Suche "High end"-Androidbox

  • 354 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Suche "High end"-Androidbox im Kaufberatungen für Sonstiges (TV-Boxen, Zubehör, Versicherungen) im Bereich Mobilfunk & Kaufberatung.
K

kalle72

Erfahrenes Mitglied
Werde mir wohl die Minix X5 Box holen. Der Rest kommt dann schon........
 
D

Der Neue

Experte
Die beiden auf der Seite zurück genannten Boxen lesen sich ja nicht so schlecht. Nur macht es heute noch Sinn sich eine SIngle Core Box zu kaufen?

Bei beiden lese ich nichts ob die AC3 und oder DTS wieder geben können. Mein aktueller Minix NEO G4 kann kein DTS und viel schlimmer nicht mal AC3.

Welche voraussetzungen braucht man um XBMC nutzen zu könne?

EDIT:

Habe eben etwas gegoogelt und raus bekommen das es eine NEON und eine NON NEON Version von XBMC gibt. Welche müßte ich nehmen für meinen Stick?
 
Zuletzt bearbeitet:
tradingshenzhen

tradingshenzhen

Experte
Anbei eine weitere Dual Core Box mit Webcam integriert.

CPU: RK3066
RAM: 1GB
ROM: 4GB

Problem: der Händler verkauft diese noch nicht, das sie zuviele Bugs hat... also abwarten und Tee trinken. Das gleiche ist bei den anderen Dualcore Boxen.. zuviele Probleme zur Zeit... "angeblich"
 

Anhänge

K

kalle72

Erfahrenes Mitglied
Bin am überlegen, welche Android Box ich mir holen soll. Bin eigentlich auf den Minix X5 aus. Was gibt es noch für Alternativen ???
Box sollte haben:

- Lan
- Dual Core
- 1GB Ram

Wünscheswert:

XBMC Support
Linux Support
 
R

rodnheli

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe eben etwas gegoogelt und raus bekommen das es eine NEON und eine NON NEON Version von XBMC gibt. Welche müßte ich nehmen für meinen Stick?
RK3066 ist neon.

Bin am überlegen, welche Android Box ich mir holen soll. Bin eigentlich auf den Minix X5 aus. Was gibt es noch für Alternativen ???
Die ATV1200 von ophal elephant bzw. Xios M6... dauert halt noch bis die kommen... allerdings hat die oval elephant anscheinend kein bluetooth... deshalb bleibt für mich nur der minix X5.. will ja am tv kabellos zocken....
Zusätzlich wird für den X5 noch mit dts, ac3 beworben (beim minixG4 übrigens lt. Jwele.de nicht) undbeim ATV1200 auch nicht.

Das ich mit dem minix X5 XBMC einen externen player einstellen muss um HD filme zu schauen stört mich nicht, find ich eher gut, da ich zb. mit mxplayer richtigen full screen bekomme und die Android menüleiste automatisch ausgeblendet wird ohne dafür zusätzliche apps (z.b. hide bar) installieren zu müssen.
 
D

Der Neue

Experte
rodnheli schrieb:
RK3066 ist neon.



Die ATV1200 von ophal elephant bzw. Xios M6... dauert halt noch bis die kommen... allerdings hat die oval elephant anscheinend kein bluetooth... deshalb bleibt für mich nur der minix X5.. will ja am tv kabellos zocken....
Zusätzlich wird für den X5 noch mit dts, ac3 beworben (beim minixG4 übrigens lt. Jwele.de nicht) undbeim ATV1200 auch nicht.

Das ich mit dem minix X5 XBMC einen externen player einstellen muss um HD filme zu schauen stört mich nicht, find ich eher gut, da ich zb. mit mxplayer richtigen full screen bekomme und die Android menüleiste automatisch ausgeblendet wird ohne dafür zusätzliche apps (z.b. hide bar) installieren zu müssen.
Woher weißt du das der RK 3066 NEON ist? Kann das irgendwo nachlesen welche was sind?

Habe vorhin mal den XBMC aus dem Market installiert aber da passiert nichts.

Wenn ich das richtig verstehe wirst du dir den X5 holen?

Wieso soll der X5 DTS und AC3 können und der G4 nicht? SInd doch Hardwareseitigf Identisch! Oder?
 
R

rodnheli

Fortgeschrittenes Mitglied
Woher weißt du das der RK 3066 NEON ist? Kann das irgendwo nachlesen welche was sind?
von der rockchip homepage:
http://www.rock-chips.com/upload/RK3066简介.jpg

XBMC gibts noch nicht aus dem playstore - könnte sein, dass du dir die remoteapp geholt hast...

