Das Für und Wider zum Kauf des P50 Pro

  • 82 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Das Für und Wider zum Kauf des P50 Pro im Huawei P50 Pro Forum im Bereich Huawei Forum.
flying fox

flying fox

Stammgast
Ich habe es jetzt auch seit ein paar Tagen. Auf die Frage „wer kauft sich..“: ich denke einige, die sich von Google (und / oder) Apple unabhängig machen wollen. Letztere sind schon ordentliche Datenkraken. Diesbezüglich bin ich in meinem Umfeld nicht der einzige und habe mich entsprechend inspirieren lassen.
Und ja, Bedenken mit Huawei / China gibt es natürlich. Aber die Mitte meines Lebens überschritten möchte ich meine Daten nicht mehr dem digital- / finanziellen Komplex, also entsprechenden Privatunternehmern und Vermögensverwaltern in die Hände spielen.

Man merkt allerdings, wie abhängig man mittlerweile von Google Diensten geworden ist. Bei mir funktionieren diverser Synchronisationen noch nicht ordentlich (Kalender, Kontakte). Nur ein paar Klicks, aber ich merke, wie „bequem“ ich geworden bin.
Ansonsten: MicroG, FairEmail, Signal, Youtube Vanced, Adaway und das Ding läuft.

Das P50 pro ist in jedem Punkt einfach großartig. Die Kamera (für Hobbyfotografen) einfach grandios.

Der Preis? Denke nicht, dass „nur“ wegen des Google Bans der Preis günstiger gemacht werden kann. Schließlich ist die Hardware top und die Softwareentwickler haben mit HarmonyOS auch ihren Beitrag geleistet. Man muss dann einfach für sich entscheiden, ob man mit oder ohne GMS leben will oder „kann“. Ein Kriterium ist aber 5G. Allerdings habe ich mit 4G ca 75mbps, das sollte reichen.
Bezahlt habe ich knapp unter 1100€.

Vergleichen kann ich mit:
Apple Iphone 13 pro max (weil nahezu identische Bildschirmdiagonale):
Ist von der Hardware (Prozessor, Lautsprecher, Display, Akku) schon besser; Kamera gegenüber P50 pro Stärken und auch Schwächen; bei Videos der Platzhirsch (ich hatte es kurzfristig). Preislich hätte sich Huawei vielleicht daran orientieren und das P50 Pro günstiger anbieten können.
Aber ja, Äpfel und Birnen. Aufgrund der Einschränkungen habe ich den Umstieg nicht geschafft. Allein die Ordnerstruktur und die Einbindung diverser Files; einfach nicht mein Ding. Natürlich ist die Softwareimplementierung bei Apple top und deshalb nutze ich u.a. auch einen iMac (neben einem Linux System).
Vielleicht ein anderes Mal, wenn der Notch entlich weg ist bzw die Selfiekamera unter dem Display verbaut wird. Insgesamt war es mir aber zu groß, vor allem zu breit und schwer. Recht globig. Runterfallen möchte ich es auch nicht mit Schutz lassen.

Oneplus 9 pro:
Mein eigentliches Phone, dass ich aber leider „geschreddert“ habe und in die Reparatur einschicken muss. Da muss man ehrlicherweise sagen, aktuell um die 800€, , selber Prozessor, besseres Display, flüssigere UI; Kamera aber vergleichsweise miserabel und Akkuleistung auch nicht grandios (letzteres allerdings kein Thema).

Mit dem P50 pro jetzt eben der Versuch weg von Google und co. Wenn man mit kleinen Abstrichen leben kann, sehe ich das als großen Vorteil. Mal sehen....

Tipp: ich nutze eine Banking App einfach per Shortcut vom Browser. Auch andere Apps, wenn möglich – saugen so nicht am Akku und ziehen keinen Daten im Hintergrund.

