Handy gesucht

  • 80 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Handy gesucht im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
P

Pippi99

Erfahrenes Mitglied
Nein keine Real Satire nur vergessen die Zitat Funktion einfügen
Obergrenze ja 300 soll es nicht übersteigen
Kann auch ein gebrauchtes sein
Ich schaue immer auf Willhaben.at, das ist die Beste Seite finde ich
Das mit dem P 20 steht glaube ich eh da

Ich habe das P 20 Pro fallen lassen
Das Display ist kaputt
Es musste ersetzte werden
Hat 200 gekostet
Macht der Media Markt oder ein gutes Handygeschäft
Die Fotos sind nicht so scharf am Display kommt mir vor seit dessen
Man sieht keinen Fehler, wenn man auf die Kamera sieht
Das Auswechseln der Kamera kostet 70 € meint m ein Handy Mann.
Das Display bei anderen Handys ist einfach gigantisch
Der Autofokus bei den Videos ist beim P 20 Pro nicht so gut
Ich habe es vor 2 Jahren um 270 fast neu gekauft
Ein 2 Jahre altes Handy finde ich um 300 – 500 zu teuer
Egal ob es 128 oder 256 GB hat
Die Preise sind horrend
Ich fand eines um 230 aber mit einem Minni Kratzer über die Kamera Linse was man nicht sieht beim Fotos machen aber das mag ich halt auch nicht haben.
Die Opo oder Google Handys sind nett aber sau teuer
Vivo ist super aber zu teuer für mich
Samsung 20 FE ist super aber zu teuer für mich
Xiaomi Red Note 10 Pro sah ich heute aber ich hätte gerne eines das spritzwassergeschützt ist und Staubgeschützt ist da ich das schon oft hätte brauchen können denke ich und ja es klingt auch gut, wenn das Handy das hat.
Einige ließen mich wissen, kaufe dir kein altes Handy, es wird nicht mehr lange geupdatet
Kaufe dir ein neues
Die ganzen Reviews auf YouTube sind super, aber oft hört man was die Handys für Fehler haben
Von eigenartigen Artefakten bei den Fotos, wenn es leicht dunkler wird bei den Samsung Handys
Bis hin zu was ich auch hörte schlechten Stereo oder Mono Mikrofonen
Und das bei teuren 300 – 500 € Handys
Da klingt ein Lied auf Youtube bei meinem 2019 er, P 20 Pro noch besser.
Ich denke auch dass es nicht so viel zu verbessern gibt aber die Preise sind eine Frechheit
Kein Mensch kauft sich um 500 ein Handy
Um 500 kann ich 2 Wochen leben
Verstehst du was ich meine?
Mir ist das zu teuer, im Media Markt sehe ich eh gute Handys aber um 400 – 800 €
Beim Samsung 20 FE überlegte ich, denn ich hatte früher Samsung aber nie wieder, das war damals 2 x so ein Mist da war dann alles bald nach einiger Zeit kaputt, Software langsam wurde es und was weiß ich und ich hatte viele gehört die dasselbe gesagt haben
Also da sage ich nein danke Samsung nicht unbedingt obwohl da alles geht
Und dann sehe ich die Preise 450 – 600 €
Na die spinnen wirklich
Flaggschiff will ich nicht
Ich will eine gute Kamera haben
Klare Bilder am Display
Eine gute Videofunktion
Gute Lautsprecher
Ich möchte mit dem Handy in einem Saal Vorträge aufnehmen können ohne Richtmikrofon was ja eh nicht geht angeblich wie ich oft hörte
Ich möchte die Fotos mit Photoshop Elements nachbearbeiten können am Computer
Aber bei dem P 20 Pro werden sie alle nicht so schön, und das beste
Die 5 – 6 MB Fotos werden durch das nachbearbeiten in der Stapelverwaltung auf 20 – 25 MB aufgeblasen während die von meiner Kamera nur auf 10 – 15 MB wie ich es gewohnt bin aufgeblasen werden was ich bis heute nicht nachvollziehen kann.

