aktuelles Mittelklasse-Phone mit gutem Akku

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere aktuelles Mittelklasse-Phone mit gutem Akku im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
S

Stygian

Neues Mitglied
Hi,

Nach meheren Jahren WP will ich wieder zurück zu Android. WP entwickelt sich einfach nicht dahin, wo ich es gerne hätte. Wichtig sind mir dabei ein paar Dinge(, die wahrscheinlich nicht miteinander zu vereinbaren sind).

Das Handy sollte aktuell sein, also am besten aus 2015
Der Akku sollte gut sein, das heißt heutzutage ja leider nur 1,5-2 Tage bei häufigem Surfen, FB, ...
Cyanogenmod sollte "offiziell" verfügbar sein

gerade beim letzten Punkt wird es eng, wenn ich das richtig sehe. Die Wiko Phones (Highway Star, Ridge 4G) fand ich bisher ganz attraktiv, aber da wird wohl nie CM drauf laufen (außer ich hab mich da nicht richtig belesen). das Huawei P8 Lite fand ich auch interessant, aber der Akku ist wohl nicht der Knaller. Kann das jmd bestätigen? Oder noch besser mir ein Handy für meine Bedürfnisse empfehlen
 
S

syscrh

Guru
Wie ist denn der Preisbereich?
 
S

Stygian

Neues Mitglied
dachte so an 250 bis 300, aber je nachdem wie gut, das handy passt bin ich auch bereit mehr zu zahlen. nur keine 500-600
 
Trax37

Trax37

Stammgast
Wieviel Zoll?
 
S

Stygian

Neues Mitglied
das display sollte schon so mind 4,5" haben
 
Zuletzt bearbeitet:
Trax37

Trax37

Stammgast
Wenn du wiko interessant findest dann guck dir ma das thl 2015an
 
S

syscrh

Guru
Was hälst Du vom Moto G (2014)? Das hat einen super Akku (leider nicht wechselbar), 5 " großes Display, CyanogenMod (wenn auch mit Garantieverlust) und kostet 200 €.

Oder das Motorola Moto X (2013)?

Samsung Galaxy S4 wär auch ne Idee, hat aber ein Exynos-SoC, was gerade bei CM gerne mal Probleme macht: Samsung Galaxy S4 i9505 16GB schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland
LG G2 gibt's auch unter 300 € und erfüllt alle Deine Anforderungen.
 
S

Stygian

Neues Mitglied
das thl 2015 find ich interessant, das 5000(t) werd ich mir auch mal anschaun.

bin kein motorola freund, aber die beiden werde ich mir nochmal anschaun. S4 und G2 sind mir eigentlich zu alt. aber werde ich mir nochmal anschaun.

TobiH8 schrieb:
Was hälst Du vom Moto G (2014)? Das hat einen super Akku (leider nicht wechselbar), 5 " großes Display, CyanogenMod (wenn auch mit Garantieverlust) und kostet 200 €.

Oder das Motorola Moto X (2013)?

Samsung Galaxy S4 wär auch ne Idee, hat aber ein Exynos-SoC, was gerade bei CM gerne mal Probleme macht: Samsung Galaxy S4 i9505 16GB schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland
LG G2 gibt's auch unter 300 € und erfüllt alle Deine Anforderungen.
die motorola haben aber eher schwachbrüstige akkus. sind die so sparsam, dass die das ausgleichen?
 
S

syscrh

Guru
Die Motorola Geräte haben ziemlich gute Laufzeiten. Teilweise halten die Moto G Geräte so lange wie das Akkuwunder LG G2 aus dem Jahr 2013 durch! (5 Stunden Display on Time sind mit dem Moto G (2014) durchaus machbar)
Übrigens: Du darfst Dich nicht von den Werten der "China-Handys" blenden lassen, die tlw. mit 4500 mAh werben. Häufig sind die Akkus darin so billig, dass die gerade mal an einen guten 2500 mAh hinkommen! Das ist bei vielen Akkupacks das gleiche Problem.

Was hast Du eigentlich gegen Motorola/Lenovo?

THL vs Motorola ist ungefähr so wie keine Updates vs. Updates. CyanogenMod wird es für die THL Geräte auch nicht so lang, wie andere Geräte geben (kleinere Community).
 
S

Stygian

Neues Mitglied
ich mochte die alten motorla geräte wegen ihrer software nicht (RAZR und so). ich weiß, das ist ein völlig irrationaler grund. aber sowas bleibt halt haften. bin da echt noch skeptisch, dass so ein moto g mit dem schwachen akku wirklich so lange durchhalten soll. man findet da verschiedene aussagen im netz. allerdings sind die gerade grad mega billig auf der motorola seite. da könnte man sogar zum moto x greifen. wie ist soll das so sein?
 
M

macheledt

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe das Thl 5000 und der Akku ist bisher unerreicht. Ich komme auf 6 Tage Nutzung mit ca. 4,5h DoT. Die Kamera ist gut, das Gerät läuft sehr stabil. Es gibt dafür auch viele Roms auf needrom. Dualsim und Speicherkartenslot kommen noch hinzu.
 
S

syscrh

Guru
Motorola hat seit dem temporären Übergang an Google unverändertes Android auf den Geräten und liefert auch relativ schnell neue Updates (ist aber mittlerweile durch Lenovo wieder schlechter geworden, aber das ist bei den aktuellen Geräten egal, da die davon eher noch wenig merken)!
In einer so schnelllebigen Branche sollte man jedes Jahr die Hersteller neu beurteilen und ohne Vorurteile in den Handykauf gehen. Ansonsten findet man eher nix. ;)

Moto X wäre natürlich gegenüber dem Moto G (2014) ein Schritt nach vorne, allerdings gibt's wahrscheinlich nach Android 5.1 nur noch wenige Updates (Android M könnte aber noch kommen!). Im Vergleich zum THL ist das aber immer noch super und ROMs gibt's beim X auch genug!
 
S

Stygian

Neues Mitglied
hab mich für das moto g2 (4g) entschieden. sorry, für die späte antwort und danke für eure hilfe. bin ganz zufrieden. nur die vibration klingt nicht so gesund, aber die soll ja auch nicht klingen :)
 
Ähnliche Themen - aktuelles Mittelklasse-Phone mit gutem Akku Antworten Datum
11
3
35