Smartphone mit guten Kameras und Micro SD Slot

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartphone mit guten Kameras und Micro SD Slot im Kaufberatungen für Android-Smartphones im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
S

Sossy

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey zusammen. Komme vom Samsung Galaxy S7. War, und ist immernoch ein spitzen Gerät. Nur schwächelt der Akku und oben hat es einen Riss im Rahmen. Generell merkt man dem Gerät langsam sein Alter an. Außerdem hätte ich schon gerne langsam mal was neues mit größerem, randlosen Display und vor allem besserer Kamera!
Das dumme ist aber, es gibt ja eigentlich garkeine Flagschiff-Modelle mehr mit Micro SD Karten-Slot. Ich befürchte das wird es auch zukünftig nicht mehr geben, genau wie den Kopfhöreranschluss. 🤬☹

Leider kann und will ich auf die Karte noch nicht verzichten!
Wie gesagt, ich hätte gerne was mit guten Kameras. Dreifachkamera, also mit Ultraweitwinkel und Zoom wäre nicht schlecht. Frontkamera sollte auch scharf sein - wobei das ja im Vergleich zu der matschigen Selfiecam des S7 wahrscheinlich keine Kunst ist. Kurz gesagt - Flagschiff Niveau wäre nice. So ein Google Pixel 6 oder Samsung Galaxy S22 wäre geil - wenn es denn die Kartenerweiterung gäbe. Und bei allen Mittelklasse-Modellen mit Micro SD Slot die ich bisher im Laden ausprobiert habe waren sowohl Kamera, und manchmal auch die Performance nicht viel besser als bei meiner uralten Gurke.

Ich glaube die letzten wirklich guten Handys mit Micro SD Slot war die S20er Reihe von Samsung? Aber ich weiß nicht ob sich so ein altes Gerät noch für mich lohnt. Die bekommen VIELLEICHT noch ein Update auf Android 13 und dann wars das auch schon wieder. Mit Custom Roms sieht es ja leider auch inzwischen sehr mau aus. Also nix mehr mit selber aktuell halten nach Supportende. Beim normalen S20 gibt es wie ich gesehen habe noch einige wenige, aber bei der FE Version geht es garnicht mehr. Und ich nutze meine Geräte halt gerne sehr lange - wie mein weit über 5 Jahre altes S7 beweist. Btw. soll das FE noch Android 14 bekommen? Ist ja ein halbes Jahr jünger. Allerdings finde ich sieht es durch diese fetten Displayränder total billig aus. Aber naja, das Alter der S20er Reihe finde ich generell sehr hart an der Grenze. Aber was ist die Alternative? Irgend ein Geheimtipp? Oder doch noch 1-2 Jahre beim S7 bleiben (ggf. Akku wechseln) bis es irgendwann vollständig auseinanderfällt? Bin grad echt am hin und her überlegen, aber richtig überzeugen tut mich nichts. Mir ist der Micro SD Slot halt enorm wichtig. 😕
Ach ja, mein Budget wäre bis 600€.
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Ikone
Sossy schrieb:
Leider kann und will ich auf die Karte noch nicht verzichten!
Kannst Du das bitte etwas ausführen? Wären 256GB eine Möglichkeit, darauf zu verzichten?
 
H

herion

Neues Mitglied
Vielleicht sind ja die Sony Xperia Smartphones was für dich. Es gäbe noch den Klinkenanschluß und die Mirco SD slot. Allerdings zu Preisen über deinem Budget und die Displayränder sind auch etwas größer. Dafür gibt keine Notch oder Punchholekamera.
 
S

Sossy

Fortgeschrittenes Mitglied
Observer schrieb:
Kannst Du das bitte etwas ausführen? Wären 256GB eine Möglichkeit, darauf zu verzichten?
256GB an Speicher wären für alles insgesamt schon etwas knapp. Habe aktuell ne 200GB Karte drin die auch immer voller wird. Aber eigentlich ist mir egal wie groß der interne Speicher ist, ich bevorzuge die Micro SD alleine schon wegen ihrer Flexibilität. Ich kopiere und verschiebe viele Dateien vom Handy, bzw. der Karte zum Pc und umgekehrt. (Musik, Videos, Fotos) ... Das per Kabel zu machen ist eine Qual weil es so lahm ist, dass sich der Explorer dauernd aufhängt. Wenn es mit dem internen Speicher so flott ginge wie mit einem USB Stick, oder halt einer Karte wäre das schon eine ganz andere Sache. Aber soweit ich weiß geht es ja wegen diesem Androidprotokoll selbst mit dem schnellsten internen Speicher und USB-C 3.wasauchimmer - bis heute nicht schneller.
Habe auch schon einige Lösungen probiert meine Dateien über Wlan bzw. per Netzwerk hin und her zu schieben, geht aber auch nicht viel flotter. Ist irgendwie alles total umständlich. Die Karte halt nicht. Jede DSLR funktioniert mit SD Karten. Und mal ehrlich, der einzige Grund warum die Handyhersteller keinen Micro SD Slot mehr verbauen ist Profitgeilheit, weil die Leute dann mehr Geld für mehr Speicher ausgeben!

herion schrieb:
Vielleicht sind ja die Sony Xperia Smartphones was für dich. Es gäbe noch den Klinkenanschluß und die Mirco SD slot. Allerdings zu Preisen über deinem Budget und die Displayränder sind auch etwas größer. Dafür gibt keine Notch oder Punchholekamera.
Hab ich auch schon gesehen. Guter Ansatz, aber dieses extrem langgezogene Format und die Displayränder... ich weiß ja nicht. Und das für 1000€, uff. Wie sieht es bei Sony überhaupt mit Updates und ggf. später mal Custom Roms aus?
 
Zuletzt bearbeitet:
Observer

Observer

Ikone
@Sossy : danke für Deine Erläuterungen.
Die Schlitten für die Aufnahme von Micro-SD-Karten sind bei allen Geräten dermaaßen filigran, ich bin jedes Mal froh, wenn das Ding mit SIM im Gerät einmal versenkt worden ist und nicht mehr rausgepfriemelt werden muss - früher, ja, da kamst Du leicht ran, aber heute? Und wenn das Teil verbimmst ist und sich innen verhakt, kann das ganze Gerät zum Service . . .

Ich für meinen Teil nutze diese Zeit, um in der Küche mir einen feinen Espresso zuzubereiten oder andere Dinge zu tun; die 48 Sekunden (Zeit)Ersparnis retten meine Welt zumindest nicht😉

Eine Kamera hat einen dedizierten Schacht, der sich leicht öffnen&schließen lässt - da stimmen wir beide überein👍

Profitgeilheit könnte es sein, aber hinter den Kulissen wird noch viel mehr . . . . . . besprochen😎.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sossy

Fortgeschrittenes Mitglied
Höh? Also bei mir ist da noch nie was verhakt oder abgebrochen. Und ich wechsel die Karte seit über 5 Jahren jede Woche raus und rein. Abgesehen davon könnten sie mit dem Reparaturservice dafür ja auch noch mehr Kohle machen.

Was für 48 Sekunden?! Wäre ja schön wenn es nur 48 Sekunden länger dauern würde über Kabel. Haha, der ganze Explorer hängt sich auf, und mehrere Ordner in verschiedene Verzeichnisse Kopieren oder 20GB Musik... die reinste Qual mit Kabel. Das bricht andauernd ab!

Hm... ich bezweifel ja, dass Handyhersteller hinter den Kulissen beschließen die SD Karte wegzulassen weil sie ja so sehr Rücksicht auf Grobmotoriker mit Wurstfingern nehmen. Oder Opis mit Rheuma. Spielst du auf sowas an?

