen
  • Terminal öffnen (Windows: Eingabeaufforderung, cmd.exe) und eingeben:
    adb reboot bootloader
    fastboot boot <passendes-twrp-recovery>.img
    adb shell
    dd if=/dev/block/mmcblk0p20 of=/sdcard/honor-5x-stock-recovery.img
    exit
    adb pull /sdcard/honor-5x-stock-recovery.img .
    exit

Das so gesicherte Stock-Recovery (/sdcard/honor-5x-stock-recovery.img) kann man dann auch mit dem TWRP Recovery jederzeit wieder herstellen - mit [Install Image] anstatt [Install Zip] - unter TWRP > Install > ...

Oder auch vom Rechner aus flashen mit
fastboot flash recovery honor-5x-stock-recovery.img
(Die Stock-Recoveries für B140 (Lollipop) und B340 (Marshmallow) in den beiden Anhängen heißen nicht honor-5x-stock-recovery.img, sondern recovery.0p20.dd.raw.img. - Man kann die Dateien nach dem Auspacken so umbenennen, wie man möchte und sie dann entsprechend benutzen, um zu einem Stock-Recovery zu kommen. - Zwingend ist die Umbenennung aber nicht.)
___

Tipp: Nach jedem (OTA-)Update/-Upgrade (der Stock-ROM) sollte man sich (mindestens) das - evtl. veränderte - Stock-Recovery wieder wegsichern. - Besser die gesamte originale Stock-ROM ...
___

Tipp:
Es ist nicht damit zu rechnen, dass die Dateien und Anleitungen "ewig" im Netz zur Verfügung stehen. - Also downloaden und dann mindestens solange sehr gut und sicher lokal aufbewahren, wie man das Phone besitzt.
 

Anhänge

  • stock-recovery-KIW-L21C432B140 (erst auspacken).zip
    26,6 MB Aufrufe: 820
  • stock-recovery-KIW-L21C432B340 (erst auspacken).zip
    26,6 MB Aufrufe: 573
  • stock-recovery-KIW-L21C432B370 (erst auspacken).zip
    26,7 MB Aufrufe: 230
  • stock-recovery-KIW-L21C432B350 (erst auspacken).zip
    26,6 MB Aufrufe: 144
Zuletzt bearbeitet:
Pain_Deluxe

Pain_Deluxe

Stammgast
Kurze Frage. Kann ich mit der B140 Version downgraden von b350 per dload Methode ?
 
O

ooo

Lexikon
Ja. - Mach vorher einen Werksreset (aber nur über Einstellungen > ...).
 
Pain_Deluxe

Pain_Deluxe

Stammgast
Danke. Also Werksreset, starten lassen und nicht einrichten, runter fahren und dann ins Recovery.

Danke für die schnelle Auskunft.
 
Pain_Deluxe

Pain_Deluxe

Stammgast
Der Downgrade klappt einfach nicht. Egal nach welcher Methode (Von b350 auf b140)

(Benutze eine 16GB Karte
 
O

ooo

Lexikon
Falls es dich beruhigt: Ich - und andere - haben das Downgraden von B350 (bzw. auch B340, B330) bereits erfolgreich durchgeführt. - Aus den unterschiedlichsten Situationen heraus: "normal", Bootloop, ungewollte permanente Neustarts aus Android. - Da ich nicht weiß, was alles in welcher Reihenfolge mit dem Gerät gemacht wurde, kann ich von hier schlecht helfen. - Hast du dich exakt an die Schritte gehalten? Wie genau verhält sich das Phone denn? - Ab: Zustand aus, Kabel entfernt, alle 3 Tasten gedrückt, bis Installation beginnt? (Die Software hast du nach dem Downloaden auf der SD Card direkt mal überprüft, also die MD5-Summe gecheckt?)

(Nur am Rande dazu: Eine Sache kann ich dir nicht sagen: bei mir ist der Bootloader entsperrt, bei dir nicht. - Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob das auch mit einem gesperrten Bootloader ging. - Allerdings wäre es seitens Huawei Schwachsinn, ein Downgrade nicht zuzulassen. B140 ist eine Vollversion, es gibt kein spezielles Rollback-Paket dazu.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Pain_Deluxe

Pain_Deluxe

Stammgast
Ich werde heute Abend nochmal von einem mirror herunterladen.



Habe die dload auf die leere SD gepackt. (Sandisk 16gb) und danach das Phone Werksresetetet. Nach dem Neustart direkt beim Einricht Bildschirm herunter gefahren und per 3 Tasten neugestatrtet.

Nach 5 Prozent bricht er ab mit Paket nicht verifizierbar.

Edit : Hab nun bei einem mirror geladen nun ist dieser Runde EMUI Kreis mit Software Installation . Do not remove bla bla.

Aber da tut sich nix steht schon ewig bei 0 Prozent

Werde nun mal schauen ob ich ersma auf 330 runter kann und von da zur 140

Klappt auch nicht da steht package update fehlt (Nach 5 prozent checken)


Ich gebs auf keine Methode funktioniert. Mal sehen was der Support sagt!
 
