Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen

  • 393 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen im LG Optimus L3 (E400) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
DeAndi

DeAndi

Experte
"SD-Karte (2. Partition)" = nicht gefunden" = die Ext2 Partition.

Ok, da du nicht weist ob du eine Stock oder Custom Rom isntalliert hast, gehe ich mal davon aus du nur das E400 gerootet hast ;)

Du hast also eine Stock-Rom (Original von LG) und da läuft das mit der Partition etwas wanderst :)

Die FAT32 muss eine Logical Partition sein und die EXT2 eine Primary sonst funktioniert das mit Link2SD nicht da die 2. Partition nicht gefunden werden kann.

Oder hast du vergessen über Lin2SD --> Menu --> Mount-Scrip neu erstellen, das Mountscript für Link2SD zu erstellen ?

Der ursprüngliche Beitrag von 14:36 Uhr wurde um 14:47 Uhr ergänzt:

questionesse schrieb:
Und wie überrede ich Link2SD dazu? sobald ich das mount script neu erstellen will, wird gemeckert, dass keine 2. Partition vorhanden ist...
Ah hatte ich gar nicht gelesen, asche auf mein Haupt ;)

Also wie gesagt das E400 hat eine interne und eine Externe SD
In diesem Fall (und auch bei z.B. beim S3) muss für Link2SD die 1. Partition
der externen Mini-SD Karte eine Logical Partition sein.

Logical Partition --> darin FAT32 und danach Primary EXT2 Partition (bitte die Reihenfolge einhalten 1. Logical, 2. in Logical die Fat32 und 3 Primary die Ext2

Nur so funktioniert das in der Stock Rom ;)
 
P

Pmottewa

Ambitioniertes Mitglied
Hallo - De Andi,

das Mountscript für Link2SD zu erstellen ? = das wurde nicht vergessen.

Aber, die beiden Partitionen sind bei " Primary ", das wird der Fehler wohl sein. Habe das mit dem Partitions Manager partitioniert. Die 1. Partition ist zwar Fat32 aber "primery"
Aber wie kann ich das ändern ? Win 7 kann doch keine ext/2 lesen. Wenn ich also die SD-Karte mit Win7 kopire und dann neu Partitioniere ist doch was futsch ?

Gruß / Pmottewa

 
DeAndi

DeAndi

Experte
Mit den Boadmittel von Windows wirds schwer ;)

Besuch mal Papa Google und gebe da "Wizard Home Edition" ein ziehe z.B. von der Chip Seite die Software und installiere sie dir. mit der Soft kannst du dir deine SD Karte neu partitionieren (vorher nicht vergessen ein Backup deiner Daten von der SD zu machen)

Alles wie immer auf eigene Verantwortung.

Ich habe heute eine Anleitung veröffenlicht, weiß aber nicht mehr wo das war.

Aber ich kenne da jemand der liest glaube alles mit ;) der weiß das bestimmt noch oder email.filtering?


Ergänzung durch email.filtering:
Guck doch einfach mal in die Statistik Deines Profils. Da(nn) findest Du auch Deine Beträge (wieder). ;) Z.B. diesen: https://www.android-hilfe.de/forum/...speicherkarte.357799-page-3.html#post-5618883
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

Pmottewa

Ambitioniertes Mitglied
hallo - DeAndi,

ich meinte nicht mit Win7 partitionieren sondern, wenn ich die SD-Karte in den
Kartenslot stecke, dann erkennt Win7 die 2. ext/2 Partition garnicht. Frage wie soll ich ein Bachup der SD-Karte machen. Wenn ich Sie anders partitioniere. Wohin soll dann das Backup ? Ich muß es ja irgend wohin zurück kopieren.

Gruß / Pmottewa
 
P

Pmottewa

Ambitioniertes Mitglied
hallo - DeAndi,

bist Du dir wirklich sicher, dass bei dem E-400 die erste Partition "Lokal2 sein muß.
(E-400 0 Handy meiner Frau )
Denn bei meinem Handy Alcatel One Touch 992D müßen beide Partitionen " Primery"
sein. Dies hat mir Jon Does jedenfalls bestätigt.
Siehe auch dazu :
App2SD - Komplett-Überblick verschiedener Methoden

das ich jetzt etwas verunsichert bin - ist verständlich. Übrigens habe ich ja das Tool
Partition Wizard schon und habe damu partitioniert.

Wenn Du jedoch sicher bistdas dies bei dem E-400 eben anderst ist, den es hat ja
als Betriebsystem 2.3....ect. Und das 992D 4.04....ect.. Dann sag mir dies bitte.
Kann man mit dem Partition Wizard denn die Partition ändern in "lokal" ohne das sich die Daten verändern ? Laut Programmmenü wäre es möglich.

Gruß / Pmottewa
 
E

email.filtering

Gast
Es gibt keine "lokalen" Partitionen, und zudem ticken die LGs betreffend der Partitionierung anders als der Rest der Androiden; zumindest wenn da das OS des Herstellers drauf ist.
 
