Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

LG G8 (ThinQ) Allgemeine Diskussion

  • 692 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG G8 (ThinQ) Allgemeine Diskussion im LG G8s ThinQ Forum im Bereich LG Forum.
K

KurtKnaller

Stammgast
@KingPiKe
Ich versteh´ Dich nicht. Dein "kleines feedback" ist doch dieses G8s-Forum mit seinen vielen Themen.

Alle Deine Fragen wurden schon x-mal beantwortet. Warum liest Du Dir hier nicht die entspr. threads zu Kamera etc. durch?
 
K

KurtKnaller

Stammgast
Slayer77 schrieb:
So Gerät kam heute wieder zurück von dem Katastrophen Verein. Nun funktioniert auch Face Unlock wieder. Allerdings kann ich nun Google Pay nicht mehr einrichten. Es kommt immer die Meldung "google pay zahlung in Geschäften mit diesem Smartphone nicht möglich" Grund kann Root oder Änderungen an dem Gerät sein. Ich habe natürlich keinen Root und auch sonst nichts verändert. Habe Google Pay vor der Reparatur auch immer genutzt und jetzt geht das nicht mehr. Stellt sich jetzt die Frage ob es ein Google Problem ist bzw evtl eine Störung vorliegt oder ob die bei der Reparatur wieder was versemmelt haben? Langsam aber sicher verliere ich nach so langer Zeit auch meine Geduld mit dem Gerät.

Update: Sehe gerade im Playstore bei Play Protect Zertifizierung
Gerät ist nicht zertifiziert. Daran könnte es vermutlich schon liegen.

Update 2:
So ich habe nun ebenfalls von meinem Vertragsrücktritt Gebrauch gemacht. Vermutlich hat eec esc dieses mal bei Software murks gemacht. Ich habe es vorher noch mal zurückgesetzt und auch danach gab es immer noch keine Play Protect Zertifizierung ergo kein Google Pay und wer weiß was sonst noch für Einschränkungen.
Habe dann mit LG telefoniert aber die hätten es von sich aus noch mal zu ecc esc geschickt und meinten ich solle es dahin bringen wo gekauft,also Media Markt und dann würde ich es ersetzt bekommen bzw Geld zurück. Gesagt getan. Allerdings schickt MM es vorher auch erst mal zu LG zur Prüfung um eine Freigabe für eine Gutschrift zu bekommen und erst dann bekomme ich das Geld.
Ich habe jetzt schon eingesammelt 4 Wochen gewartet inkl 2 mal das Gerät zu ecc esc zu schicken. Es kam zwei mal repariert aber dafür mit neuem Fehler. Jetzt darf ich noch mal warten bis ich die Kohle zurück bekomme. Wie lange konnte MM nicht sagen aber insgesamt war die Tour mit LG G8s leider der absolute Horror. Ist echt schade da ich das Gerät eigentlich gerne mag aber ich will das dieser Albtraum nun endlich ein Ende hat überspitzt gesagt.
Ein Umtausch kam für Dich nicht infrage? Zweite Chance und so....?

MM müsste Dir, wenn Du das Gerät "dringend" brauchst, sofort ein neues Gerät geben (sofern das noch in den 6 Monaten Sachmängelhaftung ist).
 
Slayer77

Slayer77

Stammgast
Doch hatte ich auch gesagt aber sofort war da anscheinend so oder so nix machbar leider.Media Markt brauch erst von LG grünes Licht sozusagen bzw so wurde es mir erklärt. Das Gerät ist von März also noch im Rahmen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von JC00P3R - Grund: Direktzitat entfernt, der Bezug besteht ja. | MfG JC00P3R
K

KurtKnaller

Stammgast
Soweit ich weiß, ist das nicht richtig.

Schreib eine mail an onlineshop@mediamarkt.de und schildere Deinen Fall und die Weigerung seitens MM kurz. Weiter schreibst Du, dass Du auf Nacherfüllung des Vertrags bestehst und um umgehende Zusendung eines neuen Gerät binnen 5 Tagen bittest, da Du es dringend benötigst. Wichtig: Solltest Du wirklich schon vom Vertrag zurückgetreten sein, musst Du das zurücknehmen.

Fürs nächste Mal: Der Käufer ist hier in D wirklich durch den Verbraucherschutz gut abgesichert. Das gilt aber für den betr. Vertrag und dieser wurde eben mit dem Verkäufer geschlossen.