guckst du









also das P 30 besser
aber bei den ganzen Reviews wer hat da recht
sieh dir mal in Ruhe alle an
as habe ich mti vielen handys und vergleichen gemacht

wenn ich den TEst lese,
7 hervorragende Smartphones mit Stereo-Lautsprecher
dann bleibe ich beim Huawei P 30 Pro muss ich sagen
 
Zuletzt bearbeitet:
orgshooter

orgshooter

Lexikon
@Pippi99 lies bitte erstmal das hier:
Wichtig - Bitte lesen: Android-Hilfe.de Forenregeln / Verhaltenstipps für Mitglieder

Weil das hier macht ohne Satzzeichen keinen Sinn:
Pippi99 schrieb:
...Macht der Media Markt oder ein gutes Handygeschäft
Die Fotos sind nicht so scharf am Display kommt mir vor seit dessen
Man sieht keinen Fehler, wenn man auf die Kamera sieht
Das Auswechseln...
Und denke nicht, irgendjemand, außer dir, schaut sich die von dir verlinkten Videos an.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CrissCross66

Fortgeschrittenes Mitglied
dass ich dich mobbe, weise ich entschieden zurück.
Ich habe andere hingewiesen, doch mal zu lesen, dass man manchen nicht helfen kann, es dann auch besser lässt und sich nicht andernfalls hinterher beschwert.

Lesen kannst du schon?

Deine Wünsche sind nicht erfüllbar.
Du schwemmst den Thread mit Beiträgen, nennst 20 SPs und das soll was genau bringen?
Du musst dir schon die Mühe machen und sagen:
1. Was will ich?
2. Welche Smartphones erfüllen das?
3. Und das ist fast die wichtigste Frage: Welchen Betrag kann ich ausgeben? Wenn das Geld nicht reicht, gehen nur zwei Dinge: Ich komme von meinen Ansprüchen runter oder ich kaufe gebraucht. Wenn aber selbst gebraucht zu teuer ist, gibt es nur noch ein Ding: Ich habe ganz, ganz, ganz, ganz sicher zu hohe Ansprüche. Ich würde mir auch gerne einen Porsche in die Garage stellen. Ist nur blöde, weder neu noch gebraucht kann ich ihn mir leisten. Den 7er BMW nicht, den A8 auch nicht. Könnt ich so weitermachen.
Den A8 nicht mal gebraucht, weil: der Unterhalt ist für mich zu teuer. 1x Werkstatt und ich bin arm.

Nur mal so: Das war ein "analoger" Vergleich.
Vielleicht hilft es.
Ich habe aber große Zweifel.

Und falls du das jetzt als Mobbing auffasst - dann kann ich dir auch nicht helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Scofield

Scofield

Stammgast
@CrissCross66 Du erklärst hier allen vom hohen Ross man soll am besten schweigen und nicht auf Dinge eingehen und jetzt bist du auch noch der Typ der Romane in diesen Thread schreibt. Richtig starke Prinzipien haste. Hut ab.
 
C

CrissCross66

Fortgeschrittenes Mitglied
1. Wer stur an seinen Prinzipien festhält (oder andere dazu verpflichtet - kleiner Seitenhieb) ist ein Prinzipienreiter.
2. Er unterstellt mir, ich mobbe. Das habe ich zurückgewiesen und ihm keine Beratung im Sinne eines Smartphonesvorschlages unterbreitet, sondern ihm hinsichtlich seiner unsäglichen Schreiberei gesagt: Geh noch mal zurück auf "Start". Und dann von vorne.

Und dass ich "vom hohen Ross" schreibe, ist deine Interpretation, die aber auf nichts fußt, als eher auf den Empfänger zurückweist. Wenn jemand so beratungsresistent ist und sich so ausdrückt (mittlerweile denke ich: Muttersprache ist nicht deutsch), dann denke ich, man lässt es. Aber man jammert nicht anschließend.
Ich jammere übrigens nicht - weil er das eh nicht versteht, was ich schreibe (lieber gräbt er noch weitere alte Threads zum P30 aus).
 
