P30 Pro Erfahrungsberichte von Usern

Seid ihr mit eurem Huawei P30 Pro zufrieden

  • Sehr zurfrieden

    Stimmen: 89 69.0%
  • Ganz zufrieden

    Stimmen: 31 24.0%
  • Unentschlossen

    Stimmen: 8 6.2%
  • Eher unzufrieden

    Stimmen: 1 0.8%
  • Sehr unzufrieden

    Stimmen: 0 0.0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    129
O

ohk1

Neues Mitglied
Mahlzeit,

solange es kein IOS ist, bin ich offen für jegliche Smartphones mit Android. Aktuell nutze ich das Samsung s8, bin auch sehr zufrieden. Da mein Vertrag in kürze ausläuft habe ich mich bisschen umgeschaut, ok ich schaue mich eigentlich ständig um welche Smartphones es aktuell gibt :D

Aktuell habe ich mich zwischen
-p30 pro
-s10+
-7 pro

noch nicht entscheiden.

Fragen zum p30pro (in einigen Foren unter anderem auch hier, habe ich paar Punkte entdeckt die ich gerne geklärt haben möchte)

-Die Helligkeit vom Display soll Abends trotz niedrigster Stufe noch viel zu hell sein (Abends im Bett wäre das ein Störfaktor)

-Telefonie leise aufgrund keiner Hörmuschel (werde oft von lauten Umgebungsgeräuschen beschallt und mit htc hatte ich da ganz schlechte Erfahrung, ich konnte fast nichts verstehen und habe das Handy unbewusst so fest gegen mein Ohr gedrückt, dass es im nachhinein mit Kopfschmerzen verbunden war und ständig mit einem Headset herumzulaufen ist keine Option)

-Videoaufzeichnungen in 4K sollen nicht so flüssig sein

Wäre schön wenn ihr mit mir eure Erfahrungen in Hinblick auf die oben gezählten Punkte teilen würdet.

Gruß Ozzy
 
xStarkx

xStarkx

Fortgeschrittenes Mitglied
1. Die Helligkeit vom Always On Display beklagen manche als zu hell. Das Display selber empfinde ich im Bett als nicht zu hell, ich regle sie sogar oft manuell nach oben.

2. Am besten selbst ausprobieren. Einige empfinden sie als zu leise, andere hier als zu laut. Es ist Gewöhnungssache, für mich persönlich könnte es einen Tick lauter sein. Wie gesagt, am besten im Shop testen!

3. Habe ich noch nicht ausgiebig getestet.

Bei mir standen auch diese drei Geräte zur Auswahl, wobei das 7 Pro noch nicht veröffentlicht war. Ich habe mich entschieden beim P30Pro zu bleiben. Gegen Samsung spricht für mich der Akku und das langsame Laden. Gegen das 7 Pro die Kamera und die "riesen" Edges.
 
O

ohk1

Neues Mitglied
@xStarkx das Always On Display ist bei mir grundsätzlich aus, genauso wie die Auflösung auf niedrigster Stufe ist.
Stimmt, wobei es vermutlich im Shop an starken Hintergrundgeräuschen fehlen wird.
Habe zwar überwiegend ein Netzteil dabei aber manchmal kommt es auch vor das keine Steckdose zur Verfügung steht. Diesen Punkt sollte ich definitiv berücksichtigen.
 
A

anettchen

Stammgast
Hallöchen ihr lieben... ich hab vom Mate 20 Pro zum P30 gewechselt... Das Mate war toll, keine Frage...aber etwas unhandlich. Bei Jacken, Hosen musste ich halt meist schauen, ob das Handy rein passt... Das P30 ist handlicher. Das Display geht in Ordnung... Kamera muss ich noch testen. Hatte erst Bedenken, das der Akku lange zum laden braucht... aber so wirklich langsamer als beim Mate lädt es auch nicht... Ein wenig fehlt mir die LED...dafür nutze ich jetzt halt auch tagsüber das AoD... Bin zufrieden... am besten ist halt, das es ein wenig kompakter ist und trotzdem von der Leistung und Ausstattung (meine Meinung) her im HighEnd-Bereich angesiedelt ist... sowas habe ich lange gesucht... Sony hat es damals super hinbekommen...dann aber auch angefangen in kleinere Smartphones nur noch Mittelklasse reinzustecken...
 
