Akkulaufzeiten, Akkuprobleme und mehr

M

maatik

Experte
Ohne DoT nicht sehr aussagekräftig.

Bei dir muss es einen versteckten Verbraucher geben. Deine Laufzeit habe ich mit 7facher DoT.
 
Zuletzt bearbeitet:
beleboe

beleboe

Lexikon
Wie weit wurde das Daddelphone beschnitten?
 
polar-queen

polar-queen

Stammgast
@maatik: Waren etwa 5h DOT.
@beleboe: Wurde bis auf wenige die Hintergrundaktivität eingeschränkt.
 
A

alexandre

Stammgast
Hilfe bitte! Bin in eine neue Wohnung gezogen mit schlechterem Empfang. Wenn ich das P30 mit Daten über Nacht lasse, habe ich am nächsten Morgen 25% Akku weniger. Im Flugmodus (ohne Mobile Daten, aber mit WLAN) 1% weniger.
Kann ich gegen diesen Drain irgendwas machen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Don_Pedro

Don_Pedro

Erfahrenes Mitglied
Umziehen....😉

Sorry, war eine Steilvorlage.
 
Zuletzt bearbeitet:
beleboe

beleboe

Lexikon
Ein erhöhter Energiebedarf bei einem schlechten bis sehr schlechtem Empfang ist normal, da mehr Leistung für den Kontakt zur Mobilfunkantenne benötigt wird. Daran wird man am Gerät nichts ändern können und betrifft jedes Gerät im Mobilfunknetz. Dies war auch schon in Zeiten einfacher Handys der Fall.

Etwas Abhilfe kann man schaffen wenn man schaut, wo in der Wohnung der Empfang besser ist und das Gerät dort ablegt.

Nicht alles ist ein Problem mit dem Smartphone.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

alexandre

Stammgast
Danke. Gibt es für diese Suche nach Orten mit besserem Empfang spezialisierte Apps (a la WiFi Scanner)?
 
M

maatik

Experte
Bei iphone hat es geholfen es in ein Glas zu setzen.
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Eine App benötigt man nicht unbedingt. Ich schaue immer auf die mitgelieferte Anzeige ganz oben. Dort wird angezeigt wie gut oder schlecht der Empfang ist. Zwar ist dies nicht zu 100% genau, aber reicht aus.
 
A

alexandre

Stammgast
Ich versuche es heute Nacht mal nahe des anderen Fenster. Ansonsten hole ich mir eine App, die zu einer bestimmten Zeit den Flugmodus einschaltet.
Danke.
 
Queeky

Queeky

Lexikon
alexandre schrieb:
Kann ich gegen diesen Drain irgendwas machen?
Netzbetreiber wechseln und die Rufnummer mitnehmen, fällt mir spontan ein.
Teste wie der Empfang mit anderen Netzanbietern in deiner neuen Wohnung ist, und dann in Betracht ziehen, den Netzbetreiber zu wechseln.
Langfristig wird dich der schlechte Empfang nur ärgern.
 
beleboe

beleboe

Lexikon
In einem solchen Fall, den ich absichtlich vermieden habe zu erwähnen, kann der Empfang an anderer Stelle wieder schlechter sein. Hier würde ich die Netzabdeckungskarten der Mobilfunkanbieter zu Rate ziehen. Aber im Falle von Vodafone D2 nicht darauf verlassen. Vor Ort schauen ob deren Angabe passt.
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Aufrecht und angelehnt hinstellen reicht auch.

Netter Gag mit den Glas.
 
A

alexandre

Stammgast
Ernsthaft mit dem aufrecht stehen? :)
 
M

maatik

Experte
Jep.
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Ja, ernsthaft gemeint. Kann man aber auch selber drauf kommen und weshalb dies helfen kann.
 
Romulix

Romulix

Stammgast
Du bekommst doch bestimmt in deiner neuen Wohnung WLAN, dann hat sich doch das Problem erledigt.
Wenn du in einem Mehrfamilienhaus bist Frage doch einen Nachbarn nach einem Gastzugang, sollte das Problem auch beheben.
 
allthepugs

allthepugs

Experte
Nützt es nichts, wenn man bei schlechtem Empfang aber vorhandenem Wifi nicht einfach das Wifi-Calling aktiviert? Hab es so verstanden, daß der Mobilfunk den Akku auslutscht, der User aber über Nacht erreichbar sein möchte (daher wohl der Flugmodus nicht in Frage kommt). Bei aktiviertem Wifi Calling sollte der Mobilempfang doch dann egal sein oder nicht?
 
Oben Unten