Würdet Ihr Euch das Mate S nochmal kaufen? Auch in Bezug auf Updates?

  • 174 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Würdet Ihr Euch das Mate S nochmal kaufen? Auch in Bezug auf Updates? im Huawei Mate S Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
gogega

gogega

Gesperrt
@nightwish-0

Ja, das Mate S.

Dort wurden bereits nach 15 Monaten die Updates komplett eingestellt.
Die letzten beiden Updates zählen dabei nicht, da sie fehlerhaft waren und damit kein Werksreset möglich war, weil dann kein Google-Konto mehr eingerichtet werden konnte.

Die wenigen Updates, die es überhaupt gab, waren der Versionssprung auf 6.0 und zwei, drei Google-Sicherheitspatches. Die vorhandenen Bugs von EMUI 4.x wurden nicht beseitigt.

Android 7.0, was ein dreiviertel Jahr nach Erscheinen des Mate S raus kam, gab es natürlich auch nicht. Das Gerät kostete am Anfang 649€. Ende OT.
 
M

M--G

Gast
@gogega
Und das war vermutlich dein einziges Huawei denke ich?
Das Mate S war für Huawei nur so ein zwischen Ding weil das Mate 8 nicht fertig war oder so.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Miss Montage - Grund: Beitrag geteilt wegen Erstellung eines neuen Themas. Gruß, Miss Montage
daniello

daniello

Stammgast
Hab gestern grad mein letztes Mate S verkauft .. das Gerät lief absolut problemlos .. sofern man nicht rumgeflasht hat. Aus Sicht des Endusers, der eher auf Funktion als auf die neueste Software wert legt, ein absolut super Gerät. Aus meiner Sicht kein gutes Beispiel für einen Entwicklungsfehlgriff.
 
gogega

gogega

Gesperrt
nightwish-0 schrieb:
@gogega
Das Mate S war für Huawei nur so ein zwischen Ding weil das Mate 8 nicht fertig war oder so.
Davon weiß ich als Käufer, der die Kohle hinlatzt, gar nichts (und muss das auch nicht wissen).
Sicher haben andere Hersteller auch ihre Probleme, aka Kinderkrankheiten, beim Erscheinen von neuen Geräten.

Aber ich verstehe immer dieses Argument nicht: ein Gerät/Marke hat Fehler, dann wird einfach auf andere Marken verwiesen.
Das nützt mir doch in dem Moment absolut gar nichts, wo ich mit meinem höchst eigenen Gerät einer bestimmten Marke X Probleme habe?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Miss Montage - Grund: Beitrag geteilt wegen Auslagerung eines Teilthemas. Guß, Miss Montage
gogega

gogega

Gesperrt
daniello schrieb:
Hab gestern grad mein letztes Mate S verkauft .. das Gerät lief absolut problemlos .. sofern man nicht rumgeflasht hat. Aus Sicht des Endusers, der eher auf Funktion als auf die neueste Software wert legt, ein absolut super Gerät. Aus meiner Sicht kein gutes Beispiel für einen Entwicklungsfehlgriff.
Da muss ich Dir leider entschieden widersprechen. GPS-Tracking bei gesperrtem Bildschirm war bei meinem Mate S auch im unangetasteten Zustand unmöglich, Strava selbst gab sofort nach der Installation eine Warnung für dieses Modell aus. Das gleiche mit Runtastic, Endomondo, Komoot. Nur die Wenigsten jedoch nutzen ihr Gerät für genau diesen Zweck, deshalb fällt es nicht groß auf. Ändert an dem Problem jedoch nichts.

Gleichzeitig waren Push-Meldungen oftmals ein Glücksspiel, mal funktionierten sie, mal erst beim Öffnen der jeweiligen App. Also genau die gleichen Probleme, die immer wieder bei EMUI zurück gemeldet werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Miss Montage - Grund: Beitrag geteilt wegen Auslagerung eines Teilthemas. Guß, Miss Montage
4

447359

Gast
@gogega
Der Sicherheitspatch beim Mate S ist November 2017! OT Ende
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@gogega
Muß daniello Recht geben. Das Mate S war ein klasse Handy. Keinerlei Probleme!
Und dein Verweis auf andere Hersteller/neue Versionen/ Samsung krebst noch auf Nougat und haben trotzdem aktuell mit Autofokus starke Probleme. Obwohl nur Nougat.
Jeder Hersteller hat Probleme irgendwelcher Art. Sonst gäbe es keine Foren. Betrug bei One Plus Konten usw. Liste ist endlos.
 
gogega

gogega

Gesperrt
@Akki10

Dann bitte ich um Deine Quellenangabe und Versionsnummer.

