Würdet Ihr Euch das Mate S nochmal kaufen? Auch in Bezug auf Updates?

  • 174 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Würdet Ihr Euch das Mate S nochmal kaufen? Auch in Bezug auf Updates? im Huawei Mate S Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
PurpleHaze

PurpleHaze

Guru
Naja, LG ist auch keinen Pups besser. Das Flex 2 war auch mal sauteuer und wird komplett links liegen gelassen. Wenn ich mal zuviel Geld haben sollte wirds halt ein Pixel oder iPhone.
 
gogega

gogega

Gesperrt
Na ja, die Flex-Serie war wohl eher ein Testlauf von LG. Die Verkaufszahlen dürften marginal gewesen sein. Die haben aber auch Pech mit ihren Geräten. Eigentlich ist es ja positiv, dass die noch ein Hersteller sind, der sich mal was traut. Es nützt bloß nichts, wenn die breite Masse dem nicht folgt.

Es mag genau so auch bei uns der Fall sein, dass für Huawei eine zufriedenstellende Pflege der außerchinesischen Geräte wegen der überschaubaren Verkaufszahlen hier wirtschaftlich gesehen einfach teurer ist und dies zusätzlich an der Marge knabbert.
Nur werden die Zahlen nicht unbedingt wachsen, wenn man sich über viele Jahre hinweg erstmal einen schlechten Ruf "erarbeitet" hat.
 
PINTY

PINTY

Guru
Ich könnte ein fast 2 Jahre altes Mate S mit einem sauberen Displayglasbruch für 70€ bekommen. Was meint ihr, kaufen oder lieber lassen?
 
burner8

burner8

Ehrenmitglied
Das Mate S ist immer noch m. M. nach das schönste und edelste Smartphone aus dem Hause Huawei.
Es ist immer noch zu empfehlen. Es hat eigentlich alles und eine sehr gute Kamera, mit besseren LowLight Eigenschaften als die aktuelle Geräte Generation.
Für 70 Euro bekommst du nichts besseres.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Ich kann mich @burner8 nur anschließen. Bin Huawei Fan und habe jetzt vier Geräte dieser Marke. Das Mate S ist das Älteste und immer noch mein Favorit. Absolut empfehlenswert.
;)
 
amico81

amico81

Stammgast
Hatte mein Mate S 1 Jahr. Haptik und Design waren mega. Akku, Display und Performance waren gut. Kamera meist auch. Aber Software finde ich klar optimierbar. Vor allem dieser Quatsch mit den geschützten Apps...komisch dass soviele mit Huawei/Honor Probleme haben. Hab unzählige Male die Checkliste hier zu Rate gezogen... WhatsApp kam bei mir unzuverlässig an... für den ehemaligen Preis ein Nogo :cursing:
 
I

Inso

Erfahrenes Mitglied
Kann @amico81 absolut in jedem Punkt zustimmen.
Mein Mate S ist nun bei meiner Frau und sie ist zufrieden damit, ihr sind solche Softwaresachen aber auch nicht wichtig, mir schon.
Nie wieder ein Huawei / Honor Gerät für mich, die Software ist für mich die reinste Katastrophe.
 
gogega

gogega

Gesperrt
Meine vollste Zustimmung für @Inso und @amico81. Nie wieder ein Gerät mit EMUI oder irgend einer anderen China-UI.
Von nun an kommt nur noch Vanilla-Android in's Haus.
Der blanke Hohn ist doch zuletzt die Tatsache, dass man bei der aktuellen Version nicht mal mehr einen Werksreset mehr machen kann. Da sind doch nur noch reine Stümper an Werk.
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Guru
Der blanke Hohn ist auch die Reparaturdauer bei Huawei. Beim Mate S gibts zum Glück den Swap Service. Mein P9 liegt allerdings nun schon 3 Wochen in irgendner Huawei Reparaturbude. Zwei Wochen passierte nichts(bis ich mich bei Huawei beschwert hab), in der dritten wird nun auf Ersatzteile gewartet. Werde wohl zu einem anderen Hersteller wechseln. Saftladen!
 
