Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

P30 Pro Erfahrungsberichte von Usern

  • 722 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungsberichte von Usern im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.

Seid ihr mit eurem Huawei P30 Pro zufrieden

  • Sehr zurfrieden

    Stimmen: 110 69,6%
  • Ganz zufrieden

    Stimmen: 38 24,1%
  • Unentschlossen

    Stimmen: 8 5,1%
  • Eher unzufrieden

    Stimmen: 1 0,6%
  • Sehr unzufrieden

    Stimmen: 1 0,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    158
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
Gottodin68 schrieb:
@GigaTom die Aussage ist nicht Richtig erkundige dich bitte vorher bevor du antwortest kein Gerät auf dem Markt macht das aus ist aus meine Kaffee Maschine geht auch nicht von alleine an
Ich brauche mich nicht zu erkundigen, weil ich mehrere Huawei- und LG-Geräte hier habe, die genau dieses Verhalten an den Tag legen. Wenn man ein leeres Huawei- oder LG-Gerät ans Ladekabel hängt schalten sich die Geräte bei 5 Prozent Akkustand von selber ein. Ob du das glaubst oder nicht, ist nicht relevant. ES IST SO. Dieses Verhalten wurde hier im Forum auch schon mehrmals von anderen Usern bestätigt.
 
Loeland

Loeland

Erfahrenes Mitglied
Finde die Aussage von Gottodin68 eh ein wenig übertrieben. Software voller Bugs usw. Das stimmt ja nun überhaupt nicht.

Und das sich das Smartphone selbst anschaltet wenn man es zum Aufladen anschließt ist auch kein Bug und wurde hier schon mal diskutiert.
Keine Ahnung was dein Problem ist, aber das P30Pro ist es glaube ich nicht ;)
 
T

Trans_Am

Experte
Teile ich.
Ich hatte immer Flaggschiff Modelle (bis auf Samsung), ich würde mich selbst als Poweruser bezeichnen und das P30 pro passt sehr gut zu mir.
Bugs gibt es in meinen Augen keine, eher Unschönheiten:

- Huawei Mail App kann keine Schriftarten setzen
- Huawei Mail App zeigt die gesendeten Mails nicht im Thread im Posteingang an
- Kamera QR Code scannen ist nicht über Kamera App wählbar
- Kamera AR Measure ist nicht über Kamera App wählbar
- Kamera zu professionell für dem Ruf gerecht werdenden Schnappschüsse
- Darkmode zeigt trotzdem helle Navigationstasten sowie Chrome Header und Notification wenn Chrome geöffnet ist
- keine Zeitgesteuerte Ton/Lautstärke Profile
- MultiSim, einem Kontakt eine SIM dauerhaft zuweisen (können auch andere derzeit nicht)
- Uhr zeigt in englischer Einstellung kein am/pm in Notification sowie Lockscreen

Alles in allem Kleinigkeiten.

Pro:
- bestes Akkumanagment was ich je hatte
- Display nicht unnötig hochauflösend
- Faceunlock und Fingerprint sehr brauchbar
- sauschnell, keine Lags
- keine große Sammlung an Bloatware
- Design mega, vor allem im Vergleich zum S10+
 
M

Mad_Cat

Erfahrenes Mitglied
maatik schrieb:
Teile ich.
Ich hatte immer Flaggschiff Modelle (bis auf Samsung), ich würde mich selbst als Poweruser bezeichnen und das P30 pro passt sehr gut zu mir.
Bugs gibt es in meinen Augen keine, eher Unschönheiten:

- Huawei Mail App kann keine Schriftarten setzen
- Huawei Mail App zeigt die gesendeten Mails nicht im Thread im Posteingang an
Wenn Du öfter mal die Marke wechselst, dann nimm doch eine Drittanbieter Mail-App, dann musst Du Dich beim Wechsel nicht neu dran gewöhnen. Ich z.B. benutze deswegen seit längerem Aquamail. Erst auf Sony Z5, dann Samsung S8+ und jetzt P30 Pro.

- Kamera QR Code scannen ist nicht über Kamera App wählbar
Symbol links oben in der Ecke der Kamera-App. Wechselt das Menü und Du kannst QR-Codes scannen, Objekte identifiziere (inkl. Kalorienschätzung) und Texte übersetzen lassen.

- Kamera AR Measure ist nicht über Kamera App wählbar
Ja, erfordert die separate App.

- Kamera zu professionell für dem Ruf gerecht werdenden Schnappschüsse
Das versteh ich nicht ganz, im normalen Foto-Modus kann man doch prima Schnappschüsse machen ohne sich um Einstellungen zu kümmen und wer mehr will, wechselt in den Pro-Modus.

- Darkmode zeigt trotzdem helle Navigationstasten sowie Chrome Header und Notification wenn Chrome geöffnet ist
Apps müssen einen DarkMode haben, WhatsApp z.B. hat auch keinen und ändert sich nicht.

- keine Zeitgesteuerte Ton/Lautstärke Profile
Ja, mehr als eine nicht-stören-Zeit (ich z.B. hab es auf 22:00 bis 06:00 eingestellt) gibt es leider nicht. Ich hätte auch gerne die Möglichkeit die Lautstärke/Vibration von Klingel- und Benachrichtigungstönen getrennt einstellen zu können, wie beim Samsung vorher.

Pro:
- bestes Akkumanagment was ich je hatte
- Display nicht unnötig hochauflösend
- Faceunlock und Fingerprint sehr brauchbar
- sauschnell, keine Lags
- keine große Sammlung an Bloatware
- Design mega, vor allem im Vergleich zum S10+
Ja da kann ich nur zustimmen :)
 
T

Trans_Am

Experte
Mad_Cat schrieb:
Wenn Du öfter mal die Marke wechselst, dann nimm doch eine Drittanbieter Mail-App, dann musst Du Dich beim Wechsel nicht neu dran gewöhnen. Ich z.B. benutze deswegen seit längerem Aquamail. Erst auf Sony Z5, dann Samsung S8+ und jetzt P30 Pro.
Yo, ich habe schon etliche Apps probiert und keine konnte mich so recht zufrieden stellen. Bei der einen kannst du keine Abwesenheitsnotiz erstellen, bei der anderen siehst du die Teilnehmer eines Termins nicht, Schriftarten, synchronisationszeiten etc.
Aquamail hatte ich glaube noch nicht.
Sieht man dort im Posteingang den kompletten Thread, kann Abwesenheit erstellen etc?
Schriftarten?

Mad_Cat schrieb:
Symbol links oben in der Ecke der Kamera-App. Wechselt das Menü und Du kannst QR-Codes scannen, Objekte identifiziere (inkl. Kalorienschätzung) und Texte übersetzen lassen.
Danke!
Mad_Cat schrieb:
Das versteh ich nicht ganz, im normalen Foto-Modus kann man doch prima Schnappschüsse machen ohne sich um Einstellungen zu kümmen und wer mehr will, wechselt in den Pro-Modus.
Nee, ich finde mal schnell einen Schnappschuss machen ging beim Sony Z1compact (hatte ich vor dem Mi5pro) deutlich besser. Klar, P30pro mega Kamera wenn man die Pro Funktionen aktiv nutzt.

Mad_Cat schrieb:
Apps müssen einen DarkMode haben, WhatsApp z.B. hat auch keinen und ändert sich nicht.
Ich meine die Navigationstasten, z. Bsp auf dem Homescreen. Auch die Notification wird weiss wenn man Chrome öffnet, welches bei mir ebenfalls im Darkmode läuft.

Screenshot_20190625_202953_com.android.chrome.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerBexucher1

Ambitioniertes Mitglied
Nachdem ich das Huawei P30 Pro nun seit ein bisschen mehr als 3 Monaten mein Eigen nennen darf, kommt hier mal ein kurzer Erfahrungsbericht mit Fazit.

