Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Neues Smartphone mit guter Kamera unter 200€

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neues Smartphone mit guter Kamera unter 200€ im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
Eukalyptusbonbon

Eukalyptusbonbon

Neues Mitglied
Hallo zusammen, da mein Axon 7 Mini mittlerweile bei einer Stunde Whatsapp/Facebook/Surfen im Internet etwa 20% Akku einbüßt und die Kamera eher mau ist würde ich das endlich in Rente schicken.

Von der Größe her ist das echt klasse, aber heute wird ja leider alles immer größer, runder und notchiger.

Wichtig ist eine relativ vernünftige Kamera, ich weiß dass man in der Preisklasse nix wie das Google Pixel erwarten kann, aber tolle Portraitaufnahmen und dergleichen wären gut, weil ich in Zukunft auch Produkte für einen Onlineshop/Portfolio ablichten möchte. Gute Akkulaufzeit, 64GB ROM, 4 GB RAM und nach Möglichkeit DualSim wären auch klasse, einen Klinkenanschluss haben heute eher die wenigsten wenn ich das richtig verfolgt habe. ich schreibe relativ viel und treibe mich in den asozialen Medien rum. Zum Spielen nutze ich das nicht.

Bei uns im Elektronikfachmarkt gibt es das Xiaomi Mi 8 Lite mit 64/4GB für 170 Geld, kann man da bei meinen Anforderungen zugreifen?

Ich dachte auch mal an ein Key2 von Blackberry, aber das ist mir viel zu teuer.

Wenn ihr eine kleinere Alternative in der Größe des Axon 7 Mini habt, immer her damit :)
 
woma65

woma65

Lexikon
Moto g7 play für €150.
Kamera ist sicher nicht so gut. Die Größe und Gewicht sind aber trotz 5,7Zoll richtig gut.
 
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Das Xiaomi Mi 8 Lite soll eine recht Buggy Firmware haben. Aber wenn dir das gefällt, dann schau dir das Xiaomi Redmi Note 7 an. Sehr ähnliche Specs, fast derselbe Preis, aber die Kamera legt noch mal eine Schippe drauf. In dem Preissegment bei der Kamera das vielleicht Bester was bekommen kannst. Schneidet auch bei jedem Test den ich gelesen habe sehr gut ab.

Moto G7 Play ist eher Einstiegssegment. Wenn Motorola, dann eher zum normalen Moto G7 greifen.
 
Eukalyptusbonbon

Eukalyptusbonbon

Neues Mitglied
Meh, das mit der Firmware lässt mich jetzt leider aufhorchen. Habs mir heute live angesehen und finde es optisch wie haptisch echt ansprechend.
 
DocNo82

DocNo82

Lexikon
Ich hab es leider nicht, ich kann nur das wiedergeben was ich selber so gelesen habe. Hatte das Gerät selber auf dem Schirm, mich mittlerweile aber dagegen entschieden.
 
C

chk142

Experte
Momentan würde ich in dem Preisrahmen wohl zum Redmi Note 7 greifen. Keine Ahnung wie das MIUI System ist, aber, von den Specs her ist das echt klasse, und extremes Preis-/Leistungsverhältnis.
 
Eukalyptusbonbon

Eukalyptusbonbon

Neues Mitglied
DocNo82 schrieb:
schau dir das Xiaomi Redmi Note 7 an. Sehr ähnliche Specs, fast derselbe Preis, aber die Kamera legt noch mal eine Schippe drauf. In dem Preissegment bei der Kamera das vielleicht Bester was bekommen kannst.
War das nicht so dass die 48mp-Kamera eigentlich 4 Pixel zu einem vereint/vermatscht/wasauchimmer und somit eigentlich 12mp-Bilder abliefert? bei der Frontkamera des Mi 8 lite war das glaube ich auch so.
DocNo82 schrieb:
Ich hab es leider nicht, ich kann nur das wiedergeben was ich selber so gelesen habe.
Ich habs unter anderem hier im Forum gelesen. Eventuell wäre eine Custom-ROM mit LineageOS (Download Lineage OS 16 on Xiaomi Mi 8 Lite based on Android 9.0 Pie) eine Überlegung wert, aber ich weiß nicht inwieweit selbige stabil läuft und vom flashen/rooten habe ich keine Ahnung, ich mach da sicher was kaputt.
chk142 schrieb:
Momentan würde ich in dem Preisrahmen wohl zum Redmi Note 7 greifen
Das Note 7 ist derzeit von meinem lokalen Elektronikfachmarkt nicht beschaffbar und wenn, dann nicht unter 200€.
Da ich Smartphones schon lange immer vor Ort im Laden kaufe fällt das wohl raus.

An anderer Stelle wurde mir das Mi Mix 2 empfohlen, da käme ich gebraucht für etwa 180€ dran, scheint auch echt eine gute Kamera zu haben, besonders die Fähigkeit zu 240fps @ 1080p Zeitlupe finde ich toll, hat aber nur Android 7.x, ich weiß nicht ob das noch oder mittlerweile geupdated wurde.
 
C

chk142

Experte
Eukalyptusbonbon schrieb:
DocNo82 schrieb:
schau dir das Xiaomi Redmi Note 7 an. Sehr ähnliche Specs, fast derselbe Preis, aber die Kamera legt noch mal eine Schippe drauf. In dem Preissegment bei der Kamera das vielleicht Bester was bekommen kannst.
War das nicht so dass die 48mp-Kamera eigentlich 4 Pixel zu einem vereint/vermatscht/wasauchimmer und somit eigentlich 12mp-Bilder abliefert? bei der Frontkamera des Mi 8 lite war das glaube ich auch so.
Laut Test macht die Kamera standardmäßig keine Bilder mit 48 MP. Ist wahrscheinlich auch besser, denn der Chip ist damit ohnehin überfordert...

Für mich sind diese gigantischen Werte einfach völliger Blödsinn. Die Megapixel interessieren bei den Kamerachips am wenigsten. Eine tolle Zahl zum drauf schreiben. Mehr nicht.

Die Kamera meines Xperia Z2 hat damals, glaube ich, mit 12 MP geschossen. Die Bilder waren großartig. Und, ich habe auch keinen Drucker, der A1-Poster ausdruckt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Eukalyptusbonbon

Eukalyptusbonbon

Neues Mitglied
chk142 schrieb:
Laut Test macht die Kamera standardmäßig keine Bilder mit 48 MP. Ist wahrscheinlich auch besser, denn der Chip ist damit ohnehin überfordert...

Für mich sind diese gigantischen Werte einfach völliger Blödsinn. Die Megapixel interessieren bei den Kamerachips am wenigsten. Eine tolle Zahl zum drauf schreiben. Mehr nicht.
Aber es funktioniert, denn viele denken "viel hilft viel" oder ähnlich. Mein ZTE hat 16MP und macht trotzdem grottige Bilder. Ich bin bei weitem kein Profi in der Materie, aber ich weiß dass es auch auf die Sensor/Pixel-Größe ankommt und eben auf einen leistungsstarken/angemessenen Chip, denn diese ganzen Informationen müssen ja auch irgendwie verarbeitet werden.
 
C

chk142

Experte
Genauso ist es.
 
hellmichel

hellmichel

Urgestein
Vielleicht doch noch 30€ drauf legen und ein gebrauchtes Mi9 SE bei Kleinanzeigen ergattern.
 
Eukalyptusbonbon

Eukalyptusbonbon

Neues Mitglied
Mh, auf mein ZTE läuft eine Wertgarantie, die kann ich ohne Umstände auf mein eventuelles Mi 8 Lite übertragen wenn ich das hier vor Ort kaufe.

EDIT:

Laut dem Erfahrungsthread aus dem Forum hier hab Xiaomi anscheinend Hardware verschiedener Hersteller verbaut, so kommt es wohl vor dass manche Leute Probleme haben und manche eben nicht - na das kann ja heiter werden :)
 
Zuletzt bearbeitet:
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
hellmichel schrieb:
Vielleicht doch noch 30€ drauf legen und ein gebrauchtes Mi9 SE bei Kleinanzeigen ergattern.
...bei dem die Kamera nicht wirklich prickelnd ist.
 
hellmichel

hellmichel

Urgestein
Aber noch besser als bei allem anderen unter 200€. In dem Preisrahmen muss man nehmen was man bekommt.
Aber mach du doch einen besseren Vorschlag @GigaTom
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Die Kameras von Mi 9 SE oder auch Mi 8 Lite sind sicherlich deutlich besser als beim Axon 7 Mini. ;)-old Ausserdem ist es eins der wenigen aktuellen Geräte unter 6" und er sucht ja etwas kompaktes oder nicht!?

Das RN7 ist in Sachen Kamera (mal wieder) erstaunlich gut, wenn die Grösse nicht stört ist die Redmi Note Serie bei Preis-Leistung immer noch unschlagbar... besonders weil man da auch noch einen Klinkenanschluss und grossen Akku bekommt. Hat das Mi 9 SE z.B. nicht.

LG G6 ist auch noch ein mittlerweile sehr günstig zu bekommendes kompaktes Gerät. Oder das Samsung S8, da wird es mit max. 200€ aber schwierig, vielleicht gebraucht...
 
Eukalyptusbonbon

Eukalyptusbonbon

Neues Mitglied
Danke für deine Tipps :)

JustDroidIt schrieb:
Die Kameras von Mi 9 SE oder auch Mi 8 Lite sind sicherlich deutlich besser als beim Axon 7 Mini. ;)-old Ausserdem ist es eins der wenigen aktuellen Geräte unter 6" und er sucht ja etwas kompaktes oder nicht!?
Vielleicht ist meine Kamera auch gar nich sooo schlecht, und ich hab das Kameraglas die letzten 18 Monate einfach nur zu sehr Strapaziert :D.

Von den 48MP des Note 7 halte ich nix, da werden wohl 4 Pixel zu einem gematscht oder anders rum, in meinen Glubschern is das Augenwischerei, aber die meisten assoziieren hohe MP-Angaben wohl mit guten Fotos, getreu "viel hilft viel". Ich hab mir das Mi 8 Lite auf YouTube angesehen, und das fand ich echt erstaunlich:




Glaube Kompakt ist heute eher relativ. Hab wie gesagt das Mi 8 Lite in der Hand gehalten und es ist spürbar größer als mein Axon. Durch das 18:9 (?)-Verhältnis aber nicht so schlimm, einfach nur höher, minimal breiter und wahrscheinlich nicht so leicht mit einer Hand zu bedienen wie das Axon 7 Mini. Heutzutage was aktuelles in 16:9/5,2"/ohne Notch zu finden ist eher kritisch, aber damit muss ich dann halt leben. Wobei ich die breite Notch des Mi 8 Lite weniger nicht gut finde wie die des Redmi Note 7, auch wenn man da wohl immer noch mit den Benachrichtigungen tricksen muss.

Oh, ganz vergessen: Das Note 7 und das Mi 8 Lite unterscheiden sich in der Höhe um 2mm und in der Breite um 1mm (Xiaomi Redmi Note 7 Global vs Xiaomi Mi 8 lite Vergleich)

JustDroidIt schrieb:
besonders weil man da auch noch einen Klinkenanschluss und grossen Akku bekommt. Hat das Mi 9 SE z.B. nicht.
Klinke ist was feines, ich mag diese Adapter nicht. kann man schneller verlieren/verlegen als meine Kopfhörer und parallel dazu das Handy nicht laden :D


JustDroidIt schrieb:
LG G6 ist auch noch ein mittlerweile sehr günstig zu bekommendes kompaktes Gerät.
Amazon sagt gebraucht ab ~150 Geld, leider aber nur 32GB ROM.


---

Das einzige was mich verunsichert sind die Bugs von denen auch hier viele berichten. Datenschutz hin oder her, da denken wohl viele immer noch an die bösen chinesischen Datensammler, MIUI hin, Datensenderei her, gibt ja ein paar Apps mit denen man Datenverkehr eindämmen kann :)
 
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Das G6 hat doch einen MicroSD Slot, zumindest die DualSIM Variante... aktuelle Geräte sind halt grösser und das war mal HighEnd und hat auch die Klinke, deshalb habe ich dir das empfohlen. Kaufe selbst lieber ehemaliges HighEnd als aktuelle Mittelklasse, deshalb ist es bei mir z.B. vor ein paar Wochen ein Note 8 geworden.

Ja die 48MP sind Marketing, das RN7 macht aber trotzdem gute Fotos, das ist kein Blender. ;)-old Naja, Tests lesen kannst du ja selbst...

Neben dem S8 könntest du dich auch nach einem S7 umsehen.

Hier im Marktplatz hat jemand noch ein Mi 6 inseriert, wie das S7 5,2" und top Kamera.
 
PINTY

PINTY

Guru
Ich kann das Honor Play empfehlen.
 
Eukalyptusbonbon

Eukalyptusbonbon

Neues Mitglied
Samsung mag ich nich :D. Eigentlich probiere ich nicht gern neue Dinge aus, aber aktuelle ZTEs gefallen mir weder Preislich noch Optisch.

Nur beim Akku bin ich bei gebrauchten Telefonen vorsichtig, zumal heute ja alles fest verbaut ist.

Mein Axon ist einfach völlig Hinüber. Morgens kurz Facebook/Whatsapp, dann WLAN aus, kein 4G/LTE, sondern unterwegs lediglich 2G/3G, GPS, Bluetooth aus, alle Apps geschlossen, auf dem Weg zur Arbeit (20 Minuten) Musik hören (Display aus), zwischendurch mal drauf gucken und was zusammen rechnen, 2x 15 Minuten in der Pause dran hängen, nach Acht Stunden plus 20 Minuten Heimfahrt 25-30% verbleibender Akku bei vielleicht 25% Helligkeit.

---

Von Huawei/Honor würde ich aufgrund der aktuellen Situation absehen. Aber wer weiß wann Xiaomi der Hahn zu gedreht wird.

Ich denke ich werde mir ein Mi 8 Lite vor Ort zulegen und wenn ich nervige/einschränkende Bugs habe von denen berichtet wird bringe ich es so oft zurück bis ich mein Geld zurück bekomme oder ein funktionierendes Bekomme, Oder ich habe doch noch irgendeine Eingebung.
 
Ähnliche Themen - Neues Smartphone mit guter Kamera unter 200€ Antworten Datum
1
9
5