Dies ist der Stand lt. Huaweiblog (wobei die letzten beiden Updates B380/390) nie offiziell waren, weil fehlerhaft [Leak]:
 

Anhänge

4

447359

Gast
@gogega
Das Update kam OTA. Teile ich dir mit, wenn Sohn aus Schule gekommen ist. OT Ende.
 
gogega

gogega

Gesperrt
Akki10 schrieb:
Muß daniello Recht geben. Das Mate S war ein klasse Handy. Keinerlei Probleme!
Du hattest keine Probleme, ich hatte dagegen mit dem Mate S etliche Fehler, weshalb ich sogar ein fehlerbereinigtes TWRP-Backup für andere Nutzer zur Verfügung gestellt hatte. Für mich der entscheidende Fehler war eben das unmögliche GPS-Tracking über eine längere Dauer bei gesperrtem Bildschirm. Da ich das im Schnitt zwei Mal die Woche mache, ist das für mich ein entscheidender Faktor.

Davon mal abgesehen, dass das GPS beim Mate S eh sehr schwach war, weil der Fix ohne root und Gegenmaßnahmen ewig dauerte bzw. der GPS-Empfang schon bei jedem größeren Baum/Wolken in die Knie ging (auch im Powermodus). Dagegen ist das GPS beim P2 ein einziger Traum. Nicht eine Aufzeichnung wurde seit dem mehr verhunzt, und der Fix ist in drei Sekunden da. So muss das sein, und nicht anders.
 
4

447359

Gast
@gogega
Habe dir ja in einem anderen Thread Fotos geschickt, mit Sicherheitspatch vom 6.November 2017. Zu schreiben, Updates komplett eingestellt stimmt also nicht.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Und der GPS Empfang war super. Auch unter Bäumen. Oder sonst irgendwie. Siehe Pokemon Go. Hatte ich dir ja auch geschrieben.
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Guru
In Bezug auf den Support bei Reparaturen (von Updates beim Mate S fang ich gar nicht erst an jetzt, da einfach lächerlich von Huawei) überlege ich ernsthaft den Hersteller zu wechseln. Was nutzt mir, wenn ich an sich zufrieden bin mit dem Telefon aber ich bei Reparaturen nur scheiss Erfahrungen mache. Mein P9 war über 4 Wochen zur Reparatur wegen nem neuem Mainboard und beim Mate S zeichnet sich grade ähnlicher Müll ab. Frechheit hoch 10 sowas.
 
4

447359

Gast
@PurpleHaze
Kann ich nicht beurteilen. Ich hatte das Mate bei+30 und-10 Grad im Einsatz. Seit Release keinerlei Probleme. Von daher kann ich dir dazu nichts sagen.
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Guru
Akki10 schrieb:
@PurpleHaze
Von daher kann ich dir dazu nichts sagen.
Musst du auch nicht. ;) Ich geb ja nur meine persönlichen Erfahrungen wieder.
 
4

447359

Gast
@PurpleHaze
Und meine Frau hat das P9 und ebenfalls keine Probleme. Das die Updatepolitik beim Mate S nicht so prall waren, da gebe ich dir Recht.
 
alexsch

alexsch

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich bin einer der User, dem Updates relativ egal sind, solange das Gerät stabil und gut läuft. Was ich aber bezüglich des Mate S schon sagen muss ist, dass der GPS Empfang unterirdisch ist und das bei einem Gerät, für das ich vor knapp zwei Jahren über 400,- bezahlt habe. Mein Gerät wurde ein Mal vom Swap Service ausgetauscht und jetzt habe ich es eingesendet, beide Male wegen unbrauchbarem GPS Empfang. Grundsätzlich ein No-Go.
 
4

447359

Gast
@alexsch
Ich habe damit sehr erfolgreich seit Release Pokemon Go gespielt. Knapp 6000km habe ich jetzt drauf. Und das geht ohne GPS nicht. Egal ob unter Bäumen, bei Schneestürmen usw.
Nun hat es Sohnemann.
 
alexsch

alexsch

Fortgeschrittenes Mitglied
Akki10 schrieb:
@alexsch
Ich habe damit sehr erfolgreich seit Release Pokemon Go gespielt. Knapp 6000km habe ich jetzt drauf. Und das geht ohne GPS nicht. Egal ob unter Bäumen, bei Schneestürmen usw.
Nun hat es Sohnemann.
Mag sein und schön für dich.
Bei beiden meiner Geräte war GPS nicht zu gebrauchen.
 
4

447359

Gast
@alexsch
Da habe ich wohl nur Glück gehabt.
 
I

Inso

Erfahrenes Mitglied
Mate S nie wieder. Absoluter fail. Software eine Katastrophe, Updates eine Katastrophe.
Push Probleme, wenig bis keine Updates. Menüpunkte verschwunden, Verschlüsselung weg, etc etc. Um nur ein paar Beispiele zu nennen. Bin da voll und ganz bei gogega.
 
gogega

gogega

Gesperrt
@Inso

Und das Ding ist ja:

offensichtlich hat sich an der "Softwarequalität" auch nicht wirklich viel verändert mit Blick auf das Mate 10 pro.

Da ist WebView nicht standardgemäß integriert, so dass manche Apps nichts anzeigen, da frieren Widgets ein, da geht der Standortverlauf flöten, da brechen Bluetooth und WLAN ab, da stellen auch neue Updates nicht alle Bugs ab. :lol:

Weiter so, Huawei! :thumbsup: