Handy mit laaaaaaanger Akkulaufzeit

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Handy mit laaaaaaanger Akkulaufzeit im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
Ich bin auf der suche nach einem neuen Handy mit sehr langer Akkulaufzeit. Es soll drei bis vier Tage, gerne auch mehr, im Standby durchhalten. Ich möchte damit eine Mehrtageswanderung machen. Die Tricks mit Greenify, Flugmodus und alles deaktiviern was man nicht braucht ist mir bekannt. Das Handy einfach ausmachen ist für mich keine Option. Es sollte mindestens Android Jelly Bean oder höher haben. Neu oder gebraucht ist mir auch egal. Ich habe die Möglichkeit von einem Bekannten ein xCover 2 zu testen und ich habe gesehen das es dafür auch Cyanogenmod 11 gibt. Ist das eine gute Kombination oder habt ihr eine bessere Idee?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Die Frage ist eher, welchen Kompromiss willst du eingehen?
Das Xcover 2 ist ...naja...alt. Akku dementsprechend alt und nicht bei 100%. Sprich ohne ext. Powerbank musst du dich ja dann nicht raustrauen. Als Zweitgerät für Outdoor nicht soo schlecht, aber da würde ich nicht mehr als 60€ ausgeben ;)
Und dann kommt man an den Punkt: Es gibt genug Handys mit riesen Akkus (bis 12.000mAh) - da erkauft man sich das halt auch mit entsprechendem Zusatzgewicht. Andererseits hast du halt auch die Möglichkeit jedes Handy mit einer Powerbank zu laden.
 
Fleischwurst

Fleischwurst

Fortgeschrittenes Mitglied
kmo schrieb:
Es soll drei bis vier Tage, gerne auch mehr, im Standby durchhalten.
So lange hält mein Xiaomi 4X locker.

Xiaomi Redmi 4X Dual SIM - 32 GB - Schwarz:Amazon.de:Elektronik

Die Frage ist letztendlich, wie viel du mit dem Handy noch machst neben dem Standby und wie die Außentemperaturen sind.
Davon hängt die standby Zeit entscheidend ab...
Wenn es als Notfallhandy nur im Standby in deinem Rucksack liegt bei Temperaturen um 10°C, wird es garantiert eine Woche halten.
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
@Melkor Beim X Cover 2 wäre natürlich ein neuer Akku fällig. Das mit den 12.000mAh ist eine Etikettenschwindel. Siehe: Doogee BL12000 Kurztest: Fake Akku

@Fleischwurst Bei einem Redmi 4 sehe ich das Problem wenn es runter fällt nicht nur Kratzer hat sondern auch das Glas springt. Es soll nicht nur ein Notfallhandy sein. ich will damit auch das Wetter abrufen und so wie ich die heuteigen Webseiten einschätze können die alle kein WAP mehr und somit ist es ein Krampf das Wetter abzurufen und somit fallen Barrenhandys leider raus.
 
Fleischwurst

Fleischwurst

Fortgeschrittenes Mitglied
kmo schrieb:
Bei einem Redmi 4 sehe ich das Problem wenn es runter fällt nicht nur Kratzer hat sondern auch das Glas springt
Pack es in ein Flipcase und gut.
Da geht beim Runterfallen gar nichts mehr kaputt.
Wie oft am Tag wirfst du es denn runter?

Für den Notfall nimmst du noch einen Zusatzakku mit, z.B. so einen:
Anker PowerCore 5000mAh Externer Akku, Kompakte Powerbank, Handy Ladegerät mit PowerIQ für iPhone X / 8 / 8 Plus / 7 / 6s / 6 Plus, iPad, Samsung Galaxy und viele mehr (in Schwarz):Amazon.de:Elektronik

Größer und schwerer geht natürlich immer...
Die tatsächliche Kapazität erhälst du, wenn du von der angegebenen Kapazität ⅓ abziehst.

Für's Wetter gibt es Apps, wo du die Widgets direkt auf den Homescreen legst, was sich ständig aktualisiert.
Da musst du keine Webseiten mehr abrufen.
WetterOnline Wetter App – Android-Apps auf Google Play
 
Zuletzt bearbeitet:
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
@Fleischwurst Ich bezweifle das ein Flipcase gegen stürze und Regen schützen kann. Außerdem bin ich als Ultraleicht unterwgs und da ist jedes Gramm eins zu viel. Eine Wetterapp zubenutzen ist mit schon klar. Deswegen habe ich auch oben Android geschrieben.
 
