Keine Alternativen zum P30 Pro gefunden?

  • 250 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Keine Alternativen zum P30 Pro gefunden? im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
SPN-X

SPN-X

Gesperrt
Heyho,.
ich lese mir hier sehr viele Threads durch und bin immer auf der Suche nach diesem einem "Zufriedensteller" .
Ich war ja selbst mal Huawei Fan und hatte so ziemlich alle Flaggschiffe. Sogar das P30 Pro im Amber Sunrise.
So wie ich durch die Themen switche, so fällt mir immer auf, dass viele User zwar viel testen, aber am Ende heißt es "Es ist eben kein P30 Pro".

Daher meine Frage an euch, wo liegen eure Probleme beim Wechsel? Warum kriegt ihr den Sprung nicht hin und warum immer wieder zurück zu Huawei?


Zu mir:

Ich habe selbst Probleme gehabt, fand aber meine Alternative im Samsung FE 5G. (Nach irgendwie 30 Tests)
Aber trotzdem juckt es mir in den Fingern, mir wieder in Pro mit Amber Sunrise Farbe oder ein normales P30 in Aurora ran zu besorgen.

Grüße

P.s. demnächst kommt ein Mate 40 Pro zum Testen ins Haus, aber ich weiß jetzt schon, ich verzichte lieber auf Google als das Mate abzugeben.
 
Peterflorea

Peterflorea

Experte
Das Problem beim Wechsel, was ja ansich kein Problem ist, ist das es zu Huawei immer noch keine wirkliche ausgleichende Alternative gibt. Samsung ist schon sehr gut, aber auch dort sind es Kleinigkeiten welche Huawei einfach besser hinbekommt. Der Wechsel vom p30 pro war sehr einfach. Es wurde das P40 pro /plus. Das Mate 40 pro hatte ich jetzt ausgiebig 3 Wochen nochmals getestet und hab es wieder abgegeben. Da dort kein optischer Bildstabilisator bei der Hauptkamera verbaut ist, ist es ein deutlicher Rückschritt zu der P Reihe. Trotzdem ist das Mate 40 pro bis auf das Fehlen des OIS ein sehr gutes Smartphone.
Google Dienste fehlen mir schon lange nicht mehr. Ich würde es sogar begrüßen wenn andere Hersteller sich auch davon lösen würden.
 
M--G

M--G

Experte
Ich habe den Sprung damals weg von Huawei geschafft und bereue es auch nicht. Viele mögen einfach nix neues, da sie ihr System gewöhnt sind und sich nicht mit dem neuen auseinander setzen wollen. Meine Freundin ist da ein gutes Beispiel. Sie hat noch mein altes Mate 10 Pro. Ich wollte ihr schon längst was neues holen aber sie mag nicht auch kein anderes Huawei. Langsam merkt man dem Mate halt schon das Alter an, vor allem in Bezug auf Performance aber wer nicht will der hat schon, wie man so schön sagt. 🤣🤣🤣
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
Akku und Kamera ist die Kombination von Huawei, welche niemand so bietet. Auch der Empfang von Huawei ist nicht zu schlagen.
 
M--G

M--G

Experte
@Abramovic
Das mit dem Akku und Empfang kann Xiaomi genauso gut. Trotzdem nur weil der Empfang voll ist hat das noch lange nichts zu heißen. Habe ich hier erst erwähnt. Mein S21+ kann trotz nur 2 Striche mit Huawei und Xiaomi locker mithalten, da ich es gemessen habe per App und alle Geräte sind auf gleichen Niveau. Solange ich mit meinem Handy durch den Tag komme und noch Reserve hab ist mir der Akku völlig wurscht, denn mittlerweile achte ich da nicht mehr drauf und meinen Nerven tut es auch gut. Man darf auch nicht vergessen das gerade die Chinesischen Hersteller egal ob Huawei, Xiaomi usw. ein sehr aggressives Akku Management haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wähler

Experte
Vielleicht besetzt Honor demnächst die Lücke, die Huawei (iVm. Google-Services) hinterlassen hat.
 
A

Abramovic

Guru
Mit den letzten Geräten schon mal nicht.
 
M--G

M--G

Experte
@Abramovic
Okay wenn du meinst das mein Akku deutlich geschlagen wird. Ich schaffe meist 2 Tage und das reicht mir. Will ich mehr krame ich mein altes Nokia Tastenhandy raus. Das mit dem Akku wird in meinen Augen mittlerweile völlig überbewertet, denn es kommt auch aufs eigene Nutzungsverhalten an und es nutzt nunmal nicht jeder sein Handy gleich, deshalb gehen mir auch mittlerweile die ganzen Akkudiskussionen gewaltig sonst wo vorbei. Ich kann mich beim Empfang nicht beschweren und habe auch o2. Jeder kauft das womit er zufrieden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
okadererste

okadererste

Ikone
Solange das P30pro noch funktioniert sehe ich kein grund zu wechseln.
 
SPN-X

SPN-X

Gesperrt
@M--G hat nicht aktuell Samsung das aggressivste Management?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@M--G und nein, es kommt nicht immer auf die Nutzung an. Die Vergleiche beim FE oder jedem Exynos vs. Snapdragon Modell zeigt, dass selbst ohne Nutzung Unterschiede gibt. So ist es auch bei Huawei.
 
Zuletzt bearbeitet:
M--G

M--G

Experte
@SPN-X
Dann frage ich mich warum ich damals beim S10 Lite gerade mal wenn überhaupt 1,5 Stunden mehr DOT hatte als beim S10 Plus. Das ist für mich einfach zu marginal und nicht der Rede wert. Wären es 3 oder 4 Stunden gewesen, wäre das was ganz anderes aber so? Doch und natürlich kommt es aufs eigenen Nutzungsverhalten an. Merke es doch selbst bei mir auch.
Ich finde nicht das Samsung das aggresivste hat. Ich nutze ja neben meinem S21+ noch ein Mi 10T Lite und meine Freundin das Mate 10 Pro. Samsung hat dieses Jahr mit dem neuen Exynos ne gute Schippe drauf gelegt und das war erst der Anfang. Abwarten was kommt wenn das mit AMD umgesetzt wird.
Wie schon gesagt jeder soll das kaufen was er für richtig hält. Ich kann mir sogar ein Huawei ohne Google Dienste vorstellen aber dann nur, wenn ich damit bezahlen kann. Bei @Abramovic kann es eh kein Hersteller recht machen. Man muss nur in den einzelnen Bereichen schauen, da ist es egal ob das Samsung, Huawei oder Xiaomi drauf steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Angeloo

Angeloo

Fortgeschrittenes Mitglied
Abramovic schrieb:
Bei mir ging das S21+ wegen dem Empfang wieder zurück.
Ich hatte vor dem P30 auch ein Samsung, dass S7 und ich kann bei mir persönlich bestätigen, dass der Empfang mit dem P30 deutlich besser ist, vom der Akku-Laufzeit will ich gar nicht erst reden, das ist nach wie vor bei Samsung ein Problem, wie es auch immer wieder in Tests geäußert wird. Ich war auch bis zum Kauf des P30 ein "Samsung-Fan", mich hatte aber schon damals der Stromverbrauch und der miese Empfang genervt. Wenn ich irgendwo war und viele um mich rum telefonierten und ihr Smartphone nutzten, hatte ich sehr oft bei mir keinen Empfang. Am Netz lag es nicht, denn meine Partnerin hatte in ihrem Smartphone eine Simcard vom gleichen Provider. Und wie schon gesagt, ich hatte bei mir zuhause, nach dem Wechsel zum P30 einen viel besseren Empfang.
Darum darf ich gar nicht dran denken, was ich nach dem P30 holen soll. Ich schaue mir auf YouTube ja immer die Neuvorstellungen, Tests und Reviews, von neuen Smartphonen an, könnte jetzt aber für mich persönlich, unabhängig vom Preis keins vorstellen, was ich kaufen würde. Ich hoffe mein P30 hält noch viele Jahre durch. Es ist für meine Anforderungen gut und ich bin damit zufrieden. Allerdings würde ich mir auch kein Huawei ohne Google-Dienste kaufen. Dafür nutze ich die eine oder andere App von Google, ganz zu schweigen von der Banking-App. Das wäre mir dann zu "experimentell" alle möglichen App's irgendwie auf Harmonie-OS zu installieren, aber das ist nur meine persönliche Meinung 😉.
 
SPN-X

SPN-X

Gesperrt
@M--G 1,5 Stunde ist fantastisch. Das macht den Unterschied zwischen, ich komme locker durch den Tag und anstrengend mit Sparmodus. In dem Fall muss ja das S10+ ein leid für dich gewesen sein, während das Lite pures gold hat. Also mit dem FE 4G kommst du nicht durch den Tag. Bin dem Snapdragon Modell sind zwei Tage möglich ohne Probleme.
 
M--G

M--G

Experte
@SPN-X
Ich bin mit jedem Samsung das ich bisher hatte locker durch den Tag gekommen und für mich sind 1-1,5 Stunden mehr DOT gar nix, da kann ich drauf Pfeifen. Und nein das S10+ war für mich kein leid, denn auch damit war ich zufrieden. In den Akkuthreads gibt es von mir genügend Screenshots. Ich mach mich deswegen nicht mehr verrückt, wozu auch wenn es mir reicht? Wenn es anderen nicht reicht dann ist das auch okay. Huawei baut tolle Geräte keine Frage aber mich haben sie oft genug enttäuscht.
Nochmal zum mitschreiben. Jeder soll das nutzen mit dem er zufrieden ist und bei mir ist es eben mein S21+ zur Zeit. Was danach kommt wird sich zeigen. Ob Samsung, Xiaomi, Sony usw. oder ein Huawei ohne Google wer weiß das schon. Darüber zebreche ich mir jetzt noch nicht den Kopf.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Schaut euch @Peterflorea an. Er hat alles richtig gemacht. Er war nicht zufrieden mit seinem S21 Ultra und hat es wieder weg gegeben und ist zu Huawei zurück. Er hat es konsequent durchgezogen und nicht nur rum geeiert wie viele andere. Bin ich nicht zufrieden gebe ich das Teil weg und hole mir das, womit ich zufrieden bin. Also @SPN-X willst du zurück zu Huawei, weil du damit zufriedener bist als mit Samsung dann zieh es durch wie @Peterflorea und mach Nägel mit Köpfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
beleboe

beleboe

Lexikon
Ich zähle auch nicht zu denen, die ein Problem haben den Hersteller zu wechseln.
Für viele ist es Bequemlichkeit, nutze ich seit Jahren. Für andere die Hingabe zu einem Hersteller.

Ich nutze den Hersteller der mir das bietet, was ich möchte, erwarte. Somit werde ich wieder zu Samsung wechseln.
 
SPN-X

SPN-X

Gesperrt
@M--G nein, hierbei geht's um die Meinung oder das Gefühl nicht von Huawei weg zu kommen. Beim Akku Thread noch keine positive Meinung zum S10+...
 
A

Abramovic

Guru
Angeloo schrieb:
Wenn ich irgendwo war und viele um mich rum telefonierten und ihr Smartphone nutzten, hatte ich sehr oft bei mir keinen Empfang. Am Netz lag es nicht, denn meine Partnerin hatte in ihrem Smartphone eine Simcard vom gleichen Provider. Und wie schon gesagt, ich hatte bei mir zuhause, nach dem Wechsel zum P30 einen viel besseren Empfang.
Ich weiß das und mit dem Thread wollte ich andere User warnen bzw. Meinungen von anderen Usern hören. Mir ist es dann egal, ob Samsung oder Xiaomi auf die Schanuze bekommen und Messungen sind ja keine Meinungen.

Viele sehen in der Marke, welche sie besitzen, einen Verein, welchen sie lieben und verteidigen. Kritik? Wie kannst du nur? Deshalb kritisieren User mich und kommen vom Thema ab. Mir ist das egal und es ist nur eine Bestätigung für mich.

M--G schrieb zum Beispiel...
Ich schaffe meist 2 Tage und das reicht mir.
Der Titel hier lautet aber nicht "wie ist M--G's Meinung zur S21+ Akkulaufzeit" und übersetzt bedeutet das "ja, Huawei ist besser" aber für M--G reicht das vollkommen aus, was ja in Ordnung ist. Es erklärt aber die eigentliche Frage nicht.

Das P30 Pro ist für mich nichts, Lautsprecher Müll, curved Display, usw. aber mein Beitrag soll nur erklären, wieso so viele Ihr P30 Pro so gern haben.

Beim Akku ist es in einer Liga mit den Redmi Notes, nur eben mit deutlich mehr Leistung und bei der Kamera spielt es ganz oben mit. Zu seiner Zeit hat es alle anderen gewchlachtet...


Momentan habe ich es aufgegeben. Jedes neue Gerät hat ne schlechte Akkulaufzeit, im Vergleich zur Mate Reihe, Samsung +800€ und schlechter Empfang... habe echt schon mit dem Gedanken gespielt mir etwas a la Redmi Note zu kaufen🤣
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Wenn man wirklich will, findet man Alternativen zum P30 Pro. Dieses Phone ist kein Überflieger, kein Wunderphone und ist in einigen Punkten nur Durchschnitt. Es wird von vielen Besitzern in den Himmel gelobt. Die meisten von dieser Gruppe kann Kritik an diesem Phone nicht verkraften.

Für mich das S21 Ultra eine sehr gute Alternative.
 
M--G

M--G

Experte
@Abramovic
Ausgerechnet du musst was sagen. Der doch sowieso bei jedem Hersteller was auszusetzen hat egal was da drauf steht. Und hättest du richtig gelesen, dann hättest du gesehen das ich meist geschrieben habe und nicht das es immer so ist.
@SPN-X
Ich meinte ja nicht nur den S10+ Thread. Sei es drum, ja es gibt User die nicht zufrieden sind und es gibt User die es sind. Alle die es nicht sind, sollen halt nach Alternativen schauen. Wenn ich mit einem Gerät nicht zufrieden bin kommt es weg aus fertig. Beim S10 Lite hatte ich den Grünstich und das hat mich gewaltig gestört also kam es weg. Wäre beim S21+ auch nicht anders, wenn ich nicht zufrieden wäre. Und ich denke das ist auch der Grund warum viele zurück zum P30 Pro gehen, weil die damit halt zufriedener sind und es einfach gewöhnt waren, was ja völlig okay ist. Ich hatte auch ne Zeit wo ich immer zu Huawei zurück bin auch wenn ich immer wieder enttäuscht wurde aber nachdem Mate 10 Pro habe ich endgültig vorerst abgeschlossen gehabt mit Huawei, trotzdem heißt das nicht das es so bleibt. Ich könnte mir jederzeit wieder ein Huawei vorstellen, denn ich bin ganz und gar nicht Markengebunden, wie es wohl ein @Abramovic zu glauben scheint.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Keine Alternativen zum P30 Pro gefunden? Antworten Datum
10
1
4