ayno

ayno

Stammgast
Ich habe vom Galaxy S9 zum P30 gewechselt, und ich bereue den schritt nicht. Die Verarbeitung ist top, das Design gefällt mir sehr. Das Display mit seiner FHD+ Auflösung reicht mir vollkommen aus. Da ich bei meinem S9 auch nur FHD+ nutze. Die Stereo Lautsprecher von meinem S9 vermisse ich jetzt nicht wirklich. Der Mono lautsprecher vom P30 ist absolut... ausreichend. IP Zertifikat gegen, das eindringen von Staub und Wasser war mir nicht wichtig. Die Kamera ist gut mit vielen Möglichkeiten .... Bin aber leider einer von denen die keine Ahnung von der Materie haben. Also ein schlechter Fotograf werde nie 100% aus der Kamera herausholen. Hatte ich bei meinem S9 auch nie geschafft. Außerdem var, mir eine gute Akku Laufzeit wichtig was beim S9 leider Fehlanzeige gewesen ist katastrophal ehrlich gesagt. Das P30 aber ist in Sachsen Akku Performance eine andere Liga bin begeistert. Drahtloses aufladen hab ich noch nie ausprobiert auch bei meinem S7, 8, 9 daher unwichtig das es keinen hat. Einzig mit dem Fingerabdrucksensor im Display vom P30 bin ich auf Kriegsfuß. Irgendwie komm ich nicht klar damit. Den herkömmlichen vom S9 vermisse ich sehr. Also zu 95% zufrieden mit meinem P30.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schlossfalle

Ambitioniertes Mitglied
Komme vom LG G2, dass sind natürlich Welten. Das Gerät hat mich überzeugt auch wenn das neue Android an manchen Stellen hakelig ist.

Was mir nicht gefällt ist die viel zu geringe Hörerlautstärke. Ich regele das beim Telefonieren hoch und habe trotzdem Schwierigkeiten alles zu hören.
Ja, auch Generation 50+ :1f60e:

ayno schrieb:
Einzig mit dem Fingerabdrucksensor im Display vom P30 bin ich auf Kriegsfuß. Irgendwie komm ich nicht klar damit. Den herkömmlichen vom S9 vermisse ich sehr. Also zu 95% zufrieden mit meinem P30.
Probier mal Bildschirm aktivieren, beim Aufrichten des Handy, dann findest du den - leider nach dem Update 153 - schwächeren Sensorpunkt besser
 
M

maatik

Experte
Schlossfalle schrieb:
Was mir nicht gefällt ist die viel zu geringe Hörerlautstärke. Ich regele das beim Telefonieren hoch und habe trotzdem Schwierigkeiten alles zu hören.
Ja, auch Generation 50+ :1f60e:
Du musst es höher halten als gewohnt und aufs Ohr drücken.
 
Romulix

Romulix

Erfahrenes Mitglied
Das Display im oberen Drittel ans ohr drücken?
 
M

maatik

Experte
Ja.
Das P30 pro hat keine Ohrmuschel mehr. Im oberen Drittel wird das Glas in Schallschwingungen versetzt. Diese sind besonders gut zu hören wenn man diesen Teil des Displays ans Ohr legt - damit erreichen das Ohr zum einen Teil die ausgesendeten Schallwellen als auch die Schwingungen die direkt vom Glas auf den Ohrknochen übertragen werden.
Bei herkömmlichen Ohrmuscheln hat man sich jedoch angewöhnt den oberen Rand des Displays, wo die Ohrmuschel sitzt, auf das Ohr zu legen weil dort die Schallausbreitung genau in die Ohrmuschel gelangt.

