LG G8s (ThinQ) Diskussion zur Kamera

  • 270 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG G8s (ThinQ) Diskussion zur Kamera im LG G8s ThinQ Forum im Bereich LG Forum.
B

blackseven

Experte
EinAndi schrieb:
Ich empfehle noch: Auxiliary camera (Front): disable
Das ist doch die Einstellung, die nach der APK-Installation aktiv ist. Vielleicht sollten wir hier nur Änderungen eintragen, sonst wird es vermutlich schnell unübersichtlich.
 
E

EinAndi

Fortgeschrittenes Mitglied
@blackseven Bei mir nicht. Nach der Installation hatte ich eine nichtexistente zweite Frontkamera.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KurtKnaller

Experte
Eine Frage zur GCAM 7.3.018 von Urnyx05, Version 2.5:

Kann mir jemand sagen, wo ich bei diesem mod das Bildformat (in 4:3) ändere? Bei mir ist bei Haupt- und UWW-Kamera 3840x2160 (16:9=8,29 MP) eingestellt. Vermutlich durch mich 🙄, aber jetzt finde ich keinen Schalter mehr für die Wahl des Formats. Kann ja wohl nicht sein...?

Zur 8.1er Version ein kurzes Feedback: Ja, Bilder scheinen schärfer zu sein, aber auf meinem PC-Monitor habe ich genau wie bei der 7.3 Verfälschungen bei der Farbdarstellung. Gras und Bäume sind zu hellgrün/gelb. Ich habe jetzt ´ne Weile ohne Erfolg mit verschiedenen AWBs (und auch ohne) herumgespielt, aber das Problem bleibt. Wenn jemand eine Lösung weiß, dann würde ich mich freuen.

Zur Farb-Darstellung auf dem G8s-Display: Habt Ihr außer mit den festen Modi einmal im Experten-Modus an den Farbreglern gespielt? Da sollte sich zu große Buntheit doch abstellen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sette

Erfahrenes Mitglied
In der Camera-App oben das Pfeilchen drücken und im Fenster nach unten scrollen - 16:9/4:3 Umsteller
 
E

EinAndi

Fortgeschrittenes Mitglied
@KurtKnaller Genau das mit dem Gelbknallgrün ist mir auch mehrfach aufgefallen. Habe neulich dasselbe Motiv im Abstand von wenigen Sekunden mit beiden Kameraprogrammen aufgenommen und war schockiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KurtKnaller

Experte
Danke, danke! Ich hätte früher fragen sollen. Ich habe alle (Alle!) Menüs drölf Mal aufs genaueste seziert, aber an diese 2 versteckten Zeilen konnte ich mich nicht mehr erinnern.
 
Observer

Observer

Guru
"Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah"



((wegduck und gaaaaaanz schnell laufen))
 
K

KurtKnaller

Experte
Stimmt bei Euch bei der 8.1 auch die Zeit in der Dateibezeichnung nicht? Die hängt bei mir um 2 Std. hinterher. Das macht die 7.3 nicht. In den Exif stimmt die Zeit jedoch.
 
E

EinAndi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab's sofort mal ausprobiert. Bei mir ist die Zeit im Dateinamen irgendwie "korrekt". Es ist aber die Normalzeit (GMT) und nicht die lokale Zeit (GMT+2). Die sogenannte "Sommerzeit" halte ich eh für Schwachsinn, ist aber ein anderes Thema.

Möglicherweise kann man irgendwo einstellen, daß die lokale Zeit in den Dateinamen einfließt. Ansonsten -> exiftool.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KurtKnaller

Experte
@EinAndi
So gesehen ist die Zeit bei mir natürlich auch korrekt. ;) Ich würds aber schon als bug werten. Vielleicht die Tage mal beim Ersteller nachfragen....
 
B

blackseven

Experte
Zur GCM_8.1.101_Wichaya_V1.1: Die Farben stimmen noch nicht ganz...das stimmt. Aber Dynamik, Schärfe und AF-Treffsicherheit sind wirklich gut. Vielleicht finden wir ja gemeinsam noch die richtigen Farbeinstellungen...

Hänge gleich mal Bilder vom Abendspaziergang eben an, alle ooc (bis auf leichte crops bei wenigen). Ist jetzt nicht künstlerisch wertvoll, aber die Cam lässt sich schon etwas beurteilen. Wenn mehrere Pics von einem Obejkt sind, kann man die Farbunterschiede zwischen den Linsen sehen. Tags sollten dran sein...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
R

rantaplan

Experte
@blackseven : Das Problem mit den Farbunterschieden bei der Weitwinkel und Telelinse habe ich aber auch bei der LG Cam.
 
K

KurtKnaller

Experte
@blackseven
Einige schöne Fotos dabei. Die Farbunterschiede zwischen den Linsen finde ich eigentlich noch moderat. Würde mich eher nicht stören.
 
E

EinAndi

Fortgeschrittenes Mitglied
Die meisten Bilder sehen recht brauchbar aus. Gegenlicht bleibt "schwierig". Der Müllplatz ist allerdings überbelichtet, kenne ich auch bei meinem Telefon, das ist mir mit der echten Kamera selten passiert, weil ich mir für jedes Bild mehr Zeit genommen habe für die Belichtungskorrektur (da ist so schickes Klick-Klick-Rädchen oben auf der Kamera 😀).

