[Kernel][ICS/JB] Devil3_1.7.5 [23/10/12]

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
DerTeufel

DerTeufel

Experte
sunra schrieb:
@derTeufel: Ich glaub ich kann mit ziemlicher Sicherheit sagen dass wie befürchtet deepidle schuld ist am BT Problem und nicht der CPU Sheduler. Mit dem deepidle kernel ist die verbindung schon nach einer kurzen standby phase wieder tod!
Ok, dass ist zwar schade, aber wenn damit das bt problem behoben ist, muss ich wohl erstmal das DeepIdle weglassen.
Wäre noch interessant zu wissen, ob das wlan problem von den betroffenen damit auch behoben ist.

Sent from my I9000 running Android 4.03
 
sunra

sunra

Experte
Ja leider. Ich hab jetzt alle kernel durch. Mit deepidle tritt das problem sofort auf, mit den anderen beiden kerneln kann ich machen was ich will und bt bleibt stabil.
Also danke dass so schnell was gemacht hast! Ich nehme jetzt den mit usb host und versuch mal das notwenidige zeug aufzutreiben um das zu testen. Danke!
 
P

psyfreak

Stammgast
sunra schrieb:
Ja leider. Ich hab jetzt alle kernel durch. Mit deepidle tritt das problem sofort auf, mit den anderen beiden kerneln kann ich machen was ich will und bt bleibt stabil.
Also danke dass so schnell was gemacht hast! Ich nehme jetzt den mit usb host und versuch mal das notwenidige zeug aufzutreiben um das zu testen. Danke!
mein USB to host Kabel ist auch weg... werden mir heute ein neues kaufen...

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
 
sunra

sunra

Experte
@derTeufel: Wenn ich mir aussuchen dürfte würde ich folgendes nehmen:
Den usb host kernel mit
Brainfuck sheduler
Bln (weil mam das ganz einfach ausschalten kann ich brauch das alles nicht ;-)
... und sonst is eh les perfekt :)
 
DerTeufel

DerTeufel

Experte
sunra schrieb:
Ja leider. Ich hab jetzt alle kernel durch. Mit deepidle tritt das problem sofort auf, mit den anderen beiden kerneln kann ich machen was ich will und bt bleibt stabil.
Also danke dass so schnell was gemacht hast! Ich nehme jetzt den mit usb host und versuch mal das notwenidige zeug aufzutreiben um das zu testen. Danke!






psyfreak schrieb:
mein USB to host Kabel ist auch weg... werden mir heute ein neues kaufen...

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
Beachtet dabei, dass ihr dafür auch die usb host app benötigt.

Sent from my I9000 running Android 4.03
 
P

psyfreak

Stammgast
DerTeufel schrieb:
Beachtet dabei, dass ihr dafür auch die usb host app benötigt.

Sent from my I9000 running Android 4.03
Hab ich schon drauf... da steht auch das der Treiber erkannt wurde...



Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
 
sunra

sunra

Experte
Sorry wenn das jetzt ein bisschen ot ist, aber wenn mir wer sagen kann wo ich heute noch in wien ein usb host kabel kaufen kann bitte bei mir melden sonst muss ich eins bestellen ....
 
T

_Trainer_

Erfahrenes Mitglied
Ich würde auch eins brauchen,welches ich in Wien kaufen kann

Sent from my GT-i9100 using Tapatalk
 
S

sportfreund2004

Fortgeschrittenes Mitglied
Sobalds den Kernel mit BLN gibt zum Testen, bin ich auch dabei!
 
M

Metallsau

Neues Mitglied
bin bei meiner frage leider übergangen worden :)

was ist den dieser Live OC ? oder wie kann ich dadurch auf 2,1 gHz takten wie Der Teufel gesagt hat?
 
sunra

sunra

Experte

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
DerTeufel

DerTeufel

Experte
Lad dir die app NSTools runter. Stell auf 1,4 gHz und geh dann bei liveoc auf 150%

Vermutlich wird dein Handy aber abstürzen. Außerdem musst du, ebenfalls bei NSTools die Spannungen entsprechenden erhöhen. Am besten mal etwas testen.

Sent from my I9000 running Android 4.03
 
N

NightHawk-M-W

Neues Mitglied
Also den Kernel mit USB Host is nichts für mich da ich noch nicht weis was man mit USB Host anfangen bzw mehr machen kann .

bei den anderen beiden ist bei meiner Nutzung alles stabil auch BT
 
P

psyfreak

Stammgast
Habe mir jetzt das USB Horst Kabel bestellt... denke Freitag kann ich testen...