Es ist daher immer ein Riesenfehler, ein Problem mit dem Hersteller anzugehen, anstatt sich an den Vertragspartner zu wenden und diesen auf die Rechtslage hinsichtlich Sachmängelhaftung hinzuweisen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von JC00P3R - Grund: Direktzitat entfernt, der Bezug besteht ja. | MfG JC00P3R
Slayer77

Slayer77

Stammgast
Also ich gehe mal davon aus das ich vom Vertrag zurückgetreten bin. Ich habe ein Schreiben mitbekommen wo in der Fehlerbeschreibung ua steht das Media Markt um eine Gutschrift bittet wegen Mehrfach Defekt.
Danke jedenfalls für den Tipp.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von JC00P3R - Grund: Direktzitat entfernt, der Bezug besteht ja. | MfG JC00P3R
R

rantaplan

Stammgast
@KurtKnaller : Der Hinweis bez. des Zurücktreten vom Vertrag ist wichtig. Solange dieser besteht ist der Händler in der Pflicht nachzubessern. Erinnere mich noch an eine Waschmaschine, welche uns bis an die Bordsteinkante geliefert wurde. Nachdem wir die Maschine in den Keller gefrachtet haben und sie ausgepackt haben ist mir aufgefallen, dass die Maschine einen Transportschaden hatte. Zwei der drei Schrauben der Transportsicherung waren total verbogen, die dritte konnte man gar nicht entfernen.

Ich war dann aber so voreilig und bin vom Vertrag zurückgetreten, da mein Wäschevorrat langsam zur Neige ging wollte mich nicht auf lange Diskussionen mit dem Händler einlassen. Ich habe aber nicht bedacht, dass ich die Maschine wieder sicher verpacken und zum Abtransport an die Bordsteinkante stellen musste. Dies war vielleicht ein Spaß. 😉

Hätte ich stattdessen auf die Erfüllung des Kaufvertrags bestanden, hätte der Händler die Maschine entweder vor Ort reparieren oder selbst aus dem Keller abholen müssen.

@Slayer77 : Eine Gutschrift ist natürlich auch in Ordnung, aber ich wette Du hast das G8s während einer Aktion für 300€ oder weniger gekauft, und jetzt ist es natürlich wieder deutlich teurer.
 
Slayer77

Slayer77

Stammgast
@rantaplan Nein es waren genau 359€. Ich überlege halt vielleicht doch lieber auf die Gutschrift zu warten und mich dann evtl nach einem anderen Gerät umzusehen. Nach dem ganzen Stress der letzten Wochen mit dem G8s hab ich schon ein wenig die Lust verloren und der Gedanke daran falls mit einem neuen G8s wieder sowas passiert und ich wieder ecc esc bemühen muss lässt mich gerade keine Freudensprünge machen. Ist nicht so einfach und ich bin da etwas hin und her gerissen.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KurtKnaller

Stammgast
@Slayer77
Dann wäre es natürlich gut, wenn Du € 359 zurückbekämst. Die nächste Aktion kommt sicher.
 
Slayer77

Slayer77

Stammgast
Ja ich tendiere auch dahin. Naja mal sehen wie lange sich das jetzt noch hinzieht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von JC00P3R - Grund: Direktzitat entfernt, der Bezug besteht ja. | MfG JC00P3R
K

KurtKnaller

Stammgast
Bitte freundlich wg. Dringlichkeit um umgehende Erledigung und setze eine Frist von 5 Tagen. Deren Anliegen mit LG, falls nicht ohnehin vorgeschoben, darf nicht zu Deinen Lasten gehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von JC00P3R - Grund: Direktzitat entfernt, der Bezug besteht ja. | MfG JC00P3R
Slayer77

Slayer77

Stammgast
Jetzt mal so aus reinem Interesse. Wie kann es denn sein das ein angeblich repariertes Gerät plötzlich keine Google Play Protect Zertifizierung mehr hat? Haben die dort eine falsche Software aufgespielt? Oder liegt es evtl daran weil die Hauptplatine getauscht wurde mit identischer imei. So stand es zumindest auf dem ersten Reparaturauftrag.
 
Slayer77

Slayer77

Stammgast
@rantaplan : Leider noch nicht. Das Gerät ist seit letztem Mittwoch bei Media Markt. Ich hab daraufhin noch eine freundliche aber direkte Mail geschrieben inkl 5 Tage Frist. Am Freitag kam dann eine Antwort das es schnellstmöglich bearbeitet wird,ich mich aber noch ein bisschen gedulden müsse. Morgen sind es dann insgesamt schon 5 Wochen. Langsam sollte echt mal gut. Die sollen mir endlich die Gutschrift geben und gut ist. Weiß auch gar nicht warum das jetzt noch mal so lange dauert. Ist schon echt schlimm dieser "Service".
Danke für den Hinweis und der Preis ist auch gut aber ich bin nach wie vor noch am überlegen ob ich mir wieder ein G8s holen soll und die Überlegung liegt nicht an dem Gerät selbst.
 
