Auf der Suche nach einem Mittelklasse Smartphone

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Auf der Suche nach einem Mittelklasse Smartphone im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
P

pasco161

Neues Mitglied
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem neuem Smartphone.
Mein Budget liegt so bei gut 200-250 €.
Hauptsächlich für's Musik hören,Whatsapp,Surfen und gelegentlich Spielen.
Meine Hauptkriterien sind Leistung und Akkulaufzeit, aber es darf auch gerne mal den ein oder anderen Sturz aushalten.
Momentan nutze ich das Wiko Highway Signs. Jenes sollte also einen gewissen Mehrwert gegenüber diesem darstellen.
Mir sind das Motorola Moto G3 (16GB) und das Moto x Play aufgefallen. Das Play ist mir etwas zu teuer und beim g3 bin ich mit der Leistung nicht so überzeugt. Lohnt sich etwas auf das Play zu warten (sparen) und kennt ihr Alternativen (Marke egal) die zwischen den beiden liegen ?
 
Franko64

Franko64

Ikone
Schau dir mal das LG g3 an, könnte was sein für dich
 
P

pasco161

Neues Mitglied
Ok , danke sieht interessant aus werde ich mir genauer anschauen.
Hoffe auf weitere Vorschläge oder Meinungen zu den von mir genannten. :)
 
Franko64

Franko64

Ikone
Für den Preis zZ gibt's kaum was Besseres, ich kann es nur empfehlen
 
P

pasco161

Neues Mitglied
Das htc one m8 ist mir auch aufgefallen.
Tendiere jetzt zu dem oder dem Lg ... aber och hätte da eine Frage , beide sind ja schon etwas älter, ist das schlimm ist man damit genauso "Zukunftsicher" wie mit smartphones die jetzt für 200-300€ released werden?
 
Franko64

Franko64

Ikone
Was heißt Zukunftsicher ?
Updates werden wohl Beide keine mehr bekommen aber von der Leistung her können sie locker mithalten.
Beim HTC kannst du den Akku nicht tauschen, weiß nicht wie lange der hält, da ist das LG im Vorteil.

Was auch noch in Frage kommen könnte, wäre das Nexus 5x aber da liest man das es wohl viele Probleme mit dem Display gibt, der Vorteil beim Nexus ist, dass es Updates sehr schnell bekommt.
Nachteile, kein SD Slot, kein wechselbarer Akku, sieht billig aus und die 32 Gb Variante liegt etwas über deinem Budget.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pasco161

Neues Mitglied
ok, also wenn es in 1-2 Jahren noch zuverlässig, flüßig läuft ist es für mich ok, denn viel länger hat noch kein Smartphone bei mir gehalten. Deswegen bin ich ja auch für ein etwas Stabileres (htc) , aber den akku zu wechseln geht auch in die Richtung. Ich denke eines von den Beiden Lg/Htc wird es am Ende sein.
Danke für die Hilfe
 
Franko64

Franko64

Ikone
Kein Problem, habe mein LG g3 jetzt 2 Jahre, hat bisher immer seinen Dienst getan und mit dem Update auf Android 6 läuft es wie Jup [emoji5]
 
P

pasco161

Neues Mitglied
Wie sieht es bei dem LG mit Reparatur Möglichkeiten/Kosten aus ? Der Akku ist, ja klar im Vorteil gegenüber dem Htc, da er wechselbar ist, aber würde mein Smartphone schon gern länger nutzen als sonst :/
 
Franko64

Franko64

Ikone
Keine Ahnung, hatte in den 2 Jahren noch keine Reparatur [emoji1]
Aber was man so liest soll es ganz gut sein.
Und es ist mir auch schon einigemale runtergefallen
 
P

pasco161

Neues Mitglied
Klingt ja gut :)
zwei Fragen hätte ich noch:
1. Laut Internet soll der Unterschied nich groß sein zwischen der 2gb ram (16rom) und 3gb(32rom)
 
Franko64

Franko64

Ikone
Das ist richtig, ich komme mit den 2 Gb RAM gut klar
 
P

pasco161

Neues Mitglied
ok:), dann wirds wohl das handy
2. schützt du das LG , oder vorallem das Display
 
Franko64

Franko64

Ikone
Nein, mag keine Hüllen, habe die Rückseite mit einer Lederfolie beklebt, sieht sehr gut aus und gibt gripp
 
P

pasco161

Neues Mitglied
Hm mal schauen was so angeboten wird, hab auch nie hüllen benutzt(vielleicht hatte deswegen jedes smartphones eine kaputtes diesplay :D), dann bedanke ich mich für die Hilfe , auch um diese Uhrzeit ;)
 
Franko64

Franko64

Ikone
Kein Problem, dass Display ist sehr robust, habe noch nicht einmal einen Kratzer drauf
Dafür gibt's ja auch Folien
 
romek

romek

Stammgast
Denk mal über das Sony Z3 Compact nach.
Ist ein klasse Teil mit einem super Akku, Leistung ist top, sehr kompakt mit 4,6 Zoll, wirklich gute Kamera (auf der Rückseite)...
 
Franko64

Franko64

Ikone
Habe grade mal geguckt, bei Amazon gibt's das G3 schon für 217€

Das Z3 bei 298
 
Zuletzt bearbeitet:
Falster

Falster

Guru
G3 bekommt Risse im Gehäuse, gibt einen Thread dazu.

Mein Tipp wäre ein Honor 5C.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Ich empfehle auch gerne die 2014er Flagschiffe, meist noch bessere Prozessoren als das was jetzt für 200 - 300€ als Mittelklasse auf den Markt kommt!
JustDroidIt schrieb:
Selbst von 2014 gibts noch Geräte die man bedenkenlos empfehlen kann, hab mir selbst grad ein HTC M8 gekauft. Sony Z2/3/5 sind auch noch empfehlenswert... G3, S5 (Neo), Note 4 und wie Sie alle heissen.


pasco161 schrieb:
Das htc one m8 ist mir auch aufgefallen.
Tendiere jetzt zu dem oder dem Lg ... aber och hätte da eine Frage , beide sind ja schon etwas älter, ist das schlimm ist man damit genauso "Zukunftsicher" wie mit smartphones die jetzt für 200-300€ released werden?
Akku vom M8 ist übrigens sehr gut, habe es jetzt seit 12 Tagen, habe durchschnittlich 6,5std. DoT! Die 2GB RAM sind ausreichend für Durchschnittsanwender, tolle Stereo LS, das System läuft blitzschnell, beste Verarbeitung und liegt sehr gut in der Hand. :wubwub: Einziger Kritikpunkt ist die Kamera...

Test HTC One M8 Smartphone
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Auf der Suche nach einem Mittelklasse Smartphone Antworten Datum
28
9
3