Huawei Beta-Programm für das P20P

skybird1980

skybird1980

Stammgast
thomasoeli schrieb:
Wenn ein Rollback denn so einfach wäre. Oder gibts das ggf. auch in "einfach"? Die Normaluser haben mittlerweile 2 Updates Vorsprung. :1f61c:
Da wäre ich auch dabei :) Bei meinem Samsung konnte ich immer zurück. Hier scheint das ohne open Bootloader eine Raketenwissenschaft.
 
M

mustibremen

Fortgeschrittenes Mitglied
@M--G
Hatte Mal das selbe Spiel auf meinem Honor 10 und damals Android 8.
Der neue Besitzer hat sogar trotz Rollback und Abmeldung vom Beta-Programm immer wieder ein Update auf die Beta Version angeboten bekommen
Musste er dann schlussendlich mit leben
 
M--G

M--G

Ikone
@mustibremen
Also du denkst wenn man es verkauft und nur ein Werksreset macht bekommt man die Updates alle angeboten egal ob Beta oder Final?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mustibremen

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, gehe ich stark von aus.
Wüsste nicht wie unsere Telefone abmelden konnen, so dass es keine Beta-Updates mehr bekommen
 
Thebbe

Thebbe

Erfahrenes Mitglied
Hmm, warum sollte man zurück wollen oder es verkaufen?
 
thomasoeli

thomasoeli

Stammgast
N´abend zusammen. Ich oute mich mal, dass ich mich heute stundenlang mit dem Rollback zu EMUI 8 beschäftigt habe. Irgendwie wollte ich zurück. Heute Nacht hatte ich z.B. auf einer Hochzeit die Problematik, dass ein 1080P Video bei der Aufnahme total gezuckt hat, was dann im nachhinein auch sichtbar war.

Keine Ahnung woran das lag. Aber ohne diesen Hintergrund hatte ich mir gestern schon einen Unlock-Code für den Bootloader über Funky Huawei besorgt. Dieser kam auch innerhalb von 15 Minuten.

Also heute ab 10.30 Uhr stundenlang im Netz belesen wie man den Bootloader öffnet und via Funky Huawei downgraded. Das Entsperren des Bootloaders ging super und sehr schnell. Aber das Downloaden der "Downgrade Firmware von EMUI9 zu EMUI8" ging leider gar nicht.

Soll heißen, dass ich mir 1x Credit gekauft habe. Nun muss man aber in seinem Router den entsprechenden DNS hinterlegen, was in meinem TP-Link WLAN Router nicht das Problem ist. Aber egal wie, das Handy hat nie den Download gefunden. Es kam immer "failed".... Ich bin was das betrifft eigentlich nicht auf den Kopf gefallen, aber egal wie es gab keine Verbindung. Es gibt auch verschiedene DNS-Server, aber keine funktionierte.

Also wieder stundenlang im Netz gesucht und diese Möglichkeit gefunden.

FunkyHuawei EMUI 9 Downgrade Guide Those having issues with EMUI 9 eRecovery - Pastebin.com

Den Rest habe ich dann über das Downgrade Tool gemacht. Das war aber auch ein Akt. :1f621:

[GUIDE] How to rollback from EMUI 9 beta / Back to Android 8

Vorher musste ich natürlich noch die Update.zip Dateien (3x) für die letzte Version 159 herunterladen, welche ich ja in den Ordner des Downgrade Tools kopiert werden mussten. Kurz um, gegen 16 Uhr war es dann geschafft und ich hatte wieder EMUI 8.1 auf meinem P20 Pro.

Einen Bootloop gab es anfangs auch, aber der ließ sich mit einem Factory Reset beheben. Nach der Einrichtung flog dann auch schon 161er Version rein und nun läuft wieder alles.

Ich kann euch sagen, was ein Akt. :1f62d: Nun gut, der Bootloader ist jetzt zwar offen, aber "Original" ist es trotzdem noch. Ach ja, TWRP war auch kurz installiert. War beim Downgrade Tool mit dabei...

So, hat noch jemand Bock? :D Ich glaube nicht, oder?

Ich weiß übrigens nicht, ob sich der Bootloader wieder sperren lässt? Wisst ihr das?

Beste Grüße und einen guten Start in die neue Woche.

Thomas
 
thomasoeli

thomasoeli

Stammgast
Thebbe schrieb:
Hattest du solche Probleme mit der Beta?
Naja, große Probleme definitiv nicht. Was mich in letzter Zeit dennoch stark gestört hat war das Knacken der Lautsprecher. Dann kam noch das o.g. Problem mit dem zuckenden Video hinzu. Da zeitnah Urlaub ansteht, wollte ich, dass es stabil läuft und nicht im Urlaub ggf zicken macht.

Ansonsten lief EMUI9 stabil und sehr schnell. Der Release wird ja hoffentlich bald erfolgen. Grüße, Thomas

mj084 schrieb:
@thomasoeli

Code:
fastboot oem relock
;)
Sowas dachte ich mir sein schon. :1f44d: Besten Dank! Weißt du evtl, ob danach wieder automatisiert ein Lowlevel Reset durchgeführt wird?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von rolkeg - Grund: Beiträge verbunden (Doppelpost Code entfernt) - rolkeg
allthepugs

allthepugs

Experte
Ich weiß nicht, wie Ihr das seht, aber ich bin vom Beta Programm ehrlich gesagt etwas angenervt. Seit 4 Wochen auf der Beta, nie ein Update oder Antworten auf Fehlermeldungen erhalten und das Programm läuft offiziell nur noch 8 Tage. Was ist das denn für ein Mist, wenn es nicht mal die Möglichkeit gibt, die bis zu einem bestimmten Stichtag gemeldeten Bugs nach einem Update zu reviewen? In China ist längst der Rollout und es sieht für mich so aus, als wäre die Beta mehr so ein Developer Preview bzw. ein Gimmik, um die Spannung hochzuhalten, aber keine echte Beta in dem Sinne, daß Fehler auch tatsächlich behoben werden. Meh. Genug gejammert.
 
M--G

M--G

Ikone
@allthepugs
Da gebe ich dir recht da fragt man sich für was man Überhaupt an einer Beta teil nimmt und Fehler meldet.
Ich kenne das von Huawei so gar nicht.
 
thomasoeli

thomasoeli

Stammgast
Das war für mich u.a. auch ein Punkt das Downgrade durchzuführen.

Ich bin da definitiv bei euch.
 
allthepugs

allthepugs

Experte
Für ein Downgrade bin ich definitiv zu faul. Es läuft ja soweit auch alles gut, nur das Prinzip einer Beta wird halt völlig ignoriert. Kenne ich von anderen Entwicklern (Apple, div. Mac Software) anders, da läuft das - zumal die überarbeitete Beta-App ja wirklich professionell aussieht und viele Möglichkeiten bietet. Sieht halt nur so aus, als wäre die wirkliche Entwickler- und Beta-Tester Arbeit in China abgelaufen und hier dient das Beta-Programm maximal als Spielerei, damit man mal sieht, was kommt. Hätte man sich definitiv auch sparen können.
 
thomasoeli

thomasoeli

Stammgast
Da stimme ich dir in jedem Fall zu! Die Beta lief soweit super. Für unseren Urlaub wollte ich es zu 100% stabil haben.

Aber tu dir das Downgrade nicht an. Ich werde nach dem Urlaub den Bootloader wieder sperren und dann ist gut mit der Spielerei. ;)

Spätestens in 2 Monaten werden wir wohl endlich die finale Pie Version erhalten.
 
M--G

M--G

Ikone
@thomasoeli
Muss man für den Downgrade den Bootloader öffnen?
Gibt es keine Lösung von Huawei wo der Bootloader zu bleiben kann?
 
thomasoeli

thomasoeli

Stammgast
Hi,

ich habe zumindest keine Möglichkeit im Netz gefunden, welche offiziell von Huawei angeboten wird.

Und ich habe auch keine Möglichkeit gefunden das ganze ohne Öffnen des Bootloaders durchzuführen.

Allgemein fand ich es ziemlich umständlich und schwierig überhaupt andere Möglichkeiten zu finden, wenn es über den DNS via Funky nicht funktioniert. Über Funky wäre schon einfach, wenn dieser DNS nicht wäre. Ich bin zwar technisch nicht ganz unbedarft was das betrifft, dennoch habe ich keine connection bekommen. Der Support von Funky schrieb mir, dass ich IPv6 deaktivieren soll, obwohl ich einen Screenshot meiner IPv4 (Ende geschwärzt) geschickt habe... Den Unterschied erkennt man ja deutlich.

Den Bootloader kann man auch für 30, Euro öffnen lassen. Und dann halt noch ein Credit (18,- Euro) für Funky um downzugraden.

Den Bootloader werde ich aber nach meinem Urlaub wieder sperren.

Ich bin erstmal froh wieder auf normalem Stand zu sein.

Meld dich, wenn ich ggf helfen kann.

Grüße, Thomas
 
M--G

M--G

Ikone
@thomasoeli
Ist aber ziemlich schwach von Huawei. Ich habe auch das Netz durchwühlt und dann entnervt aufgegeben als nur Seiten kamen wo man den Bootloader öffnen muss.
Ich hätte ja den Code zum Öffnen den habe ich mir noch rechtzeitig gesichert aber nur jetzt wegen dem Downgrade sehe ich irgendwo nicht ein den Bootloader zu öffnen.
Dann stellt sich natürlich die Frage ob es das ganze Überhaupt Wert ist nur wegen GPay denn das wäre für mich der einzigste Grund für ein Downgrade.
Ich verstehe Huawei nicht seid ich Huawei kenne konnte man immer ohne Probleme ein Downgrade ohne Probleme durchführen.
 
Oben Unten