Du bist aber nicht der Einzige der die Lautstärke als zu niedrig wahrnimmt - es ist also nicht ausgeschlossen das es sich hier um einen Exemplarfehler handelt und nicht um einen Anwendungsfehler. Ich bin sehr zufrieden mit der Lautstärke und gehöre selber den mittlerweile Schwerhörigen an.
 
rolkeg

rolkeg

Ehrenmitglied
Ich weiß net was ihr immer mit der fehlenden Hörmuschel habt. :confused2:

Ich alter Mann mit noch 50% Hörfähigkeit halte das Telefon ganz normal ans Ohr, wie alle anderen Smartphone die ich hatte auch und verstehe jedes Wort. Oft ist es mir sogar viel zu laut.
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
So jetzt habe ich seit dem 20.5 das s10plus in Nutzung und für mich schließe ich folgendes endfazit.

Hatte 1 Monat das p30pro und bin froh wieder bei samsung zu sein.

Bei Huawei muss man einfach auf vieles verzichten. Was mich wieder zu samsung gehen lassen hat:
Viel bessere Lautsprecher, richtige hörmuschel zum telen,

vernünftige Speicher Erweiterung, 512gb intern,
viel besseres und helleres Display,

geniale Kamera die zwar nicht den mega Zoom hat aber dafür Bilder nicht künstlich im Dunkeln wirken lässt.

Wenn ich abends Bilder mache, soll es auch so aussehen.
Viel zu oft wurden die Bilder selbst im auto Modus ohne ai viel zu hell, was die Stimmung der Beleuchtung nicht wirklich eingefangen hat.

Trotzdem geiler Modus.

Viel viel viel bessere Video und Sound Qualität, Klinken Anschluss, bessere ui. Was mir am p30pro gefallen hat: Bessere Akkulaufzeit, Zoom, und die Leica Modi: seidiges Wasser,

sternenspuren usw. So also so wie ich das bei mir sehe stehen auf der s10plus Seite viel mehr Dinge die für das Gerät sprechen.

Bitte Huawei sollte die Sache mit trumb sich erledigen und ihr bei Android bleiben, stattet das p40pro so aus das es den Namen Flaggschiff verdient.

Das mate 20pro war doch schon auf diesem Weg, nein nicht nur das das p30pro teurer wurde, es wurde auf Stereo Lautsprecher verzichtet, das Display wurde schlechter, eine hörmuschel wurde gestrichen und das display zum telen genutzt was ich nicht sonderlich gut fand.

Es funktionierte einfach nicht mit der konstant gleichen Qualität wie eine hörmuschel.
Dann der miese Video Modus wo ihr schon ewig Probleme habt, sorry aber das ist eigentlich das einzige wo ich dxo für prügeln könnte
.
Wie kann man für so eine miese Video Qualität so viele Punkte geben?.

Ansonsten war das p30pro eine super Erfahrung was akkulaufzeit, Empfang, Zoom Kamera und lowlight in entsprechenden Situationen angeht.

Beim nächsten Mal bitte wieder mit den oben genannten Features.
Und wenn Speicher Erweiterung dann bitte mit micro sd.

Also Huawei ich wünsche euch viel viel viel Glück mit dem neuen Betriebssystem den ihr habt zu hart gekämpft um jetzt wegen einer blonden zecken Perücke so abgestraft zu werden.
 
T

Tommy66

Erfahrenes Mitglied
Sehe ich zu 100 Prozent genau so wie The_Rock01.
Ich bin auch vom P30 pro zum S10 plus genau aus diesen Gründen gewechselt .
Mal schauen was das Mate 30 pro so kann und ob sich bis dahin was in der Politik ändert
Würde das Huawei wünschen weil die dem Markt schon fehlen würden .
 