LG
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
flying fox schrieb:
Denke nicht, dass „nur“ wegen des Google Bans der Preis günstiger gemacht werden kann. Schließlich ist die Hardware top und die Softwareentwickler haben mit HarmonyOS auch ihren Beitrag geleistet.
Es geht eher darum, dass der Käufer ohne Google Dienste nicht bereit sein könnte den selben Preis wie bei anderen Flagschiffen, die mit Google Diensten kommen zu bezahlen. Es fehlt etwas, also muss es weniger kosten.
flying fox schrieb:
Tipp: ich nutze eine Banking App einfach per Shortcut vom Browser.
Mittlerweile setzen aber die meisten Banken auf Legitimierung per App, ohne kann man sich vereinzelt nicht einmal im Browser den Kontostand anschauen.
Alternativen wie ChipTan oder SMSTan werden (wegen angeblicher Sicherheitsbedenken) nach und nach eingestellt.
Was dann als P50 Nutzer entweder einen Bankwechsel, oder ein zweites Smartphone mit Google Diensten als TAN-Generator mit sich bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:
flying fox

flying fox

Stammgast
@Chefingenieur
Zu Punkt 1 - vollkommen richtig. Das bestreite ich auch nicht. Aus eben diesem Grund hatte ich damals das P40 pro recht günstig bekommen und später kaum billiger verkaufen können. Frage nur, wieviel Spielraum eine Firma mit entsprechenden Hardware- und Softwarekosten hat. Wenn es Spielraum gibt, dann ist das natürlich eine schlechte Preispolitik. Ich bin auch noch in der Rückgabefrist und muss mir ansehen, ob der Preis am Ende des Tages für mich stimmig ist. Auch, ob ich es schaffe, mich von den GMS-Annehmlichkeiten schaffe zu distanzieren. Die Fotoqualität ist allerdings der Wahnsinn und meine Spiegelflex nehme ich nur geplant mit.
Zu Punkt 2 - ok, mein Fehler; ich nutze allerdings keine Banking Apps, habe nur einen shortcut zur Sicherheit. Und für mein Kryptowallet einen nicht ganz ebenbürtigen Ersatz - zwecks Kursinfos..
PS: eBanking in der Desktop-Ansicht gehen auch nicht?

Danke jedenfalls für deine Antwort und Klarstellung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
flying fox schrieb:
Frage nur, wieviel Spielraum eine Firma mit entsprechenden Hardware- und Softwarekosten hat. Wenn es Spielraum gibt, dann ist das natürlich eine schlechte Preispolitik.
Ich denke man hat abgewogen ob ein "Kampfpreis" so viel mehr Absatz gebracht hätte.
Oder man ohne Google Dienste in Europa eh keine Chance hat, und wenigstens mit den paar Einheiten Gewinn macht die man verkauft.
flying fox schrieb:
Auch, ob ich es schaffe, mich von den GMS-Annehmlichkeiten schaffe zu distanzieren.
Das versuche ich gar nicht erst. 😉
Aber wenn, sollte man vorsichtig sein, und nicht einfach alles was sich nicht in der Huawei AppGallery befindet, ohne genauer hinzuschauen über den Aurora Store oder Petal Search installieren.
Siehe letzter Absatz in dem Artikel: Was ist Petal Search und wie verwenden Sie es, um Apps auf Ihr Huawei-Telefon zu laden?
 
flying fox

flying fox

Stammgast
@Chefingenieur
Guter Hinweis für MitleserInnen. Aber generell auch zu bedenken, die Berichte über Hunderte von Trojanern verseuchten Apps im Playstore haben sich gehäuft (wenn´s wahr ist). Generelle downloade ich nur apps, die ich kenne oder brauche und recherchiere notfalls. Neues Gerät wie bei mir im Bundle die Freebuds pro und entsprechende App installiert. Nada mas.
Ob Aurora unsicherer ist als Playstore weiß ich nicht. Ich habe den Store benutzt, um meine gekauften Apps aus dem Playstore wiederherzustellen (soweit möglich). APKPure und APKMirror scheinen ok zu sein. Die App Gallery von Huawei vermutlich nicht riskanter als der Playstore. Finger weg zB von Aptoide.

