Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Verarbeitungsfehler beim One S

  • 1.208 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verarbeitungsfehler beim One S im HTC One S Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.

Wer hat Lackschäden am HTC ONE S und wer nicht?

  • Habe "Lackschäden" an meinem schwarzen ONE S

    Stimmen: 189 47,7%
  • Habe "Lackschäden" an meinem grauen ONE S

    Stimmen: 8 2,0%
  • Habe keinerlei "Lackschäden" an meinem schwarzen ONE S

    Stimmen: 133 33,6%
  • Habe keinerlei "Lackschäden" an meinem grauen ONE S

    Stimmen: 66 16,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    396
fist

fist

Erfahrenes Mitglied
Suppenman schrieb:
Ich hatte mein HTC One s auch eingeschickt. Habe es auch im tadellosen Zustand zurückbekommen. Der USB Port ist anders und die obere Kante war auch nicht mehr scharfkantig.

Nach nicht mal 2 Wochen ist an der unteren Kante des Handys wieder die Farbe abgeplatzt.

Ich bin sehr verärgert. Am liebsten würde ich der HTC Entwicklungsabteilung das Handy in den Allerwertesten schieben. Das Handy kostet fast 500 Euro und dann so eine Qualität. Zudem die ganzen Software Bugs.

Und ich behandele mein Telefon mehr als pfleglich. HTC sollte echt mal eine Entschädigung rüberwachsen lassen.
Wort!

LG
 
S

Suppenman

Fortgeschrittenes Mitglied
Was meinst du mit Wort!
 
P

Panfuerkunder

Erfahrenes Mitglied
Ich habe Lackabplatzungen im USB Port... Ist das normal oder gehört das wieder zu produktionsbedingten Fehlern? Habe das Handy schon 4 mal eingeschickt und immer wurde es getauscht... Ich habe HT24TW als Seriennummer. Ist das die alte Version ?

Gesendet von meinem HTC One S mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Suppenman

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich werde das Telefon jetzt nochmal einschicken und dann bei ebay verkaufen. Die ganzen Software Bugs die schlechte Verarbeitung etc. geht mir schon auf die Nerven.

Da kaufe ich mir lieber ein Telefon für 100 Euro und Ärgere mich nicht mehr über diese Lackabplatzungen.
 
P

Panfuerkunder

Erfahrenes Mitglied
Ich habe Lackabplatzungen im USB Port... Ist das normal oder gehört das wieder zu produktionsbedingten Fehlern? Habe das Handy schon 4 mal eingeschickt und immer wurde es getauscht... Ich habe HT24TW als Seriennummer. Ist das die alte Version ?
Edit: Sorry für Doppel Post...
Gesendet von meinem HTC One S mit der Android-Hilfe.de App
 
D

DerDustin

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mein HTC ONE S jetzt auch eingeschickt.

Nach zwei Monaten sieht es aus als wäre es schon mehrere Jahre alt. Überall geht der Lack ab und das ohne zutun. Ich habe das Handy, nach Rücksprache mit HTC Support, eingeschickt und werde es nach wiederkehr verkaufen.

Next Device Nokia 920 Lumia :wubwub:
 
H

hanesbanes

Stammgast
@Panfuerkunder
Ja du hast ein Gerät aus der alten Charge, dort sind Lackabplatzer am USB-Port die Regel.
Die neue Charge (so ab Juli etwa) hat etwas abgerundete Kanten und flache Kanten am USB-Port, dort gibt es i. d. R. keine Beschichtungsprobleme mehr.
 
DarkShare.X

DarkShare.X

Gesperrt

Frag mich wo mein One S bleibt aus der Reperatur.

Das Paket würde an Arvato am 06.09.2012 zugestellt.
 
P

Panfuerkunder

Erfahrenes Mitglied
Hab mal genauer geschaut. Ich habe aber abgerundete Ecken. Die Kratzer sind auch nicht außen, sondern ihnen. Würdet ihr es erneut einschicken?

Gesendet von meinem HTC One S mit der Android-Hilfe.de App
 
Nico Fiebel

Nico Fiebel

Ambitioniertes Mitglied
Panfuerkunder schrieb:
Hab mal genauer geschaut. Ich habe aber abgerundete Ecken. Die Kratzer sind auch nicht außen, sondern ihnen. Würdet ihr es erneut einschicken?

Gesendet von meinem HTC One S mit der Android-Hilfe.de App
Innen ist Normal, ist bei mir auch so, aber sehr wenig. Durch die abgerundeten Ecken wird ja nur der äußere Teil des Gehäuses vor Kratzern geschützt, aber dort wo die Kontakte des USB Steckers das Gehäuse berühren entstehen weiterhin die blanken Stellen. Mit der neuen Gehäusevariante wird halt nur das Beste aus der Situation gemacht.

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:
F

frankenchris

Stammgast
Suppenman schrieb:
Also ich werde das Telefon jetzt nochmal einschicken und dann bei ebay verkaufen. Die ganzen Software Bugs die schlechte Verarbeitung etc. geht mir schon auf die Nerven.

Da kaufe ich mir lieber ein Telefon für 100 Euro und Ärgere mich nicht mehr über diese Lackabplatzungen.
Warum für weniger Geld verkaufen wenn man durch den Rücktritt sein ganzes Geld wieder bekommt?

Airport City
Nick: XX-Gegenstand
Code: axmzfgu
Nur Spieler mit Gegenstand im Namen bekommen Geschenke.
 