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
 
sunra

sunra

Experte
NightHawk-M-W schrieb:
Also den Kernel mit USB Host is nichts für mich da ich noch nicht weis was man mit USB Host anfangen bzw mehr machen kann .

bei den anderen beiden ist bei meiner Nutzung alles stabil auch BT
Der Treiber stört dich nicht wenn du das nicht verwendest. Die app muss man ja nicht isntallieren. Man kann z.b. direkt eine externe festplatte ans sgs anschliessen oder einen usb stick mittels hub und stromversorgung ...
 
M

Metallsau

Neues Mitglied
hey

ja mir ist wie gesagt schon klar das dass keinen sinn macht :D

btw das double facepalm bild --> re :D



ok also versteh ich das richtig in einem TeufelKernel ist Live OC integriert, sprich ich installier NTtools. Dort habe ich auf maximale CPU Frequenz 1,4 gHz gestellt.
und ann kann ich mit "übertaktungsrate" nochmal ein paar prozent drübergehen und gucken was stabil liefe?

und wie weit muss ich die mV erhöhen?
also häckchen bei "benutzerdefiniert" setzen oder?
 
sunra

sunra

Experte
Also LiveOC bedeutet dass alle CPU-Takstufen, das Bussystem und die GPU um die entsprechenden Prozent erhöht werden! Eine gute Mischung ist meiner Meinung nach sio oder vr sheduler, LiveOC auf 110% und wenns denn unbedingt sein muss die CPU auf 1320Mhz.
Als Governor würde ich den Lazy nehmen. Ondemand sollte noch etwas schneller sein.
Wieviel man übertakten kann ist in erster Linie mal Glückssache weil es darauf an kommt wie viel deine Komponenten vertragen. Es gibt bei der Fertigung wie in allen Bereichen der Industrie Fertigungstoleranzen!

Es kommt aber auch darauf an wie aggresiv der Governor getunet ist den du verwendest. Ich denke mal dass ein aggressiver der sehr schnell die Frequenzen ändert auch mehr Spannung brauch und die unter Umständen bei einer zu hohen Takrate nicht mehr bekommt.

Wieviel undervolten du kannst hängt also genau von den gleichen Umständen ab.
Tendentiel kann man bei den unterwn Frequenzen mehr undervolten.
Also zb. bei 100Mhz vielleicht -200mV und bei 1000Mhz nur noch -25.
Wie das bei deinen Komponenten wirklich funktioniert kannst du nur per trial&error rausfinden.
Ich empfehle immer die reset-nstool.zip die es bei xda gibt auf der internen sd zu haben.
Zur Not kann man auch den Kernel neu flashen um NSTools zu reseten.

Ich empfehle LiveOC 110%, CPU1320, lazy Governor, sio sheduler als gute Mischung zwischen max. performance und Stabilität.

UV musst du selber probieren.

ARM steht für die CPU
INT steht für GPU und Bus

Wenn irgendwas Blödsinn ist was ich da geschrieben hab korrigiert mich bitte.
Ich hab hier nur zusammengegoogeltes frei wiedergegebn ohne es nochmal zu hinterfragen ...

Gesendet mit Dolphin HD (Wie immer tagsüber).

Edit: Die Werte die ich genannt habe kann man bezüglich Energieeffizienz wohl eher nicht mehr als gute Mischung ansehen wollte ich noch anmerken. Ich selber hab nur LiveOC auf 110% also CPU auf max. 1,1 Ghz.
Ich merk da auch keinen Unterschied wenn ich höher gehe. Benchmarks interessieren mich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
scheichuwe

scheichuwe

Guru
sunra schrieb:
...
Wieviel man übertakten kann ist in erster Linie mal Glückssache weil es darauf an kommt wie viel deine Komponenten vertragen. Es gibt bei der Fertigung wie in allen Bereichen der Industrie Fertigungstoleranzen!
...
Wieviel undervolten du kannst hängt also genau von den gleichen Umständen ab.
...
Das ist wichtig!
Ich komme z.B. beim undervolten nicht annähernd an Werte ran, mit denen es bei anderen noch absolut stabil läuft. Selbst -25mV sind auch bei niedrigen Taktraten nicht drin.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten