Erste Eindrücke / Erfahrungen

The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
So hier mein Video Bericht zum Mate 20pro und weshalb es wieder ein huawei geworden ist und kein S10.
 
F

FB07

Experte
Ich wusste nicht wohin damit wenn es nicht passt bitte verschieben

Habe das Mate 20 Pro in Emerald Green und mir ist heute aufgefallen, dass auf der Rückseite winzige weiße Punkte sind

Es sind keine Kratzer sondern sieht aus wie Staubkörner, man sieht es um untern drittel sehr schön :1f615:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Gehen die auch mit Wasser nicht weg?
Versuch es mal mit ner nassen Zahnbürste.
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
@FB07
Die Frage ist eher, sind die Punkte auf der Oberfläche oder befinden sich die Punkte zwischen Glas und der Farbbeschichtung?

Fühlt man die Punkte in irgendeiner Weise
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
@FB07
OK, dann ist es sicher ein Fertigungsfehler.
Dann hast du ja bloß 2 Möglichkeiten entweder du lebst damit oder du tauscht das Handy.
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Wenn es mit der Bürste nicht weg geht dann bitte tauschen.
Das kann mal passieren.
Damals bei meinem HTC sensation zb gab es riesen großen Ärger bei dem ganzen Modell.
Unzwar hat sich nach einiger Zeit Staub unter dem Display angesammelt. Also unter dem Glas.

Hier mal ein Foto wie das aussah.
 

Anhänge

F

FB07

Experte
Hmm schwierige Entscheidung, man sieht es bei Tageslicht nicht

@The_Rock01

Mit Zahnbürste werde ich mit sicherheit mehr verkratzen als "reparieren"
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FB07

Experte
Erstmal vorab ich habe mich gegen das Mate 20 Pro entschieden und werde es gleich zurückschicken.

Positive Dinge wurden ja schon hier tausendmal besprochen deswegen gleich mein Rücksendegrund:

- Das Gerät ist für mich leider doch zu groß und Einhandbedienung ist bei mir deswegen fast unmöglich. Für Leute mit großen Händen sicherlich kein Thema aber ich habe sogar eher kleine Hände

- Hab nichts gegen Edge-Display jedoch ist das Mate 20 Pro für mich zu scharfkantig. Samsung hat das bereits trotz Edge besser gelöst finde ich also deren Smartphones liegen besser in der Hand

- EMUI ist so eine Sache^^ Wir haben uns irgendwie nicht befreunden können, es ist für mich überladen im Gegensatz zu Samsung's One UI und Android One

- Die aggressive Akkuoptimierung hat mich manchmal in den Weißglut getrieben, es kamen einfach keine Push-Benachrichtigungen an oder Apps werden einfach geschlossen

- Notch gefällt mir auch nicht, also die Symbole oben sind alle gequetscht sieht nicht schön aus. Sie hätten es lieber wie beim P20/P30
machen sollen aber gut dann wäre wahrscheinlich 3D-Gesichtserkennung nicht möglich

- Mein Mate 20 Pro ist nicht einwandfrei. Wie ich schon hier geschrieben habe, befindet sich auf der Rückseite unter dem Glas Staubkörner/Dreck



Wünsche euch natürlich weiterhin viel Spaß damit.. Es ist aufjedenfall ein gutes Gerät aber jeder hat halt seine Prioritäten :)
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
@FB07
Ich kann keines deiner negativen Punkte nachvollziehen, bei mir funktioniert alles ohne Probleme und ich finde das Handy auch nicht zu groß. Wenn es nach mir ginge könnte das Handy noch größer sein. Solche Mini Displays finde ich schrecklich, da bricht man sich ja die Augen:D.
Aber ich akzeptiere deine Meinung trotzdem und wünsche dir viel Spaß bei (ich Schätze mal Samsung).
 
CoRupT

CoRupT

Ambitioniertes Mitglied
@Philipp1980

Ich habe ein Mate 20 pro und kann seine negativen Punkte nachvollziehen.
Das Mate 20 pro ist ein Top Gerät und mit dem letzten 2 Updates ist die Software auch definitiv brauchbar geworden, aber negative Seiten hat es nun mal.
 
F

FB07

Experte
@Philipp1980

Wäre es nicht so groß und scharfkantig, dann hätte ich es evtl. sogar behalten oder wegen der Rückseite 1:1 austauschen lassen

Ich habe momentan das S8 mit 5,8" werde demnächst S10 mit 6,1" ausprobieren aber größere Smartphones werde ich mir nicht mehr kaufen
 
P

Philipp1980

Erfahrenes Mitglied
@CoRupT
ich habe 0 Probleme daher kann ich persönlich die hier genannten Probleme nicht nachvollziehen.
 
4

459387

Gast
Das Mate20 Pro ist heute Vormittag eingetroffen. Vorher hatte ich das Galaxy S8 2 Jahre in Benutzung (sehr zufrieden, sogar mit dem Gedanken es einfach weiter zu benutzen) und seit Release das S10. Ich poste es besser hier, da ich im Samsung Bereich sonst zerissen werde. Das Teil ist echt gut, aber da der mit dem S10 erhoffte Wow-Effekt fehlt und ich mit der Kamera noch hadere, habe ich mir zum eigenen Vergleich das Mate bestellt.

Welches ich behalten werde kann ich noch nicht sagen. Was aber nach kurzer Nutzung vom Mate schon besser ist:

- der Fingerabdrucksensor
- die Kamera, vorallem durch den 3-fach und echt guten 5-fach Zoom, inwieweit mir die Stabilisierung reicht wird sich zeigen
- die Gestensteuerung mit den Animationen ist echt schick, wie beim iPhone auch, was Samsung sich da mit der original Gesten App ohne jegliches optisches Feedback gedacht hat .. keine Ahnung

Was mir aber nicht so gefällt:

- beim Schnellstart der Kamera-App über 2x leise werden keine GPS Geotags gespeichert (lässt sich das irgendwo aktivieren?)
 
Frankithepug

Frankithepug

Erfahrenes Mitglied
Kann deine Angst vor den Samsung Fanboys gut verstehen, the Rock hat das ja auch schon zu spüren bekommen. :D
 
mr bo

mr bo

Ehrenmitglied
So viel besser sind die Huawei Fanboys auch nicht!
Bin dann Mal Weg ;)
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Wenn Ihr Eure ersten Eindrücke bzw Erfahrungen mit den Fanboys diverser Couleur diskutieren wollt, dann finden wir dafür zur Not in der Plauderecke ein gemütliches Plätzchen. Hier wäre ein kleiner Schwenk zurück zum Thema nicht schlecht... ;)-old

Schönen Gruß
Andi
 
Oben Unten