Fleischwurst

Fleischwurst

Fortgeschrittenes Mitglied
kmo schrieb:
@Fleischwurst Ich bezweifle das ein Flipcase gegen stürze und Regen schützen kann..
Ich weiß nicht, aus welcher 1000m Felswand du deine Handys immer schmeißt, aber selbstverständlich ist ein Handy mit Flipcase besser bei Stürzen geschützt als ohne.

Ein paar Regentropfen kann heute auch jedes Handy ab.
 
M

Mike-Meiers

Gast
@kmo

Viel wichtiger wäre zu wissen, wieviel du investieren möchtest. Schau dir das Oukitel K10 einmal an, dort stimmt die angegebene Kapazität im Gegensatz zum Doogee. Zudem ist es recht robust gebaut und arbeitet relativ flott. Preislich liegt es um die 250€ bei einem Import, der Preis bei Amazon ist ein wenig zu hoch.

Lange Laufzeit und ultraleicht wird nicht realisiebar sein, da wirst du einen Kompromiss eingehen müssen.
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
@Mike-Meiers Das Oukitel K10 ist mir viel zu groß. Ja ich weiß, unter fünf Zoll wirds schwer etwas zu finden. Außerdem brauche ich keiner 6GB RAM. Ein Redmi 2 wäre nett aber ich kann keins finden. Weder gebraucht noch neu.
 
T

tiicher

Gast
Meine bessere Idee ist eindeutig das 4,6 Zoll XZ1 Compact mit hervorragender Akkuleistung, Android 8,Wasserdicht, sehr unempfindlich und vieles mehr.
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
@tiicher Die größer wäre Ideal aber wenn es runterfällt ist es kaputt. Siehe hier:
Also nix mit sehr unempfindlich und für mich leider raus.
 
T

tiicher

Gast
Äh kmo,
das ist ein ganz anderes Gerät.

Das XZ1 Compact ist der kleinere Nachfolger, wenn du da noch zusätzlich eine dünne Hülle drüber machen würdest wäre es sicher sehr ordentlich robust, hast aber ja vom idealeren Größeren geschrieben.
Das größere wäre auch teurer und vom Akku sicherlich auch nicht so gut.

Ich habe meines jetzt seit Anfang Oktober, ohne Hülle oder anderweitigen Schutz mit dutzend Stürzen aus unterschiedlichsten Höhen außer ein paar wenigen Kratzer und minimalen Dellen nichts passiert.
Selbst das Display hat kaum erkennbare Kratzer.
Läuft wirklich tadellos.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Fleischwurst

Fleischwurst

Fortgeschrittenes Mitglied
kmo schrieb:
wenn es runterfällt ist es kaputt.
Ja, nun, ist halt ein Smartphone und kein Basketball.

Ein robustes mit Schutzummantelung willst du ja auch nicht, weil zu groß/schwer.

Dann bleibt nur noch eine Lösung:
Schmeiß' es halt nicht runter!!
 
B

bc17

Stammgast
Ein Lenovo P2 soll wohl eine sehr Akkulaufzeit haben.
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
@tiicher Hast du mir ein Link zu dem XZ1 Compact?
@Fleischwurst Wie kommst du drauf das ich keine Schutzummantelung will? So etwas habe ich doch garnicht geschrieben.
@bc17 Ich bin über das Lenovo s750 gestolpert aber leider überall ausverkauft und nix gebrauchtes. Das P2 schaue ich mir mal an.
 
Fleischwurst

Fleischwurst

Fortgeschrittenes Mitglied
S

Sharih

Neues Mitglied
Ich habe auch seit ein paar Monaten ein Redmi 4x und der Akku hält seeehr lange! Selbst, wenn ich längere Zeit dran spiele und ins Internet gehe, schafft es locker 2 Tage.
Und wegen des Schutzes: Es gibt doch auch recht leichte Flipcases, die wiegen nicht viel und das Handy ist trotzdem prima geschützt. Mein Flipcase ist kein besonders leichtes, aber die 60 g kann man doch auch verschmerzen, denke ich....
 
kmo

kmo

Erfahrenes Mitglied
Das Redmi 4 hört sich Interessant an. TWRP gibt es auch. Ist das immer noch so einfach TWRP zu flashen oder haben hat Xiaomi auch den Bootloader gesperrt. Ist das Redmi 4 immer noch ein Plastikbomber oder haben die jetzt auch Glas und Metall?
 
T

tiicher

Gast
Welchen Link wofür Kmo!?
Vergleiche aber bitte kein Xiaomi mit dem XZ1 Compact, ganz andere Liga.
 
Ähnliche Themen - Handy mit laaaaaaanger Akkulaufzeit Antworten Datum
19
3
15