Beginnn wir mit dem Launcher, der aus meiner Sicht eine Katastrophe ist. Viele androidtypischen Elemente, wie der Swype nach unten um Öffnen der Benachrichtungsleiste wurden durch nutzlose Huawei-Features ersetzt. Dies gilt auch für den Lockscreen, der über die Werkzeugleiste (von unten nach oben ziehen) ein paar Dinge Aufrufe erlaubt. Weder lässt sich WLAN direkt de-/aktivieren, noch die Helligkeit steuern. Nur die Taschenlampe lässt sich einschalten. Diktiergerät, Rechner und Timer brauche ich nicht.
Nove-Launcher bietet hier wenigstens ein bisschen Abhilfe. Da war ich mit Samsung deutlich zufriedener.

Launcher: Ein absolutes NoGo

Weiter geht's mit der Software. Auch hier hat Huawei viele Anpassungen vorgenommen. Beginnen wir bei HiTouch, das immer wieder versehentlich aktiviert wird. Abhilfe schafft hier nur das Deaktivieren in den Einstellungen. In Summe finden sich an vielen Stellen Huawei-Tools, die leider nicht deaktiviert oder zu verstecken sind. Auch das ist recht nervig. Auch Samsung hat mit Bixby so ein nerviges Tool eingebettet.
Zudem sind die Stromsparmechanismen und -warnungen von Haus aus sehr aggressiv, sodass viele Apps nicht so funktionieren, wie sie sollten. Man muss also auch hier erstmal über das Batteriemanagement und Apps manuell eingreifen. Auch habe ich immer mal wieder mit ein paar Bugs zu kämpfen.

Software: Deutlich verbesserungswürdig.

Letzt genanntes führt jedoch zu einer, aus meiner Sicht, beeindruckenden Laufzeit. Ich habe mit keinem Handy bisher 24 Stunden geknackt, mit dem Huawei schaffe ich das Locker. Teilweise sind sogar knapp 2 Tage drin.

Akkulaufzeit: Hervorragend.

Die Kamera wurde von allen Seiten hoch gelobt und gehyped. So bin ich natürlich auch auf den Hypetrain aufgesprungen und bin ein wenig zwiegespalten. Tagsüber sind die Bilder brillant - dies ist aber auch nicht wirklich die Herausforderung. Der 5x- und 10x-Zoom sind Klasse. Nachts bin ich aber, nachdem alle Tests von dem Gerät geschwärmt haben, eher enttäuscht. Viele Bilder werden zwar stark aufgehellt, aber dies ist teilweise gar nicht gewünscht und ich habe bisher keine schnelle Option zum Deaktivieren gefunden (außer Pro-Modus). Auch sind schnelle Schnappschüsse oft ein wenig verschwommen. Zudem ändern sich die Farben, je nachdem welches Objektiv verwendet wird. Das ist ein bisschen unschön. Bokeh-Effekt mit der Hauptkamera sind am Tag durch ToF sehr gut.

Kamera: Ist gut, aber wird dem Hype nicht ganz gerecht.

Sonstige Dinge, die mir aufgefallen sind. Bluetooth hakt immer mal wieder, was wirklich nervt. Das Thema ist auch für Huawei nichts neues, da sehr viele Geräte davon betroffen sind. (siehe: P30 Pro - Bluetooth Audio ruckelt)
Für mich recht ärgerlich, da ich sehr oft Musik via Bluetooth wiedergebe.

Auch kann man die Soundausgabe nicht, wie ich es von Samsung gewöhnt bin, direkt ändern. Ich muss die Verbindung erst trennen, wenn ich Musik über das Handy hören will und mich mit einem anderen Gerät verbinden, sofern ich die Wiedergabe dort fortsetzen will. Wieso es hierfür keine Lösung gibt, erschließt sich mir nicht.

Beim Anschluss des Gerät an Android Auto geht immer die Auswahl der USB-Nutzung auf. Das war bisher bei keinem Gerät so. Entwickleroptionen bieten hier aber Ablösung.

Fazit: Hardware des Geräts bietet ein großes Potential, das jedoch durch die teils sehr schlechte Software nicht voll ausgeschöpft wird. Samsung oder Stock-Android sind an vielen Stellen deutlich intuitiver. Aktuell würde ich mir kein Hauwei mehr kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Romulix

Romulix

Stammgast
Das schaltet sich bei mir irgendwann automatisch aus.

