Handy für meine Mutter

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Handy für meine Mutter im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
J

Juliestica

Neues Mitglied
Hallo,

eine Frage: Meine Mama (61), möchte sich ein neues Handy kaufen. Für sie ist wichtig, dass sie damit telefonieren kann (eh klar), Fotos einfach in verschiedenen Ordner ablegen und mit WhatsApp kommunizieren kann. Der Speicherplatz sollte erweiterbar sein und die Bedienung nicht allzu kompliziert. Wir sind etwas überfordert, da es von jedem Modell so viele "Untermodelle" gibt. Wichtig ist ihr, dass die Qualität stimmt und das Handy nach Möglichkeit viele Jahre hält. Habt ihr Tipps/Empfehlungen für uns?

Danke und LG,
Juliestica
 
Orangehase07

Orangehase07

Experte
Was ist denn die Budget Grenze?
 
J

Juliestica

Neues Mitglied
500 Euro
 
C

Cpt.Yesterday

Gast
@Juliestica

Vielleicht der Einfachheit halber auf den erweiterbaren Speicher verzichten? Mittlerweile sind selbst unter günstigen Smartphones Speicherkapazitäten von 64GB oder gar 128GB keine Ausnahme mehr. Ist dann auch in der Bedienung einfacher wenn man nicht zwischen zwei Speicherbereichen wechseln muss.

Spielt die Größe eine Rolle? Einige Ältere Leute wollen möglichst etwas kleines, Andere wiederum wegen mehr Fläche und damit mehr Platz für die größte Schrift eher große Smartphones.

Ergänzend zu den von @IceMan87 genannten ...

- Huawei Mate 20 (ohne Pro, ohne Lite) - sehr groß, gute Kamera, sehr lange Akkulaufzeit, durch optionalen Verzicht auf auf den App-Drawer etwas einfachere Bedienung, ein bisher seltenes Speicherkerten Format

- Honor 10 (ohne Lite) - Huaweis Tochtermarke, leicht abgespeckte Variante von Huaweis Oberklasse, gute Kamera ohne optische Stabilisierung, gute Akkulaufzeit

- Xiaomi Mi 9 - vergleichsweise groß (neuer Standart in der Oberklasse), gute Akkulaufzeit, gute Kamera allerdings ohne optische Stabilisierung, Speicher nicht erweiterbar

- Oneplus 6T - ebenfalls größere geraten, sehr gute Akkulaufzeit, sehr gute Kamara in Verbindung mit GCam-App ink. optischer Stabiliserung, relativ unverändertes Android, Speicher nicht erweiterbar

- Sony Xperia XZ2 (ohne Compact) - solides Flagship von Sony aus 2018, sehr stark im Preis nachgelassen da wenig bekannt und wenig gefragt, wasserdicht (eintauchen)


Alternativ kleinere Smartphones:

- Samsung Galaxy A40 - bisher das kleinste Budget-Smartphone von Samsung aus 2019, solide Leistung im kleinen Format

- Sony Xperia XZ2 Compact - kleine Version des XZ2, sehr beliebt, sehr viel zu bieten in diesem Format, wasserdicht (eintauchen)

- Samsung S10e - die kleinste Variante des S10, Haupt-Kamera und SoC wie bei den großen Modellen, der Preis verfällt sehr schnell, immer wieder für knapp 500€ zu kriegen, oft darunter bei lokalen Angeboten, wasserdicht (eintauchen)

- Iphone 8 - Klassiker unter den Smartphones für Ältere, Bedienung fällt den meisten leichter als Android (weniger Anpassungsmöglichkeiten), gute Kamera, gute Laufzeit, sehr handlich

Welches Smartphone wurde vorher genutzt? Gibt es Vorlieben an Marken oder Benutzeroberflächen?
 
MSSaar

MSSaar

Experte
500 Euro sind bei weitem nicht nötig, vor allem bei diesen Anforderungen.

Gute und vernünftige Geräte sind z.B. Xiaomi (Note) 7, Honor 8x, Huawei Y7 2019 und Motorola G7 Power.

Am besten schaust du dir die genannten Vorschläge an und fragst dann konkreter nach. Bedienung ist auch kein Problem, alles kann wie gewünscht eingerichtet werden, es gibt auch entsprechende Launcher.
 
Ähnliche Themen - Handy für meine Mutter Antworten Datum
4
5
27