Erste Eindrücke / Erfahrungen

S

Sonic-2k-

Stammgast
@BeastyBoy

Wie kommst du auf die "50 Prozent weniger wie ein iPhone"? Das Mate 20 pro ist vieles, aber auf keinen Fall günstig.
 
B

BeastyBoy

Neues Mitglied
Naja, ein iPhone XS Max mit 256 GB kostet ca. 1600,-... für das Mate habe ich knappe 900,- bezahlt...
also grob gerundet 50%.. (natürlich mathematisch nicht exakt :) )
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Meiner Meinung nach ist emui mit die schlechteste Hersteller Oberfläche, die von Samsung ist auch erst seit den letzten 3 Versionen super und one ui für mich perfekt.
Und hätte das mate nicht die Probleme mit dem Display gehabt dann wäre es auch erfolgreicher geworden.
Freue mich aufs s10 behalte aber das p30pro mal im auge
 
Zuletzt bearbeitet:
UncleBarisch

UncleBarisch

Stammgast
The_Rock01 schrieb:
Meiner Meinung nach ist emui mit die schlechteste Hersteller Oberfläche, die von Samsung ist auch erst seit den letzten 3 Versionen super und one ui für mich perfekt...
... Die beste UI hat OnePlus mit dem OxygenOS.
Das allerbeste was ich je hatte vom System, und ich hatte schon IOS bis Samsung, LG und und und.
 
Traubenschorle

Traubenschorle

Erfahrenes Mitglied
The_Rock01 schrieb:
Meiner Meinung nach ist emui mit die schlechteste Hersteller Oberfläche
Das sind starke Worte - aber ohne jegliche Begründung auch leere Worte. Ich kenne nicht alle Herstelleroberflächen von Android aber ich wage mal zu behaupten, dass die sich so sehr viel auch nicht nehmen. Ich mag EMUI und finde, dass es viele Einstellmöglichkeiten bietet.
 
jenss

jenss

Experte
Ich bin jetzt auch umgestiegen vom Mate 10 Pro zum Mate 20 Pro. Wäre eigentlich nicht nötig gewesen, aber meine Tochter kann das 10er gut gebrauchen :) und bei mir war es zum Vertrag recht günstig.
Eindrücke:

Mate 20 Pro vs. 10 Pro bisher:
+ Spürbar schneller
+ Induktives Laden
+ Weitwinkel und Tele
+ Hauptkamera mit sehr guter Qualität
+ Selfiekamera besser
+ Display hat kaum Fingerabdrücke
+ Datendurchlass in Byte in Infozeile

- Edgedesign weniger praktisch beim Halten und Tippen, zudem Spiegelungen
- Fingerprintsensor vorne und langsamer (Face detection eher besser als Fingerabdrucksensor im Display)
- Keine Hülle dabei
- Sehr glattes Display beim Tippen
- Durch Notch sehr kleine Infozeile oben

Das Edgedesign und den neuen Fingerprintsensor im Display sehe ich als Rückschritt. Face detect klappt einigermaßen gut, aber der Fingersensor des 10 Pro war die beste Lösung zum Entsperren. Die Kamera des 20ers ist großartig, auch die Qualität des Hauptsensors herausragend. Im Video springt das Bild ab 3x sichtbar auf den Telesensor. Das Display ist wohl beschichtet. Gerade wenn man eine Taste halten will, ist das etwas rutschig, aber geht. Dafür hat man eben keine Fingerabdrücke drauf.
j.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Megabum

Erfahrenes Mitglied
Mir ist noch was nerviges aufgefallen. Jedes Mal wenn ich neu auflade, verschwindet die Akku %Anzeige neben der Akku, obwohl im Menü hinterlegt ist.Nach dem neu start ist wieder da.
 
jenss

jenss

Experte
Bei 100% gibt es ein großes Akku-Zeichen. Sobald du nur noch 99% hast, sind die Prozente wieder da.

Was mich stört, ist HiSearch auf der Oberfläche. War schon beim Mate 10 Pro nervig, mit Notch beim 20er noch etwas mehr.
j.
 
M

Megabum

Erfahrenes Mitglied
Meinst du mit lila oder Rose Farbe??, das ist auch so ein fall, kann man das nicht abstellen?
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Heute möchte ich meine Erfahrungen die ich mit dem test gerät im Dezember 18 gemacht habe anpassen, bzw erneuern.