T

thomasmel

Neues Mitglied
frankenchris schrieb:
Warum für weniger Geld verkaufen wenn man durch den Rücktritt sein ganzes Geld wieder bekommt?
Das Frage ich mich die ganze zeit schon. Ich werde meins jetzt auch das zweite mal einschicken, und falls das problem wiederkommmt (wovon ich leider ausgehe) werde ich es zurückgeben. Soweit ich weiß hat der Produzent genau zweimal die Chance den Fehler zu beheben. Vielleicht tausche ich es auch einfach nur gegen das silberne, das soll ja keine Probleme machen. Ich habe HTC auch schon meine Meinung dazu geschrieben wie die dieses Problem handhaben. Meiner Meinung nach sollten die eine Rückrufaktion starten und alles Geräte der fehlerhaften Charge gegen die Verbesserten austauschen. :thumbdn:
 
J

Julian315

Fortgeschrittenes Mitglied
so, ich hab jetzt dummerweise ähnliche Probleme.

Mein One s hat starke Schäden an der spitzen oberen Kante, dort ist schon fast alles weiß, nach nur 2 Monaten. Beim USB-Port siehts ähnlich aus. Deshalb war ich jetzt mal im HTC:Kundenchat. Da hat mir die nette Emilia[habe das Gefühl das war ein Copy-Paste Programmm] gesagt :

Bestimmte Fälle können von unserer Garantie ausgeschlossen sein, in diesem Fall erhalten Sie von unserem Reparaturdienstleister einen schriftlichen Kostenvoranschlag.
Wenn Sie diesem nicht zustimmen, kann Ihr Gerät für ca. 25 Euro (inklusive MwSt.) unrepariert zurückgesendet werden. Sie können sich auch für eine kostenlose Entsorgung entscheiden.

Das wäre WorstCase - Handy für mehrer Wochen weg, Abplatzer noch da, 25 € gezahlt. Angst davor habe ich, weil ich meinem Handy durch nen Sturz selbst nen Schaden beigebracht habe.


WAs würdet ihr mir raten ?


lg Julian
 
DarkShare.X

DarkShare.X

Gesperrt

Das wahr ein Automatik Programm.

Das was es gesagt hat stimmt nicht.


Sende HTC einfach ne mail.

Dann kriegst du bescheid was du machen musst.

Was ich dir aber sagen kann ist das es nix kostet da es ein Fehler von Htc ist.
 
F

Flitz Piepe

Stammgast
Warum soll das denn nicht stimmen? Genau diese Informationen habe ich mir hier im Laufe der Zeit im Forum zusammengelesen.

Und seine Angst, dass die das abblocken wegen anderer selbst verursachter Schäden, ist auch völlig begründet!

Raten kann man da gar nix. Ausprobieren aber den worst case nicht ausschließen und evtl. mit dem lack-abgeplatzten Handy leben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ultrAslan67

ultrAslan67

Stammgast
Hey Leute habe eigentlich vor ein Htc One S zu kaufen. Lese aber oft von defekten Geräten und Mängeln. Würdet ihr mir abraten.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
Nico Fiebel

Nico Fiebel

Ambitioniertes Mitglied
ultrAslan67 schrieb:
Hey Leute habe eigentlich vor ein Htc One S zu kaufen. Lese aber oft von defekten Geräten und Mängeln. Würdet ihr mir abraten.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Kurz und Knapp Nein!
Von der schwarzen Variante würde ich eventuell abstand nehmen, da die Wahrscheinlichkeit für Lackabplatzungen recht hoch ist, trotz neuer Gehäusevariante.
Desweiteren wirst du jeden Tag zwanghaft schauen, ob es dich getroffen hat und irgendwo was blankes hervorsticht und das ist nicht der brüller :D

Die Silberne Variante ist meine Empfehlung, damit machste nix falsch und schicke aussehen tut die auf alle Fälle auch.

MFG
 
P

pooky

Ambitioniertes Mitglied
Julian315 schrieb:
s
Bestimmte Fälle können von unserer Garantie ausgeschlossen sein, in diesem Fall erhalten Sie von unserem Reparaturdienstleister einen schriftlichen Kostenvoranschlag.
Wenn Sie diesem nicht zustimmen, kann Ihr Gerät für ca. 25 Euro (inklusive MwSt.) unrepariert zurückgesendet werden. Sie können sich auch für eine kostenlose Entsorgung entscheiden.
Es handelt sich hierbei um eine rein vorsorgliche Standardformulierung, denn aus der Ferne und allein aus der Beschreibung des Nutzers kann eine Begutachtung des Falles nicht zuverlässig erfolgen. Immerhin ist nicht völlig ausgeschlossen, dass der Nutzer den Schaden selbst verschuldet hat. Daher wird immer auf den Umstand hingewiesen, dass es eventuell zu einer kostenpflichtigen Reparatur kommen kann. Nervös machen sollte das einen erst einmal nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bax

Neues Mitglied
DarkShare.X schrieb:
Frag mich wo mein One S bleibt aus der Reperatur.

Das Paket würde an Arvato am 06.09.2012 zugestellt.
Hallo,

da können wir uns die Hand geben. Nachdem das Paket schon 3 Werktage bei Arvato rumlag stand nun erstmalig "Wareneingang" in der Statusverfolgung.

Und seitdem sind weitere 6 Werktage vergangen und nichts hat sich getan...ist ja immerhin keine umfangreiche Reparatur.

Hat sich bei dir schon was getan ?
 
MeckMeck

MeckMeck

Stammgast
Vielleicht reparieren sie zur Abwechslung tatsächlich mal etwas, und schicken nicht die Hälfte als "kein Fehler gefunden" zurück.
In dem Fall könnte ich mir die Verzögerungen erklären.