Observer

Observer

Guru
Deja vu, Teil II:
merkwürdige (bot-ähnliche?) und nicht wirklich nachvollziehbare Fragestellung eines TS, die leider dazu führt, dass sich andere Mitglieder in die Haare bekommen - DAS ist schade, weil unnötig.

Wenn der TS hier noch was will, kann ja jeder selbst entscheiden, ob und wie er hilft😉
 
Zuletzt bearbeitet:
RA99

RA99

Experte
Manchmal verstehe ich die Mods nicht :(
 
P

Pippi99

Erfahrenes Mitglied
CrissCross66 schrieb:
dass ich dich mobbe, weise ich entschieden zurück.
Ich habe andere hingewiesen, doch mal zu lesen, dass man manchen nicht helfen kann, es dann auch besser lässt und sich nicht andernfalls hinterher beschwert.

Lesen kannst du schon?

Deine Wünsche sind nicht erfüllbar.
Du schwemmst den Thread mit Beiträgen, nennst 20 SPs und das soll was genau bringen?
Du musst dir schon die Mühe machen und sagen:
1. Was will ich?
2. Welche Smartphones erfüllen das?
3. Und das ist fast die wichtigste Frage: Welchen Betrag kann ich ausgeben? Wenn das Geld nicht reicht, gehen nur zwei Dinge: Ich komme von meinen Ansprüchen runter oder ich kaufe gebraucht. Wenn aber selbst gebraucht zu teuer ist, gibt es nur noch ein Ding: Ich habe ganz, ganz, ganz, ganz sicher zu hohe Ansprüche. Ich würde mir auch gerne einen Porsche in die Garage stellen. Ist nur blöde, weder neu noch gebraucht kann ich ihn mir leisten. Den 7er BMW nicht, den A8 auch nicht. Könnt ich so weitermachen.
Den A8 nicht mal gebraucht, weil: der Unterhalt ist für mich zu teuer. 1x Werkstatt und ich bin arm.

Nur mal so: Das war ein "analoger" Vergleich.
Vielleicht hilft es.
Ich habe aber große Zweifel.

Und falls du das jetzt als Mobbing auffasst - dann kann ich dir auch nicht helfen.

so so
wie bewertest du dann deine aussage?
wie ichbereits eine Seite vorher schrieb: Nicht antworten, nicht beraten.

Die, die das dennoch getan haben, kann ich nicht verstehen, wenn sie sich echauffieren.
Ihr habt das doch wohl alles gelesen oder?

das ist für mich eine Art MObbing sorry das sehe ich so
Jedenfalls sehr wohl läßt sich das erfüllen

Samsung 20 FE hat Steroe IP 68 und alles ist da super
Huawei P 30 auch
weiso sollte sich das nicht erfüllen lassen
oben steht eh unter 300 €
 
M

Master_of_Rolex

Erfahrenes Mitglied
Hast dir schon mal das Xiaomi Mi 9 angeschaut? Ist das Top-Modell aus 2019, mittlerweile gebraucht für 100 - 150 Euro zu bekommen und hat für diesen Preis auch in 2021 noch eine sehr gute Ausstattung (Snapdragon 855, 6GB Ram, sehr gutes Display). Die Kamera ist vermutlich nicht mehr ganz vergleichbar mit heutigen Top-Kameras aber für Schnappschüsse reicht die LOCKER. Gerade bei Tageslicht macht die Hauptkamera echt gute Bilder! Ich nutze das Mi 9 selbst und bin sehr zufrieden.