So, können wir jetzt wieder zum Thema kommen? Hat noch wer nen Smartphone - Vorschlag? Denn dafür hab ich den Theread eigentlich erstellt, nicht um mich rechtfertigen zu müssen 🙄
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
H

herion

Neues Mitglied
Das Zenfone 8 Flip hätte zumindest noch den SD Karten Slot, aber dafür kein Kopfhöreranschluß. Es ist nur interessant wenn dir Selfies sehr wichtig sind. Du kannst mit den hinteren Kamera Selfies machen. Es hätte auch 3x Zoom und eine Weitwinkelkamera. Der Nachteil ist der Klappmechanismus. Wenn der defekt ist hast du keine Frontkamera und es gibt auch kein IP Rating. Die Kameraqualität ist nicht auf einem Google Pixel oder S22 Ultra Level und zu teuer wäre es auch noch...
 
R

Romelly

Ambitioniertes Mitglied
Bin aktuell in der ähnlichen Situation. Habe noch das LGG8s und schau mich immer um nach SD Slot, Kopfhörerbuchse, gute Kamera und Robustheit. Bin im Moment am Samsung Galaxy s51 5g hängen geblieben. Aber hoffe eigentlich auch was besseres 💁🏻‍♀️
 
T

ToflixGamer

Stammgast
Ich würde dir tatsächlich empfehlen, beim S7 zu bleiben - es gibt aktuell nichts vernünftiges, gerade bei Flagship-Smartphones wollen die Hersteller oftmals mehr Speicher verkaufen - Speicher ist billig und man kann Aufpreis verlangen.
Richtig viele Updates gibts eigentlich nur bei Samsung und Apple, Xiaomi auch - dafür aber oft verbuggte Software, was ich desöfteren gelesen hab. OnePlus meist nur bis zum nächsten Flagship, Realme muss noch ganz ordentlich sein - aber das GT2 Pro hat keinen SD-Karten-Slot.

Du könntest dir ansonsten vielleicht doch noch das Nokia XR20 ansehen. Das hat n SD-Karten-Slot. Aber die Kamera ist auch eher Durchschnitt, sagt AndroidCentral.
 
W

Wähler

Experte
@Romelly Sony Xperia 10, 5, 1 in der jeweils dritten Generation, je nach Preisrahmen
 
W50L

W50L

Lexikon
Romelly schrieb:
SD Slot, Kopfhörerbuchse,
Das wird immer schwieriger, zumindest wenn es dann dazu noch eine brauchbare Kamera sein soll.
Wenn die Kamera keine Rolle spielt:
Realme 8 (4G)
 
germanikus

germanikus

Fortgeschrittenes Mitglied
Es scheint eine Marktniesche zu sein,
eventuell eine künstlich erzwungene.
Selbst ein Volldepp erkennt die Absprachen der Firmen.
Meine Antwort ist Kaufverzicht.
 
T

thkn777

Neues Mitglied
Moin @Sossy ,
wenn Du Samsung magst - das A72 kann laut Datenblatt SD-Karten bis 1TB schlucken.
Noch ein Wort zur Kopiergeschwindigkeit: mal abgesehen davon, dass ich vermutlich @Observer bei der Kaffeemaschine treffen würde... hast Du eine Vorstellung. was "schnell kopieren" für Dich bedeutet? Aktuelle Smartphones können im WLan von den Transferraten her problemlos auf Höhe guter SD-Karten liegen (60-80MB/s) und perspektivisch wird das Kopieren übers Netz eher noch schneller werden. Ich will Dir die SD-Karte auf keinen Fall mies machen, soll nur ein Denkanstoß sein.

Th.
 
R

Romelly

Ambitioniertes Mitglied
Ja, an den Sonys bin ich erstmal auch hängen geblieben. Muss mit die noch mal in natura anschauen 🤔
 
W

Wähler

Experte
Wurde das Galaxy S20 FE NE schon genannt?
 
M

MissStyria

Erfahrenes Mitglied
Wäre eine Cloud nicht die bessere Lösung? Grade auch, weil man sie mit mehreren Geräten nutzen kann?
 
L

loleloler

Neues Mitglied
Ggf. das neue Samsung Galaxy M53 5G? Schon jemand was davon gehört?
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
@loleloler Samsungs M-Reihe mit guten Kameras...?
 
Ähnliche Themen - Smartphone mit guten Kameras und Micro SD Slot Antworten Datum
4
24
14