Ich habe sehr oft gegen das Mate 20pro hier geschrieben weil mir viele Sachen nicht gepasst haben, was sich aber durch die Updates doch gebessert hat.
Mir gefällt nicht alles aber das meiste und ich finde es ist für mich stand jetzt das beste Smartphone zusammen mit dem Galaxy note 9 welches ich gegen das Mate 20pro getauscht habe.

Das Design und die Verarbeitung ist wie bei allen heutigen Geräten top, das Material welches aus Glas und Metal besteht gefällt mir sehr.
Ich habe die blaue Version mit der strukturierten Rückseite und diese gefällt mir mehr als schwarz.

Das Display hatte ja so einige Probleme, der gluegate von dem die Mates 20pros mit dem LG Display betroffen sind zeigt sich mal direkt, und mal mach einigen Wochen.
Dann gibt es displays von BOE und dieses hat die Fehler nicht. Huawei tauscht gottseidank die Geräte aus trotzdem habe ich sehr gemeckert was sich Huawei dabei denk die Geräte so zu verkaufen.
Die Auflösung, Schärfe, Farben und Helligkeit sind super, zwar ist das Display auf halber Helligkeit dunkler als das des Note 9 auf halber Stufe, aber ich habe mich dran gewöhnt.

Die Software Emui ist in der Version 9.0 sehr gut nutzbar, ich finde Samsungs one ui zwar besser wegen den themes und die Möglichkeit Klingelton und rufton in der Lautstärke getrennt zu regel aber das habe ich heute mit einer App beim mate gelöst.
Nicht perfekt aber es funktioniert,
Es gibt einige Designs die mir gefallen aber die meisten gehen nicht so tief ins System wie bei Samsung.
Nachteil bei Samsung, ist der dark mode aktiv laufen die themes nicht.
Ich ziehe die one ui klar vor aber mir emui komme ich auch zurecht.
Die Performance ist super habe keine ruckler mehr oder hänger wie beim p20pro.

Der Akku und der Empfang sind bei mir definitiv um Welten besser als bei Samsung, beim mate komme ich 2 Tage mit einer ladung bei knapp 7 bis 8 Stunden dot aus und bin 6 Stunden am Tag im mobilen Netz unterwegs.
Im Empfangsbereich konnte das Note9 mehr überzeugen als die Samsungs davor.
Aber ich habe liefergebiete die sehr ländlich liegen und wo das Note schon kein Empfang mehr zuließ hält das mate perfekt durch.

Die Kamera gefiel mir im Samsung galaxy note 9 sehr, super Bildqualität und Video Qualität, nur leider gibt es nicht so viele Spiel Möglichkeiten. Die Kamera des mate 20pro gefällt mir jetzt nach den Updates mehr als die vom Note 9. ie hat 3 linsen, 40mp, 8mp tele, und 20mp Weitwinkel.
Ich nutze gerne den Pro Modus auch wenn ich mich nicht so perfekt damit auskenne während das Samsung im Pro Modus maximal iso 800 und 10 Sekunden Belichtung zulässt geht es bei Huawei viel weiter iso über 1000 und 30 Sekunden Belichtung. Aber am meisten nutze ich die Modi lichtmalerei und die darin enthaltenen Modi Sternen spuren lichtspuren und seidiges Wasser.
Ich habe es versucht mit dem Note und den anderen s Modellen am Tag seidiges Wasser oder lichtzieher zu fotografieren und es geht nicht es haben auch schon andere versucht.
Keine Ahnung wie Huawei das macht aber ich kann am Tag durch die Modi auch Bilder mit langzeitbelichtung machen das geht bei Samsung nicht.
Wenn ich zb nachts eine Straße mit lichtspuren fotografieren möchte kann ich das so lange tun bis es mir gefällt dann sind tolle lichtstreifen und Sterne draufy bei samsung geht das so nicht da maximal 10 Sekunden belichtet wird und das Bild sobald es heller wird überbelichtet.
Lichtspuren einer Autobahn im Sonnenuntergang somit kein Problem bei Samsung schon.
Die generelle Bildqualität ist für meinen Geschmack sehr gut. Der superweitwinkel, der 3fach und 5fach zoom sowie der geniale nachtmodus erlauben Einsatzmöglichkeiten die Samsung nicht bieten kann und deswegen bin ich vom Note nach 4 Monaten zum mate 20 pro gewechselt.
Die video Qualität ist be note 9 besser aber die des mate reicht aus.