P

Pmottewa

Ambitioniertes Mitglied
hallo -email.filterring,

danke für die Antwort. Also - sag mir doch mal einfach wie ich eine 8GB
SD-Karte für das gerootete E-400 genau partitionieren soll. Aktuell habe ich diese zu ca. je 4GB geteilt als primäre Partition. Die 1. als Fat32 - die 2. als ext/2 Partition. Die speicherinformationen des E-400 zeigen an 2. Partition nicht gefunden. Und man kann mit dem Partion Wizard sowohl
lokale als auch primäre Partitionen anlegen.
Das E-400 zeigt an " zu wenig Telefonspeicher und ich weis nicht wie man das ändern könnte. DeAndi hat gesagt die erste Partition als "lokale" partitionieren, weil das E-400 sozusagen die zweite als erst Partition erkennt und deshalb anzeigt zweite nicht gefunden. Ich bin nun verständlicherweise sehr verunsichert.

Gruß / Pmottewa
 
E

email.filtering

Gast
Nochmal, irgendwo in diesem Thread wurde ausgeführt (ich hoffe ich habe das richtig in Erinnerung), dass man nur dann wie bei allen anderen Androiden primäre Partitionen verwenden kann bzw. muss, wenn man einen CyanogenMod als OS verwendet. In den Fällen des LG-OS muss die erste eine logische Partition, und nur die zweite eine primäre sein. Aber bitte nicht hauen wenn ich das nicht richtig im Kopf habe. Vielleicht erläutert dieses unwichtige Detail mal jemand der das Gerät hat derart genau, dass man es auch an einer leicht anzufindenden Stelle notieren kann. :sneaky:


Ach ja: Es gibt nur primäre und erweiterte Partitionen, sowie die in der erweiterten Partition angelegten logischen Partitionen! Das gilt - zumindest derzeit - seit Anbeginn aller EDV-Zeiten für alle OS-Welten! Gut möglich, dass da wieder einmal eine idiotische Übersetzung zugeschlagen hat, wenn andere Begriffe auftauchen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
DeAndi

DeAndi

Experte
Exakt das was du da beschrieben hast, kann ich so bestätigen.

Gesendet von meinem VegaBean Final mit Tapatalk 2
 
P

Pmottewa

Ambitioniertes Mitglied
Hallo emai.filtering,

also ich habe das E-400 meiner Frau gerootet, Rom Manager installiert. Wie weis ich denn ob ich ein CyanogenMod als OS oder LG-OS verwende. Jedenfalls ist aktuell die
SD-Karte - 8GB und die 1.Partition " primäry " /Fat32 - die 2.Partition "primäry" ext/2
( je ca. die Hälfte )
Wenn ich also LG-OS hääte, dann hätte DeAndi recht damit das die erste eine loische sein müßte ?
Und die Sache mit der Meldung nur noch wenig " Telefonspeicher würde ich auch gerne klären ob man und wie man das ändern könnte. Hängt dies den damit zusammen das, in den Speicherinformationen angezeigt wird - SD-Karte 2 - nicht gefunden ?
Ich bitte schon jetzt um Entschuldigung aber manche von Euch verwendete Begriffe
wie "CyanogenMod als OS" sind halt für mich bömische Dörfer als blutiger Anfänger, aber dafür bin ich ja hier ins Bord gekommen um dazu zu lernen.

Gruß Pmottewa
 
DeAndi

DeAndi

Experte
ich selbst bin im Besitz des LG400 und habe das so bei der Stockrom machen müssen.

Wird also so sein das du die SD Karte neu partitionieren musst (logical Partion (7GB) in die Logical eine FAT32 Partion, in den Rest eine primary mit ext2 (1GB)).

Bei der Partitionierung gehen alle Daten auf der SD verloren.
Du must natürlich nur die FAT32 (die 1.) sichern, da auf der 2. EXT2 noch keine Daten sind :)
 
P

Pmottewa

Ambitioniertes Mitglied
Hallo - DeAndi,

willst Du damit sagen, dass bei meinem E-400 alle Daten auf dei Fat32
Partion geschrieben wurden ? Aber wieso aprtition 1 - 7GB und Partition 2. -1GB. Habe gesehen das man mit dem Partition Wizard die "primäry Partition" auch ändern kann in lokal. Trotzdem kopiren und zurück ? Farge sollte man dann besser Link2SD deinstalieren und neu installieren ?

Gruß / Pmottewa
 
DeAndi

DeAndi

Experte
Also ich denke bei dir hat Link2SD noch gar nicht funktioniert und deswegen sind auf der 2. Partition keine Daten :)

Wen du Daten auf der 1. Partition hast, sicher, wen nicht einfach los legen mit partitionieren :)
Die Fat32 Partition wird ja in Windows erkannt :)

Link2SD musst du nicht neu installieren. Muss nur das Mount-Script in Link2SD, nach der neu Partitionierung, neu erstellt werden :).
 