Zuletzt bearbeitet:
BassBua

BassBua

Fortgeschrittenes Mitglied
ooo schrieb:
Eine Sache kann ich dir nicht sagen: bei mir ist der Bootloader entsperrt, bei dir nicht. - Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob das auch mit einem gesperrten Bootloader ging. - Allerdings wäre es seitens Huawei Schwachsinn, ein Downgrade nicht zuzulassen. B140 ist eine Vollversion, es gibt kein spezielles Rollback-Paket dazu.)
Ich habe es erfolgreich mit gesperrtem Bootloader zurückgesetzt. Ging wie beschrieben ohne irgendwelche Probleme.
 
Pain_Deluxe

Pain_Deluxe

Stammgast
Ich bekomme ne kriese. Woran liegt es dann .

Von wo nach wo bist du denn gegangen?

Ich kann ja nichrmal von 350 auf 330
 
BassBua

BassBua

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte versucht, die B350 von @ooo per dload zu installieren, was nicht funktioniert hat und nur dazu geführt hat, dass WLAN tot war. Ich bin dann von B340 wie beschrieben auf die B140 , danach wurde mir sofort die B340 per OTA angeboten. Details findest du hier
Honor 5X - Neues Marshmallow Update verfügbar [OS6.0][EMUI4.0] B350 OTA ab Post 11. Vielleicht klappt es mit der Methode aus Post 22, um die B140 zu installieren
 
Pain_Deluxe

Pain_Deluxe

Stammgast
Muss ich heute Abend schauen. Das MM läuft so grottig auf dem 5x.

Deswegen ersma zurück auf LP und dann den bootloader unlocked wenn linageos stabil ist
 
Pain_Deluxe

Pain_Deluxe

Stammgast
Heilige Sch**** mit der 8GB karte geht es !!!!
 
B

buffke

Erfahrenes Mitglied
Hallo, wollte auch zurück auf die LL Version von B350. Nach unlook vom BL hat es automatisch einen Reset gemacht. Habe dann wie beschrieben die B140 auf die SD Karte kop. und das Gerät im Fastbootmod. gestartet. Das Update lief durch aber dann das Problem das beim einrichten nach dem Google Konto gefragt wurde. (konnte ich auch nicht überspringen) Das wurde aber nicht akzeptiert obwohl es das gleiche ist was vorher bei MM drauf war. Außerdem hatte ich ja ein Reset gemacht. Woran kann das liegen? Nach einigen prob. wurde dann (bei Start vom 140) gleich ein OTA auf 350 angeboten. Habe ich gemacht und jetzt geht es wieder, auch ohne Konto. Das ist aber nicht das Ziel gewesen. Hat jemand nen Tip? Danke
Ps: das Gerät ist gebraucht gekauft, hatte sicher vorher schonmal die LL Version mit anderen Google Konto drauf.
 
jora66

jora66

Experte
Hi,
eine Frage welche zwar nicht zu 100% passt, da ich aus der anderen Richtung komme (von B130) aber dennoch mit dem Aufspielen der Software zu tun hat, daher hänge ich mich mal hier an:

Ich bekomme mein 5x getauscht. Wenn ich mich richtig erinnere ist der Auslieferungszustand die B130.
Wenn ich nun das neue Gerät einrichte, wird mir dann ein OTA- Update auf B140 angeboten oder nur direkt auf B350? Diese möchte ich, nach massiven Problemen damit, nicht mehr haben. Ich möchte zu B140 kommen und dort auch bleiben.
Kann mir das jemand beantworten?
 
B

buffke

Erfahrenes Mitglied
Ich kann die Frage nicht beantworten aber es wird doch angezeigt welches Update zur Verfügung steht bzw geladen werden soll. Ist es das 350 dann einfach abbrechen und manuell versuchen. Ich habe übrigens das 350 drauf, gerootet und finde keine Probleme, warum auch immer.
 
jora66

jora66

Experte
Ich hatte massive Probleme mit B340 und 350.Nachzulesenin den Threads der beiden Updates. Keine Ahnung warum so etwas immer mich trifft und das mit zwei unterschiedlichen 5x
 
jora66

jora66

Experte
Habe gerade das Tauschgerät bekommen. Auslieferungssoftware ist die B140. Das Upgrade zur B350 wird angeboten. Ehrlich gesagt traue ich mich nicht es zu laden. Oder stehen die Chancen besser, dass es fehlerfrei läuft wenn man es vor dem ersten Einrichten des Telefons upgradet?
Weiß das wer?
 
BassBua

BassBua

Fortgeschrittenes Mitglied
Na ja das spart jedenfalls einen Reset [emoji6]. Ich würde es einfach probieren, jetzt hast du ja noch keine Zeit mit Konfigurieren zugebracht. Auf B140 kannst du ja immer noch zurück. Ich hatte auch kaum Probleme mit der B350 (alles Stock) außer dass mir immer die Touren-Apps abgewürgt wurden mit dem aggressiven RAM-Management
 
jora66

jora66

Experte
Ich hab mich dazu entschlossen bei der B140 zu bleiben.
Danke für die Antworten.
 
Ähnliche Themen - Wiederherstellen des Systems (Honor 5X) Antworten Datum
4
3
4