Allgemeine Diskussion zum LG Line-Up 2014

  • 521 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Allgemeine Diskussion zum LG Line-Up 2014 im LG G Pro Lite (D682/D686 Dual) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
VampierKing

VampierKing

Inventar
Öh wie jetzt schon wieder ein neues LG oO
Jetzt geht es aber rund bei denen, sind die mit Samsung per du oder wie?
Die schlagen ja auch denn weg der überflutung ein.
 
X-Ray-S

X-Ray-S

Lexikon
Bei Asiaten ist es gang und gebe sich gegenseitig zu kopieren...
Aufgewärmtes essen schmeckt nicht.
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Ja gut, aber vorher hat LG nicht so reingehauen mit neuen Modellen. Bis jetzt ist für Europa nix gutes dabei von LG.
Das dürfen die gerne in Asien und Co berhalten was die da grade so raus bringen :D
 
R

rl2664

Experte
Mit ist als erstes beim neuen G3s, später aber auch beim L Fino und L Bello in den Reviews aufgefallen das die keine automatische Helligkeitsregelung zu haben scheinen. Wenn dem so sein sollte, warum macht LG sowas? Es ist doch mehr als ärgerlich und lästig wenn man ständig die Helligkeit anpassen muss. Oder macht LG dasper default automatisch und spart sich die Checkbox für die Funktion?
 
R

rl2664

Experte
Ja, auf dem G3. Aber was ist mit dem G3s, L Bello, L Fino?
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Denen fehlt wahrscheinlich der Sensor dafür, obwohl ich solche Aktionen nicht ganz verstehe kann.
Klar sollen billig Geräte werden /sein,aber meiner Meinung spart LG immer am falschen Ende.
 
N

Nexus-Bald

Erfahrenes Mitglied
Das G3-s hat keine automatische Helligkeit Regelung. Kiene ahnung warum man da spart. Die Benachrichtungs LED geht auch nicht.

Für einen kleinen Bruder des G3 hat man da zu sehr eingespart. 5,5" Zoll ist mir zu groß ich wollte halt etwas kleineres von mir aus kann der Prozessor auch langsamer sein. Aber das man das so abspeckt ist mir ein Rätsel.
 
K

Krümel-Hamster

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann nimm das G2.Das hat alle Deine gewünschten Features und kostet nicht mehr als das 3s,
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Ach wie süß, als liebe zum alten würde ich mir glatt so ein Gerät mal genauer anschauen.
So schlecht war das Prinzip nämlich nicht.
Eins muss man LG und Samsung lassen, die sind mutig immer alte Dinge neu zu machen oder auch außergewöhnliches zu bringen.
 
P-J-F

P-J-F

Guru
Also, allein um das Gesicht der Kollegen zu sehen, würde ich es mir am liebsten für ein paar Tage irgendwo ausleihen.

War über Jahre überzeugter Nutzer des Motorola V3 RAZR und ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber energisch und schwungvoll ausklappen, um einen Anruf entgegen zu nehmen, das hatte einfach was!
 
N

Nexus-Bald

Erfahrenes Mitglied
Tja mal hoffen das LG nicht den Überblick verliert über ihre Produkte wenn so viel Smartphones in kurzer Zeit released werden.

Die wissen jetzt schon nicht weche Funktionen in bestimmten Geräten vorhanden sind.
 
C

choquito

Neues Mitglied
P-J-F schrieb:
War über Jahre überzeugter Nutzer des Motorola V3 RAZR und ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber energisch und schwungvoll ausklappen, um einen Anruf entgegen zu nehmen, das hatte einfach was!
Ich war damals auch großer Freund vom coolen Aufklappen (Nokia 6131), aber wenn ich so zurückdenke, sehe ich vor meinem geistigen Auge nur einen Film im 4:3 Format mit Mono-Audio ... :unsure:

Beim ersten Anblick dieser Neuheit hätte ich eher auf Emporia als LG getippt.
 
R

roland 44

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gab mal von Sony was mit zwei Displays. DAS weiterentwickelt könnte interessant sein. Zusammengeklappt handlich, auseinandergeklappt 5 Zöller. müsste halt ein sehr schmales "Scharnier" haben. Weitergesponnen: mit einem Rückendisplay und Rufannahme auch in geschlossenem Zustand wäre es noch besser.
Mit den Tasten ist es halt nur Nische.
Gruß
Roland