P

Pmottewa

Ambitioniertes Mitglied
Hallo-DeAndi,

habe gerade die SD.Karte von dem E-400 in den Laptop gesteckt.
Da sind 4 Ordner drauf :

Android_secure
DCIM
download
LODT.DIR

Wenn ich mir jedoch mit dem Dateimanager die SD-Karte auf dem E-400
ansehe, dann sind da eine ganze Menge mehr an Ordner vorhanden.

Gruß / Pmottewa
 
DeAndi

DeAndi

Experte
Stimmt ! Aber nur dann wen du die Interne Karte mit der Externen Karte verwechselst.

Fährst du nähmlich jetzt dein E400 ohne Externe SD Karte hoch und schaust nochmal mit dem Dateimanager nach, sind die Ordner immer noch da, obwohl du die SD Karte draußen hast, Gruselig oder ?
 
P

Pmottewa

Ambitioniertes Mitglied
Hallo - DeAndi,

habe nun die SD-Karte neu fomatiert. 1.Partition Fat32/lokal - 2. Partition ext/2 -primäre. Die 4 Ordner auf die SD-Karte zurück kopiert. Sd-Karte wieder ins E-400 - was ist passiert ? Nun - die vorher verlinkten Apps sind verschwunden. Der Geamtspeicher wird in den Speichereinstellungen nicht mehr angezeigt. Link2SD hat neu gemountet und zeigt in den Speichereinstellungen nun an :
SD-Karte - 88% Frei
Gesamt : 1,00 GB - benutzt : 115MB - Frei : 0,89GB
SD-Karte (2.Partition) 94% Frei
Gesamt : 1,47GN - benutzt : 77,70MB - Frei : 1,39 GB
Dann noch : System und Cache und oben InternerSpeicher
Telefonspeicher wird nicht mehr wie vorher angezeigt.
Fazit : was vorher ext/2 war ist also verschwunden
das mit der Sicherung von ext/2 für Windows hätte ich vorher wissen müßen.

Gruß / Pmottewa

Der ursprüngliche Beitrag von 16:04 Uhr wurde um 16:32 Uhr ergänzt:

Also wie ich das sehe erkennt das E-400 die 1.Partition /Fat32-lökal nicht.

Gruß / Pmottewa
 
P

Pmottewa

Ambitioniertes Mitglied
Hallo - DeAndi,

habe festgestellt, dass mein Win7/64 bit - wenn ich die 1.Partiton -lokal/Fat32
und die 2. Parttition - primär /ext2 Partitionieren, ich die voher kopierte
1. primäre /Fat32 Parttition nicht zurück kopieren konnte, da Win7 anscheinend die lokale/Fa32 Partition nicht erkennt. Da konnte ich machen was ich wollte die SD-karte wurde nicht angezeigt.

Gruß / Pmottewa.

Nachtrag : Übrigens ist bei dem E-400 der Rom-Manager drauf der ein CWM installiert hat.
 
DeAndi

DeAndi

Experte
Du hast doch den Partition Wizard benutzt zum partitionieren, oder ?
Da werden alle Laufwerke (nach Auswahl) angezeigt.

Windows 7 zeigt nur die Dateisystem die es kennt an und da sind die EXTn nicht dabei ;).

Die SD Karte solltest du in der Datenträgerverwaltung von Win7 angezeigt bekommen (kann sein das der SD Karte kein Laufwerk von Win7 zugewiesen wurde).

CWM ist zu vergleichen mit dem Bios im PC (beim E400 zu erreichen, wen es ausgeschaltet wurde, mit der Tastenkombi Power & Vol+).

Ich meinte das CW-Rom, wen du in die Einstellungen gehst und da "Telefoninfo" oder "über das telefon" und da nicht von CynagenMod oder AOKP drin steht kannst davon ausgehen das du ein Stockrom hast.

Der ursprüngliche Beitrag von 11:50 Uhr wurde um 11:52 Uhr ergänzt:

kannst du ein Bildschirmfoto, der Speicherinfo von LIN2SD, machen ?
 
E

email.filtering

Gast
Korrektur: Eine Minibetriebssystem (wie z.B. der ClockworkMod) ist NICHT mit dem BIOS eines Computers zu vergleichen! Es entspricht einem am großen Computer installierten zweiten Betriebssystem (mit einem sehr geringen Funktionsumfang) oder einer fix eingebauten Live-CD. Einer der wichtigsten "Bestandteile" des ClockworkMods ist das darin enthaltene Tool NANDroid, mittels dessen Hilfe man Image (~Abbilder / Backups) bestimmter Partitionen anlegen und natürlich auch wieder einspielen kann.
 
DeAndi

DeAndi

Experte
In Wikipedia steht zum Thema "BIOS":

"βίος (nach dem lateinischen Alphabet bios, zu deutsch Leben) ist eine Anspielung darauf, dass einem Computer mit dieser so benannten Software quasi Leben eingehaucht wird"

Kann man doch auch für den CWM verwenden ;)