L

larsi1981

Fortgeschrittenes Mitglied
sehe ich ganz anders, ich hatte vorher das S9 und bin zum p30 pro gewechselt.

1. + Der akku ist um Welten besser als beim S9, während ich beim S9 das Gerät 2 mal am Tag laden mußte, bin ich beim P30 pro locker über einen Tag gekommen, wenn nicht sogar 2 Tage. Das ist für mich einer der wichtigsten Faktoren

2. + ich schließe das Gerät an die Ladedose, nach 1h ist der Akku wieder voll.

3. + Die fehlende Hörmuschel, bzw Gesprächslautstärke ist nach meinem Empfinden, nicht leiser. Wenn man das Telefon etwas höher schiebt am Ohr, kann man schnell den Punkt finden, wo es sich richtig gut anhört. Ich brauche das Telefon beruflich, da ist es mir wichtig, dass ich den Gegenüber immer gut verstehe. Vor dem Kauf war das meine Befürchtung, diese ist aber unbegründet

4. + optisch ist das Ding nen Kracher, kein langweiliges Design

5. ein wenig vermisse ich die Samsung UI, da war alles noch ein wenig durchdachter, Die BenachrichtigungsLED fehlt mir auch irgendwie, dafür nutze ich jetzt das AOD, welches ich beim Samsung immer ausgeschaltet hatte. Da der Akku gefühlt ewig hält, stört es mit dem AOD nicht.

6. der Lautsprecher ist zwar Mono, aber klanglisch trotzdem ganz gut, für Youtube etc reicht es.

7. Zum Musik hören, habe ich mir die Original Huawei Inears mit Anc geholt. Diese sind wirklich top vom Klang :)

8. Die Kamera ist echt klasse, etwas anders als beim S9, aber wenn man sich mit dieser ein wenig auseinandersetzte, dann bekommt man richtig gute Bilder hin. ich liebe einfach diese HDR Fotografie. :)

9. Den Amerikanischen blonden Opa, sollte man kein Gehör schenken.

Mein Fazit, für mich lohnte sich der Umstieg auf das P30 pro, vorallem wegem dem klasse Akku, der guten Kamera, dem tollen Design und ich hoffe Huawei bekommt die Kurve, ich besaß seit dem Galaxy S6, immer ein Samsung, bin dieses Mal umgestiegen aufs P30 Pro. Für mch die Richtige Entscheidung
 
kessiyean

kessiyean

Experte
Ich brauchte ein neues Handy. Hatte schon alle möglichen Hersteller gehabt und war nie auf einen speziellen fest gelegt. Meine Vorgaben waren: Kein Edge Display, kein Glasrücken, eine gute Kamera, GPS und alle Sensoren, Spritzwasser geschützt, von der Größe her so groß, wie mein Altes (äußere Abmessungen), ein guter Akku und wenn möglich, eine Speicherkarte oder genug Speicher im Handy.

Dann hörte ich vom Xiaomi Mi 9T, da stellte sich aber heraus, das es wohl doch nicht so gut sei, wie das Mi 9. Also holte ich mir das Mi 9. War auch erst sehr angetan vom Gerät, aber einige Apps liefen nicht, die mir wichtig waren und Flashen war (für mich) auch nicht mehr so einfach, wie früher, dann fing es an, mich zu nerven, das ich meine Apps nicht zum laufen bekam und paar andere Sachen und gab es zurück.

Dann stand ich wieder da. Was nun für eins? Ich mußte meine Vorgaben irgendwie anpassen, denn das was ich wollte, gab es so direkt nicht. Zur Auswahl kamen dann das Oneplus 7 Pro, das Galaxy S10+ und das Huawei p30 pro. Ich schaute mit etliche Vergleiche an und laß hier und da und konnte mich trotzdem nicht so recht entscheiden, zumal die Geräte auch nicht gerade billig sind. Diese Edge Displays mochte ich überhaupt nicht, aber das was ich suchte gab es ohnehin nicht. Beim Oneplus fand ich dann heraus, das es recht groß, schwer und klobig sein sollte. Also fiel das schon mal weg. Ein großes schweres Gerät hatte ich schon und wollte ich nicht nochmal haben. Obwohl ich es schon sehr interessant finde.