Wie gesagt, bei mir hauptsächlich Aurora, für Specials F-Droid.

Aber du hast Recht, jeder muss sich im Klaren sein, wo und was er sich downloadet. Aber das sehe ich nicht als Eigenheit von Huawei. Mac, PC, selbst Linux.
Allerdings bevorzuge ich immer open source. Und der Aurora Store gibt mal nicht die Daten an Google weiter, sagt man....
Mein Traum ist ein so gut wie Google oder Apple freies Umfeld. Ob´s mir gelingt, mal sehen ;) ...
 
B

Buddelbaby

Erfahrenes Mitglied
Also gehen keine Banking Apps bzw die Photo Tan Apps?
 
B

bin_einverstanden

Stammgast
Chefingenieur schrieb:
Meine Bank hat mir einen Physischen "kostenlos" gegeben. Natürlich super wenn man sich spontan ein Ticket kaufen möchte und der scheiss Zahlunganbieter verlangt das man sich über den Verifiziert. Klar hat man ja immer mit...
flying fox schrieb:
Mein Traum ist ein so gut wie Google oder Apple freies Umfeld. Ob´s mir gelingt, mal sehen ;) ...
Ja Ich bin auch neugierig. Nicht das Ich es will laufen die Der Grüne Pass Software?
Zumindest haben die von Ministerium auch begriffen das es von Huawei ein Spiel Geschäft gibt. 🥳
 
flying fox

flying fox

Stammgast
@bin_einverstanden cooler Namen ;) .. ja, die Grüne Pass App, sofern es die selbe ist, kann man bei Einrichtung gleich mit installieren, und Tiktok 😁 ... klare Prioritäten. Erstere sollte also funktionieren. Immerhin kann man sie vor Fertigstellung der Geräteeinrichtung noch abwählen. Ich hoffe ich muss sie jetzt nicht für dich testen... :)
 
B

bin_einverstanden

Stammgast
Ich will den scheiss nicht verwenden müssen. Derzeit kann Ich mich weigern dagegen.
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Enthusiast
Wenn es so weiter geht sind wir hier der p50 pro club ;-)
 
NeoZD

NeoZD

Stammgast
Ich glaube ich steige auch mit ein !
 
LZ86

LZ86

Dauergast
Kann mein P50Pro ab sofort im Markt abholen. Hole es aber erst morgen, weil ich gleich Besuch bekomme.
Bin gespannt.. (auf das Smartphone) 😊
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Enthusiast
Schön. Gründen wir den p50 pro club
 
pauls-mami

pauls-mami

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich überlege auch schon, ob ich es mir hole, wenn es eventuell etwas günstiger angeboten wird. Habe gerade das P40pro Plus und vermisse nichts, weil alles läuft. Genau eine App ging überhaupt nicht, Banking und Tan App laufen. Paypal, WhatsApp usw alles läuft ohne Probleme. Emails über den Huawei Mailer usw.
Einzig der Preis schreckt mich noch😁
 
Platsch4567

Platsch4567

Stammgast
Der Unbeugsame schrieb:
Echt schade um Huawei mit den Sanktionen ... Ich bin ehrlich, ich bin mittlerweile jemand, der nicht mehr "rumbasteln" möchte, damit etwas so halbwegs funktioniert - bzgl. Google Dienste, Apps ... Bin mittlerweile zu alt für diesen Scheiß und was hab ich nicht mit Custom-Roms, Mods, Roots ... gespielt und einmal son Glück gehabt, dass ich ein Smartphone wegen der ganzen Spielerei nicht komplett zerschossen hatte. Das war mir damals echt ne Lehre! Zeiten, Vorlieben, Hobbys ... ändern sich. Jetzt spiele ich lieber mit den Kindern und bin froh, dass ich mit dem P30 Pro ein doch relativ gutes P&S-Smartphone habe (da gibts ja eher mehr schlechte, als bessere!). Und da ich regelmäßig mind. Banking-Apps benutze, für mich Google Maps DIE Navi-App schlechthin ist ... wird mich Huawei erst wieder als Kunde begrüßen dürfen, wenn die wieder Google Dienst installieren dürfen. Also wohl nie!?

Was ich aber wohl nie verstehen werde, auch wenn das P50 Pro echt mal wieder ne Kamera-Ansage ist, nach dem P30 Pro, weil das P40 Pro (Plus) ja eher ein Downgrade war und dann auch noch ohne Google-Dienste, warum man z. B. vom P30 Pro zum P40 Pro (Plus) wegen der Kamera gewechselt hat!

Für mich kam eigentlich nur das Honor Magic 3 Pro Plus infrage, bis ich dann in den technischen Daten lesen musste, dass gar kein erweiterbarer Speicher vorhanden ist! Da komm ich nicht klar drauf! Man kann zwar alles in die Wolke hoch und syncen ... Aber wie oft habe ich schon von Freunden gehört, dass ihr Handy nen Absturz hatte und trotz allem (automatischer Echtzeit-Upload ... whatever) dann Fotos und Videos unwiederbringlich verloren waren, weil die Dateien nur auf dem internen Speicher gespeichert waren, weil es keinen erweiterbaren Speicher gab. Bei mir kommt alles erst einmal auf die Speicherkarte, bevor damit irgendetwas gemacht wird.
Sanktionen hin oder her, Huawei hätte mit den Ressourcen die China hat mehr machen können. Die USA sind außer bei Waffen noch nie Technologieführer gewesen. China muss sich auch nicht um amerikanische Lizenzen scheren. Was sie nachmachen ist halt so . Da gibt es keine Instanz die ihnen das streitig machen kann. Sie hätten längst eigene 5G Chips ( und alle anderen auch) produzieren können. Ich arbeite in einem Unternehmen das Ursprünglich Technologie entwickelt und dann auch selbst produziert hat. Zur Zeit ist leider alles zersplittert. Aber, wenn ein Kunde, z.B. Huawei , kommt und sagt wir wollen einen 5G Chip haben, dann bekommen sie den. Wa die USA dazu für eine Meinung hat interessiert niemanden.
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen!

Der Thread hat jetzt einen neuen Titel. So könnt ihr etwas entspannter diskutieren. 😉

Gruß Cris!
 
flying fox

flying fox

Stammgast
@Cris Finde ich gut. Danke für den Titelwechsel.
Aber auch hier subjektive Wahrnehmung. Für mich ist das "Für", dass man unabhängig von Google ist. Alles funktioniert, wie es soll. Zumindest das, was ich persönlich "brauche". Banking apps zum Beispiele habe ich noch nie gebraucht.
Dafür ist für mich das "Wider", dass man es nicht rooten kann. Wobei apps wie youtube vanced genauso gut funktionieren. Adaway zumindest ansatzweise. Viper4Android vermisse ich, läuft auf meinem Oneplus 9 pro unter A12 auch nicht mehr.
Also ganz andere Ansprüche als viele andere, die zB mit root nichts anfangen, dafür aber GMS benötigen.
LG
 
SavanTorian

SavanTorian

Ehrenmitglied
@AOK
Und dafür braucht man ein Premiumgerät, ernsthaft?
Samsung Galaxy A52s 5G würde locker reichen. 😁
 
mclanecxantia

mclanecxantia

Enthusiast
Es wurde in einem Thread gesagt das das kommende Samsung S22 Ultra besser wäre als das P50 pro.
nun es liegen erste tests von YouTubern vor aber die Aussagen sind m.E. schwer einzuschätzen.
was allerdings auch vorliegt ist ein test von dxo mark . Das samsung spitzengerät kommt da nur auf platz 14 noch hinter dem alten oppo find x3 pro.
 
Ähnliche Themen - Das Für und Wider zum Kauf des P50 Pro Antworten Datum
3
0
0