Beckmesserisch (nein, bin kein Wagnerianer) könnte man noch anmerken, daß die Farbunterschiede zwischen den Kameras wohl eher am Sensor und nicht an der Linse liegen, aber es ist ja völlig klar, was gemeint ist. 😎

PS: Bin gerade in Windows unterwegs, und das Bilder-Anzeigeprogramm (wegen der EXIFs) ist ja derartig ohnmächtig, das geht ja gar nicht, da bin ich von meinem Mac ("Vorschau") besseres gewöhnt. Voll der Kulturschock. 😩
 
Zuletzt bearbeitet:
Fabtogo

Fabtogo

Neues Mitglied
EinAndi schrieb:
nzeigeprogramm (wegen der EXIFs) ist ja derartig ohnmächtig, das geht ja gar nicht, da bin ich von meinem Mac ("Vorschau") besseres gewöhnt. Voll der Kulturschock
Habe vor allem letztens gelernt, dass die Windows Anzeige nicht die korrekte Farbwiedergabe schafft und habe mir deswegen IrfanView als Hauptprogramm für die Anzeige von Bildern installiert :D
 
B

blackseven

Experte
Ich finde Gegenlicht für ne Smartphonekamera tatsächlich eher sensationell. Alleine schon, dass nicht nur Lensflares oder Streulicht am Sensor ankommen. Das die direkte Sonne (Bild mit den Baumstämmen) "weiß" sein muss, ist klar. Aber das noch die Struktur der Stämme erkennbar ist finde ich schon bemerkenswert.

Was die Belichtung angeht, so scheint die GCam einen größeren Spot um den AF-Punkt (den ich meist manuell festlege) zu ziehen. Änderung ist ja jederzeit möglich. Und wie gesagt, die Trefferquote ist meines Empfinden nach wirklich respektabel hoch.

Und ein Vergleich mit Kameras, die Rädchen oben und Wechselobjektive vorne haben, ist glaube ich wirklich unfair... 😉
 
Observer

Observer

Guru
blackseven schrieb:
. . . . .
Und ein Vergleich mit Kameras, die Rädchen oben und Wechselobjektive vorne haben, ist glaube ich wirklich unfair... 😉
Die Bilder, die ein G8s & Co. (auch andere Marken) heute macht, für die hast Du vor nicht mal 10 Jahren eine richtig gute, teure Kompaktkamera benötigt (und die konnte nur Foto . . .). DSLR lass ich mit Absicht aussen vor, denn wenn sie das könnten, ist die Erde wieder eine Scheibe😉.

Und ebenfalls ein Fakt: wer macht heute stundenlange Bilderabende oder druckt all seine Fotos echt noch aus (am besten 50x30), so dass eventuelle Schwächen sofort (Achtung Wortspiel:) ) in's Auge fallen?

Oder Vergleichsbilder mit drei verschiedenen Smartphones > interessant, befriedigt den Spieltrieb, aber wenn man unterwegs ist und will wertvolle Momente festhalten, dann ist der Moment mit heutigen Geräten immer gut festgehalten und einen Vergleich zu anderen gibt es nicht > es kommt also auch kein Defizitdenken wie bei den Bildvergleichen auf😁
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rantaplan

Experte
@Observer : Ich drucke meine Bilder noch aus, gerne auch mal in Großformat. Von meinem letzten SriLanka Urlaub habe ich z.B. einen Kalender im Format DIN A2 erstellt. War mit den Fotos von meinem LG G4 auch überhaupt kein Problem, selbst wenn es Ausschnitte waren. Das G8s hat nicht nur weniger Pixel, die Kamerasoftware von LG macht zudem noch unscharfe Bilder. Vom Weitwinkelobjektiv ganz abgesehen, dies ist wirklich eher ein Gimmick.

@blackseven : Ich hätte die GCam zu gerne mit meinem alten G4 getestet, dies hatte in meinen Augen eine der besten Kameras überhaupt.
 
B

blackseven

Experte
Nochmal zum Display des G8s... Ich finde, dass die Einstellmöglichkeiten bzw. Abstufungen im Experten-Modus nicht granular genug sind, um eine gute Einstellung hinzubekommen. Und der Bilder-Modus verändert (schon immer?) unter unterschiedlichen Umgebungslichtbedingungen seinen Weißpunkt.

Deswegen jetzt doch wieder der Experten-Modus. Meist führen ja mehrere Wege zum Ziel - weshalb es tatsächlich auch Sinn machen kann, diese Einstellungen mal auszutauschen... Interesse? Ich fange mal an... Wie sind Eure Einstellungen?


Screenshot_20210623-221024.pngScreenshot_20210623-221039.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Fabtogo

Fabtogo

Neues Mitglied
Habe auch mal bisschen mit den Experten-Einstellungen herumgespielt und versucht anhand mehrerer Fotos von mir optimale Ergebnisse zu erzielen.. So subjektiv es auch ist, das hier sind meine vorläufigen Einstellungen:
photo_2021-06-24_13-02-32.jpgphoto_2021-06-24_13-02-27.jpg
 
Ähnliche Themen - LG G8s (ThinQ) Diskussion zur Kamera Antworten Datum
6
1
7