Also blieben nur noch S10+ und P30 pro übrig. Ich konnte mich trotzdem nicht so recht entscheiden. Bei einigen Punkten war mir das S10+ lieber, bei einigen anderen Punkten das P30pro. Das waren mal wieder voll die Luxus-Probleme, die ich da hatte. :1f602:

Dann sah ich das P30 pro gebraucht wie Neu für einen super Preis und hab einfach zugeschlagen. Und es gefällt mir. Die Edges sind nicht so schlimm, wie ich erst gedacht hatte, hab mich schnell dran gewöhnt. Die Rückseite aus Glas in Breathing Crystal war einfach nur - wow. Hab es schnell in ein transparentes Cover gepackt. Meine Apps laufen alle problemlos. Das Display gefällt mir, System Einstellungen genug vorhanden, Akku sehr gut, Gefühl in Händen und Hosentasche, passt. Fingerprintsensor, sehr schnell. Bin sehr froh, beim P30pro zugeschlagen zu haben, denn ich bin voll und ganz zufrieden mit dem Gerät. Von daher überlege ich nicht, ob das S10+ irgendwo besser hätte sein können. Ich bin sehr zufrieden, also passt es für mich.

Ich denke, die Geräte nehmen sich gegenseitig eh nicht viel. Jeder muß halt für sich heraus finden, welches Gerät für ihn das Beste ist. Oder halt eins kaufen und wenn es nicht passt, zurück damit und anderes nehmen. Genug Auswahl gibt es ja. ;)
 
allthepugs

allthepugs

Experte
Ich finde auch, daß man dank Hülle mit dem Edge Display prima klar kommt. War für mich auch eine der größten Bedenken. Ohne Hülle habe ich beim Halten schon mal versehentlich auf den Screen getatscht, aber seit dem ich eine (sehr unauffällige, transparente) Silikonhülle drum hab, merke ich gar nix mehr vom Edge Display (im negativen Sinne).
 
T

Tommy66

Erfahrenes Mitglied
Das P30 Pro hat mir auch gut gefallen aber die Samsung UI ist deutlich besser.
Der Akku hat mir am Anfang auch sorge gemacht aber man kommt beim S10 + locker über den Tag und Abends lade ich eh wieder voll.
Da ist mir egal ob ich von 50% komme oder von 20%.
Was für mich aber der ganz entscheidene Punkt war ist die bessere Tiefenschärfe beim S10 aufgrund der kleineren Blende.
Habe hunderte Fotos mit beiden Geräten gemacht und beim P30 Pro deutlich mehr Schrott bei gehabt.
Beim Samsung kann man einfach drauf halten und bekommt zu 95% ein sehr natürliches Foto.
Beim P30 Pro war das schon deutlich schwieriger ein gutes Foto zu bekommen. Wenn es dann geklappt hat zwar sehr gut aber sehr häufig nicht so ganz wie es vor Ort aussah.
Jeder hat halt andere Vorstellung und das ist auch gut so.
Geht ja auch nicht darum das eine oder ander Phone schlecht zu reden.
Perfekt ist keins aber für mich hat das S10+ deutlich mehr Pluspunkte gesammelt als das P30 Pro.
 
gogega

gogega

Experte
@The_Rock01

Der Text gefällt mir. Kann mich sehr gut darin wiederfinden ;).
 
tanfoglio

tanfoglio

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe vieles probiert. Mein Favorit ist da P30pro. Die Geschmäcker sind unterschiedlich. Aber für mich das beste Gesamtpaket. Und ich habe noch nie Probleme mit Huawei gehabt. Mit Samsung schon einige Defekte
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
roisolei85 Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum 5
Oben Unten