Wie die anderen schon gesagt haben... irgendwann ist der Zenit in Sachen Leistung erreicht (bezogen auf die Alltagsnutzung, den ganzen Benchmark- und Gaming-Quatsch braucht kein Mensch weil das für 90% der User einfach nicht relevant ist) und deshalb sind die Entwicklungssprünge nicht mehr so gravierend. Einzig in Sachen Kamera gibts Verbesserungen, die sich lohnen! Ob ich jetzt einen Snapdragon 855 oder 898 drin habe, interessiert bei WhatsApp etc., bisschen Internet Surfen, Musik streamen und ein paar Schnappschüsse machen echt kein bisschen.

Und weil du erwähnst, dass Gebrauchtgeräte oft Gebrauchsspuren haben: Eine verkratzte Kamera wäre mir in 99% der Fälle ziemlich egal (im Gegenteil, damit lässt sich wenigstens der Preis noch drücken), da dieser Makel i.d.R. mit dem Wechsel des Backcovers beseitigt ist. Wenn man ein bisschen handwerkliches Geschick hat, lassen sich viele Makel an Gebrauchtgeräten mit wenig Aufwand und ein paar Euros Investition beseitigen.

PS: Und ja, es ist schon was dran, dass das Preisniveau bei Handys allgemein gestiegen ist. Gerade bei den großen Herstellern (allen Voran Samsung und Apple) merkt man das. Wenn man bedenkt, dass ein Galaxy S 20 FE gebraucht im guten Zustand eigentlich kaum unter 350 Euro zu bekommen ist und ein OnePlus 8 mit der gleichen Ausstattung 100 Euro weniger kostet, fragt man sich schon wo beim Samsung der große Mehrwert liegen soll (außer vllt. beim besseren Update-Service).
Ich denke auch, dass mein Mi 9 das letzte "Flagschiff" war, das man gebraucht für unter 200 Euro bekommt (ich hab im Sep. 2020 140 Euro dafür bezahlt).
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pippi99

Erfahrenes Mitglied
habe ich gesehen auch das Redmi 10 aber lreider kein IP 68 Staub und Wasserschutz dabei sonst ist es gut, der Launcher ist gewöhnungsbedürfting, du meinst die Kamera kann einen leichten Kratzer haben? aha ok, die Kamera beim P 30 die hatte übe die Linse einen kleinen kratzer, ich mag persönlich sowas nicth.
140? echt?
also über Willhaben kreigst du ein 9 er nicht unter 200
 
W

Wähler

Experte
Vielleicht könnte der fehlenden IP-Zerti bei den in Betracht kommenden Geräten mit einem entsprechenden Case abgeholfen werden. Das würde die Auswahl vergrößern und die Kosten verringern.
 
A

andre_xs

Stammgast
Ich hab keine Ahnung, aber sind die Preise in Deutschland vielleicht günstiger als in Österreich? Man kann bei Amazon, eBay, etc ja auch ohne Probleme im Ausland kaufen. Oder hier im Marktplatz schauen?
 
P

Pippi99

Erfahrenes Mitglied
ahso ein case? aha gute Idee
ja das P 30 fand ich eh aber 280 € leider
 
M

Master_of_Rolex

Erfahrenes Mitglied
Wieso bestehst du auf diese sinnlose IP Zertifizierung?
Ich bewirtschafte mit meinen Eltern einen landwirtschaftlichen Betrieb im Nebenerwerb, sprich mein Mi9 ist täglich Staub und Feuchtigkeit ausgesetzt. Hab nur ein Spigen Case und ne Panzerglasfolie drauf. Noch nie irgendwelche Probleme gehabt. Und wenn du jetzt ankommst, dass du dein Handy unterm Wasserhahn waschen willst: da tut es ein feuchtes Tuch auch und man kann auf die IP Zertifizierung verzichten.

Zwecks Kratzer an der Kamera: naja ich wüsste jetzt spontan kein Handy, bei dem direkt die Kameralinse frei liegt. Da ist doch immer nochmal eine Art Scheibe drüber. Bei manchen ist die Abdeckung für die Kamera direkt ins Backcover integriert (z.b. Galaxy S20), bei manchen hat die Kamera separat nochmal eine Scheibe drüber (wie beim Mi9). Zur Not musst halt diese Abdeckung ersetzen. Ist doch kein Akt.