Die Lautsprecher sind ok kommen bei weitem nicht ans Note 9 ran.
Keine Ahnung wie man den Lautsprecher im ladeport einsetzen kann. Naja.

Der Speicher ist mit 128gb groß genug und auch das Note 9 verfügt darüber jedoch lässt sich der Speicher des Note mit Micro SD erweitern was kostengünstiger ist.
Huawei setzt auf sein eigenes nano sd Format was noch ziemlich teurer ist, 128 GB kosten bei Amazon 60 Euro und es gibt max 256gb wenn ich richtig liege.
Aber immerhini ist der Speicher erweiterbar, besser so als keine Erweiterung.

Die entsperrt Methoden finde ich perfekt, der fingerprint unter dem Display funktioniert super, auch mit Folie oder UV Glas aber ist halt nicht so schnell. Die entsperrung dauert so 1 bis 2 Sekunden aber wenn man selbst dafür keine Zeit mehr hat und darüber meckert sollte man über sein Leben nachdenken.
Das beste ist die gesichtsensperrung 3d face unlock sie ist wirklich Rasen schnell so schnell das man kaum den sperrbildschirm sieht und sie funktioniert im Dunkeln und aus verschiedenen Winkeln.
Es gab zwar Probleme das sie manche gesteichter die ähnlich ausahen nicht unterscheiden konnte und sich von 2 Personen entsperren ließ, aber auch das ist behoben.

Stand Dezember 2018 hätte ich das mate 20pro niemals dem Note vorgezogen aber das hat sich im Februar 2019 geändert.
Ich bin sehr zufrieden und würde es jetzt sofort nochmal kaufen, aber das gleiche gilt auch für das Note 9 den dieses Samsung war das beste was ich je hatte und ich empfehle es jedem der Samsung mag. Ich würde mir wünschen Samsung wäre bei der Kamera auch so flexibel mit so vielen modie und dem besseren Pro Modus und noch besserem Empfang den dann gäbe es keinen anderen hersteller mehr für mich. Aber so sind es Huawei und Samsung denen ich mein Geld gebe.
Bin sehr gespannt auf das p30pro und s10plus und freue mich auf die Zukunft.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

Sebastian555

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe mein Mate 20 Pro heute bekommen und bisher keine Mägel zu beanstanden.
Allerdings was mir sofort aufgefallen ist, wenn ich das Mate 20 Pro auf den Tisch oder ähnliches lege, ist im inneren wie ein "federn" zu spüren. Hat das noch jemand, oder ist das ein Verarbeitungsfehler?
 
John Coffee

John Coffee

Experte
The Rock: Mir geht's genauso..hab vor einem halben Jahr Huawei verflucht, aber nun bin ich wieder auf einem Unterwege.. ist halt manchmal so.. bei mir war es das S9 .. das enttäuschte mich komplett. Akku ist eine Katastrophe. Kamera finde ich schlechter als die vom S7 Edge. Naja und so weiter.
Das Mate 20pro gefällt mir auch, sag Mal, was kann alles mit dem Mode AR Effekte und Unterwasser machen? Kann man letzteres auch über Wasser nutzen? Verändern sich die Farben oder wie ?
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Das kann ich dir nicht sagen habe diese beiden Modi noch nicht genutzt
 
M

Megabum

Erfahrenes Mitglied
Ich finde das mit Akku % Anzeige ist ein Bug. Wenn die Akku voll ist, werden keine 100% angezeigt. Nach dem neu start stehen 100% da. Oder zieht man die Benachrichtigungs leiste runter, sieht man auch 100%
 
jenss

jenss

Experte
It's not a bug, it's a feature.
Ist halt nur geändert worden, gewöhnt man sich dran.
j.
 
PM28

PM28

Experte
Wie ist die Vibration beim Mate 20 Pro ? Ne Rassel oder ähnlich wie bei dem Pixel 3 ? Die von One Plus 6t finde ich z.B. ne Katastrophe.
 
Oben Unten