F

forlau

Erfahrenes Mitglied
Ist zwar etwas off topic, aber warum genau nochmal ist Amazon so erfolgreich? Wenn sie bei MM schlau wären, dann würden sie die letzten Kunden nicht auch noch vergraulen, aber sie können oder wollen einfach nicht. Und genau wegen dieses Geschäftsgebahren von MM kaufe ich da nichts mehr.
 
P

pava35

Erfahrenes Mitglied
@forlau
Naja, z.Zt. ist Mediamarkt/Saturn erfolgreich - im Onlinegeschäft. Die Ladengeschäfte machen Miese. Das ist schade, denn so hat man als Kunde weniger Möglichkeiten, die Geräte - gerade bei Smartphones ist mir die Haptik sehr wichtig - einmal in die Hand zu nehmen.
Meine letzte - und einzige Reparatur bei Mediamarkt (Moto Z, Akku zu schnell schwach) - ging ohne Murren und schnell vonstatten.

Und bei Saturn habe ich das G8 in der Hand gehabt - schön leicht, aber sehr breit - und habe mich dagegen entschieden.

Wer lieber umweltunfreundlich handelt, kann natürlich gern bei Amazon bestellen und bei Nicht-Gefallen oder wie hier im Forum häufig zu lesen "um das Handy mal anzutesten" wieder zurückschicken. Finde ich persönlich zum Kotzen.
 
R

rantaplan

Stammgast
@pava35 : Ein Freund von mir arbeitet bei Saturn, und nach dem was er mir erzählt glaube ich nicht dass die niedergelassenen Filialen umweltfreundlicher sind als Amazon. Amazon macht halt einfach unglaublich viel Masse, dementsprechend groß fallen z.B. die Rücksendungen und die Entsorgungen aus. Mann muss es aber immer in Relation sehen. Ich kaufe z.B. oft bei Amazon, sende aber nur selten etwas zurück, meist wenn etwas defekt oder nicht in Ordnung ist. Amazon ist aber auch nur bis zu einem gewissen Punkt kulant, ich kenne z.B. jemand dem vor kurzem das Konto gesperrt worden ist. Er kann sich natürlich nicht erklären warum dies passiert ist. 😉
 
K

KurtKnaller

Stammgast
pava35 schrieb:
@forlau
...
Und bei Saturn habe ich das G8 in der Hand gehabt - schön leicht, aber sehr breit - und habe mich dagegen entschieden.
...
Das G8 gibt es nicht bei Saturn.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

rantaplan schrieb:
@pava35 : Ein Freund von mir arbeitet bei Saturn, und nach dem was er mir erzählt glaube ich nicht dass die niedergelassenen Filialen umweltfreundlicher sind als Amazon. Amazon macht halt einfach unglaublich viel Masse, dementsprechend groß fallen z.B. die Rücksendungen und die Entsorgungen aus. Mann muss es aber immer in Relation sehen. Ich kaufe z.B. oft bei Amazon, sende aber nur selten etwas zurück, meist wenn etwas defekt oder nicht in Ordnung ist. Amazon ist aber auch nur bis zu einem gewissen Punkt kulant, ich kenne z.B. jemand dem vor kurzem das Konto gesperrt worden ist. Er kann sich natürlich nicht erklären warum dies passiert ist. 😉
amazon wird ja gemocht, weil es eben i.d.R. bei eigenem Verkauf so kulant ist. Das führt natürlich zu einer höheren retour-Quote als bei der in dieser Hinsicht doch manchmal zickigen ceconomy-Gruppe. Aber Umweltschutz ist nach m.E. eher ein nachrangiger Kritikpunkt an amazon.

amazon wird abgelehnt, weil es a. kaum Steuern dort zahlt, wo sie die Umsätze machen und b. weil ihnen vorgehalten wird, dass sie die Angestellten schlecht behandeln und bezahlen und c. weil ihre schiere Größe den Markt beschädigt und perspektivisch viele Wettbewerber zur Aufgabe zwingt.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pava35

Erfahrenes Mitglied
@KurtKnaller
Vielen Dank für die Belehrungen. Die hatte ich wirklich nötig.

Amazon ist der letzte ...laden. Wer dort kauft, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Das hätte mir auch Karl Lagerfeld unterschreiben.
 
K

KurtKnaller

Stammgast
@pava35
Sicher. Aber nur beim Kaufen in Jogginghose. Ansonsten bewundere ich Dein differenziertes Herangehen an die Problematik.
 
Ähnliche Themen - LG G8 (ThinQ) Allgemeine Diskussion Antworten Datum
2
8
15