Ich kenne dieses willhaben nicht. Ist das sowas wie Backmarket? Da zahlst natürlich mehr. Ich hab mein Mi9 privat über eBay Kleinanzeigen erworben. Hat reibungslos geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andre_xs

Stammgast
Na ja, ob die IP Zertifizierung 'sinnlos' ist weiss ich nicht, wenn möglich hätte ich's auch gerne. Aber wie schon mittlerweile oft gesagt, das gibt's halt für das Budget nicht.

Und ansonsten kann ich die Erfahrungen bestätigen, mir ist zum Glück auch noch kein Handy kaputt gegangen. Mein altes Xiaomi Redmi 3 (2016 gekauft) hatte ich die ganze Zeit bei der Hausrenovierung, mit Schleifstaub von der Verputzung, etc. Ist mir mal bei der Gartenarbeit aus der Hosentasche in die lockere Erde gerutscht und ich bin dann auch noch draufgelatscht 😎 Habe ich bis 2020 4 Jahre lang ohne Probleme genutzt.
 
M

Master_of_Rolex

Erfahrenes Mitglied
Genau so ist es. Die Teile halten mehr aus, als man glaubt. Zumindest für Xiaomi kann ich sprechen. Die Samsungs sind eher nicht so geil. Ich hatte mal (weil ich umsteigen wollte) ne Zeit lang den Markt relativ intensiv beobachtet bzgl. S20 und S20 FE, da gibt's so viele Geräte mit Displayschaden. Natürlich gibt's auch Xiaomi Geräte mit Displayschaden, aber nicht so viele. War zumindest meine subjektive Wahrnehmung.

Da ich das Mi9 meiner Frau schon mehrmals geöffnet hatte (zwecks Reparatur) und die Dank ihrem Hobby (Pferde) jetzt auch nicht unbedingt selten in Kontakt mit Staub etc. kommt kann ich aus Erfahrung sagen, dass das halb so wild ist. Hatte auch eine riesige Sauerei im Inneren erwartet. Dem war aber nicht so. Ich finde, das wird alles überbewertet.
Außerdem: sobald du das Gerät mit IP Zertifizierung öffnest (aufgrund Reparatur) würde ich mich auch nicht mehr drauf verlassen, ob der Schutz noch 100% besteht.
Hatte mal an einem Galaxy S20 das Display getauscht. Wenn da die Dichtungen an USB Platine und Sim Einschub irgendwie ein wenig schief sitzen beim Zusammenbau, hilft das alles nix mehr.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Warum sollte man ein recht teures Gerät, wo möglicherweise auch noch Garantie besteht, auch öffnen!?

Und Xiaomi verbaut auch nur GorillaGlas wie alle anderen, die Displays oder Backcover sind sicher auch nicht bruchsicherer als andere...

Btw:
Als Radfahrer(Sport + Fortbewegung) schätze ich es in der warmen Jahreszeit mein Display von Sonnencreme/Öl befreien zu können, bisschen Spüli-Wasser aufs Display und dann abwaschen. So reibe ich mir nichts in die Ritzen oder so... Ja bin da bisschen pingelig, habe aber gerne ein sauberes Smartphone wenn ich nach hause komme. Die Erfahrung mit jetzt 4 Geräten hat mir gezeigt dass es kein Problem ist, man muss aber natürlich etwas Vertrauen in den Hersteller haben.
 
P

Pippi99

Erfahrenes Mitglied
Master_of_Rolex schrieb:
Wieso bestehst du auf diese sinnlose IP Zertifizierung?
Ich bewirtschafte mit meinen Eltern einen landwirtschaftlichen Betrieb im Nebenerwerb, sprich mein Mi9 ist täglich Staub und Feuchtigkeit ausgesetzt. Hab nur ein Spigen Case und ne Panzerglasfolie drauf. Noch nie irgendwelche Probleme gehabt. Und wenn du jetzt ankommst, dass du dein Handy unterm Wasserhahn waschen willst: da tut es ein feuchtes Tuch auch und man kann auf die IP Zertifizierung verzichten.

Zwecks Kratzer an der Kamera: naja ich wüsste jetzt spontan kein Handy, bei dem direkt die Kameralinse frei liegt. Da ist doch immer nochmal eine Art Scheibe drüber. Bei manchen ist die Abdeckung für die Kamera direkt ins Backcover integriert (z.b. Galaxy S20), bei manchen hat die Kamera separat nochmal eine Scheibe drüber (wie beim Mi9). Zur Not musst halt diese Abdeckung ersetzen. Ist doch kein Akt.

Ich kenne dieses willhaben nicht. Ist das sowas wie Backmarket? Da zahlst natürlich mehr. Ich hab mein Mi9 privat über eBay Kleinanzeigen erworben. Hat reibungslos geklappt.
Wieso sinnlose IP?
ich habe schon oft Wasserprobleme gehabt am Handy trotz einem guten Cover und dann raus und putzen udn reni oder einen WAsserschaden 2 bis 3 x gehabt, wegen Regen oder nicht aufgepasst darum denke ich, das eine IP Zertifizierung besser ist. ich habe wie gesagt nie mti dem Hand auf einer Baustelle zu tun gehabt, aber weil ich trotz Cover im leichten Regen telefoniete habe oder es mal rutnerfiel ja ich hatte 2 doer 3 x einen Wassershaden udn darum denke ich, ist die IP Zertifizierung gut. ich habe übrigens am P 20 Pro das ich habe ein 360 Grad Cover drauf und ich muß sage oft schon kam Wasser rein. Egal ob ich nicht aufpasse udn es neben der Abwasch habe und es kam Wasser rauf oder in der Badewanne wenn ich bin, und ja dann ahb ich das WAsser drinnen ja das ist shcon mal vorgekommen. und bei meinem P 20 Pro geht da aber beim P 30 Pro da sah ich bei 2 x, dass ein kratzer über die Linse ging udn ich bin da ein bisschen heikel. einerseits was ist wnen ich es verkaufen will? und was ist wnen das schlecht ist dann die Kamera? udn viele Handys haben freilliegnde oder aussenstehende Kameras, die am Tisch liegen und wackeln.
 
M

Master_of_Rolex

Erfahrenes Mitglied
JustDroidIt schrieb:
Warum sollte man ein recht teures Gerät, wo möglicherweise auch noch Garantie besteht, auch öffnen!?
Wir haben über Gebrauchtgeräte gesprochen. Ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass die Garantie abgelaufen ist. Soweit ich das mitbekommen habe, garantiert dir auch ein Dienstleister der z.B. das Display getauscht hat, keine IP Zertifizierung mehr sobald das Gerät mal geöffnet war. Ich weiß zwar nicht, ob das bei jedem so ist aber ich hab es schon öfter gelesen.

Fakt ist, dass das Geschmackssache ist und jeder für sich selbst entscheiden muss. Fakt ist auch, dass solche Geräte teurer sind. Und Fakt ist auch, dass der Themenstarter eher einen Preisbereich anstrebt, in dem diese Eigenschaft nicht unbedingt zur Ausstattung gehört :)

@ Pippi
Naja sinnlos ist es vielleicht nicht aber ich bin der Meinung, dass man es nicht unbedingt braucht. Wenn du andere Erfahrungen gemacht hast, dann ist das natürlich was anderes. Das musst du für dich selbst entscheiden! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Master_of_Rolex schrieb:
garantiert dir auch ein Dienstleister der z.B. das Display getauscht hat, keine IP Zertifizierung mehr sobald das Gerät mal geöffnet war
Über offizielle Samsung-Dienstleister gehts. Da sollte dann im Reparaturbericht (sinngemäß) ein "Dichtigkeitsprüfung bestanden" auftauchen.