EDITH/
Sorry, ist eine Antwort auf #518.
Bin da in der Seite verrutscht.
 
kessiyean

kessiyean

Experte
DerBexucher1 schrieb:
Beim Anschluss des Gerät an Android Auto geht immer die Auswahl der USB-Nutzung auf.
Ich nutze auch Android Auto, habe das aber nicht, das die Auswahl der USB-Nutzung jedesmal aufgeht. Das war nur beim ersten Anschließen so.

Hab ein neues Samsung Tablet und das Huawei P30 pro. Ich finde, die Herstellersoftware tut sich bei beiden Geräten nicht viel. Ist einfach Geschmacksache. Stock Android wäre mir persönlich am liebsten, aber mir gefallen die Pixel Phones absolut nicht.

Es ist mein allererstes Huawei Handy und mir gefällt es richtig gut. Je länger ich es habe, desto besser gefällt es mir.
 
gogega

gogega

Experte
DerBexucher1 schrieb:
Fazit: Hardware des Geräts bietet ein großes Potential, das jedoch durch die teils sehr schlechte Software nicht voll ausgeschöpft wird. Samsung oder Stock-Android sind an vielen Stellen deutlich intuitiver. Aktuell würde ich mir kein Hauwei mehr kaufen.
Unterschreibe ich zu 100%. Die Software ruiniert bei Huawei/Honor alles.
Habe einmal ein Gerät mit EMUI besessen: nie wieder. Hat mich Nerven gekostet ohne Ende.
Danach mit Lenovo P2, Xperia XA2 und aktuell Pixel 3a nie wieder Probleme gehabt.
EMUI kommt hier nicht mehr in's Haus, und sei das Gerät noch so gut/günstig.
 
tanfoglio

tanfoglio

Fortgeschrittenes Mitglied
es zwingt keiner jemanden ein Huawei zu kaufen. Ich habe seit Jahren nur noch Huawei. Null Probleme. Alles läuft flüssig. Keine Reparaturen. Im Gegensatz zum Samsung. Stock Android bietet mit zu wenig Einstellmöglichkeiten. ich habe überhaupt keine Probleme mit der Software.
 
D

DerBexucher1

Ambitioniertes Mitglied
@tanfoglio Es zwingt die auch keiner in einem Thread für Erfahrungsberichte andere Meinungen unqualifiziert anzugehen. Was bietet denn Huawei mehr an Einstellungsmöglichkeiten? Vergleich es mal mit Samsung, da weißt du, wie ein System von den Einstellungsmöglichkeiten her auszusehen hat.
 
cke

cke

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich kann mich auch nicht über Emui beschweren. Ich komme mit One UI von Samsung als auch mit Emui zu recht und kann an beiden nichts aussetzen. Läuft einwandfrei. Mit Stock Android kann ich mich auch nicht anfreunden. Das letzte Stock Android Gerät was ich hatte (Nokia 8), da konnte man nicht mal bei der Akku Anzeige sich die Prozente anzeigen lassen.

Bei mir funktionieren alle Apps ohne das ich irgendwelche Einstellungen vornehmen musste.
Android Auto nutze ich nicht.
Verwendung von Smart Watch und Bluetooth Kopfhörern von Samsung funktionieren ebenfalls einwandfrei.
Da ich aktuell ein P30 (ohne Pro) und ein S10 da habe, kann ich auch gut vergleichen. Nur entscheiden kann ich mich nicht zwischen den beiden.
 
tanfoglio

tanfoglio

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich finde die UI von Samsung nicht besser. Im Gegenteil. Ich komme besser mit der von Huawei klar. Ist aber auch reine Gewohnheit. Wie gesagt, hatte mal Android mit Stock. Dort gab es mir zu wenig Möglichkeiten.
Ich kenne einige, die von Samsung zu Huawei gewechselt haben. Umgekehrt gibt es bestimmt auch viele.

Aber wenn nur unqualifiziert über Geräte hergezogen wird, bin ich doch ein bisschen erstaunt. Hier soll objektiv berichtet werden.
Und für mich persönlich steht fest: ich bleibe bei Huawei. Wobei ich auch Oneplus mag. Aber das OP 7 pro ist ein Ziegelstein.
Bei Huawei stimmt FÜR MICH das Gesamtpaket
 
D

DerBexucher1

Ambitioniertes Mitglied
@cke Dann vergleich mal die Logik und Funktionsumfang der beiden UIs und du wirst sehen, dass Samsung deutlich überlegen ist. Alleine der Lockscreen von Huawei eine Katastrophe. Den Rest habe ich oben bereits notiert.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
tanfoglio schrieb:
Aber wenn nur unqualifiziert über Geräte hergezogen wird, bin ich doch ein bisschen erstaunt.
:1f602::1f602: Ich habe alles objektiv und nachvollziehbar dargestellt. Kann es sein, dass du ein Fanboy bist, der es nicht aushält, dass jemand das Gerät nicht mag.
 
tanfoglio

tanfoglio

Fortgeschrittenes Mitglied
Das kann ich nicht nachvollziehen. Aber wenn es um Zuverlässigkeit geht, dann sieht Samsung schlecht aus. Hatte doch einige Defekte.
Und es verbietet dir ja keiner, ein Samsung zu kaufen. Es ist eine freie Entscheidung
 
cke

cke

Fortgeschrittenes Mitglied
@DerBexucher1

jeder nutzt sein Smartphone anders. Für mich gibt es bei Huawei keine Einschränkungen. Am Lockscreen kann ich nichts aussetzen. Den seh ich selten, da ich meinen Daumen aufs Display lege und ich sofort auf dem Startbildschirm bin.

Wie gesagt, jeder hat andere Anforderung an sein Smartphone. Wenn man mit dem einen nicht zufrieden ist, holt man sich ein anderes bei dem es passt.
Ein perfektes Smartphone für jedermann wird es wohl nicht geben.
 
mr bo

mr bo

Ehrenmitglied
DerBexucher1 schrieb:
@tanfoglio Vergleich es mal mit Samsung, da weißt du, wie ein System von den Einstellungsmöglichkeiten her auszusehen hat.
Denke, es sollte ausschließlich Schwarzbrot gegessen werden. Vergleiche mal den Nährwert von Schwarz- und Weißbrot, dann weißt Du was Du zu essen hast!
Als wäre Samsung das Maß der Dinge.
Für mich ist die Gestensteuerung von Huawei das Maß der Dinge und die System UI von LG. Tatsächlich mag ich die neue UI von Samsung auch ganz gerne. Man gewöhnt sich an so einiges, nach 3 Huawei Geräten sogar an die Huawei UI.
 
kessiyean

kessiyean

Experte
DerBexucher1 schrieb:
Dann vergleich mal die Logik und Funktionsumfang der beiden UIs und du wirst sehen, dass Samsung deutlich überlegen ist.
Das ist dein Empfinden. Für mich ist keines der beiden Geräte überlegen. Weder in der Logik, noch vom Funktionsumfang. Für mich sind beide Geräte auf gleicher Höhe. Ob mein nächstes Handy ein Huawei, Samsung oder ein anderer Hersteller wird, kann ich noch nicht sagen.
Wer weiß, was es bis dahin alles gibt und wer weiß, was ich bis dahin von einem Handy erwarte. Meine jetzigen Erwartungen hat das Huawei voll erfüllt. Ich bin zufrieden.

Wenn dir Samsung lieber ist, verkauf einfach dein Huawei und nimm ein Samsung. Dann ärgerst du dich nicht mehr. Würde ich jedenfalls so machen, wenn ich mit einem Handy nicht zufrieden bin. Egal welcher Hersteller es ist. ;)
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Leute, bitte bleibt beim Thema. Hier geht es nicht um Geräte anderer Firmen, sondern um Erfahrungsberichte zu Huawei-P-30-Smartphones. Wer damit keine guten Erfahrungen gemacht hat, verschenkt beziehungsweise verkauft sein Gerät sinnvollerweise. Es gibt keine Smartphones, die alle Nutzer zufrieden stellen.
 
Pickel*

Pickel*

Stammgast
Hat jemand von euch vor dem p30 pro ein LG benutzt?
G6 oder G7?

Wie sind da die Erfahrungen?
Kamera?
UI?
Funktionen?