P30 Bekommt das Huawei P30 denn jetzt Android 11 oder nicht

  • 141 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bekommt das Huawei P30 denn jetzt Android 11 oder nicht im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

joshia

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

kann mir jemand sagen, ob das P30 Android 11 bekommt ?
Mir wurde von Huawei mitgeteilt, das könne man mir nicht sagen, stht nicht in der Liste.
Aber EMUI 11 bekommt es im Februar wurde mir gesagt.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Häää
Steht nicht auf der Liste und kommt im Februar?
 
alope

alope

Lexikon
Emui 11 und Android 11 ist ja nicht das gleiche
 
J

joshia

Erfahrenes Mitglied
Sorry, nicht Februar. Hier einfach die Mail von Huawei (die sehr schnell geantwortet habe.Toll)




Es freut mich sehr zu lesen, dass Sie sich für unser P30 entschieden haben und ich wünsche Ihnen ganz viel Spaß damit. Sehr gerne habe ich für Sie in unserer Datenbank nachgeschaut, ob Ihr Telefon auch das Update auf Android 11 erhalten wird. Doch leider war meine Suche erfolglos. Derzeit liegen uns über Android 11 noch keine Infos vor.


Aber ich habe auch gute Nachrichten für Sie. Ihr Telefon wird das Update EMUI 11 (Android 10 Basis) erhalten. Die Beta dafür wird im März 2021 beginnen.
 
rene3006

rene3006

Inventar
Es wird zumindest Emui11 erhalten, da sind einige Imples vom Android 11 wohl mit bei
 
J

joshia

Erfahrenes Mitglied
na dann werde ich mein P30 noch etwas behalten, obwohl es mich schon wieder in den Fingern juckt etwas neues zu kaufen.
Doch ein alternatives Dualsim habe ich noch nicht gefunden.
 
sav

sav

Experte
Es wird EMUI 11 auf Basis von Android 10 irgendwann 2021 erhalten. Ob es jemals Android 11 bekommt steht in den Sternen. Zusätzlich soll das P30 Pro irgendwann wohl ein Update auf Harmony OS bekommen. Ob, wann und wie steht ebenso in den Sternen.
 
Zuletzt bearbeitet:
3Komma14

3Komma14

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich würde nicht mehr mit einem Android-Update rechnen.
 
rene3006

rene3006

Inventar
@Schlossfalle
Da geht es um Emui 11
 
BigManitu

BigManitu

Erfahrenes Mitglied
Ich glaube bei Android funktioniert es seit eh und je nach dem Prinzip "gekauft wie gesehen" (ähnlich wie Autos ab Platz). Allfällige Updateversprechen sind eher Absichten als wirkliche Versprechen. Wer Android 11 auf sicher will muss sich ein Gerät mit Android 11 kaufen. Wer Android 12 zwingend möchte, kann ein Gerät mit Android 11 kaufen und auf ein Update hoffen, oder einfach warten und dann ein Gerät mit Android 12 ab Fabrik kaufen.

Eigentlich ziemlich traurig. Aber glücklicherweise (oder leider) ist Google auch nicht mehr in der Lage irgend Feature zu bringen, dass man jetzt unbedingt haben muss. Ich glaube das letzte mal hatte ich dieses Gefühl mit Android ...6 oder 7? Wo man Apps Berechtigungen entziehen konnte und nicht mehr alle zusammen akzeptieren musste.
 
A

Abramovic

Guru
Werden die nicht, da es unter Android 11 nicht zertifiziert werden kann.
 
okadererste

okadererste

Ikone
@Abramovic das ist falsch.
Die Zertifizierung ist schon erteilt. Was Huawei damit macht ist deren Sache.
Der Deutsche Support ist auch nicht immer der Beste. Die haben beim P9 auch schon mal gesagt das es ein Update zu A9 nicht gibt und mache hattest es schon.
Ich bin schon so lange bei Huawei und kann sagen. Eine Logische Update-Politik gibt es da nicht. Da werden Updates verteilt als wenn die das auswürfeln.
Ich erinnere nur an das Mate 9. Das ja 3 Major Updates bekommen hat.
Andere nur 1 oder gerade mal 2.
Aber ganz ehrlich. Es wird immer gerufen "ich will dies oder das" kommt dann das Update,hört man das es doch nicht so super ist.
Was bringt mir eine Firmware die einfach drauf gebügelt wird und die Hardware total überlastet ist.
 
A

Abramovic

Guru
@okadererste das ist richtig und dein Beispiel unmöglich.

Mit jeder neuen Android-Version ist eine erneute Zertifizierung der Google-Dienste notwendig. Da im August Android 11 nicht veröffentlicht wurde, kann Huawei diese Lizenz nicht haben und nach August darf nichts mehr zertifiziert werden. Bedeutet Huawei kann Updates liefern, auf Android 10 Basis (diese ist zertifiziert) aber ein kleiner Fehler und Huawei steht alleine da. Es hat schon seinen Grund, warum kein Huawei-Gerät mit Google keine Update bekommem hat.