Wieso soll der X5 DTS und AC3 können und der G4 nicht? SInd doch Hardwareseitigf Identisch! Oder?
weil der X5 mit DTS beworben wird und beim G4 nix davon zu lesen ist. der X5 hat im gegensatz zum G4 optical out (könnte DER hinweis auf DTS sein), bluetooth, 16 GB statt 8 GB nand flash, 2x mehr usb ports, SD/MMC kartenleser anstatt TF kartenleser beim G4

Wenn ich das richtig verstehe wirst du dir den X5 holen?
kannst kaum mehr erwarten :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Der Neue

Experte
@rodnheli

Danke für deine ausführliche Antwort. Leider geht dein Link nicht.

Gibt es auch eine Seite wo man etwas über dieses NEON und NON NEON lesen kann, also was das ist usw?

Stimmt! Remote App.

Optischer Ausgang ist klar, nur wieso wird da drüber DTS und AC3 gehen aber über HDMI nicht? Währe ja ein Rückschritt denn jedes heutige Gerät kann über HDMI DTS oder mindestens AC3. Da hätte man sich ja den Optischen sparen können oder über beide die Formate ausgeben falls jemand noch Optisch braucht!

Weißt du schon welche Tastatur du nutzen wirst und welchen Player für die mkv's währe dann der Beste?
 
salundy

salundy

Erfahrenes Mitglied
mesahin schrieb:
Ich habe gestern mein Box erhalten, das ist nicht dem selben Gerät aber hat gleichen Prozessor und auch XBMC ist drauf.
Good price TG-NL17D iptv pod google tv box XBMC best buy

Preis ist hälfte von anderen Geräten.

Ich werde heute abend mit neuen Firmware testen.
Kann die Box auch 5.1 Audio wiedergeben (DTS, AC3, AAC) und kommt über HDMI auch wirklich 5.1 raus? Oder kann Sie es wiedergeben aber nur als 2.0 Stereo Sound?
 
chris67

chris67

Experte
Alle Android Boxen/Tablets/Sticks mit digitalem Tonausgang (HDMI und/oder optischem Ausgang) können DTS und AC3 5.1 ausgeben. Wenn mit DTS/AC3 geworben wird, bedeutet das normalerweise, dass der Chipsatz es per Hardware unterstützt. Aber wenn sie es vom Chipsatz her nicht unterstützen, dann ist es - zumindest für aktuelle Chipsätze mit der NEON-Extention - ein Leichtes, das nebenher per Software zu dekodieren.

Das ist lediglich eine Frage der richtigen Konfiguration.
 
D

Der Neue

Experte
chris67 schrieb:
Alle Android Boxen/Tablets/Sticks mit digitalem Tonausgang (HDMI und/oder optischem Ausgang) können DTS und AC3 5.1 ausgeben. Wenn mit DTS/AC3 geworben wird, bedeutet das normalerweise, dass der Chipsatz es per Hardware unterstützt. Aber wenn sie es vom Chipsatz her nicht unterstützen, dann ist es - zumindest für aktuelle Chipsätze mit der NEON-Extention - ein Leichtes, das nebenher per Software zu dekodieren.

Das ist lediglich eine Frage der richtigen Konfiguration.
Dann bedeutet deine Aussage ja eigentlich für mich das der Stick, da er ja wohl NEON ist, das doch können müßte per Software. Würdest du mir bitte genauer erklären welche Software ich dafür bräuchte? Habe den MX Player mit Codecpak installiert. Aber trotzdem nur Stereo.

EDIT 16:53

Habe mal etwas gegoogelt und mir den VPlayer aus dem Market installiert. Der spielt die FIlme ruckelig ab und komplett ohne Ton!

Bräuchte da wirklich deine Hilfe. Bitte!

EDIT 17:39

Habe noch ein bischen mehr gegoogelt und bin auf folgende Seite gestoßen.

http://rootzwiki.com/topic/34137-dts-codec-for-mx-player-v17/

Habe von dort die mxplayer-v1-7-ffmpeg-2012-09-16-neon.zip runter geladen, entpackt und auf meinen Stick in DCIM kopiert. Dann über den MX Player > Benutzerdefinierte Codec jeden einzelnen der 5 aktiviert, jedenfalls hoffe ich das, aber trotzdem kommt immer noch DTS Codec wird nicht unterstützt. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kalle72

Erfahrenes Mitglied
Hallo, kann mir noch einer eine Seite aufzeigen, die den Minix X5 für unter 100€ anbietet ???? ( EU oder D ). Mehr ist mir das Ding nicht wert. Preise ziehen ja gerade an. Oder kommt da dieses Jahr noch was besseres ?
 
chris67

chris67

Experte
@Der Neue: Die funktionieren nicht, weil sich die Namenskonvention für Plugins für den MX-Player geändert haben um Konflikte mit Systemlibraries zu vermeiden. Die passenden CoDecs musst du nicht einzeln aktivieren, du musst nur den Ordner angeben, wo die .so-Dateien liegen (und sie dort liegen lassen, sonst geht es nicht mehr).
 
DietCoke

DietCoke

Fortgeschrittenes Mitglied
Nur ganz kurz zum Verständnis, wenn es heißt, die Box kann kein DTS/AC3, heißt das, daß gar kein Ton ausgegeben wird oder erfolgt eine Tonausgabe in Stereo, durch " runter rechnen"?
 
chris67

chris67

Experte
Hängt von der Software ab. Meistens kommt überhaupt kein Ton raus, ansonsten ein 2.0 Downmix (Stereo).
 
D

Der Neue

Experte
kalle72 schrieb:
Hallo, kann mir noch einer eine Seite aufzeigen, die den Minix X5 für unter 100€ anbietet ???? ( EU oder D ). Mehr ist mir das Ding nicht wert. Preise ziehen ja gerade an. Oder kommt da dieses Jahr noch was besseres ?
Wollte dir eben einen Link shcicken wo der gestern noch 99,90 gekostet hat und sehe gerade das der auch dort nun über 100,- kostet. Sogar mein G4 ist nun ca 20,- teurer als das was ich bezahlt hatte!
 
E

Exec

Ambitioniertes Mitglied
Gibt es eigentlich auch Boxen die 3D Videos abspielen können?
Bei den Chips (z.B. Allwinner A10l, AmLogic, Rockchip3066) steht das häufig in den Specs irgendwo dabei, aber bisher habe ich noch von keiner Box (ausser den Realtek Dingern) gehört die das auch macht.
Obwohl irgendwo meine ich was zu nem Alwinner Stick gelesen zu haben, wo es mit einer der ersten Firmwares ging, danach aber nicht mehr.
 
salundy

salundy

Erfahrenes Mitglied
Der Neue schrieb:
Dann bedeutet deine Aussage ja eigentlich für mich das der Stick, da er ja wohl NEON ist, das doch können müßte per Software. Würdest du mir bitte genauer erklären welche Software ich dafür bräuchte? Habe den MX Player mit Codecpak installiert. Aber trotzdem nur Stereo.

EDIT 16:53

Habe mal etwas gegoogelt und mir den VPlayer aus dem Market installiert. Der spielt die FIlme ruckelig ab und komplett ohne Ton!

Bräuchte da wirklich deine Hilfe. Bitte!

EDIT 17:39

Habe noch ein bischen mehr gegoogelt und bin auf folgende Seite gestoßen.

DTS codec for MX Player v1.7 - Galaxy Nexus - RootzWiki

Habe von dort die mxplayer-v1-7-ffmpeg-2012-09-16-neon.zip runter geladen, entpackt und auf meinen Stick in DCIM kopiert. Dann über den MX Player > Benutzerdefinierte Codec jeden einzelnen der 5 aktiviert, jedenfalls hoffe ich das, aber trotzdem kommt immer noch DTS Codec wird nicht unterstützt. :(
Ich habe auch schon mit ffmpeglib rumprobiert, aber ich habe es bischer nur geschafft mit einigen Playern DTS / AC3 abzuspielen, aber jedesmal wird der surround sound als stereo herunter gemixt und über HDMi ausgegeben. Ich benutze dazu den MK808 mit RK3066 Chip und Finless Bob Rom 1.5a.
Ich denke auch, dass es funktionieren muss, aber ich glaube es fehlen die Treiber, bzw. die richtigen Einstellungen dazu.
Leider konnte ich noch nicht herausfinden, welcher Soundchip verbaut ist, bzw. ob dieser im Rockchip mit drinsitzt. Dazu muss es doch irgendwo Treiber geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
chris67

chris67

Experte
Exec schrieb:
Gibt es eigentlich auch Boxen die 3D Videos abspielen können?
Ja. Die Mele A2000 spielt definitiv 3D-Videos ab. Dazu haben die extra den 2160p-Player beigepackt. Der kann SBS direkt über HDMI1.4 ausgeben und sogar in Echtzeit SBS-Videos in farbcodierte Filme (für rot/grün, rot/blau oder cyan/magenta Brillen) umwandeln (das schafft der Allwinner A10 auch bei HD-Material locker).
 
E

Exec

Ambitioniertes Mitglied
Würden damit auch 3D Isos von Blurays gehen, also FullHD 3D in mvc Kodierung? Habe zwar noch kein 3d taugliche Equipment, aber es sollte dann auch für die Zukunft gerüstet sein.
 
Ähnliche Themen - Suche "High end"-Androidbox Antworten Datum
3
2
9