F

Flipperline

Ambitioniertes Mitglied
Danke! Das sind klare Meinungen, dann werd ich von Huawei Abstand nehmen!
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Das ich viel für die Huaweigeräte übrig habe, ist ja kein Geheimnis. Aber hier einige Fakten:
1. OTA Updates kommen bei mir immer prompt.
2. 3 Displayschäden wurden jeweils innerhalb 14 Tagen erledigt. Inklusive Rücksendung. Ohne Rechnungserstellung !!!
3. 2 x den Swap Service beansprucht. Ohne "Wenn und Aber".

Habe auch mit Samsung und Sony diesbezüglich nur positive Erfahrungen gemacht. Man muss halt nur bei der Ersteinrichtung sein Gerät nicht nur bei Google anmelden, sondern auch beim Hersteller registrieren und bei Konversationen mit ihm "immer schön freundlich bleinen"; dann klappt's auch.
;)
 
R

RealKeyserSoze

Gast
So schauts aus cris : )
Auch bei so ziemlich jedem Hersteller kann man Pech haben, das eine Reparatur
außergewöhnlich lange dauert, deshalb zu generalisieren ist nicht richtig.
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Guru
Ich kann nicht freundlich bleiben wenn mein Telefon 2 Wochen irgendwo unbearbeitet rumliegt und nur nach ner Beschwerde mal was passiert. Hätte ich nicht mein Flex 2 noch als Ersatz, hätte ich mir mittlerweile ein neues Telefon (nicht mehr von Huawei) gekauft. LG braucht 4-7 Tage für eine Reparatur!
 
PINTY

PINTY

Guru
Ähm, ist aber schon eine Menge IST jetzt. Ich habe gegen das defekte Mate S entschieden, auch wenn der Verkäufer auf 50€ runtergegangen ist. Ein Display ist zu teuer und das Wechseln zu fummelig.
 
nobby50

nobby50

Experte
Also,Huawei hin oder her. Ohne Grund sind die nicht Nr.3. Das Mate S ist mein erstes Huawei,davor 12 Jahre Samsung. Wüsste nicht das es bei Samsung so viel besser ist. Als letztes hatte ich das Note 4,und mit Android 6 wurde das Handy immer schlechter. Und die S Reihe ist ja wohl auch nicht der Knaller,wenn ich mir die Änderungen vom S 8 anschaue. Kann mich vom Mate S nicht trennen,denn es läuft rund und flüssig.
Klar,Akku ist so eine Sache. Aber das Galaxy S 2 war da viel schlimmer,nur waren alle froh eins zu haben und war wohl das erfolgreichste.
Also Bitte. Werde das Mate S halten,selbst wenn ich das mate 9 mal kaufe. Samsung und co sind auch nicht besser.
 
kleinpega

kleinpega

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe hier im Haushalt sowohl das Mate S, als auch das Mate 9. Neide laufen super undes gibt kaum etwas auszusetzen.
Gerade was den Tausch angeht, bei Defekt, hab ich noch nie sowas einfaches wie beim Mate S erlebt. 2 mal den Service bemüht und das erste Mal war nicht mal ein freies, sondern eins von T-Kom. Beite Austausche waren prompt (gut der 2te hat 5 Tage gedauert, da Freitags abends gemeldet und der Tausch dann sicher erst Dienstag machbar war).
Also wir hier werden wohl auch weiterhin bei Huawei bleiben, denn Probleme kann es bei jedem Hersteller geben.
 
0ldB0y

0ldB0y

Experte
Kein mate s mehr. Der Akku ist mir persönlich einfach zu schwach.
 
M

M--G

Gast
@gogega
Eine Frage hattest du Überhaupt schon jemals ein Huawei?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Miss Montage - Grund: Beitrag geteilt wegen Auslagerung eines Teilthemas. Guß, Miss Montage