Das mit dem P9 und Mate 9 hat hier nichts verloren aber ist einfach an Realitätsverlust nicht zu übertreffen.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Hallo
Hast du schlechten Stuhlgang?
Was erzählst du von Realitätsverlust.
Meine Aussage bezieht sich auf die Update-Politik von Huawei. Das die nicht berechenbar ist.
Die Zertifizierung wird für ein Handy und deren Hardware gegeben.
Was denkst du warum Huawei NEbraus bringt. Damit umgehen die das ganze. So können die neue Handys verkaufen wo GMS drauf ist.
 
H

handynaut

Ambitioniertes Mitglied
Welchen Vorteil hätte Android 11 gegenüber 10 und was bekommt man ohne die 11 NICHT, was nicht irgendwie bereits durch EMUI 11 abgedeckt wäre? Also abgesehen von der Versionsnummer und dem dann offiziell neuesten Android: was bringt es wirklich? Und ich meine jetzt nicht den erfüllten Spieltrieb, die Neugier, das Verlangen nach dem Neuesten, sondern die Fakten für den praktischen Betrieb ausgehend davon, dass A10 noch eine Weile Sicherheitspatches bekommt (wobei ich immer noch keinen praktischen Einzelfall kenne, wo durch Fehlen regelmäßiger Sicherheitsupdates ein Smartphone kompromittiert worden wäre).
Disclaimer: das ist keine Ironie, kein Sarkasmus, keine Häme, sondern eine ehrliche Frage.
 
A

Abramovic

Guru
@okadererste du hast Unsinn erzählt, darum geht es.

@handynaut darum geht es hier nicht und wenn du wirklich daran interesse hast, dann neues Thema auf oder bei Google Android 11 vs 10 eingeben.
Alles was jetzt in Zukunft passiert, wird unter Android 11 optimiert, die Updates unter Android 11 getestet, native Funktionen werden übernommen (wie Screenrecorder), usw. - ist halt nicht notwendig aber auch nicht so toll, wenn du heute bereits die ältere Veesion hast, obwohl du das P30 Pro nicht einmal 1 Jahr hast.

Huawei darf keinen Fehler machen. Google frage geht nicht mehr und ein Fehler kann auch unter Android 10 zum Problem werden (keine Zertifizierung nach einer Update durch einen Fehler von Huawei).
 
H

handynaut

Ambitioniertes Mitglied
Abramovic schrieb:
ist halt nicht notwendig
Eben, ist was für Spielkinder. Und die kaufen sowieso jedes Jahr ein neues Handy.
Und um zurück zum Thema zu finden, wobei man dann wohl den Thread schließen könnte: es kommt EMUI 11, aber angesichts der aktuellen politischen Situation (Huawei-Bann), der rasanten Entwicklung im Mobilmarkt und der Entwicklung von Harmony OS kann man recht sicher davon ausgehen, dass es Android 11 zumindest für die aktuellen Handys nicht geben wird. Vielleicht kommt mit Biden wieder ein Android 12 auf zukünftige Geräte, diese Generation wird dann bereits abgeschrieben sein. Nicht nachhaltig, aber konsequent kapitalistisch-marktorientiert.
 
mach6

mach6

Experte
@joshia und zum Schluss wünscht Du Dir Android 9 zurück 😉
 
sav

sav

Experte
@handynaut eine für mich nette Neuerung von Android 11 die es wohl so nicht in EMUI 11 gibt: wenn man das Gerät in den Flugmodus schaltet, bleiben Verbindungen zu Bluetooth-Kopfhörern bestehen. Wenn man öfters mit dem Flugzeug fliegt, ist dass schon ein sehr cooles Feature, wenn auch kein Must Have für dass ich jetzt das Handy wechseln würde, solange mein P30 Pro noch wunderbar funktioniert.

@okadererste
Also je nach Quelle braucht man schon eine entsprechende Zertifizierung wenn man eine neue Android Version inkl. den Play Services verwenden will.
Während Huawei wohl mit den regelmäßigen Sicherheitspatches seiner Smartphones weniger Probleme haben dürfte, sieht es bei größeren und selbst kleineren Android-Updates schwieriger aus. Denn mit jeder neuen Android-Version ist eine erneute Zertifizierung der Google-Dienste vonnöten. Da Google nun nicht mehr mit Huawei zusammenarbeiten darf, ist das Unternehmen daher nicht einmal mehr dazu berechtigt, Geräte zu zertifizieren, die vor dem 16. Mai 2019 auf den Markt kamen.
Quelle: Ende der Huawei-Gnadenfrist: Jetzt wird es auch für ältere Smartphones eng"
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Bekommt das Huawei P30 denn jetzt Android 11 oder nicht Antworten Datum
4
2
3